Mutter-Kinzig-Markt

Beiträge zum Thema Mutter-Kinzig-Markt

Freizeit & Genuss

Am Samstag, 8. Mai
Mutter-Kinzig-Markt mit regionalen Produkten

Kehl (st). Wer hausgemachte Produkte von lokalen Anbietern kaufen möchte, hat dazu am Samstag, 8. Mai, beim Mutter-Kinzig-Markt auf dem Kehler Marktplatz Gelegenheit. Von 9 bis 16 Uhr lässt sich entlang der Stände auf dem Marktplatz bummeln, wie die Stadtverwaltung in einer Pressemitteilung schreibt. Die weiteren Termine für den Mutter-Kinzig-Markt sind: 5. Juni, 3. Juli, 7. August, 4. September und 6. November.

  • Kehl
  • 06.05.21
Freizeit & Genuss

Beliebter Mutter-Kinzig-Markt
Alle Termine von April bis November

Kehl (st). Wer hausgemachte Produkte von lokalen Anbietern kaufen möchte, hat dazu mehrmals im Jahr beim Mutter-Kinzig-Markt Gelegenheit. Der nächste Termin, um entlang der Stände auf dem Marktplatz zu bummeln, ist am Samstag, 3. April, von 9 bis 16 Uhr, wie die Stadtverwaltung in einer Pressemitteilung schreibt. Im weiteren Verlauf des Jahres findet der Mutter-Kinzig-Markt außerdem an folgenden Samstagen statt: 8. Mai, 5. Juni, 3. Juli, 7. August, 4. September und 6. November.

  • Kehl
  • 15.03.21
Freizeit & Genuss

Regionale Produkte auf Marktplatz
Mutter-Kinzig-Markt am Samstag

Kehl (st). Der Mutter-Kinzig-Markt lädt am Samstag, 4. Juli, ein zweites Mal seit seiner Corona-Zwangspause zum Bummeln und Genießen ein, kündigt die Kehl Marketing an. Mehrere Beschicker haben sich bereits gemeldet, um ihre regionalen Produkte von 9 bis 16 Uhr auf dem Marktplatz vor der Friedenskirche anzubieten. Traditionell wird der Mutter-Kinzig-Markt von März bis November jeweils einmal im Monat organisiert.

  • Kehl
  • 30.06.20
Lokales
Mutter-Kinzig als Namensgeberin für den Markt regionaler Produkte

Mach zwei Monaten Pause
Mutter-Kinzig-Markt am Samstag

Kehl (st). Nicht mehr länger verzichten müssen die Kehler auf den Mutter-Kinzig-Markt in der Innenstadt. Der für Samstag, 6. Juni, angekündigte Markt wird wie geplant stattfinden, kündigt die Kehl Marketing an. Sieben Beschicker haben sich bereits gemeldet, um ihre regionalen Produkte von 9 bis 16 Uhr auf dem Platz vor der Friedenskirche anzubieten. Traditionell wird der Mutter-Kinzig-Markt von März bis November jeweils einmal im Monat organisiert. „Im April und Mai hatten viele Beschicker...

  • Kehl
  • 04.06.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.