Vollsperrung

Beiträge zum Thema Vollsperrung

Lokales

Bauarbeiten für die Messe
Vollsperrung der Platanenallee

Offenburg (st). Aufgrund von Tiefbauarbeiten für die Messe Offenburg und die Erweiterung des Fernwärmenetzes ist ab Montag, 5. Oktober, die Platanenallee in Höhe der Eishalle zwischen Südring und Messekreisel voll gesperrt. Eine Umfahrung über die B3/33 ist ausgeschildert. Radfahrer und Fußgänger können die Baustelle passieren. Die Sperrung dauert voraussichtlich bis 16. Oktober 2020.

  • Offenburg
  • 01.10.20
Lokales

Wegen Vollsperrung des Pappelwegs
Busse werden umgeleitet

Offenburg (st). Im Zusammenhang mit der Vollsperrung des Pappelweges sind auf den Linien S3 und F7 geänderte Linienführungen erforderlich. Verschiedene Haltestellen werden für die Dauer der Maßnahme (voraussichtlich bis Ende Juli 2021) nicht mehr bedient: Linie S3/F7: Die Haltestelle „Pappelweg“ wird bis zum Abschluss der Baumaßnahme nicht mehr bedient. Als Ersatzhaltestelle wird die Haltestelle „Platanenallee Nord“ angefahren; es gelten die Abfahrtszeiten der S3 (Haltestelle Pappelweg). Die...

  • Offenburg
  • 25.09.20
Lokales

In der Friedenstraße
Vollsperrung des Rad- und Gehwegs

Offenburg (st). Die Technischen Betriebe Offenburg (TBO) teilen mit, dass aufgrund den derzeitigen Sanierungsarbeiten an der historischen Friedhofskapelle und mit dem Abbruch des Wärterhauses verbundenen laufenden Baumaßnahmen die Friedenstraße auf Höhe des Eingangs zur Friedhofskapelle für den Fuß- und Radverkehr gesperrt ist.Es erfolgt eine örtliche Umleitung über die Hindenburgstraße. Die Vollsperrung dauert voraussichtlich noch bis Freitag, 2. Oktober. Entsprechend der Folgemaßnahmen zur...

  • Offenburg
  • 25.09.20
Lokales

Asphaltdecke wird hergestellt
Kreuzung in Zunsweier vollgesperrt

Offenburg (st). Wie die Pressestelle der Stadtverwaltung Offenburg mitteilt, wird am Freitag, 26. Juni, die Asphaltdeckschicht im Kreuzungsbereich Zum Waldeck/Anton-Scherer-Straße/Litzelbach hergestellt. Aus diesem Grund ist von Freitag, 26. Juni, 6.30 Uhr, bis Samstag, 27. Juni, 9 Uhr, der Kreuzungsbereich voll gesperrt. Die Umleitungsstrecke führt über den Silberköpfleweg und ist ausgeschildert.

  • Offenburg
  • 24.06.20
Polizei

Vollsperrung auf A5
Drei Verletzte bei Verkehrsunfall

Offenburg (st). Am Samstag kam es um kurz nach 1 Uhr auf der A5 in Fahrtrichtung Basel, Höhe Parkplatz Gottswald, zu einem Unfall mit einem Reisebus und drei PKW. Beim Unfall wurden drei Personen verletzt, darunter keine Insassen im Reisebus. Zunächst war es nach einem Fahrstreifenwechsel, ein Fahrzeugführer wollte vom mittleren auf den linken Fahrstreifen wechseln, zu einem Zusammenstoß zweier Autos gekommen. In der Folge blieb ein Fahrzeug unbeleuchtet auf der linken Fahrspur stehen. Der...

  • Offenburg
  • 15.02.20
Lokales
 Der Verkehrsfluss soll verbessert werden.

Zwei Vollsperrungen stehen an
Kreisverkehrbaustelle in der Otto-Hahn-Straße

Offenburg (st). Derzeit wird die Kreuzung Otto-Hahn-Straße/Heinrich-Hertz-Straße/Im Drachenacker in Offenburg zu einem einspurigen Kreisverkehr mit einem Außendurchmesser von 35 Metern umgebaut. Zur weiteren Ausführung werden demnächst Vollsperrungen notwendig sein. Die Vollsperrung der Otto-Hahn-Straße wird in zwei Abschnitten erfolgen. In der Zeit ab 2. November bis 1. Dezember wird die Otto-Hahn-Straße zwischen neuem Kreisverkehr und Im Unteren Angel voll gesperrt. Vom 2. bis 20. Dezember...

  • Offenburg
  • 30.10.19
Lokales

Staugefahr in Offenburg
Okenstraße eine Woche gesperrt

Offenburg (st). Wie das Regierungspräsidium Freiburg (RP) mitteilt, sollen die vorbereitenden Arbeiten in der Offenburger Okenstraße (B3) zwischen Englerstraße und Freiburger Platz am Freitag, 26. Oktober, abgeschlossen werden. Ab Montag, 29. Oktober, wird die Asphaltdeckschicht eingebaut. Deshalb ist dieser Abschnitt bis Mittwoch, 31. Oktober, voll gesperrt. Wenn das Wetter mitspielt, sollen die Asphaltarbeiten bereits am Dienstag, 30. Oktober, abgeschlossen sein. Am Mittwoch, 1. Oktober,...

  • Offenburg
  • 23.10.18
Polizei

Vollsperrung auf A5
Massenkarambolage nach Fahrstreifenwechsel

Offenburg. Nach bisherigen Erkenntnissen dürfte der optimistische Fahrstreifenwechsel eines 50-jährigen Land Rover-Lenkers am frühen Dienstagabend zu einer Massenkarambolage und einem Schaden von mehreren Zehntausend Euro geführt haben. Der Fahrer des Evoque lenkte kurz nach 19 Uhr bei der Anschlussstelle Offenburg auf die Nordfahrbahn ein und steuerte unvermittelt auf den linken von drei Fahrstreifen. Ein hier mit hoher Geschwindigkeit herannahender Audi-Fahrer hatte deshalb nach ersten...

  • Offenburg
  • 06.12.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.