MSC Schweighausen

Beiträge zum Thema MSC Schweighausen

Sport
Auf solche Motocross-Starts auf dem Pflingstberg muss vermutlich 2020 verzichtet werden.

Marco Zehnle: "Tendenz sieht nach einer Absage aus"
Schweighausen bangt um Motocross-Event

Schuttertal/Schweighausen (rof). Bislang mit angezogener Handbremse wird das aktuelle Geschehen seitens der Verantwortlichen des MSC „Alemannorum“ Schweighausen verfolgt, ob das für 4. und 5. Juli 2020 geplante Motocross stattfinden kann. Wie der Vorsitzende und Rennleiter des ADAC-Ortsclubs, Marco Zehnle, gegenüber der Presse verlauten lässt, hat sich der MSC Schweighausen noch abwartend zurückgehalten und über eine Veranstaltungsabsage oder Terminverschiebung 2020 noch nicht offiziell...

  • Schuttertal
  • 18.04.20
Sport
Spannende Rennen wurden beim Motocross auf dem Pflingstberg geboten.

MOTORSPORT: Jens Gettemann baut seine Führung aus – nur 1.850 Zuschauer
Favoriten geben sich beim 45. ADAC-Motocross keine Blöße

Schuttertal-Schweighausen (rof). Rekordverdächtig war die 45. Auflage des ADAC-Motocross in Schweighausen, zudem sich 98 Starter eingefunden hatten. Das Startgitter war bei allen sechs Wertungsläufen voll besetzt, was für die Zuschauer besonderer Nervenkitzel bedeutete. Überragender Fahrer war der Belgier Jens Gettemann, der den DM-Lauf der 250 ccm-Klasse klar gewann. Nicht ganz ins positive sportliche Bild passte die Kulisse. Der veranstaltende MSC „Alemannorum“ Schweighausen hatte auf Grund...

  • Schuttertal
  • 07.07.18
Sport
Erfolgreich im Motocross unterwegs: das Seitenwagengespann Heiko Müller mit Pirmin Hofmeier vom MSC Schweighausen.

MOTORSPORT: Gespann Müller/Hofmeier Tagessieger in Schopfheim
Seitenwagen des MSC Schweighausen erfolgreich

Schuttertal-Schweighausen (rof). Vergangenen Sonntag fand ein Motocrossrennen bei den Schopfheimer Kollegen im Wiesental statt. Vom MSC Schweighausen waren ein Motocross-Gespann und zwei Solofahrer bei den dortigen Prädikatsläufen am Start. Gleich in der ersten gemeinsamen Saison schaffte das Gespann mit Heiko Müller aus Gengenbach und seinem Beiwagenfahrer Pirmin Hofmeier aus Freiburg auf ihrer "SP-Zabel" nun in Schopfheim einen bravourösen Erfolg. Nach zwei Wertungsläufen zum Deutschen...

  • Schuttertal
  • 02.06.18
Sport
Der Hohberger Joe-Louis Kaltenmaier (vorn) beim Motocrossrennen in Schnaitheim.

MOTOCROSS: Trotz "Abstieg" auf neuntem Platz
Kaltenmaier für ADAC Masters nominiert

Schweighausen (rof). Vergangenen Sonntag fand der erste Lauf zur Deutschen Jugend-Motocross-Meisterschaft im schwäbischen Schnaitheim statt. Vom MSC Schweighausen war Joe-Louis Kaltenmaier in der Klasse 85 ccm am Start. Nach einem heftigen „Abstieg“ im Pflichttraining, wie es der 15-jährige Hohberger nannte, musste er sich für die Rennen eines ungewohnten Ersatzlenkers bedienen. Nach einer Blitzreparatur schaffte es Kaltenmaier aber dennoch in letzter Minute rechtzeitig hinter das Startgitter....

  • 31.03.18
Sport
Joe-Louis Kaltenmeier wurde vom ADAC Südbaden geehrt.

MOTORSPORT: ADAC Südbaden ehrt erfolgreiche Motorsportler
Ehrungen für Mitglieder des MSC Schweighausen

Schuttertal-Schweighausen (rof). Am Samstag hatte der ADAC Südbaden zur Ehrung erfolgreicher Sportfahrer des vergangenen Jahres in das Kultur- und Bürgerhaus nach Denzlingen eingeladen. Vom MSC Schweighausen wurden folgende Mitglieder für ihre Erfolge ausgezeichnet: Joe-Louis Kaltenmeier für den jeweils dritten Platz beim Motocross Bundesendlauf der Jugend-Klasse 3 und in der Landesmeisterschaft der Jugend-Klasse 4 sowie dem zweiten Platz in der DJMV-Meisterschaft Klasse 85 ccm, Rainer Randack,...

  • Schuttertal
  • 27.01.18
Sport
Rainer Randack

ADAC-Motorrad-Turniersport
Rainer Randack deutscher Team-Meister

Schuttertal /Hannover (rof). In Hannover fanden die Deutschen Meisterschaften im ADAC-Motorrad-Turniersport statt. Den Titel gewann das Team des ADAC Südbaden. Mit seinem fünften Platz in der Wertungsklasse Motorräder über 650 ccm trug Rainer Randack mit seiner Oldtimer-Suzuki entscheidend zum bravourösen Ergebnis bei.

  • Schuttertal
  • 23.09.17
Sport
Erfolgreich unterwegs: Joe-Louis Kaltenmaier

MOTOCROSS: Erfolg beim ADAC-Bundesendlauf
Joe-Louis Kaltenmaier rast auf Platz drei

Schuttertal-Schweighausen (rof). Der 14-jährige Joe-Louis Kaltenmaier aus Hofweier stammend und für den MSC Schweighausen als talentierter Motocross-Fahrer unterwegs, konnte seinen bislang größten Erfolg einfahren. Er qualifizierte sich über den ADAC Südbaden für den Bundesendlauf der besten deutschen Nachwuchsfahrer auf der Strecke des MSC Pflückuff in Torgau und belegte einen hervorragenden dritten Platz in seiner Klasse. Der Motorradreferent des ADAC Südbaden Anton Singler bescheinigte nach...

  • Schuttertal
  • 23.09.17
Sport
Der Lahrer Kai Bräutigam fährt bei den Six Days in Frankreich.

MOTORRAD: MSC Schweighausen-Fahrer vertritt die Farben des Deutschen Motorsportverbandes
Lahrer Kai Bräutigam bei den Six Days in Frankreich unterwegs

Die Six Days zählen zu den Klassikern im Motorrad-Rennsport. Seit 1970 zählt der Wettbewerb offiziell als Weltmeisterschaft. Kai Bräutigam vom MSC Schweighausen vertritt mit Mike Kunzelmann und Jan Taube (ADAC Südbaden/Pfalz/Westfalen) die Farben des Deutschen Motorsportverbandes. Vor den letzten Prüfungen im französischen Brive liegt der Lahrer aussichtsreich auf den vorderen Plätzen. Im Team rangieren sie derzeit auf Platz 34 von 200 Mannschaften.

  • 02.09.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.