Übungen am Schreibtisch
Das tut verspannten Muskeln gut

Rückenkräftigung
4Bilder

Zell am Harmersbach (ag). Langes Sitzen tut unserem Körper auf Dauer nicht wirklich gut. Das gilt keineswegs nur in Corona-Zeiten. In diesen bewegen sich viele Menschen aber noch weniger als sonst. Wir haben deshalb Alisa Eble von "Der Fitmacher" in Zell am Harmersbach gebeten, unseren Lesern Übungen zu zeigen, die jeder zwischendurch einbauen kann – ob am Schreibtisch oder vor dem Fernseher. Dies hilft gegen Verspannungen. Alisa Eble, duale Studentin für Fitnessökonomie und Fitnesswissenschaft demonstriert im Büro, wie es funktioniert. Die Übungen können am Stück oder einzeln gemacht und mehrfach am Tag eingeschoben werden.

Rückenkräftigung:

Bauch einziehen, Oberkörper im Sitzen gerade nach vorne beugen, Arme ausstrecken. Oberkörper und Arme bilden eine Linie. Die Arme nun gegenläufig 20 bis 30 Sekunden lang auf- und abbewegen, kurze Pause einlegen und dann wiederholen.

Verspannungslöser:

Aufrecht stehend mit der Hand sanft (!) gegen den seitlich gelegten Kopf drücken. 15 bis 20 Mal wiederholen, beim Seitenwechsel Kopf nach vorne im Halbmond kreisen, nie rundum.

Schulterkreisen:

Die Übung kann sitzend oder stehend ausgeführt werden. Wichtig dabei ist eine aufrechte Haltung. Die Schultern dabei langsam in großen Bewegungen 15 bis 20 Mal nach hinten kreisen.

Mobilisationsübung:

Mit Po auf dem Sitz nach vorne rücken. Oberkörper nach unten hängen lassen und mit den Händen langsam so weit in Richtung Boden gehen wie möglich, dann wieder Wirbel für Wirbel nach oben, zehn Wiederholungen.

Autor:

Anne-Marie Glaser aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen