Online-Voting für Moscherosch-Schzule
Unterstützung für zwei Schülerprojekte

Die Willstätter Schüler mit ihrem Stand "Butterly"
2Bilder

Willstätt (st). Unter dem Titel „Ihr seid der Hammer“ gibt es ein Online-Projekt, um angehende Handwerker und Talente zu fördern und Begeisterun zu wecken. Schüler der Willstätter Moscherosch-Schule sind nun mit zwei Projektgruppen bis zum Online-Voting vorgedrungen und benötigen noch bis zum 3. Juni entsprechende Untersützung, um einen der drei Preise zu gewinnen.
Die erste Gruppe mit neun Schülern aus Willstätt hat eine klappbare Sitzbank "Magicbank" hergestellt, die von den Schülern zum Lernen oder Hausaufgaben machen verwendet werden kann. Die zweite Gruppe mit fünf Schülern hat einen mobilen Verkaufswagen "Butterfly" für den Pausenverkauf hergestellt, der auch von den Schülern oder für schulische Veranstaltungen genutzt werden kann.

Die Teams haben viel Kraft und Anstrengung aufgebracht, um diese Projekte zu realisieren. Auf der Internetseite www.ihrseidderhammer.de/projekte.

Pro Person kann eine Stimme pro Projekt vergeben werden. Die Fachjury der Firma Adolf Würth wird im Anschluss an das Online-Voting die drei Projekte mit den meisten Likes begutachten und die finalen Platzierungen vergeben. Die drei Gewinnerteams werden zum „Mach-was“-Abschlussevent in die Firmenzentrale von Würth nach Künzelsau-Gaisbach eingeladen. Dort wird die Reihenfolge der Sieger bekannt gegeben. Als Hauptpreise winken eine Teamreise nach Paris, DFB-Fußballtickets und ein Aufenthalt in einem Freizeitpark.

Die direkten Links zu den Schülerprojekten:

Butterflywagen: www.ihrseidderhammer.de/projekt/butterflywagen/
und
Magicbank: www.ihrseidderhammer.de/projekt/magicbank/

Die Willstätter Schüler mit ihrem Stand "Butterly"
Auch die Schüler mit der "Magicbank" setzen auf zahlreiche Unterstützung.
Autor:

Rembert Graf Kerssenbrock aus Kehl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen