HANDBALL 3. LIGA: TVW am Samstag gegen Großsachsen
Der Klassenerhalt ist in greifbare Nähe gerückt

Der TV Willstätt (rotes Trikot) möchte sich im Heimspiel am Samstagabend gegen den TV Germania Großsachsen erfolgreich durchsetzen.
  • Der TV Willstätt (rotes Trikot) möchte sich im Heimspiel am Samstagabend gegen den TV Germania Großsachsen erfolgreich durchsetzen.
  • Foto: Breithaupt
  • hochgeladen von dtp01 dtp01

Willstätt (woge). Drei Begegnungen sind in der Abstiegsrunde gespielt und der TV Willstätt konnte alle Spiele gewinnen und führt die Tabelle mit 8:2 Punkiten an. Neben der spielerischen Klasse der Hanauer wusste die Mannschaft von Trainer Ole Andersen auch kämpferisch zu überzeugen. So wie vor einer Woche als der TV Germania 1890 Großsachsen in deren Halle mit 39:34 besiegt wurde. Es war allerdings ein harter Kampf bis die zwei Punkte unter Dach und Fach waren. Mit diesem Erfolg ist der Klassenverbleib in der 3. Liga zum Greifen nahe. Es sind zwar noch drei Spiele zu absolvieren, doch die Vorstellungen der Willstätt waren so überzeugend, dass eigentlich nichts mehr schief gehen sollte.
Einen weiterer großer Schritt Richtung Klassenerhalt kann am nächsten Samstag, 7. Mai, gemacht werden. Da erwartet der TVW um 20 Uhr den TV Germania 1890 Großsachsen bereits zum Rückspiel in der Hanauerlandhalle. Der Spielplan sieht es vor, dass wiederum zwei Wochen Pause zwischen den Spielen überbrückt werden müssen. Die Gewissheit, dass mit einem weiteren Heimsieg schon fast alles in "trockenen Tüchern" ist, sollte den Hanauer dennoch "Flügel" verleihen. Erwartet werden auch wieder viele Zuschauer, die den TVW unterstützen. "Was die Fans auf der Tribüne an Leidenschaft und Freude auf uns übertragen, gleicht schon einem achten Spieler", bedankt sich Ole Andersen nach dem Auswärtsspiel in Großsachsen.

Autor:

dtp01 dtp01 aus Achern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.