Achern - Polizei

Beiträge zur Rubrik Polizei

Ursache möglicherweise ein technischer Defekt
Auto steht in Flammen

Achern (st). Den Beobachtungen eines aufmerksamen Zeugens ist zu verdanken, dass am Montagabend, 29. März, ein brennendes Auto zeitnah durch die Freiwillige Feuerwehr Achern gelöscht werden konnte. Der Mann meldete gegen 21.45 Uhr einen brennenden BMW in der Oberacherner Straße. Die Einsatzkräfte konnten eine erhebliche Beschädigung am Wagen nicht mehr verhindern und es entstand ein Sachschaden von etwa 2.500 Euro. Die Ermittlungen zur Brandursache durch die Beamten des Polizeireviers...

  • Achern
  • 30.03.21

Alkoholisiert und ohne Gurt
Polizei zieht 19-Jährigen aus Verkehr

Achern (st). Jeder Schluck Alkohol ist für Fahrer eines Autos in der Probezeit oder bei unter 21-Jährigen tabu und wird geahndet. Diese Erfahrung musste am Sonntagabend, 28. März, ein 19-jähriger Autofahrer bei einer Verkehrskontrolle durch die Beamten des Polizeireviers Achern in der Großweierer Straße machen. Der Heranwachsende hatte aber gegen 17 Uhr nicht nur knapp 0,6 Promille intus, sondern bei seiner Fahrt auch keinen Sicherheitsgurt angelegt. Ihn erwartet nun unangenehme Post von der...

  • Achern
  • 29.03.21

Im toten Winkel?
LKW fährt Seniorin an

Achern (st). Eine 83 Jahre alte Fußgängerin hat sich am Dienstagmorgen, 23. März, bei einem Zusammenprall mit einem Sattelzug leichte Verletzungen zugezogen. Eine medizinische Versorgung der Seniorin an der Unfallstelle war allerdings nicht erforderlich. Der 67 Jahre alte Fahrer des Sattelzugs war an der Einmündung der Allerheiligenstraße zur Hauptstraße gerade in Begriff anzufahren, nachdem er zuvor verkehrsbedingt anhalten musste. Zwischenzeitlich war die 83-Jährige mit ihrem Rollator vor den...

  • Achern
  • 23.03.21

Mit Baum und Autos kollidiert
Hoher Sachschaden nach Parkunfall

Achern (st). Eine 25-Jährige verursachte am Montagnachmittag, 22. März, auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Allerheiligenstraße beim Einparken einen Sachschaden von rund 13.000 Euro. Ersten Erkenntnissen dürfte die junge Frau beim Einparken in eine Parklücke das Gas- mit dem Bremspedal verwechselt haben und kollidierte hierbei sowohl mit einem Baum, als auch mit zwei ordnungsgemäß geparkten Autos.

  • Achern
  • 23.03.21

Ursache noch unklar
Schwerverletzte nach Frontalzusammenstoß

Achern (st). Warum ein 38-jähriger Audi-Fahrer auf der L87 im Bereich Achern-Gamshurst auf die Gegenfahrbahn geriet ist noch nicht abschließend geklärt. Fest steht, dass er am Mittwoch, 17. März, kurz nach 17.30 Uhr in Richtung Achern unterwegs war und frontal auf einen VW-Kleinwagen fuhr, der von einer 70 Jahre alten Frau in Richtung Rheinau gelenkt wurde. Die VW-Fahrerin wurde durch die Kollision zunächst im Fahrzeug eingeklemmt, hierbei schwer verletzt und musste mittels Rettungshubschrauber...

  • Achern
  • 18.03.21

Drei Autos aufeinander geschoben
Wegen Unachtsamkeit aufgefahren

Achern (st). Unachtsamkeit dürfte der Grund für einen Auffahrunfall am Mittwoch, 17. März, gegen 16.15 Uhr, auf der L87 von Fautenbach kommend in Fahrtrichtung der Autobahnanschlussstelle Achern gewesen sein. Nach bisherigen Erkenntnissen war ein 24-Jähriger mit seinem Golf auf den Seat einer 21-Jährigen aufgefahren. Diese hatte zuvor verkehrsbedingt an der dortigen Ampelanlage hinter dem stehenden Audi eines 18-Jährigen abgebremst. Durch den Aufprall wurde der Seat auf den Audi geschoben, so...

  • Achern
  • 18.03.21

LKW kollidiert mit PKW
Auto im Kreisverkehr übersehen

Achern (st). Ein 48-jähriger LKW-Fahrer befuhr am Dienstag, 16. März, gegen 13 Uhr den Kreisverkehr auf der L87 von der A5 kommend und übersah augenscheinlich beim Wechseln des linken Fahrstreifens auf den rechten einen Ford-Lenker. Der 47 Jahre alte Ford-Fahrer befand sich auf der rechten Spur, um den Kreisverkehr in Richtung Rheinau zu verlassen und wurde bei der Kollision mit dem Lastwagen leicht verletzt. Ein Gesamtschaden von rund 3.000 Euro war die Folge dieses Zusammenstoßes.

  • Achern
  • 17.03.21

Überdachung gestreift
Unfallflucht am Autoschalter

Achern (st). Zu einer Unfallflucht am Fahrzeugschalter eines Schnellrestaurants in der Straße Am Achernsee wurden die Beamten des Polizeireviers Achern/Oberkirch am Dienstagabend, 16. März, gerufen. Der unbekannte Fahrer eines Gespannes, bestehend aus einem Transporter und einem auf dem gezogenen Anhänger befindlichen weiteren Transporter, war gegen 22.30 Uhr mutmaßlich hungrig an den Autoschalter des Schnellrestaurants gefahren. Dort streifte er die Überdachung eines Schalters mit dem...

  • Achern
  • 17.03.21

Eine Leichtverletzte
Auffahrunfall mit hohem Sachschaden

Achern-Oberachern (st). Ein Auffahrunfall auf dem Auffahrtsast zur L 87 in Oberachern hat am Dienstagmorgen, 16. März, zu einer Leichtverletzten sowie einem Sachschaden von rund 20.000 Euro geführt. Ein 51 Jahre alter Mercedes-Fahrer war hierbei gegen 7.15 Uhr in das Heck einer 38-jährigen Opel-Lenkerin geprallt. Die Enddreißigerin begab sich selbständig in ärztliche Behandlung. Der Mercedes kam an den Abschlepphaken.

  • Achern
  • 17.03.21

Geldbeutel aus Tasche gestohlen
Unachtsamkeit dreist ausgenutzt

Achern (st). Einer 84-Jährigen wurde am vergangenen Montag, 8. März, in einem Supermarkt in der Hauptstraße der Geldbeutel aus ihrer Handtasche entwendet. Ersten Erkenntnissen zufolge hing die Handtasche an dem Rollator der Frau, als ein Unbekannter gegen 17.15 Uhr die kurze Unachtsamkeit ausgenutzt und sich rechtswidrig bereichert hat. Der Dieb erbeutete einen zweistelligen Geldbetrag, da die Dame ihren Ausweis und die Bankkarte in einer anderen Geldbörse aufbewahrte.

  • Achern
  • 10.03.21

Mehrere Anzeigen
Kiste Bier geklaut und Führerschein verloren

Achern (st). Der Diebstahl einer Kiste Bier aus einem Lebensmittelgeschäft in der Fautenbacher Straße hat am Dienstagnachmittag, 2. März, gegen einen 38 Jahre alten Mann weitere polizeiliche Maßnahmen ins Rollen gebracht. Der Enddreißiger wurde um 16.15 Uhr dabei beobachtet, wie er die alkoholische Erfrischung aus dem Markt trug, in einen Wagen einlud und damit letztlich davonfuhr, ohne hierfür eine vorherige Bezahlung geleistet zu haben. Bei der Überprüfung einer hinzugezogenen Streife des...

  • Achern
  • 03.03.21

Zeugen gesucht
Exhibitionist belästigt 16-Jährige

Achern (st). Aufgrund der exhibitionistischen Handlungen eines noch Unbekannten ermitteln nun Beamte der Kriminalpolizei. Wie mittlerweile bekannt wurde, soll der etwa 29 Jahre alte Mann mit dunkler Hautfarbe, schulterlangen krausen Haaren und großer Nase vergangenen Mittwoch, 24. Februar, zwischen 14.30 und 14.45 Uhr eine 16-Jährige im Bereich des Bahnhofs in Achern belästigt haben. Der Unbekannte soll zu diesem Zeitpunkt eine schwarze Jeans getragen haben und sei anschließend mit dem Fahrrad...

  • Achern
  • 02.03.21

Anzeige wegen Urkundenfälschung
Mit unechtem Führerschein unterwegs

Achern (st). Am vergangenen Dienstagmorgen, 23. Februar, um 8.40 Uhr saß in Achern ein 55-jähriger Mann ohne Führerschein am Steuer. Der Mercedes-Fahrer wurde auf der Severinstraße einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Er konnte sich weder ausweisen, noch einen Führerschein vorzeigen. Er gab jedoch zu, die deutsche Fahrerlaubnis entzogen bekommen zu haben und nun noch einen bulgarischen Führerschein zu besitzen. Da der Verdacht im Raum stand, dass der Mann keine gültige Erlaubnis für...

  • Achern
  • 24.02.21

Zeugen gesucht
Nach Ausweichmanöver in Grünstreifen gelandet

Achern (st). Am vergangenen Sonntagnachmittag, 21. Februar, gegen 14.40 Uhr soll nach bisherigen Erkenntnissen auf der K5311, dem sogenannten Motodrom, ein bislang unbekannter Porsche-Fahrer durch zwei Motorradfahrer, erheblich gefährdet worden sein. Nur durch das Ausweichen in den Grünstreifen habe der Autofahrer, nach Aussagen eines Zeugen, einen Zusammenstoß mit den Zweiradfahrern verhindern können. Die Polizeibeamten in Achern haben die Ermittlungen übernommen und suchen Zeugen des...

  • Achern
  • 22.02.21

Ohne Führerschein unterwegs
Auch Fahrzeughalterin droht Ungemach

Achern (st). Die abendlich Ausfahrt eines 18-Jährigen ohne erforderliche Fahrerlaubnis wurde am Montagabend, 15. Februar, von Beamten des Polizeireviers Achern/Oberkirch beendet. Der Heranwachsende geriet kurz vor 21.30 Uhr in der Martinstraße mit seinem Hyundai in eine Verkehrskontrolle. Doch nicht nur dem jungen Mann droht nun Ungemach, auch gegen die Fahrzeughalterin des Hyundai wird ermittelt. Ihr wird vorgeworfen es zugelassen zu haben, dass der 18-Jährige mit ihrem Wagen am öffentlichen...

  • Achern
  • 18.02.21

Unter Drogeneinfluss
Zu fünft im Auto unterwegs

Achern-Fautenbach (st). Eine Kontrolle durch Beamte des Polizeireviers Achern/Oberkirch hat gleich für fünf Personen ein juristisches Nachspiel. Ein 30-jährige VW-Fahrer und seine vier Mitfahrer im Alter zwischen 16 und 19 Jahren wurden am Dienstagabend, 16. Februar, gegen 18.15 Uhr "Im Gewerbegebiet" in Fautenbach einer genaueren Überprüfung unterzogen. Nachdem mehrere Anzeichen darauf hindeuteten, dass der Fahrzeugführer unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln am Steuer seines Wagens...

  • Achern
  • 18.02.21

Weiterfahrt untersagt
Holztransporter viel zu schwer

Achern (st). Am Donnerstagnachmittag befuhr ein komplett überladener Sattelschlepper die L87 bei Achern. Das Fahrzeug wurde gegen 15.30 Uhr durch eine Streife des Verkehrsdienst Baden-Baden am Pendlerparkplatz Achern kontrolliert. Da eine Wiegung des Fahrzeugs vor Ort nur bedingt möglich war, wurde der 24-jährige Fahrer zur offiziellen Wiegestelle in Kehl gelotst. Dort wurde festgestellt, dass das Gefährt welches Stammholz mit je zirka fünf bis sechs Metern Länge transportierte, und für ein...

  • Achern
  • 13.02.21

Feuerwahr bringt Feuer unter Kontrolle
Kellerbrand in Mehrfamilienhaus

Achern (st). Wegen eines Kellerbrandes in einem Mehrfamilienhaus in der Lindenbrunnenstraße sind am Sonntagabend, 7. Februar, Einsatzkräfte der Feuerwehr Achern, des Rettungsdienstes und der Polizei ausgerückt. Als gegen 18.40 Uhr, kurz nach Eingang des Notrufes die Einsatzkräfte vor Ort waren, hatten bereits alle Bewohner das Haus verlassen. Die Feuerwehr hatte das Feuer schnell unter Kontrolle und konnte somit ein Übergreifen auf weitere Gebäudeteile verhindern. Durch den Einsatz kam es zu...

  • Achern
  • 08.02.21

In Klinikum gebracht
Mit Stein auf Kopf geschlagen

Achern (st). In Oberachern kam es am Dienstagabend, 2. Februar, gegen 21.25 Uhr zu einer gefährlichen Körperverletzung. Vier junge Männer sollen einem 38-Jährigen mit einem Stein auf den Kopf geschlagen haben. Auslöser war offenbar, dass der Enddreißiger sich unerlaubterweise auf dem Privatgrundstück eines der Tatverdächtigen aufgehalten haben soll. Er erlitt eine Kopfplatzwunde und wurde durch den Rettungsdienst in das Klinikum Achern verbracht. Da sich der Vorfall nach 20 Uhr abgespielt...

  • Achern
  • 03.02.21

Zeugen gesucht
Lastwagenfahrer in Achern überfallen

Achern (st). Ein 52 Jahre alter Lastwagenfahrer ist in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch (2. auf 3. Februar) Opfer eines versuchten Raubes geworden - er wurde hierbei von drei noch unbekannten Tätern geschlagen und verletzt. Erste Ermittlungen haben ergeben, dass der Überfallene kurz nach Mitternacht in der Von-Drais-Straße, gegenüber einer dortigen Autowerkstatt, eine Fahrpause eingelegt hatte, als seiner Aussage zufolge zwei Kleinwagen von hinten herangefahren kamen. Anschließend seien drei...

  • Achern
  • 03.02.21

Zeugen gesucht
Fahrzeuge auf Illenauer Parkflächen beschädigt

Achern (st). In jüngster Zeit hat ein Unbekannter mehrere Fahrzeuge auf Parkflächen in der Illenau beschädigt. Meist wurden über Nacht abgestellte Dienstfahrzeuge der Stadtverwaltung traktiert, aber auch Privatfahrzeuge waren schon betroffen. Der letzte Vorfall ereignete sich am vergangenen Wochenende (30. und 31. Januar) auf dem Parkplatz zwischen den Illenau-Werkstätten und dem Technischen Rathaus. Der Gesamtschaden beträgt mittlerweile einige Tausend Euro. Die Stadt hat Anzeige gegen...

  • Achern
  • 02.02.21

Rechter Fahrstreifen noch gesperrt
Mittlere Spur nach Unfall offen

Achern (st). Nachdem am Montagmorgen, 28. Dezember, ein Sattelzug nach rechts von der Fahrbahn der A5 zwischen Achern und dem Rastanlage  Renchen-West abgekommen war, konnte die mittlere Fahrspur kurz vor 15.30 Uhr wieder freigegeben werden. Der rechte Fahrstreifen ist laut Angaben der Polizei wegen Reinigungsarbeiten immer noch gesperrt. Nach derzeitiger Einschätzung dürften die Säuberungsmaßnahmen noch bis gegen 18 Uhr andauern. Ferner soll morgen Vormittag mit der Erneuerung der beschädigten...

  • Achern
  • 28.12.20

Sperrung auf der A5 bei Achern
Bergungsarbeiten in Richtung Basel laufen

Achern (st). Der Fahrer eines Sattelzuges ist am Montagmorgen, 28. Dezember, kurz nach 6 Uhr, zwischen der Anschlussstelle Achern und der Rastanlage Renchen-West aus noch unklarer Ursache nach rechts von der Fahrbahn der Autobahn 5 abgekommen und hat über eine Länge von zirka 150 Metern die dortigen Leitplanken beschädigt. Hierdurch wurde der Tank des Sattelzugs aufgerissen, weshalb etwa 250 Liter Diesel in das Erdreich ausgelaufen sind, so die Polizei in einer Pressemitteilung. Der 69-Jährige...

  • Achern
  • 28.12.20

Elektronische Flügeltür gewaltsam geöffnet
In Supermarkt eingebrochen

Achern (st). Bislang unbekannte Einbrecher sind in der Nacht auf Donnerstag, 3. Dezember, in einen Lebensmittelmarkt in der Hauptstraße eingedrungen. Kurz vor 2.30 Uhr ereilte das Lagezentrum des Polizeipräsidiums Offenburg eine entsprechende Alarmauslösung. Mehrere Polizeistreifen verlagerten umgehend in die Hauptstraße und stellten vor Ort fest, dass eine elektronische Flügeltür am Haupteingang gewaltsam geöffnet wurde. Auch an der Tür des Hintereingangs wurde offensichtlich manipuliert. Der...

  • Achern
  • 03.12.20

Beiträge zu Polizei aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.