Wochenmarkt

Beiträge zum Thema Wochenmarkt

Lokales
2 Bilder

Regional einkaufen
Lahrer Wochenmarkt an Heiligabend und Silvester

Lahr (st). Aufgrund der Weihnachtsfeiertage wird der Lahrer Samstagsmarkt vom 26. auf den 24. Dezember vorverlegt. Die Beschicker des Donnerstagsmarktes verteilen sich mit ihren Marktständen auf dem Marktplatz und Sonnenplatz. Der Wochenmarkt findet am Donnerstag von 7.30 bis 13 Uhr statt. Am 31. Dezember findet der Wochenmarkt regulär mit verkürzten Zeiten von 8 bis 14 Uhr auf dem Schlossplatz statt. Der Wochenmarkt ist ein Stück Lebensqualität. Wer regional, saisonal und biologisch für die...

  • Lahr
  • 18.12.20
Lokales
Der Wochenmarkt wird auf Donnerstag, 24. Dezember, vorverlegt.

Wochenmarkt wird vorverlegt
Einkauf an Heiligabend ist möglich

Offenburg (st). Wegen der Feiertage findet der Wochenmarkt statt am Samstag, 26. Dezember, bereits am Donnerstag, 24. Dezember, statt. An Heiligabend wird der Markt von 7.30 bis 12 Uhr geöffnet sein. Es gibt, wie gewohnt, frisches Obst und Gemüse, Brot, Käse, Oliven und viele weitere Produkte, vorzugsweise aus der Region.

  • Offenburg
  • 17.12.20
Lokales

Auf dem Renchener Wochenmarkt
Geschenkideen und Leckereien

Renchen (st). Die Bereicherung des Renchener Wochenmarktes durch weihnachtliche Basteleien kam an den vergangenen Freitagen bei der Bevölkerung sehr gut an.So wird das Angebot auch an den kommenden Freitagen vor Weihnachten zusätzlich durch Geschenkideen erweitert. Es erwarten die Besucher unter anderem festliche Weihnachtsdekoration aus Ton, Filz und Tannengrün, selbstgemachte Marmelade und Gebäck, eingelegtes Gemüse und vieles mehr. Der Verkaufswagen der Firma „Nusssucht“ wird wieder vor Ort...

  • Renchen
  • 01.12.20
Polizei

Brand auf dem Wochenmarkt
Heizstrahler entzündete Verkaufsstand

Offenburg (st). Die Offenburger Feuerwehr wurde am Samstag, 21. November, gegen 8.40 Uhr zu einem brennenden Marktstand in der Steinstraße gerufen worden. An einem Verkaufsstand für handgemachte Bio-Backprodukte hatte sich nach angaben der Feuerwehr ein gasbetriebener Heizstrahler unkontrolliert entzündet. Die Flammen griffen auf in der Nähe liegende Gegenstände und Standutensilien über. Einsatzkräfte konnten das Schadenfeuer schnell unter Kontrolle bringen und die Flammen löschen. Dabei wurde...

  • Offenburg
  • 21.11.20
Freizeit & Genuss
Schon im September und Oktober wurde der Willstätter Wochenmarkt mit zusätzlichen Ständen bereichert.

Vereine bieten auch Weihnachtliches
Zusätzliches Angebot auf Wochenmarkt

Willstätt (st). Ab Samstag, 28. November, wird es in der Vorweihnachtszeit wieder zusätzliche Stände auf dem Willstätter Wochenmarkt geben. Unter anderem werden die Bürgerstiftung Willstätt mit einem Honigverkauf und die Willstätter Flößerfreunde mit einem Buchflohmarkt an verschiedenen Terminen vertreten sein. Auch private Stände werden zusätzlich schöne Dinge und Artikel zur Weihnachtszeit anbieten. Weihnachtliches und mehr Der Willstätter Wochenmarkt findet jeden Samstag von 8 bis 12 Uhr auf...

  • Willstätt
  • 16.11.20
Lokales
Wenn es eng wird, dann gilt auch in der Fußgängerzone in Offenburg eine Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes.

Maskenpflicht auf dem Wochenmarkt
Neue Corona-Regeln in Offenburg

Offenburg (st). Nachdem die baden-württembergische Landesregierung am Samstag, 17. Oktober , die dritte Pandemiestufe („Kritische Phase“) gemäß des „Landeskonzepts zum Umgang mit einer zweiten SARSCoV- 2-Infektionswelle“ ausgerufen hat, hat der Ministerrat am Sonntag, 18. Oktober, die Fünfte Verordnung der Landesregierung zur Änderung der Corona-Verordnung (CoronaVO) beschlossen und notverkündet. Sie ist am 19. Oktober in Kraft getreten. Die am 9. Oktober erlassene Allgemeinverfügung der Stadt...

  • Offenburg
  • 21.10.20
Lokales

Umsetzung der neuen Corona-Verordnung
Maskenpflicht auf dem Wochenmarkt

Lahr (st). Mit Montag, 19. Oktober, ist die neue Corona-Verordnung des Landes in Kraft getreten. Aufgrund der neuen einheitlichen, landesweiten Regelungen wird die Stadtverwaltung Lahr die mit Wirkung vom 9. Oktober 2020 erlassene Allgemeinverfügung aufheben. Damit gilt für Feierlichkeiten die Corona-Verordnung des Landes. Danach können an privaten Feiern, egal wo sie stattfinden, maximal zehn Personen teilnehmen. Sonderregelungen gibt es, wenn sich bei der Feierlichkeit nur Verwandte aufhalten...

  • Lahr
  • 19.10.20
Panorama

Wegen "Tag der Deutschen Einheit"
Wochenmarkt wird verlegt

Offenburg (st). Wegen des Feiertags „Tag der deutschen Einheit“ am Samstag, 3. Oktober, wird der Wochenmarkt auf Freitag, 2. Oktober, vorverlegt. Er findet wie gewohnt von 7.30 bis 13 Uhr auf dem Lindenplatz, in der Steinstraße und Hauptstraße statt und bietet regionale sowie saisonale Frischeprodukte.

  • Offenburg
  • 25.09.20
Freizeit & Genuss
Die geschmückte Mutter Kinzug zeigt es: Der "HanauerLandMarkt" findet am Samstag statt.

Samstag von 10 bis 18 Uhr
"HanauerLandMarkt" trotzt Corona-Pandemie

Kehl (st). Auf den beliebten "HanauerLandMarkt" müssen Kehler in diesem Jahr nicht verzichten. Wenn auch in kleinerem Rahmen und unter Hygieneauflagen können Interessierte am Samstag, 26. September, zwischen 10 und 18 Uhr, allerlei regionale Produkte erwerben. Passend dazu wird die Innenstadt in den kommenden Tagen geschmückt. „Uns ist es sehr wichtig in diesem Jahr, dass so zumindest ein Markt stattfinden kann. Gerade unter freiem Himmel lässt sich das gut organisieren, und wir denken dabei...

  • Kehl
  • 24.09.20
Lokales
Blick auf den ersten Willstätter Wochenmarkt auf dem Winkelplatz bei der Eröffnung vor 25 Jahren.

Willstätter Wochenmarkt
Vor 25 Jahren ging man mit 14 Ständen an den Start

Willstätt (st). Mit neuen Händlern und Angeboten startet der Willstätter Wochenmarkt in den Herbst. Aufgrund des abgesagten Jahrmarktwochenendes, an dem auch der beliebte Kreativ- und Bauernmarkt stattfinden sollte, kam Willstätts Ortsvorsteherin Gabriele Ganz die Idee, Händler des Bauernmarktes an drei Terminen in den Wochenmarkt zu integrieren. „Zum einen wird so auch der Wochenmarkt belebt und zum anderen haben die Händler die Möglichkeit, ihre Produkte dennoch zum Kauf anzubieten“, lädt...

  • Willstätt
  • 01.09.20
Freizeit & Genuss

Regionale Produkte auf Marktplatz
Mutter-Kinzig-Markt am Samstag

Kehl (st). Der Mutter-Kinzig-Markt lädt am Samstag, 4. Juli, ein zweites Mal seit seiner Corona-Zwangspause zum Bummeln und Genießen ein, kündigt die Kehl Marketing an. Mehrere Beschicker haben sich bereits gemeldet, um ihre regionalen Produkte von 9 bis 16 Uhr auf dem Marktplatz vor der Friedenskirche anzubieten. Traditionell wird der Mutter-Kinzig-Markt von März bis November jeweils einmal im Monat organisiert.

  • Kehl
  • 30.06.20
Lokales
Der Offenburger Wochenmarkt findet weiter statt, allerdings werden die Stände nicht mehr gegenüber stehen.

Keine Stände mehr direkt gegenüber
Wochenmarkt wird entzerrt

Offenburg (st). Der Offenburger Wochenmarkt findet weiterhin an den bekannten Tagen (Dienstag und Samstag) statt. Weil jedoch aufgrund der außergewöhnlichen Situation besondere Regeln gelten, was Kontakt und Abstand zwischen Personen betrifft, wird der Wochenmarkt ab sofort noch mehr entzerrt, sodass etwa keine Stände einander gegenüber stehen. Insgesamt findet eine Aufweitung statt, rund um die Ursulasäule werden zusätzlich die bekannten Marktbeschicker vertreten sein. Stände erhalten einen...

  • Offenburg
  • 08.04.20
Lokales
Der Wochenmarkt vergangene Woche Donnerstag erfolgte erstmals in einer veränderten Aufstellung der Marktstände. Grund dafür war die Corona-Pandemie.

Wegen Corona-Pandemie
Wochenmarkt in neuer Anordnung

Oberkirch (st). Der Wochenmarkt erfolgte jetzt erstmals in einer veränderten Aufstellung der Marktstände. Grund dafür war die Corona-Pandemie. Mit der neuen Aufstellung der Marktstände wurde der Platz zwischen den einzelnen Marktbeschickern ausgedehnt. Gleichzeitig gab es dadurch auch noch mehr Platz für die Marktbesucher. Marktmeister Heiko Reimold hat eine hohe Sensibilität auf dem Wochenmarkt beobachtet. „Es wird auf die Einhaltung eines Mindestabstands geachtet“, berichtet er im Gespräch....

  • Oberkirch
  • 03.04.20
Lokales
Die Marktmeister Claudiu Sofronescu (l.) und Klaus Scheuer laden auch dieses Jahr wieder zum Probeschlemmen auf den Kehler Marktplatz ein.

Aktion von Beschickern und Kehl Marketing auf dem Wochenmarkt
Naschen ist erlaubt beim Versucherletag

Kehl (st). Gemütlich über den Markt schlendern und dabei allerlei Leckereien genießen: Das erwartet die Besucher des Kehler Wochenmarktes am Freitag, 20. September. Während des Versucherletags kann man an mehr als 45 Ständen von 8 bis 13 Uhr kostenlose Häppchen probieren und beim Gewinnspiel von Kehl Marketing Preise gewinnen. Große AuswahlSchnittchen mit Fruchtaufstrich, Eierlikör, Tee, Käsewürfel, Obsthäppchen, Rührei, Zwiebelkuchen, kleine Fischstückchen, Imbiss-Spezialitäten und vieles mehr...

  • Kehl
  • 17.09.19
Lokales

Baumwollnetze statt Plastiktüten
Klimafreundlich einkaufen auf dem Markt

Offenburg (st). Wer regionales Obst und Gemüse der Saison auf dem Wochenmarkt einkauft, handelt klimafreundlich. Nicht klimafreundlich sind die „Hemdchenbeutel“, die dünnen Plastiktüten, in denen Obst und Gemüse klassischerweise abgewogen und verkauft werden. Für die Offenburger Klimaschutzmanagerin Bernadette Kurte ist klar: „Hemdchenbeutel werden in der Regel einmal eingesetzt und landen dann im Müll. Das steht in keiner Relation zum Ressourcenaufwand, den sie in ihrem Herstellungsprozess...

  • Offenburg
  • 12.07.19
  • 1
Lokales
Regionales Gemüse, direkt vom Feld auf den Wochenmarkt 

Heimisches Gemüse und klassischer Kaffeekonsum
Nachhaltige Ideen für grüner leben

Offenburg (gr). Seit Wochen dreht sich am Freitag alles um besseren Klimaschutz. Einen guten Beitrag dazu kann aber auch jeder tagtäglich leisten, so ganz nebenbei. Zum Beispiel Ernährung: Nahverkehrsgemüse statt Flugobst, saisonal, regional und gentechnikfrei einkaufen. Was wann frisch vom Feld kommt, listet der Saisonkalender der Stadt Offenburg auf, den es im Bürgerbüro gibt. Vor allem niemals hungrig einkaufen gehen, das fördert Lebensmittelverschwendung, weiß Petra Rumpel,...

  • Ortenau
  • 27.04.19
  • 1
Lokales
6 Bilder

Offenburger Narrenbündnis
Närrische Stadtteilzünfte

Die Ortenau wird von Woche zu Woche närrischer. Um nur ein Beispiel exemplarisch zu nennen: Unter dem Motto "Wir alle sind Offenburg" zogen am heutigen Samstag die Stadtteilzünfte des Offenburger Narrenbündnisses mit einer Polonaise über den Wochenmarkt in der Innenstadt und machten auf 55 Termine in den Stadtteilen aufmerksam. Mehr Fotos gibt es auf stadtanzeiger-ortenau.de.

  • Offenburg
  • 02.02.19
Lokales
Achim Kirsche, Geschäftsführer der City Partner, präsentiert den neuen Einkaufsführer.

Achim Kirsche über die Einkaufsstadt Offenburg
Französische Kunden und Digitalisierung

Offenburg (gro). "Der neue Einkaufsführer ist pünktlich zum Weihnachtsgeschäft fertig geworden und schon am 15. November ausgelegt worden", berichtet Achim Kirsche, seit Juli Geschäftsführer der Offenburger Werbegemeinschaft City Partner, von seinen Aktivitäten in den vergangenen fünf Monaten. In einer Auflage von 50.000 – jeweils 25.000 in Deutsch und Französisch – liegt das Heftchen mit Adressen und Tipps rund um den Einkauf im Oberzentrum bei den großen Einzelhandelsgeschäften, aber auch im...

  • Offenburg
  • 07.12.18
Lokales

Straßensperrungen, Bushaltestellen, Wochenmarkt, Müllbereitstellung
Lahr bereitet sich auf Chrysanthema vor

Lahr (st). Die Vorbereitungen der Chrysanthema laufen auf Hochtouren. Damit rund um die Chrysanthema alle gut an ihr Ziel kommen, informiert die Stadt Lahr über wichtige temporäre Veränderungen: Die Durchfahrt über den Urteilsplatz ist während der Chrysanthema und auch für die notwendigen Auf- und Abbauarbeiten ab Montag, 15. Oktober, gesperrt. Ab Freitag, 19. Oktober, ist auch die Durchfahrt über den Rathausplatz gesperrt. Lieferverkehr ist vormittags bis 11 Uhr möglich. Die Bushaltestellen an...

  • Lahr
  • 11.10.18
Lokales
Sabine Schmieder bietet selbst produzierte Köstlichkeiten im in ihrem Hofladen an.

Nachhaltigkeit dank Hofläden
Genießen mit Produkten aus der Region

Ortenau (sih). Mit Herz, Verstand und gutem Gewissen stellen die zahlreichen Hofläden im Ortenaukreis Lebensmittel aus der Region für die Region bereit. Die kurzen Transportwege, die Handarbeit und die Nähe zum Kunden garantieren somit Erzeugnisse mit ausgezeichneter Qualität. In diesem Falle zählt: Gut für die Umwelt ist auch gut für den Verbraucher – ein nachhaltiger Genuss. Die Landwirte stehen mit ihrem Namen für Produkte, von denen man weiß, wo sie herkommen und wie sie produziert werden....

  • Ortenau
  • 20.03.18
Lokales
Mit Fairtrade-Einkaufstaschen in Kehl-Blau zu einem bewussteren Umgang mit Plastiktüten 
2 Bilder

Neue Stofftaschen
Kehler Wochenmarkt soll plastikfrei werden

Kehl (st). Eine Billion Stück – auf diese Anzahl wird der jährliche Verbrauch an Plastiktüten weltweit geschätzt. Auch auf dem Kehler Wochenmarkt stehen Einweg-Plastiktüten zum Verstauen von Obst und Gemüse hoch im Kurs. Dabei wäre die Lösung für dieses Müllproblem eigentlich ganz einfach: Wer für seinen Einkauf eine wiederverwendbare Tragetasche einpackt, muss die Lebensmittel nicht in Plastiktüten stecken – das erspart unnötigen Müll und ist gut fürs Klima. Mit Tragetaschen aus Stoff, die...

  • Kehl
  • 13.03.18
Lokales
Bunt und vielfältig ist das Angebot auf den Wochenmärkten in der Region.
2 Bilder

Mehr als nur eine Einkaufsmöglichkeit
Wochenmärkte in der Region

Ortenau (ds/gro). Mancherorts blickt man bereits auf eine Jahrhunderte alte Tradition zurück, in anderen Gemeinden hat sich der Wochenmarkt erst in jüngerer Vergangenheit zur festen Einrichtung entwickelt. So unterschiedlich deren Geschichte und Entwicklung auch ist, allen Wochenmärkten gemein ist das Angebot. Es reicht von frischem Obst und Gemüse über Wurst-, Käse- und Geflügelspezialitäten bis hin zu Brot und Backwaren, ausländischer Feinkost und Blumen. Meist sind es die heimischen Erzeuger...

  • Ortenau
  • 07.11.17
Lokales
Nachdem es während der Aufbauphase schon mehrfach zu Zusammenstößen zwischen Marktbeschickern und Fahrradfahrern gekommen ist, haben sich Marktmeister Klaus Scheuer sowie Fiona Härtel und Volker Lorenz von der Kehl Marketing (v.l.) für ein offizielles Radfahrverbot eingesetzt.

Bei Markt in Kehl bitte Fahrräder schieben
Räder müssen dienstags und freitags geschoben werden

Kehl (st). Radverkehr verboten: Das signalisieren zwei neue Schilder, die seit Ende Oktober an den Markttagen, Dienstag und Freitag, an den beiden Übergängen von der Fußgängerzone zum Kehler Wochenmarkt aufgestellt werden. Das Verbot gilt jeweils mit Beginn der Aufbauzeit der Marktstände um 6 Uhr morgens und endet nach Abbau um 14.30 Uhr; in diesem Zeitraum müssen Radfahrer absteigen und ihren Drahtesel schieben, bevor sie den Bereich des Marktplatzes passieren, in dem die Beschicker ihre...

  • Kehl
  • 30.10.17
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.