TANZSPORT: Michaela und Patrick Schlaich gewinnen
TSC Achern stellt Landesmeister-Paar

Michaela und Patrick Schlaich vom TSC Achern standen auf dem obersten Siegertreppchen.
  • Michaela und Patrick Schlaich vom TSC Achern standen auf dem obersten Siegertreppchen.
  • Foto: TSC Achern
  • hochgeladen von dtp01 dtp01

Achern (red). Sieger des Tages waren Michaela und Patrick Schlaich, die in der II A Standardklasse bei der LM in Sinsheim den Titel holten. Sie waren erst 2018 von der B in die A-Klasse aufgestiegen, hatten wegen der besseren Trainingsbedingungen von Lahr zum TSC Achern gewechselt und sind jetzt mit der gewonnen Landesmeisterschaft schon in der höchsten Amateurtanzsportklasse, der "S", angekommen. Michaela konnte es gar nicht fassen. "Wir haben doch schon die Starts in der A für das ganze Jahr geplant." Sie musste schnell umplanen, denn das Aufstiegspaar durfte gleich den "rauhen Wind" in der II S spüren, wo die beiden sich einen geteilten 21. Platz ertanzten. In dieser Klasse maßen sich auch Karin und Horst Degen, die Rang 19 belegten und mit der Teilnahme an der LM sich endgültig die Fahrkarte zur Deutschen Meisterschaft lösten. Degens tanzen bekanntlich eigentlich in der älteren Senioren III-Klasse, wollen aber unbedingt noch bei der DM mitmachen.

Nicht zufrieden waren Angela und Heinrich Sievert, die mit einem 13. Platz in der II S das Semifinale nur ganz knapp verpassten. Bronze in Sinsheim holten sich Gabi und Ronald Glas in der II D sowie Brigitte und Jürgen Hofmann in der IV A. In der IV A tanzten auch Gabi und Walter Dinger, die 4. wurden.

Die weiteren Ergebnisse: Beate Feurer und Michael Klotter wurden Achte in der II C, Helena und Stanislav Scharnagel in der II A Sechste und Christine und Thomas Schönjahn Siebte, ebenfalls in der II A. Schließlich waren noch Jutta und Rainer Fuchs in der IV S am Start, die sich mit einem 12. Platz zufrieden geben mussten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen