Zeugen gesucht
Unfallflucht

Achern (st). Die Beamten des Polizeireviers Achern/Oberkirch sind nach einem Unfall am Dienstagmorgen an der Kreuzung der L87a zur B3 auf der Suche nach einem weißen SUV, möglicherweise einem Toyota mit französischer Zulassung. Nach bisherigen Erkenntnissen ist der nun flüchtige Fahrer kurz nach 7.30 Uhr von der L87a nach links in Richtung Bühl abgebogen und hat hierbei einen auf der B3, ebenfalls in Richtung Bühl herannahenden Fiat einer 19-Jährigen übersehen.

Die Heranwachsende konnte zwar durch eine reaktionsschnelle Lenkbewegung einen Zusammenstoß vermeiden, geriet hierbei allerdings auf den Grünstreifen neben der Fahrbahn und kollidierte dort mit mehreren Leitpfosten. Die 19-Jährige blieb glücklicherweise unversehrt, um ihren Wagen musste sich allerdings ein Abschleppunternehmen kümmern. Der Fahrer des SUV hielt kurz an der Unfallstelle an, fuhr dann aber ungeniert weiter. Der entstandene Sachschaden dürfte sich auf etwa 5.500 Euro belaufen. Wer Hinweise zum gesuchten Wagen und/oder dessen Lenker geben kann, wendet sich bitte unter der Rufnummer: 07841/70660 an die Ermittler des Polizeireviers Achern/Oberkirch.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen