Einbruch
Täter räumen Häuser leer

Die Beamten des Polizeirevier Achern/Oberkirch haben die Ermittlungen aufgenommen und prüfen, ob die beiden Taten miteinander in Verbindung stehen.
  • Die Beamten des Polizeirevier Achern/Oberkirch haben die Ermittlungen aufgenommen und prüfen, ob die beiden Taten miteinander in Verbindung stehen.
  • Foto: pixabay
  • hochgeladen von Sebastian Thomas

Achern/Fautenbach (st). Gleich zwei Mal ist es bislang unbekannten Einbrechern am Sonntag gelungen, sich Zugang zu Wohnhäusern in der Lindenstraße zu verschaffen.

Unbekannte stahlen mehrere Schmuckstücke

Laut Bericht der Polizei sind bei dem ersten Wohnhaus die Eindringlinge auf einen Balkon auf der Rückseite des Hauses gestiegen, schlugen dort das Fenster ein und gelangten so in die Wohnung. Nachdem sie diverse Zimmer und Schränke durchwühlt hätten, entwendeten die Unbekannten mehrere Schmuckstücke.

Der Tatzeitraum erstrecke sich von Sonntagmorgen 11:30 Uhr auf Sonntagabend 21 Uhr. Ähnlich wäre die Vorgehensweise bei dem zweiten Anwesen gewesen. Wiederum seien die ungebetenen Gäste über ein eingeschlagenes Fenster der Balkontüre in die Erdgeschosswohnung eingedrungen.

Von den Eindringlingen fehlt jede Spur

Gegen 20 Uhr vernahm laut Polizei eine Zeugin Geräusche in der Wohnung und schaute eine halbe Stunde später nach dem Rechten. Sie konnte nur noch eine durchwühlte Wohnung auffinden, von den Eindringlingen fehlte jede Spur. Die Einbrecher hinterließen einen Schaden von 1.000 Euro, heißt es im Polizeibericht weiter.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen