Fahrzeugbrand im Steinenfeld
Ermittlungen gegen zwei Verdächtige

Zell am Harmersbach (st). Nach dem Brand eines Schrottfahrzeugs auf einem Gelände der Freiwilligen Feuerwehr im Steinenfeld sind die Beamten des Polizeipostens Zell am Harmersbach zwei Verdächtigen auf die Spur gekommen. Die beiden 25 und 50 Jahre alten Männer stehen im Verdacht, für die Brandentstehung in der Nacht auf am Mittwoch, 24. Juni, verantwortlich gewesen zu sein. Nach derzeitigen Erkenntnissen dürfte das Feuer auf eine im Wageninnern gerauchte Zigarette zurückzuführen sein. Die glühende Kippe ist hierbei mutmaßlich auf den Fahrzeugboden gefallen und hat letztlich das Fahrzeug in Brand gesetzt. Gegen das Duo wurde ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Brandstiftung eingeleitet.

Autor:

Anne-Marie Glaser aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen