Überfall

Beiträge zum Thema Überfall

Polizei

Supermarkt in Kehl überfallen
Drei bewaffnete Täter konnten flüchten

Kehl (st). Nach ersten Ermittlungen der Beamten der Kriminalpolizei Offenburg dürften drei noch unbekannte Männer für einen Raubüberfall am Freitagabend auf einen Lebensmittelmarkt in der Königsberger Straße verantwortlich gewesen sein. Dies teilt die Polizei am Montag mit. Laut Zeugenangaben sollen zwei Maskierte kurz vor 22 Uhr die Filiale betreten haben und unter Vorhalt einer silbernen Pistole an zwei Kassiererinnen herangetreten sein, während ein dritter Komplize den Außenbereich des...

  • Kehl
  • 29.06.20
Polizei

Prozess am Landgericht
Tankstellenüberfall mit Pistole

Offenburg (st). Die Anklageschrift der Staatsanwaltschaft Offenburg wirft dem 36-jährigen Angeklagten vor, am 27. November vergangenen Jahres maskiert und mit Handschuhen eine Tankstelle in Kehl betreten hat. Unter Vorhalten einer Pistole soll er den Mitarbeiter der Tankstelle mit den Worten „Geld her, Überfall!“ dazu gebracht haben, den Inhalt der Kasse in eine von ihm mitgebrachte blaue Plastiktüte zu werfen. Der Angeklagte sei dann selbst hinter den Verkaufstresengegangen und habe seine...

  • Kehl
  • 15.05.20
Polizei

Fahndungserfolg
36-Jähriger nach Tankstellenüberfall festgenommen

Kehl. Beamten der Kriminalpolizei ist mit Unterstützung von Spezialkräften nach einem Tankstellenüberfall am Mittwochabend in der Friedhofstraße in Kehl ein schneller Fahndungserfolg gelungen. Eine maskierte Person betrat laut Pressemeldung kurz vor 20.30 Uhr ein Tankstellengebäude. Nach bisherigen Erkenntnissen forderte der Mann unter Vorhalt einer Pistole den Kasseninhalt. Entsprechend der Forderung steckte ein Tankstellenmitarbeiter das Bargeld der Kasse in eine mitgebrachte Tüte des...

  • Kehl
  • 29.11.19
Lokales

Prozess zu versuchtem Banküberfall
Kunde beißt Räuber ins Ohr

Offenburg/Kehl (st). Die 2. Große Strafkammer beim Landgericht Offenburg verhandelt ab dem 2. Mai über die Anklage der Staatsanwaltschaft Offenburg gegen den Angeklagten W., dem eine versuchte schwere räuberische Erpressung sowie eine Nötigung zur Last gelegt werden. Nach dem Vorwurf der Staatsanwaltschaft soll der heute 41-jährige W. im Februar 2018 in maskierten Zustand und mit einer Pistole bewaffnet eine Bankfiliale in Kehl aufgesucht haben, in der sich drei Bankangestellte und ein Kunde...

  • Kehl
  • 26.04.19
Polizei

Zeugen gesucht
Bewaffneter Überfall

Kehl (st). Am Montagabend gegen 21.30 Uhr betrat ein Mann mit vorgehaltener Pistole einen Tabakladen in Nähe des Kehler Bahnhofs. Der Mann sprach die Angestellte mit vorgehaltener Waffe an und forderte die Tageseinnahmen. Nachdem der Täter das Bargeld erhalten hatte, verließ er das Geschäft und flüchtete zu Fuß in Richtung Läger. Eine sofort eingeleitete Großfahndung im Stadtgebiet Kehl mit Kräften der Bundespolizei und der Landespolizei verlief ohne Erfolg. Der männliche Täter wird wie...

  • Kehl
  • 29.01.19
Polizei

Überfall mit Handfeuerwaffe
30-Jähriger nach Flucht festgenommen

Kehl-Kork. Weil ein 30 Jahre alter Mann im Verdacht steht, am frühen Mittwochabend eine Tankstelle in der Landstraße überfallen zu haben, steht er nun im Fokus kriminalpolizeilicher Ermittlungen. Nach aktuellem Kenntnisstand ging der Verdächtige gegen 18.15 Uhr auf die Kassiererin zu und forderte unter Vorhalt einer schwarzen Handfeuerwaffe die Herausgabe des Kassengeldes. Die Angestellte reagierte jedoch nicht. Als eine zweite Mitarbeiterin hinzukam, forderte der Mann auch diese zur...

  • Kehl
  • 20.12.18
Polizei

Bewaffneter Raub
Maskierter überfällt Tabakgeschäft

Kehl. Am Montagabend betrat kurz vor 21 Uhr ein maskierter Mann ein Tabakgeschäft in der Bahnhofstraße in Kehl. Unter Vorhalt einer Pistole verlangte er von den beiden Verkäuferinnen die Herausgabe von Bargeld. Um seiner Forderung Nachdruck zu verleihen, feuerte er einen Schuss ab, durch den jedoch niemand verletzt wurde. Die Angestellten übergaben ihm daraufhin Geld in noch unbekannter Höhe. Der Täter flüchtete zu Fuß. Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei verlief ohne Ergebnis....

  • Kehl
  • 11.12.18
Polizei

Bewaffneter Raub
Maskierter überfällt Sonnenstudio

Kehl. Zu einem Überfall kam es am Sonntagabend in einem Sonnenstudio in der Schulstraße. Gegen 19.50 Uhr betrat ein noch unbekannter und maskierter Mann die Geschäftsräume und forderte unter Vorhalt einer grauen Pistole von der dort arbeitenden Angestellten das Geld aus der Kasse. Mit einem darauf ausgehändigten, geringen Bargeldbetrag flüchtete er nach Verlassen des Sonnenstudios in unbekannte Richtung. TäterbeschreibungDer Unbekannte trug zur Tatzeit einen dunkelblauen Kapuzenpullover...

  • Kehl
  • 03.12.18
Polizei

Supermarkt überfallen
Zeugen gesucht

Kehl-Sundheim (st). Am Montagabend, kurz vor 20 Uhr, betraten zwei maskierte, männliche Täter einen Lebensmittelmarkt in der Hauptstraße in Kehl-Sundheim. Sie bedrohten die Kassiererin mit einem Messer und einem Reizstoffsprühgerät. Sie zwangen die Angestellte zum Öffnen der Kasse und entnahmen Scheingeld in bislang unbekannter Höhe. Der Versuch, die Kasse komplett zu entnehmen, misslang. Daraufhin flüchteten die Täter zu Fuß in unbekannte Richtung. Beide waren dunkel gekleidet, sie sprachen...

  • Kehl
  • 13.03.18
Polizei

Polizei sucht Zeugen
Raubüberfall auf Kehler Kiosk

Kehl. Ein noch unbekannter Mann hat am Samstag einen Kiosk in der Hauptstraße überfallen und daraufhin das Weite gesucht. Wie die Beamten der Kripo bislang ermitteln konnten, hatte der Täter mit mutmaßlich mitteleuropäischer Herkunft, das Tabakwarengeschäft kurz nach 16 Uhr betreten und verharrte dort so lange, bis er mit der Verkäuferin alleine war. Anschließend trat er der Angestellten gegenüber und forderte unter Vorhalt eines Elektroschockers die Tageseinnahmen. Nachdem diese ihm das...

  • Kehl
  • 12.12.17
Polizei

Täter auf der Flucht
Raubüberfall auf Wettbüro

Kehl. Ein noch Unbekannter hat am späten Donnerstagnachmittag ein Wettbüro in der Allensteiner Straße überfallen. Der mit einem dunklen Motorradhelm maskierte Mann hatte die Räumlichkeiten gegen 17 Uhr betreten und dann unter Vorhalt einer Faustfeuerwaffe die Herausgabe von Bargeld gefordert. Nachdem der Angestellte der Forderung nachkam, gelang dem Täter mit mutmaßlich nordafrikanischer Herkunft in einem goldfarbenen Kleinwagen die Flucht in Richtung Königsberger Straße. Eine umgehend...

  • Kehl
  • 20.10.17
Polizei

54-Jährige schlägt Täter in die Flucht
Bewaffneter Raubüberfall geht schief

Kehl. Nicht wie geplant verlief in den heutigen Morgenstunden ein Überfall auf eine Gaststätte in der Vogesenallee. Kurz vor 1 Uhr betrat eine männliche Person, zirka 160-165 cm groß mit asiatischem Erscheinungsbild, ein dortiges Restaurant. Die 54 Jahre alte Geschädigte hielt sich zu diesem Zeitpunkt alleine in der Gaststätte auf. Unter Vorhalt eines Messers forderte der unbekannte Mann Bargeld von der Frau. Diese konnte den Verdächtigen jedoch in die Flucht schlagen, die er dann zu...

  • Kehl
  • 28.07.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.