Unerlaubte Einreise
Auf der LKW-Ladefläche nach Deutschland

Appenweier (st). Freitagnachmittag verständigte ein bulgarischer LKW Fahrer per Notruf die Polizei und teilte mit, dass er gegen 14.15 Uhr bei einem Halt am Autobahnrasthof Renchtal zwei Personen festgestellt hatte, welche von seinem Sattelauflieger herunterkletterten.

Ohne Ausweispapiere

Eine Streife des Autobahnpolizeireviers Bühl konnte vor Ort zwei 25- beziehungsweise 21-jährige afghanische Staatsangehörige ohne Ausweispapiere antreffen und übergaben diese der Bundespolizei.

In Serbien unbemerkt aufgestiegen

Nach derzeitigem Ermittlungsstand waren beide, vom LKW-Fahrer unbemerkt, in Serbien auf die Ladefläche des LKW gelangt und kamen auf diese Weise über Österreich in die Ortenau. Durch ein Loch, welches sie in die Deckenplane geschnitten hatten, verließen sie den Sattelauflieger beim Halt des LKW am Autobahnrasthof Renchtal.

Laut eigenen Angaben waren beide mit Hilfe eines unbekannten Schleusers in Serbien auf den Sattelauflieger gelangt. Beide Personen stellten einen Asylantrag und wurden nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen an die Landeserstaufnahmestelle nach Karlsruhe weitergeleitet.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen