psychischer Ausnahmezustand

Beiträge zum Thema psychischer Ausnahmezustand

Polizei

Tödliche Schüsse in Kehl
Polizei gibt erste Einzelheiten bekannt

Kehl (st). Die Ermittlungen zum genauen Ablauf der Geschehnisse und der tödlichen Schüsse am Sonntagnachmittag in der Berliner Straße in Kehl dauern nach wie vor an, teilen Staatsanwaltschaft und Polizeipräsidium in einer gemeinsamen Pressemitteilung mit. Eigen- und Fremdgefährdung nicht ausgeschlossen Der 53-jährige Mann, der sich in einem psychologischen Ausnahmezustand befunden haben soll, befand sich zum Zeitpunkt des polizeilichen Zugriffs alleine in seiner Wohnung. Zuvor hatte sich...

  • Kehl
  • 26.10.20
Polizei

Psychischer Ausnahmezustand
53-jähriger Mann bei Polizeieinsatz getötet

Kehl (st). Der mutmaßlich psychische Ausnahmezustand eines Mannes hat am Sonntag in Kehl in der Berliner Straße einen Polizeieinsatz ausgelöst. Ein Zeuge meldete sich kurz nach 10 Uhr über Notruf bei der Polizei und berichtete von einem Mann, der offenbar mit einem Messer bewaffnet auf der Straße herumlaufen würde. Anschließend hätte sich der Bewaffnete in eine Wohnung zurückgezogen. Mehrere Polizeistreifen kamen vor Ort und versuchten mit dem Mann in Kontakt zu treten. Durch Schuss von...

  • Kehl
  • 26.10.20
Polizei

Gast in psychischem Ausnahmezustand
Polizisten mit Scherbe bedroht

Kehl (st). Nachdem der Gast eines Cafés in der Kehler Schulstraße in der Nacht zum Samstag außer Kontrolle geraten war, wurden nicht nur mehrere Gegenstände beschädigt, sondern auch drei Beamte leicht verletzt. Sie alle konnten ihren Dienst allerdings fortsetzen. Angestellte des Bistros meldeten gegen 3.20 Uhr, dass ein 33-Jähriger herumschreien und randalieren würde. Beim Eintreffen der Polizisten zeigte sich der in einem psychischen Ausnahmezustand befindliche Mann wenig begeistert. Er...

  • Kehl
  • 11.02.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.