Sozialwohnungsquote

Beiträge zum Thema Sozialwohnungsquote

Lokales

Anspruch auf Sozialwohnung
Geförderter Wohnraum für die Mittelschicht

Lahr (st). In Lahr gibt es aktuell rund 470 überwiegend vom Land geförderte Mietwohnungen, die einer Belegungs- und Mietbindung unterliegen, sogenannte Sozialmietwohnungen. Das entspricht rund 2,5 Prozent aller Lahrer Wohnungen. Der Bestand hat in den vergangenen Jahren kontinuierlich abgenommen, da immer wieder Wohnungen aus der Bindung fallen. 2017 hat der Gemeinderat daher die Sozialwohnungsquote beschlossen. Demnach müssen bei größeren Wohnungsbauprojekten 20 Prozent der Wohnungen zu einen...

  • Lahr
  • 27.08.20
Lokales

Bauprojekt Lotzbeck- und Jammstraße
Stadt Lahr kauft ein Haus und schafft günstigen Wohnraum

Lahr (st). Die Stadt Lahr kauft das Haus Nummer 7 im Wohnbauprojekt Lotzbeckstraße und Jammstraße. „Hintergrund ist unser Anliegen, dauerhaft günstigen Wohnraum zu schaffen und konsequent an der 2017 beschlossenen Sozialwohnungsquote zu arbeiten“, erklärt Oberbürgermeister Markus Ibert. Ihm ist es wichtig, dass sich die Stadt aktiv einbringt. Das geschieht auf verschiedenen Gebieten und nun auch mit dem Kauf einer Immobilie. So ist das Vorhaben eine ideale Ergänzung zur wohnungswirtschaftlichen...

  • Lahr
  • 17.07.20
Lokales

Sozialwohnungsquote wird umgesetzt
Bauvorhaben in der Lahrer Tramplerstraße

Lahr (st). Das Anliegen der Lahrer Verwaltungsspitze, sich für bezahlbaren Wohnraum stark zu machen, zeigt erste sichtbare Erfolge. Bereits am 24. Juli 2017 hat der Gemeinderat die Einführung einer Sozialwohnungsquote bei Wohnungsneubau beschlossen. Demnach müssen bei Bauvorhaben mit mehr als zehn Wohnungen oder einer Gesamtwohnfläche von mehr als 800 Quadratmetern mindestens 20 Prozent der Wohnfläche als sozialer Mietwohnraum mit 15-jähriger Preisbindung angeboten werden. Nach fast drei Jahren...

  • Lahr
  • 04.06.20
Lokales

Akteneinsicht zum Projekt „Altenberg“
Tausende Seiten müssen geprüft werden

Lahr (st/ds). Im Rahmen der Entscheidung über die Anwendung der Sozialwohnungsquote am Altenberg, hat die Bürgerinitiative Altenberg einen sehr umfangreichen Antrag auf Akteneinsicht gestellt: vom Bebauungsplanverfahren über sämtliche Gutachten, jegliche Korrespondenz in Form von Gesprächs-, Telefonnotizen beziehungsweise auch E-Mail-Verkehr. Die Stadtverwaltung prüft die Akten zum Projekt „Altenberg“ bis zum 10. Juli. Alleine im Stadtplanungsamt umfasst das Gesamtprojekt derzeit über 30 Akten,...

  • Lahr
  • 09.05.18
Lokales
Am Altenberg in Lahr haben die vorbereitenden Maßnahmen bereits begonnen.

Gemeinderat setzt auf Vertrauensschutz
Keine Sozialwohnungen für Altenberg und Hosenmatten

Lahr (ds). "Bewegend" war für Oberbürgermeister Wolfgang G. Müller die aktuelle Diskussion im Gemeinderat zum Thema Sozialwohnungen. Erneut befasste sich das Gremium am Montag mit den Baugebieten Altenberg und Hosenmatten II und der Frage, ob hier die im Juli vergangenen Jahres beschlossene Sozialwohnungsquote zum Tragen kommt oder nicht. Schon im Vorfeld der Sitzung hatte die Bürgerinitiative (BI) Altenberg komplette Akteneinsicht gefordert und mit einer Klage gedroht, weil sie die...

  • Lahr
  • 17.04.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.