Alles zum Thema Marmelade

Beiträge zum Thema Marmelade

Freizeit & Genuss
Kathrin Herb zeigt, wie einfach sich mit einem Becher, Marmelade in Gläser füllen lässt.

So werden die schönsten Gartenfrüchte über den Winter gerettet
Gemüse und Obst einkochen liegt wieder voll im Trend

Für unsere Großeltern war es noch eine Selbstverständlichkeit: Obst und Gemüse aus dem eigenen Garten wurde für den Winter durch Einkochen haltbar gemacht. Die Gläser standen im Keller in einem luftdurchlässigen Schrank und warteten darauf, verzehrt zu werden. Auf diese Weise gab es in den kalten Monaten Obst und Gemüse. Zum Einmachen oder Einwecken braucht man Gläser, die sich gut verschließen lassen, einen großen Topf und ein Thermometer. Das Obst und Gemüse, das eingekocht werden soll,...

  • Kehl
  • 08.09.17
  • 24× gelesen
Freizeit & Genuss
Kathrin Herb, Marktscheune, Berghaupten

Birnen-Apfel-Marmelade
Sommer im Glas

Das braucht's: 1 kg vollreife Birnen (zum Beispiel Williams Christ), 1 kg Klaräpfel oder eine andere heimische Sorte, 1 kg Gelierzucker, 2 Vanilleschoten So geht's: Die Birnen und Äpfel waschen, schälen, vierteln, entkernen und von den Blüten- und Stängelansätzen befreien. Die Früchte mit der Hälfte des Gelierzuckers im eigenen Saft weichkochen. Danach die Früchte pürieren. Die Vanilleschoten aufschneiden, das Mark auskratzen und mit dem restlichen Zucker unter das Fruchtmus rühren. Das...

  • Kehl
  • 08.09.17
  • 60× gelesen
Freizeit & Genuss
„Schleck“ heißt im Badischen die Marmelade, die man zum Frühstück genießt.

Die Früchte des Sommers auch im Winter genießen

Für die Generation unserer Großeltern war es eine Selbstverständlichkeit: Wenn das Obst und Gemüse aus dem Garten reif war, dann wurde ein Teil frisch verwendet, der Rest wurde eingekocht, damit auch in der kalten Jahreszeit Kirschen, Pflaumen oder Gurken den Gaumen erfreuen. Damit alles gelingt, muss man ein paar wichtige Grundregeln beachten: Ob selbstgemachter Saft, Marmelade, Gemüsekonserven oder Gelee – oberste Regel beim Einkochen ist Sauberkeit. Alles muss mit heißem Wasser...

  • 23.01.17
  • 9× gelesen