Zusammenstoß
16.000 Euro Sachschaden

Zell am Harmersbach (st). Zwei an einem Verkehrsunfall beteiligte Fahrzeuge waren am Mittwochnachmittag nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Lenker eines Mitsubishi befuhr gegen 16 Uhr die Straße Hochstahl, als ihm auf Höhe des Bahnhofes der Fahrer eines Audi entgegenkam. Dieser fuhr ersten Erkenntnissen zufolge etwas zu weit links, sodass es zum Zusammenstoß der beiden Autos kam. Hierbei entstand ein Sachschaden von insgesamt rund 16.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen