Umleitung eingerichtet
Investition in Wasserversorgung

Von einem Autokran wurde der neue Wassermessschacht in der Verlängerung der Bachmattenstraße in Richtung Großweier punktgenau gesetzt. Nach Einbindung des Schachtes in das Leitsystem der Wasserversorgung kann von dort aus die Trinkwasserleitung nach  Großweier überwacht werden.
  • Von einem Autokran wurde der neue Wassermessschacht in der Verlängerung der Bachmattenstraße in Richtung Großweier punktgenau gesetzt. Nach Einbindung des Schachtes in das Leitsystem der Wasserversorgung kann von dort aus die Trinkwasserleitung nach Großweier überwacht werden.
  • Foto: Stadt Achern
  • hochgeladen von Matthias Kerber

Achern (st). Im Zuge des Um- und Neubaus von Wassermessschächten wurde jetzt das erste Bauwerk im Bereich der Gemeindeverbindungsstraße zwischen Achern und Großweier ersetzt.  Als weitere Maßnahme werden dann im Bereich der nördlichen Ausfahrt des Industrie- und Gewerbegebietes Heid zwei Wassermesseinrichtungen in die bestehenden Leitungen eingebaut.

Sperrung

Als vorbereitende Maßnahme muss der Abschnitt der Kreisstraße zwischen der Zufahrt zur Heid und der Kreuzung an der L87a gesperrt werden. Die Sperrung wird vermutlich drei Wochen dauern. Eine Umleitung wird über das Gewerbegebiet Heid, die Infrastrukturstraße und die L87a ausgeschildert. Darüber hinaus ist ab Juli dieses Jahres vorgesehen, im Bereich des bahnparallelen Radweg von Fautenbach nach Achern Kabelverlege- und Schachtreparaturarbeiten am Messschacht Fautenbach durchzuführen.

Wasserversorgung

Die vorgenannten Maßnahmen dienen der Sicherheit des Wasserversorgungsnetzes der Stadt Achern, insbesondere der automatisierten Überwachung des Leitungsnetzes auf Wasserverluste durch Leckagen.

Autor:

Matthias Kerber aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.