Auffahrunfall

Beiträge zum Thema Auffahrunfall

Polizei

Auffahrunfall
Keine Verletzten

Lahr. Zu einem Auffahrunfall kam es am Donnerstag gegen 12 Uhr in der Rheinstraße in Lahr. Ein 66-jähriger Hyundai-Fahrer war auf einen verkehrsbedingt abbremsenden 40 Jahre alten Fahrer eines Mercedes aufgefahren. Hierbei entstand ein Schaden von ungefähr 16.000 Euro. Verletzt wurde niemand. Der nicht mehr fahrbereite Hyundai musste abgeschleppt werden.

  • Lahr
  • 04.04.20
Polizei

Unfall verursacht
Ohne Führerschein und unter Alkoholeinwirkung

Lahr. Nach einem Auffahrunfall am Mittwochmittag in der Schwarzwaldstraße stellte sich heraus, dass der mutmaßliche Unfallverursacher keine gültige Fahrerlaubnis besitzt und überdies leicht unter Alkoholeinwirkung stand. Ein 64 Jahre alter Peugeot-Fahrer ist laut Pressemeldung gegen 12.15 Uhr in das Heck eines VW geprallt und hat so einen Sachschaden von etwa 2.000 Euro verursacht. Als die Beamten des Polizeireviers Lahr bei der Unfallaufnahme die Führerscheindaten erheben wollten, musste...

  • Lahr
  • 14.11.19
Polizei

Spur der Verwüstung
Mit drei Promille und Kleinkindern unterwegs

Lahr. Der Fahrer eines Opel hinterließ nach seiner Autofahrt am Dienstagnachmittag eine Spur der Verwüstung, einige ratlose Autofahrer und einen Sachschaden von geschätzt über 20.000 Euro. Der Opel-Lenker war gegen 15.40 Uhr in Begleitung seiner Beifahrerin und zweier mitfahrender Kleinkinder zuerst im Bereich der Schützenstraße unterwegs und passierte in der Folge die Feuerwehrstraße. Hierbei kollidierte er mit insgesamt drei geparkten Fahrzeugen. Ein Zeuge konnte beobachten, wie der...

  • Lahr
  • 03.07.19
Polizei

An Ampel aufgefahren
Vier Personen verletzt

Lahr. Ein Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen und einem Gesamtschaden von etwa 12.000 Euro ereignete sich am Donnerstagabend auf der B415 in Lahr. An der Ampelanlage auf Höhe der B3 übersah eine 49 Jahre alte Opelfahrerin den verkehrsbedingt stehenden Mercedes einer 19-Jährigen. Durch die Kollision wurde der Mercedes auf einen weiteren, davor haltenden, Mercedes geschoben. Dieser war mit einer 28-jährigen Fahrerin und deren 26 Jahre alten Beifahrerin besetzt. Alle vier Personen...

  • Lahr
  • 01.02.19
Polizei

Sachschaden zu beklagen
Zwei Unfälle

Lahr. Ein Auffahrunfall hat am Dienstagabend in Lahr auf der B415 in Höhe der Abzweigung zur B3 zu einem Sachschaden von rund 5.500 Euro geführt. Der 25 Jahre alte Fahrer eines Mini war kurz nach 21 Uhr in das Heck eines ohne ersichtlichen Grund abbremsenden Hyundai einer 40-Jährigen geprallt. Eine gute halbe Stunde später krachte es an gleicher Stelle ein weiteres Mal. Infolge des entstandenen Rückstaus durch den vorherigen Unfalls ordnete sich der 61-jähriger Fahrer eines Suzuki von der B3...

  • Lahr
  • 30.01.19
Polizei

Moment der Unachtsamkeit
Aufgefahren und aufgeschoben

Lahr. Ein Moment der Unaufmerksamkeit dürfte der Grund für einen Verkehrsunfall in der Dinglinger Hauptstraße am Mittwochabend gewesen sein. Gegen 18.15 Uhr war der 24 Jahre alte Fahrer einer Mercedes B-Klasse einem verkehrsbedingt haltenden Mitsubishi-Fahrer aufgefahren. Dieser wurde durch die Wucht des Aufpralls auf einen vor ihm stehenden Ford eines 30-Jährigen aufgeschoben. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt, doch entstand ein Sachschaden von ungefähr 16.000 Euro.

  • Lahr
  • 11.10.18
Polizei

Auffahrunfall an der Kreuzung
Zu spät reagiert

Lahr (st). Weil ein 31-jähriger Peugeot-Lenker zu spät auf den vor ihm liegenden Verkehr reagierte, kam es am Montagnachmittag zu einem Auffahrunfall in der Kaiserstraße in Lahr. Der Fahrer eines Renaults hatte gegen 15 Uhr in die kreuzende Jammstraße einbiegen wollen, als es mit dem hinter ihm befindlichen Fahrzeug zu einer Kollision kam. Insgesamt entstand ein Sachschaden von 5.000 Euro.

  • Lahr
  • 13.03.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.