Rettungshubschrauber

Beiträge zum Thema Rettungshubschrauber

Polizei

Kind schwer verletzt
Zweijähriger Junge von Auto erfasst

Lahr-Mietersheim. Ein Kleinkind ist am Mittwochnachmittag in der Breisgaustraße in Mietersheim in ein Auto gelaufen und musste nach einer ersten Verbringung in ein örtliches Krankenhaus mit einem Rettungshubschrauber in eine Freiburger Klinik geflogen werden. Nach bisherigen Erkenntnissen lief der zweijährige Junge kurz nach 15.15 Uhr von einem Parkplatz des ehemaligen Landesgartenschaugeländes zwischen dort geparkten Fahrzeugen unvermittelt auf die Fahrbahn und wurde hierbei von einem...

  • Lahr
  • 20.11.20
Lokales

Standort für Rettungshubschrauber
Innenministerium spricht sich für Lahr aus

Lahr (st). Das Innenministerium Baden-Württemberg hat im Herbst 2018 das Institut für Notfallmedizin und Medizinmanagement der Universität München mit einer Struktur- und Bedarfsanalyse der Luftrettung in Baden-Württemberg beauftragt. Das Gutachten der Experten wurde nun im Beisein von Staatssekretär Wilfried Klenk in der Landesfeuerwehrschule in Bruchsal vorgestellt. Unter anderem wird darin empfohlen, tagsüber zehn Hubschrauber anstelle von bislang acht Hubschraubern einzusetzen. Neben...

  • Lahr
  • 28.07.20
Polizei

Schwerer Motorradunfall
Helm nicht richtig verschlossen

Schuttertal. Zu einem schweren Motorradunfall und dem Einsatz eines Rettungshubschraubers kam es in den frühen Donnerstagmorgenstunden in der Gemeinde Schuttertal. Gegen 1.45 Uhr befuhr der 18 Jahre alte Fahrer eines Kraftrades die Talstraße und geriet mit dem Vorderrad an die Bordsteinkante. In der Folge stürzte der junge Mann, wobei er den mutmaßlich nicht richtig verschlossenen Helm verlor. Hierbei zog er sich schwerste Verletzungen zu und wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik...

  • Lahr
  • 23.07.20
Polizei

Psychischer Ausnahmezustand
Mann setzt sich selbst in Brand

Lahr. Möglicherweise hat der psychische Ausnahmezustand eines Mannes am Mittwoch in der Straße "Freimatten" zu einem größeren Einsatz der Feuerwehr, des Rettungsdienstes und der Polizei geführt. Fahrzeuge demoliertNach ersten Erkenntnissen soll sich dieser kurz vor 10 Uhr auf dem Gelände eines Automobildienstleisters zunächst in einen dort abgestellten Wagen gesetzt und damit mehrere andere Fahrzeuge beschädigt haben. Mit Benzin übergossen und angezündet Im weiteren Verlauf soll sich der Mann...

  • Lahr
  • 05.06.19
Polizei

Badeunfall am Waldmattensee
Kopfüber vom Schwimmbagger

Lahr-Kippenheimweiler. Am späten Freitagnachmittag zog sich am Waldmattensee bei Lahr-Kippenheimweiler zu bei einem Badeunfall ein 18-Jähriger schwere Verletzungen zu. Der junge Mann sprang aus einer Höhe von zwei bis drei Meter von einem Förderband eines Schwimmbaggers kopfüber ins Wasser. Nach einer notärztlichen Versorgung wurde er mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik zur weiteren Behandlung geflogen.

  • Lahr
  • 27.05.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.