Referat

Beiträge zum Thema Referat

Lokales
Susanne Terres

Susanne Terres neue Referentin
Ortenaukreis setzt auf Klima- und Umweltschutz

Ortenau (st). Susanne Terres ist neue Referentin für Klimaschutz und Klimaanpassung beim Landratsamt Ortenaukreis. Die 29-jährige Umweltwissenschaftlerin trat die neu geschaffene und vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit geförderte Stelle Anfang Mai an. Ihre Hauptaufgabe wird es sein, ein integriertes Klimaschutzkonzept zu entwickeln, das den Status quo erfasst, mögliche Szenarien ableitet sowie kurz-, mittel- und langfristige Maßnahmen auf den Weg bringt. „Mit...

  • Ortenau
  • 20.05.21
Lokales
Von links: Bärbel Fuchs, Reinhard Renter, Dr. Simone Lenenbach, Birgit Wild-Peter, Ingrid Ehle, Sylvie Mannßhardt

Polizeipräsident Renter bei der Frauen Union
Referat zur Sicherheit

Ortenau (st). Das Thema „Innere Sicherheit in unserer Region“ war dieses Mal der Schwerpunkt einer Vorstandssitzung der Frauen Union Ortenau, heißt es in einer Presseinformation. Die Kreisvorsitzende Birgit Wild-Peter bezog sich in ihrer einleitenden Rede auf die in der Presse tagtäglich veröffentlichten Meldungen und Berichte zu dieser Thematik: Rentner in Offenburg zusammengeschlagen, Raubüberfälle, gewalttätige Auseinandersetzungen am Baggersee, Angriffe auf die Polizei bei Demo und so...

  • Ortenau
  • 18.08.20
Freizeit & Genuss

Dr. Francoise Wilhelmi de Toledo referiert
Essen, fasten und länger leben

Rust (st). Dr. med. Francoise Wilhelmi de Toledo beschäftigt sich schon seit ihrer Jugend mit dem Fasten. Damals rebellierte sie gegen das bürgerliche Elternhaus und deren kalorienreiche Essgewohnheiten. Bis heute hat der bewusste Verzicht auf Nahrung sie nicht losgelassen. Die Ärztin und Leiterin der Klinik Buchinger Wilhelmi am Bodensee wird am kommenden Montag, 20. März, im Rahmen von Marianne Macks ehrenamtlicher Vortragsreihe „Neue Perspektiven“ über die positiven Effekte des Fastens...

  • Rust
  • 16.03.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.