Krankenhaus

Beiträge zum Thema Krankenhaus

Lokales
Christian Dusch (M.) zu Besuch bei Oberbürgermeister Klaus Muttach (l.) und Bürgermeister Dietmar Stiefel.

Verschiedene planerische und regional bedeutsame Themen wurden erörtert
Neuer Verbandsdirektor mit Stippviste bei Oberbürgermeister Muttach

Achern (st). In seiner noch vergleichsweise jungen Funktion als Verbandsdirektor des Regionalverbands Südlicher Oberrhein hat Prof. Dr. Christian Dusch jetzt der Stadt Achern einen Antrittsbesuch abgestattet. Zusammen mit Oberbürgermeister Klaus Muttach und Bürgermeister Dietmar Stiefel wurden verschiedene planerische und regional bedeutsame Themen erörtert. „Die geplante Revitalisierung der Illenauwiesen sowie der ehemaligen Glashütte – 'Neues Wohnen an der Acher' – unterstützen wir vor dem...

  • Achern
  • 28.05.19
Polizei

Unfall auf Skaterplatz
Mit dem Rad gestürzt

Achern (st). Ein 13 Jahre alter Junge hat sich am Dienstagnachmittag schwere Verletzungen auf dem Skaterplatz in der Straße Hinterbann zugezogen. Das Kind hatte die Freizeitanlage mit seinem Rad befahren und war gestürzt. Hierbei zog sich der 13-Jährige so schwere Kopfverletzungen zu, dass er nach einer notärztlichen Erstbehandlung in ein Krankenhaus gebracht werden musste.

  • Achern
  • 05.09.18
Polizei

29-Jährige schwer verletzt
Rollerfahrer kollidiert mit Radlerin

Achern. Nach einem Verkehrsunfall am Montagnachmittag im Kreuzungsbereich der Fautenbacher Straße zur B3 musste eine Fahrradfahrerin mit schweren Verletzungen in das Ortenau Klinikum nach Offenburg gebracht werden. Die 29-Jährige befuhr gegen 17 Uhr den parallel zur Fautenbacher Straße verlaufenden Fußgängerweg, als sie die B3 überqueren wollte und hierbei einen herannahenden Rollerfahrer übersah. Der 54 Jahre alte Lenker der Piaggio kollidierte mit der Frau und wurde anschließend von der...

  • Achern
  • 26.06.18
Polizei

Fahrt zum Kreißsaal
Zwei schwangere Frauen in Unfall verwickelt

Achern. Obwohl niemand verletzt wurde, mussten Fahrerin und Beifahrerin eines Nissan am Freitagmorgen nach einem Unfall eilig ins Krankenhaus. Die 28 Jahre alte Fahrerin war gegen 5:30 Uhr dabei ihre hochschwangere Beifahrerin ins Acherner Klinikum zu bringen, da sich bei dieser bereits deutliche Vorboten einer anstehenden Geburt abzeichneten. Von der Eisenbahnstraße kommend wollte die Endzwanzigerin - im Übrigen selbst schwanger - die Kreuzung in Richtung nahegelegenem Klinikum überqueren...

  • Achern
  • 27.04.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.