Reinhard Renter

Beiträge zum Thema Reinhard Renter

Polizei
Polizeipräsident Reinhard Renter (links) und Peter Dieterle, Leiter des Polizeireviers Offenburg bei der Kontrolle an der L98

Fahndungs- und Sicherheitstag
Über 2.000 Personen wurden kontrolliert

Mittelbaden (st). Im gesamten Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Offenburg waren zwischen Freitag, 6 Uhr, und Samstag, 6 Uhr, über 500 Polizeibeamte im Einsatz. Zusammen mit weiteren Sicherheitsbehörden gingen diese mit zielgerichteten Kontrollaktionen für Sicherheit und Ordnung im öffentlichen Raum vor. Polizeipräsident Reinhard Renter: „Die Sicherheit im öffentlichen Raum ist auch in diesem Jahr einer der zentralen Handlungsschwerpunkte des Polizeipräsidiums Offenburg. Durch diese...

  • Ortenau
  • 26.09.20
Lokales
Von links: Bärbel Fuchs, Reinhard Renter, Dr. Simone Lenenbach, Birgit Wild-Peter, Ingrid Ehle, Sylvie Mannßhardt

Polizeipräsident Renter bei der Frauen Union
Referat zur Sicherheit

Ortenau (st). Das Thema „Innere Sicherheit in unserer Region“ war dieses Mal der Schwerpunkt einer Vorstandssitzung der Frauen Union Ortenau, heißt es in einer Presseinformation. Die Kreisvorsitzende Birgit Wild-Peter bezog sich in ihrer einleitenden Rede auf die in der Presse tagtäglich veröffentlichten Meldungen und Berichte zu dieser Thematik: Rentner in Offenburg zusammengeschlagen, Raubüberfälle, gewalttätige Auseinandersetzungen am Baggersee, Angriffe auf die Polizei bei Demo und so...

  • Ortenau
  • 18.08.20
Lokales
Die Fahndung der Polizei in Oppenau ist beendet.

Vorläufige Festnahme in Oppenau
Polizei fasst den Flüchtigen

Oppenau (st). Nach der mehrere Tage andauernden Fahndung nach dem in den Wäldern um Oppenau abgetauchten Yves R. gelang der Polizei die vorläufige Festnahme des 31-Jährigen. In diesem Zusammenhang wurden auch vier Schusswaffen sichergestellt, die der Flüchtige zuvor bei einer Kontrolle vier Polizisten abgenommen hatte. Noch am Nachmittag hatte die Polizei über ihr weiteres Vorgehen bei der Fahndung berichtet. Dabei hatte sie auch einen Aufruf an den 31-Jährigen gerichtet, mit seiner Familie...

  • Oppenau
  • 17.07.20
Lokales
Unter 0781/213333 wurde ein Hinweistelefon eingerichtet.
7 Bilder

Einsatzleitung geht von langer Suche aus
"Polizisten haben alles richtig gemacht"

Oppenau (mak). "Das wird vermutlich eine lange Suche werden", erklärte Reinhard Renter, Präsident des Polizeipräsidiums Offenburg bei einer gemeinsamen Pressekonferenz von Polizei, Staatsanwaltschaft und der Stadt Oppenau am gestrigen Dienstag. "Aber wir haben einen langen Atem und sind personell und technisch gut aufgestellt", so Renter weiter. Gesucht wird immer noch der 31-jährige Yves Rausch, der am vergangenen Sonntagmorgen vier Polizeibeamte bei einer Kontrolle entwaffnete und seitdem...

  • Offenburg
  • 14.07.20
  • 1
Panorama
Polizeipräsident Reinhard Renter

Polizeipräsident Reinhard Renter
Schwierige Zeiten für alle

Der Coronavirus ist eine besondere Herausforderung. Das gilt natürlich auch für die Polizeikräfte, wie Polizeipräsident Reinhard Renter darlegt. Sie wenden sich mit einem Aufruf an die Bürger? Es ist mir ein Anliegen, mich in dieser noch nie dagewesenen Ausnahmesituation persönlich an die Bürger zu wenden. Zunächst möchte ich allen meinen herzlichen Dank dafür aussprechen, dass sie sich in diesen schwierigen Zeiten an die einschneidenden Vorgaben der Landesregierung halten. Sie schützen damit...

  • Ortenau
  • 27.03.20
Lokales
Die beiden Tatort-Schauspieler Eva Löbau und Hans-Jochen Wagner (sitzend) tragen sich in das Goldene Buch der Gemeinde im Besein von Mario Tampris (stehend, v. l.), Reinhard Renter und Bürgermeisterin Sonja Schuchter ein.

Am 23. Februar gehen die Kommissare Tobler und Berg in der Ortenau auf die Jagd
Sasbachwalden als Kulisse für den Tatort am Sonntag

Sasbachwalden (st). Die Fahrzeuge des SWR-Fernsehens waren im Februar und März vergangenen Jahres nicht zu übersehen: Der Schwarzwald-Tatort mit dem Titel „Ich hab im Traum geweinet“ wurde in Sasbachwalden und in Elzach gedreht. Ein Krimi, der während der Fastnachtszeit spielt und deshalb auch am Fastnachtssonntag, 23. Februar, in der ARD ausgestrahlt wird. Die Hauptdarsteller Eva Löbau als Franziska Tobler und Hans-Jochen Wagner als Friedemann Berg gehen als Kommissare für den...

  • Sasbachwalden
  • 18.02.20
Polizei
Symbolbild

Narrenzeit steht an
Polizei setzt an Fastnacht auf verstärkte Kontrollen

Ortenau. Die Fastnacht 2020 steuert langsam ihrem Höhepunkt entgegen. Für die Anhänger des traditionellen Brauchtums steht die fünfte Jahreszeit mit ihrer Ausgelassenheit hoch im Kurs. In knapp vier Wochen startet mit der Weiberfastnacht am Schmutzigen Donnerstag die heiße Phase für die Narren. Anlass für die Polizei, den einen oder anderen Hinweis in einer Pressemeldung an die Feiernden zu richten. Polizeipräsident Reinhard Renter: "Auch an den Fastnachtstagen setzen wir uns für die...

  • Ortenau
  • 24.01.20
Polizei
Symbolbild

Polizeibilanz
Positive Entwicklung bei Wohnungseinbrüchen

Mittelbaden. Während die Beamten der Kriminalpolizei Offenburg und der Polizeireviere ihre Sicherheitskonzepte und die damit einhergehenden Maßnahmen fortwährend weiterentwickeln und anpassen, um so den Wohnungseinbruchsdiebstählen professionell entgegenzuwirken, ist aktuell eine erfreuliche Entwicklung in diesem Bereich zu verzeichnen. Psychische Belastungen Polizeipräsident Reinhard Renter: "Der Wohnungseinbruchsdiebstahl ist ein Delikt, das das Sicherheitsgefühl der Bevölkerung in einem...

  • Ortenau
  • 15.01.20
Lokales
Viele Stecknadeln für ein ungutes Sicherheitsgefühl rund um den Bahnhof (markierter Bereich oben links) und die Diskotheken

Sicherheitskonferenz in Kehl
"Am Bahnhof halte ich mich im Dunkeln nicht mehr auf"

Kehl (kec). 250 Kehler Bürger nahmen am Montagabend bei der ersten Sicherheitskonferenz mit Podiumsrunde und anschließendem Informationsaustausch in der Kehler Stadthalle teil. Doch während Polizeipräsident Reinhard Renter von einer „sehr sicheren Ortenau“ und der Leiter der Bundespolizei-Inspektion, Tobias Lehmann, vom Kehler Bahnhof „als ruhiges Pflaster mit 2019 nur neun Eigentumsdelikten und fünf Gewaltfeststellungen“ sprachen, spiegelte das Publikum ein anderes subjektives...

  • Kehl
  • 26.11.19
Polizei
In der Königsberger Straße in Kehl wurden am frühen Samstagmorgen knapp 800 Personen überprüft.
4 Bilder

Erster Sicherheitstag des Polizeipräsidiums Offenburg
24 Stunden im Einsatz für die Bürger

Ortenau (djä/st) 24 Stunden waren 550 Einsatzkräfte des Polizeipräsidiums Offenburg am Freitag und Samstag, 8. und 9. November, von 6 bis 6 Uhr früh im Einsatz. Unterstützt wurden sie von Kollegen des Landeskriminalamtes, der Bundespolizei, der Polizeipräsidien Freiburg und Karlsruhe und dem Zoll sowie dem THW, das für die Ausleuchtung der Kontrollstellen sorgte. Anlass für das Großaufgebot war der erste Sicherheitstag im Zuständigkeitsbereichs des Polizeipräsidiums Offenburg. 46...

  • Offenburg
  • 09.11.19
Lokales
Der Kehler Oberbürgermeister Toni Vetrano (l.) und Polizeichef Reinhard Renter haben vereinbart, die erste Sicherheitskonferenz in der Ortenau in Kehl zu organisieren.

Erste Ortenauer Sicherheitskonferenz in Kehl
Auswirkungen der Grenzlage zu Straßburg

Kehl (st). Tumulte vor dem Freibad, Stress an den Tramhaltestellen in den frühen Morgenstunden von Samstagen und des Sonntagen. Illegale Einfuhr von Waffen und Drogen, Ladendiebstähle, die höchste Zahl an Geldspielautomaten bezogen auf die Einwohnerzahl: Welche dieser Faktoren haben Auswirkungen auf die Sicherheit in Kehl? Gibt es eine Lücke zwischen tatsächlicher Sicherheit und subjektivem Sicherheitsgefühl? All diese Fragen sind Themen der ersten Sicherheitskonferenz in der Ortenau, zu der...

  • Kehl
  • 05.11.19
Lokales
Polizeipräsident Reinhard Renter und Oberbürgermeister Toni Vetrano

OB Vetrano bei Polizeipräsident Renter
Neues Sicherheitskonzept

Kehl (st). Mit einem neuen und gemeinsamen Sicherheitskonzept werden das Polizeipräsidium Offenburg und die Stadt Kehl gegen die Störungen vorgehen, die in den vergangenen Wochen von Gruppen unangepasster Jugendlicher in den Freibädern in Kehl und Auenheim verursacht wurden. Wie mehrfach berichtet, hatten beide Bäder zur Sicherheit der übrigen Badbesucher mit Hilfe der Polizei geräumt werden müssen. Die größtenteils aus Straßburg stammenden jungen Männer hatten sich nicht nur wiederholt den...

  • Kehl
  • 03.07.19
  • 1
Lokales
Die Verkehrswacht und die Polizei waren vor Ort, um über das richtige Verhalten im Straßenverkehr aufzuklären.

Verkehrstag
Richtiges Verhalten, wenn es mal kracht

Offenburg (set). Reinhard Renter ist zufrieden. Für den Polizeipräsidenten des Polizeipräsidiums Offenburg war der Landestag der Verkehrssicherheit ein voller Erfolg. "Die Resonanz war groß", sagt er. Tausende Besucher Einige Tausend Besucher hätten sich die verschiedenen Stände der 30 Aussteller angesehen. Dass vor allem viele Schulklassen der Einladung der Polizei gefolgt und zahlreich auf dem Verkehrstag erschienen sind, freut Reinhard Renter zusätzlich. "Die Schüler bekamen extra einen...

  • Offenburg
  • 28.06.19
Lokales
Innenstaatssekretär Julian Würtenberger (v. l.), Karl-Heinz Bühler, Leitender Baudirektor Vermögen und Bau, Polizeipräsident Reinhard Renter, Finanzstaatssekretärin Gisela Splett und OB Marco Steffens bestücken die Zeitkapsel für den Grundstein.
4 Bilder

Erweiterung des Polizeipräsidiums Offenburg bis Ende 2020
Brücke verbindet den Neu- mit dem Altbau

Offenburg (gro). Die Erweiterung des Polizeipräsidiums Offenburg geht endlich in die heiße Phase: Am Montag wurde mit einer symbolischen Grundsteinlegung der Startschuss im Beisein von Finanzstaatssekretärin Gisela Splett und Innenstaatssekretär Julian Würtenberger für die Hochbauarbeiten am neuen Gebäude gegeben. Aufgrund der Polizeistrukturreform, in deren Zug die Polizeidirektionen Offenburg, Rastatt und Baden-Baden zu einem Präsidium zusammengelegt wurden, wurde der Platz in dem...

  • Offenburg
  • 09.04.19
Lokales
Polizeidirektor Karl-Heinz Ploß (v. l. n. r.), Polizeipräsident Reinhard Renter und der leitende Kriminaldirektor, Arno Englen, präsentieren die polizeiliche Kriminalstatistik 2018 für das Einsatzgebiet des Präsidiums Offenburg. 

Polizeiliche Kriminalstatistik
Polizei Offenburg hat Drogenkriminalität im Visier

Offenburg (set). Polizeipräsident Reinhard Renter verbindet mit Blick auf die polizeiliche Kriminalstatistik eher ambivalente Gefühle, denn: "Für die Beamten des Polizeipräsidiums Offenburg war das vergangene Jahr trotz eines Rückgangs der registrierten Straftaten ein arbeitsintensives Jahr." Rückgang um 0,5 Prozent So habe das Präsidium, zuständig für den Ortenaukreis, die Stadt Baden-Baden und den Landkreis Rastatt, im Jahr 2018 41.576 Straftaten aufgenommen. "Somit ist die Zahl der...

  • Offenburg
  • 29.03.19
Polizei
Peter Westermann (l.) und Reinhard Renter

Mehr Tote im Straßenverkehr
Verkehrsunfallstatistik des Polizeipräsidiums Offenburg

Offenburg (gro). Die Zahl der Verkehrsunfälle im Bereich des Polizeipräsidiums Offenburg ist 2018 nur leicht gestiegen. "Die Zahlen sind fast gleich", so Polizeipräsident Reinhard Renter im Rahmen einer Pressekonferenz am Dienstag. 18.741 Verkehrunfälle ereigneten sich 2018, davon waren 9.909 Kleinstunfälle, 6.077 Unfälle mit Sachschaden und 2.755 Unfälle mit Personenschaden. "Die Ursachen sind altbekannt", bringt es Renter auf den Punkt: "Geschwindigkeit, Abstand, Ablenkung durch das Handy...

  • Offenburg
  • 13.03.19
Lokales
Joachim Metzger, Leiter Direktion Reviere im Polizeipräsidium Offenburg, wurde am Dienstag in den Ruhestand verabschiedet.

Joachim Metzger geht in Ruhestand
Ein Gründungsvater des Polizeipräsidiums Offenburg

Offenburg (st). Mit dem 26. Februar ist der Leitende Polizeidirektor Joachim Metzger in den Ruhestand versetzt worden. Nahezu vierundwierzigeinhalb Dienstjahre liegen nun hinter ihm. Jetzt bricht für den ehemaligen Leiter der Direktion Reviere des Polizeipräsidiums Offenburg eine weitere, sicherlich ebenso spannende Epoche an. Polizeipräsident Reinhard Renter überreichte am Dienstagnachmittag, 26. Februar, seinem bis dato kommissarischen Stellvertreter im Rahmen einer kleinen Feierstunde seine...

  • Offenburg
  • 27.02.19
Lokales
Die Hauptstraße in Zell stand am Samstag allen Rettungsorganisationen zur Verfügung.
12 Bilder

Tag der Sicherheit in Zell mit Besuch des Innenministers
Bußgelder wirken bei Behinderung im Einsatz

Zell a. H. (rek). Als sicherste Stadt des Landes konnte ohne Zweifel Zell a. H. am Samstag angesehen werden. Elf Blaulicht-Organisationen – von der Landes- und Bundespolizei über Feuerwehren, Rotem Kreuz und Technischem Hilfswerk bis zur Bergwacht – demonstrierten und informierten über ihre Leistungsfähigkeit. Zentraler Ort für praktische Vorführungen war direkt vor dem Rathaus. Gegen Mittag besuchte auch Innenminister Thomas Strobel kurz den Sicherheitstag bei einem Gang entlang der...

  • Zell a. H.
  • 13.10.18
Lokales
Ortstermin Freitagmittag: alles ruhig im Pfählerpark. Ein Anwohner berichtet: "Sie müssen mal am Wochenende sehr spätabends hier sein, wenn wilde und laute Partys gefeiert werden."
2 Bilder

Polizei-Einsätze nach Eskalation der Kriminalität in Offenburg
Drogen und Gewalt rund um Pfählerpark

Offenburg (rek). Offener Drogenhandel und -konsum, Schlägereien, massive Ruhestörungen, Belästigungen und das Verrichten von großen und kleinen Notdurften: Die Situation rund um den Pfählerpark am Offenburger Bahnhof ist eskaliert. Um der Situation Herr zu werden, hatte Polizeipräsident Reinhard Renter das Areal zum Kriminalitätsschwerpunkt erklärt und damit der Polizei die Möglichkeit für zusätzliche Maßnahmen gegeben. Revierleiter Peter Dieterle und Offenburgs Dezernent Hans-Peter Kopp...

  • Offenburg
  • 10.08.18
  • 1
Panorama

Ein Frage, Herr Schäfer
Polizisten gilt es zu schützen

Polizeipräsident Reinhard Renter würdigte unlängst das strenge und konsequente Vorgehen der Staatsanwaltschaft Offenburg gegen verbale und körperliche Angriffe auf Polizisten. Rembert Graf Kerssenbrock sprach mit dem Leitenden Oberstaatsanwalt Herwig Schäfer über die Hintergründe. Warum ist ein strengeres Vorgehen notwendig? Polizisten sind zunehmend körperlicher Gewalt und verbalen Angriffen ausgesetzt. Wir haben die Ermittlungskonzeption im Juli 2016 gestartet. Wer für die Sicherheit der...

  • Offenburg
  • 29.03.18
Lokales
Joachim Metzger, Reinhard Renter und Arno Englen (v. l.)

Kriminalstatistik
Wohnungseinbrüche sind 2017 stark zurückgegangen

Ortenau (tf). „Wir blicken auf ein erfolgreiches Jahr zurück“, sagte Polizeipräsident Reinhard Renter bei der Vorstellung der Kriminalstatistik 2017 am gestrigen Dienstag: „In allen für uns wichtigen Bereichen konnten wir Erfolge erzielen.“ Dies zeige sich in der um 1,7 Prozent gestiegenen Aufklärungsquote ebenso wie im eklatanten Rückgang der Wohnungseinbrüche um 26,6 Prozent. Hier greift laut Renter das neue Intensivkonzept der Polizei. Bei der Straßenkriminalität sank der Anteil um 5,2...

  • Ortenau
  • 20.03.18
Lokales
Der Delinquent wird gefesselt vom Fischmarkt zum "Schindbock" vor dem Rathaus getragen.
4 Bilder

Polizeipräsident Reinhard Renter gehängt und gefleddert
Ganz Bohneburg war außer Rand und Band

Offenburg (dh). Beim Jubiläum, dem 40. Offenburger Narrentag, war ganz Bohneburg außer Rand und Band. Für diesen Anlass musste ein besonderer armer Sünder her, den die Narrenzunft Krabbenaze Bohlsbach "Hängen und Fleddern" konnte. Gefesselt und auf die Leiter gesetzt, so wurde der Delinquent vom Fischmarkt zum Schindbock vor dem Rathaus gebracht. Noch war das Gesicht verdeckt. Wer von der großen Narrenschar einen freien Blick hatte, der entdeckte schnell, dass es dem Offenburger...

  • Offenburg
  • 27.01.18
Lokales
Revierleiter Guido Kühn, (von rechts) und Reinhard Renter verabschiedeten Wolfgang Beck, der zusammen mit seiner Frau Monika viel reisen möchte, und begrüßten Annette und Thomas Straub, den neuen Leiter der Führungsgruppe Polizeirevier und stellvertretenden Revierleiter Achern/Oberkirch, zusammen mit Joachim Metzger.

Wolfgang Becker mit viel Lob verabschiedet
Große Anerkennung für einen Netzwerker

Achern (dh). Reihenweise bewegende Momente, mit diesen war der Abschied von Wolfgang Becker, dem Leiter der Führungsgruppe Polizeirevier und stellvertretender Revierleiter Achern/Oberkirch, gespickt. In 40 Jahren Polizeidienst und zuletzt 25 Jahren in seiner Funktion im Polizeirevier Achern, später Achern/Oberkirch, hat sich der Netzwerker viel Anerkennung und Sympathien verdient. "Du hast immer gewusst, was machbar war und wo nachgelegt werden muss. Auf deine Analyse war immer Verlass",...

  • Achern
  • 18.12.17
Lokales
Rund 120 geladene Gäste waren bei der Amtseinführung von Reinhard Renter (5. v. l..) als Polizeipräsident dabei.
19 Bilder

Reinhard Renter nun offiziell Polizeipräsident
Amtseinführung mit Gänsehautmoment

Achern (ag). Mochte draußen auch tristes und kaltes Regenwetter herrschen, im Festsaal der Illenau hätte am Montag die Atmosphäre nicht angenehmer und wärmer sein können. Rund 120 geladene Gäste waren zur offiziellen Amtseinführung Reinhard Renters als neuer Präsident des Polizeipräsidiums Offenburg gekommen. Es war ein feierlicher Akt mit sehr berührenden Momenten. Nach der Begrüßung durch den leitenden Polizeidirektor Joachim Metzger betonte Staatssekretär Martin Jäger seitens des...

  • Ortenau
  • 11.12.17
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.