Rezept: Erbeer-Biskuitrolle
Ein Traum aus roten Früchten

Hannah Meyer (v. l.), Lisa Schulze, Sandra Giebel, Confiserie Gmeiner, Appenweier
  • Hannah Meyer (v. l.), Lisa Schulze, Sandra Giebel, Confiserie Gmeiner, Appenweier
  • Foto: Gmeiner
  • hochgeladen von Christina Großheim

So geht's: Backofen auf 230 Grad Celsius vorheizen. Mehl mit Speisestärke mischen und in eine Schüssel sieben. Das Eigelb mit 20 Gramm Zucker und Salz schaumig rühren. In einer weiteren Schüssel das Eiweiß mit dem restlichen Zucker steif schlagen. Eischnee vorsichtig unter Eigelbmasse heben. Zum Schluss die Mehlmischung unterheben. Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und ein bis zwei Zentimeter dick und gleichmäßig verstreichen. Im vorgeheizten Ofen in sieben bis acht Minuten goldgelb backen.

Küchentuch ausbreiten und mit Zucker bestreuen. Den Biskuit herausnehmen und auf das Küchentuch stürzen. Backpapier vorsichtig abziehen. Biskuit noch im warmen Zustand von der schmalen Seite her aufrollen und auskühlen.
Für die Erdbeercreme die Gelatine einweichen. Erdbeeren waschen, Stiele entfernen und pürieren. Die Sahne steif schlagen. Joghurt, Zucker und die pürierten Erdbeeren in einer separaten Schüssel vermischen. Alternativ zum Erdbeerjoghurt kann auch 260 Gramm Naturjoghurt mit 100 Gramm Erdbeermarmelade vermischt verwendet werden.
Gelatine ausdrücken und in einem Topf erwärmen. Zwei Esslöffel der Erdbeermasse dazugeben, vermengen und unter die Masse rühren. Die steif geschlagene Sahne unterheben. Die Masse kühl stellen, bis sie anzieht.

Für die Erdbeermarmelade Früchte waschen, Stiele entfernen und pürieren. Gelatine einweichen. Pürierte Erdbeeren mit dem Zucker in einem Topf aufkochen. Den Topf vom Herd nehmen. Gelatine ausdrücken, dazugeben und unterrühren. Kühl stellen bis es leicht anzieht.

Den Biskuitboden entrollen. Erst die Erdbeermarmelade und dann die Erdbeercreme mit einer Winkelpalette aufstreichen. Wahlweise können darauf noch geviertelte Erdbeeren gelegt werden. Den Biskuitboden vorsichtig von der schmalen Seite aufrollen. Die Biskuitrolle nochmals kalt stellen. Vor dem Servieren die Erdbeersahnerolle mit Sahne und Erdbeeren verzieren.

Das braucht's:
Biskuitboden:

80 g Mehl
20 g Speisestärke
160 g Eigelb
20 g plus 80 g Zucker
1 Prise Salz
120 g Eiweiß
Zucker zum Bestreuen

Erbeercreme:

360 g Erdbeerjoghurt
5 Blatt Gelatine
40 g Zucker
180 g Sahne
300 g frische Erdbeeren

Erbeermarmelade:
500 g frische Erdbeermarmelade
50 g Zucker
5 Blatt Gelatine

Verzierung:

Sahne
frische Erdbeeren

Autor:

Christina Großheim aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen