LKW

Beiträge zum Thema LKW

Polizei

Unter Drogeneinfluss
LKW-Fahrer fährt Schlangenlinien auf der Autobahn

Appenweier (st). Eine Kontrolle durch Beamte des Verkehrsdienst Offenburg wurde am Donnerstagabend, 2. September, einem Lastwagenfahrer auf der A5 zwischen den Anschlussstellen Appenweier und Achern zum Verhängnis. Nachdem der 60-Jährige gegen 20.40 Uhr in Schlangenlinien auf dem rechten Fahrstreifen und der Standspur fuhr, wurde er einer genaueren Überprüfung unterzogen. Ein bei dem Fahrzeuglenker durchgeführter Drogenvortest verlief positiv. Die Weiterfahrt wurde beendet und eine Blutentnahme...

  • Offenburg
  • 03.09.21
Polizei

Unfall nach Überholen auf der Autobahn
LKW schiebt PKW vor sich her

Offenburg (st). Ein Unfall hat nach Polizeiangaben am Mittwochmittag, 25. August, auf der A5 zwischen den Anschlussstellen Offenburg und Appenweier zu etwa 25.000 Euro Sachschaden geführt. Gegen 14.40 Uhr sei ein Autofahrer mit seinem Ford auf besagter Strecke unterwegs gewesen. An der Ausfahrt Appenweier habe der 72-Jährige abfahren wollen und habe hierbei kurz vor der Ausfahrt einen Sattelzug überholt. Beim Einscheren nach dem Überholvorgang habe sich der Mann wohl verschätzt und den vorderen...

  • Offenburg
  • 26.08.21
Polizei

Ausbremsmanöver als Unfallursache?
Gegen die Schutzplanke gefahren

Hohberg (st). Ein Unfall hat am Dienstagabend, 24. August, gegen 19.30 Uhr auf der A5 zwischen Anschlussstellen Offenburg und Lahr auf Höhe Hohberg zu einem Leichtverletzten geführt, teilt die Polizei mit. Nachdem ein 50-jähriger Sattelzugfahrer zum Überholen von der rechten auf die linke Fahrspur gewechselt sei, soll er einem hinter ihm auf der linken Fahrspur fahrenden Jeep-Fahrer nach dem Überholvorgang den Mittelfinger gezeigt haben. Daraufhin soll der 40 Jahre alte Jeep-Lenker unmittelbar...

  • Hohberg
  • 25.08.21
Polizei
Ein LKW war auf der L75 zwischen Hohbühn und Rheinbischofsheim umgekippt.

LKW kippt nach dem Beladen zur Seite
Feuerwehr birgt Fahrzeug mit Kran

Rheinau (st). Am Freitagnachmittag, 30. Juli, wurde die Feuerwehr Rheinau um 16.52 Uhr zu einem LKW-Unfall zwischen Hohbühn und Rheinbischofsheim alarmiert. Der Laster mit einer Mulde war mit Getreide beladen worden und an der L75 umgekippt. Betriebsstoffe liefen aus. Mit einem Kranwagen wurde das Fahrzeug geborgen und wieder aufgestellt. Die Feuerwehr leitet dabei den Verkehr einspurig und über einen Feldwegan dem Unfall vorbei.

  • Rheinau
  • 31.07.21
Polizei

Mit Alkohol am Steuer erwischt
Führerschein wurde einbehalten

Schutterwald (st). In der Straße "Drei Linden" in Schutterwald wurde nach Angaben der Polizei am Montagabend, 19. Juli, kurz nach 19 Uhr der Fahrer eines LKW kontrolliert. Da eine alkoholische Beeinträchtigung festgestellt worden sei, führten die Beamten einen Atemalkoholtest durch. Dieser habe einen Wert von über 1,8 Promille ergeben, weshalb die Entnahme einer Blutprobe angeordnet worden sei. Die Weiterfahrt wurde durch die Polizei untersagt und der Führerschein einbehalten. Den 60-Jährigen...

  • Schutterwald
  • 20.07.21
Polizei

Dieseltank aufgerissen
Kreisverkehr musste zeitweise gesperrt werden

Lahr-Reichenbach. Der aufgerissene Tank eines Lastwagens sorgte am Mittwoch für aufwändige Reinigungsarbeiten. Der Lenker des Schwergewichts war gegen 10.35 Uhr zwischen der Gereutertalstraße und dem Kreisverkehr Schönberg / Seelbach unterwegs und verlor, nachdem der Tank des LKW offenbar an einem Bordstein aufgerissen wurde, etliche Liter Diesel. Hinzugerufene Wehrleute aus Lahr kümmerten sich um die ersten Maßnahmen vor Ort, wozu Beamte des Polizeireviers Lahr kurzzeitig auch die Zufahrten...

  • Lahr
  • 10.06.21
Polizei

Beim Wenden Bus gestreift
LKW-Fahrer sucht nach Unfall das Weite

Offenburg (st). Nach einem misslungenen Wendemanöver eines LKW-Fahrers am Dienstagmorgen, 18. Mai, in der Rammersweierstraße in Offenburg muss sich dieser nach Polizeiangaben mit einem Ermittlungsverfahren wegen unerlaubtem Entfernen von der Unfallstelle auseinandersetzen. Gegen 7.55 Uhr habe der 46-Jährige seinen Sattelzug offenbar auf dem frei zugänglichen Gelände des dortigen Busbetriebshofes gewendet. Dabei soll er einen der abgestellten Busse gestreift haben. Durch das Geräusch des...

  • Offenburg
  • 19.05.21
Polizei

A5 - Vollsperrung nach Autounfall
Container bleibt an Brücke hängen

Offenburg (st). Ein Verkehrsunfall am Dienstagnachmittag, 4. Mai, gegen 13.30 Uhr zog eine Vollsperrung der A5 zwischen den Anschlussstellen Appenweier und Offenburg nach sich, teilt die Polizei mit. Nach derzeitigem Stand der Unfallaufnahme der Beamten des Verkehrsdienstes Offenburg sei der Fahrer eines LKW bei der Durchfahrt unter einer Autobahnbrücke aus noch nicht abschließend geklärter Ursache mit einem Container, den er auf dem Anhänger beförderte, hängengeblieben. Mit diesem Container,...

  • Offenburg
  • 04.05.21
Polizei

Hohe Promillewerte festgestellt
Zwei Autofahrer mit Alkohol am Steuer

Hohberg (st). Beamte des Polizeireviers Offenburg sowie des Verkehrsdienstes Offenburg haben am Montag, 3. Mai, zwei stark unter Alkoholeinfluss stehende Verkehrsteilnehmer aus dem Verkehr gezogen, nachdem diese durch ihre unsichere Fahrweise aufgefallen waren. Beide müssen nun erstmal ohne ihre Führerscheine auskommen, teilt die Polizei mit. Kurz nach 17 Uhr sei der 45 Jahre alter Fahrer eines Sattelzugs auf der Autobahn bei Hohberg durch ruckartige Lenkbewegungen in den Fokus einer...

  • Hohberg
  • 04.05.21
Polizei

LKW-Fahrer löscht Fahrzeugbrand
Nach schneller Hilfe wieder auf Achse

Offenburg (st). Ein Lastwagenfahrer hat am Donnerstagvormittag, 29. April, einen zwischen Offenburg und Appenweier in Brand geratenen BMW mal eben nebenbei gelöscht und war beim Eintreffen der alarmierten Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei schon wieder auf Achse, so die Polizei. Der BMW-Lenker sei gegen 10.45 Uhr auf seiner Fahrt in Richtung Norden von anderen Verkehrsteilnehmern auf Unregelmäßigkeiten an seinem Auto aufmerksam gemacht worden. Als er seinen Wagen auf den Standstreifen...

  • Offenburg
  • 30.04.21
Polizei

Laternenmast beschädigt
Unfallfahrer kümmert sich nicht um Schaden

Hornberg. Nachdem ein 49-jähriger Lastwagenfahrer am Dienstagabend eine Verkehrsinsel in der Triberger Straße in Hornberg überfuhr, beschädigte er einen Laternenmast. Zeugenaussagen zufolge entfernte der Fahrer sich gegen 21 Uhr von der Örtlichkeit, ohne sich um den entstandenen Sachschaden von rund 3.500 Euro zu kümmern. Kurze Zeit später konnten die Beamten des Polizeireviers Haslach den Flüchtigen in der Hauptstraße einer Kontrolle unterziehen. Der Fahrer des Schwergewichts sieht nun einer...

  • Hornberg
  • 21.04.21
Polizei

LKW fährt auf Zweirad auf
17-Jähriger mit Rettungshubschrauber in Klinik

Hausach. Ein Verkehrsunfall führte am Dienstagmorgen dazu, dass ein Leichtkraftrad-Fahrer mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Offenburg gebracht werden musste. Der Lenker eines Lastwagens war gegen 7 Uhr auf der B33 zwischen Gutach und Haslach unterwegs, als er einen verkehrsbedingt wartenden Zweirad-Fahrer in Hausach ersten Erkenntnissen zufolge zu spät erkannte und auffuhr. Der 17-Jährige wurde durch den Aufprall von seiner Maschine abgeladen und stürzte auf die Fahrbahn. Der...

  • Hausach
  • 31.03.21
Polizei

LKW kollidiert mit PKW
Auto im Kreisverkehr übersehen

Achern (st). Ein 48-jähriger LKW-Fahrer befuhr am Dienstag, 16. März, gegen 13 Uhr den Kreisverkehr auf der L87 von der A5 kommend und übersah augenscheinlich beim Wechseln des linken Fahrstreifens auf den rechten einen Ford-Lenker. Der 47 Jahre alte Ford-Fahrer befand sich auf der rechten Spur, um den Kreisverkehr in Richtung Rheinau zu verlassen und wurde bei der Kollision mit dem Lastwagen leicht verletzt. Ein Gesamtschaden von rund 3.000 Euro war die Folge dieses Zusammenstoßes.

  • Achern
  • 17.03.21
Polizei

Stoppschild missachtet
LKW kracht in Schulgebäude

Lahr. Am Dienstagabend, gegen 19.30 Uhr, kam es in Lahr zu einem folgenschweren Verkehrsunfall. Erste Ermittlungen ergaben, dass der Fahrer eines Kleintransporters im Kreuzungsbereich Europastraße/Rainer-Haungs-Straße eine Stoppstelle missachtete und mit einem bevorrechtigten LKW kollidierte. Der Lkw wurde durch die Kollision in ein direkt angrenzendes Schulgebäude abgewiesen und kam in einer Gebäudewand zum Stehen. Teile des Schulgebäudes mussten durch die örtlichen Behörden gesperrt werden....

  • Lahr
  • 17.03.21
Polizei

Offenbar technischer Defekt
LKW verliert Sattelauflieger

Seebach (st). Am vergangenen Donnerstagabend, 11. März, gegen 22 Uhr verlor ein Sattelzug nach ungefähr 180 Kilometern Fahrt seinen Sattelauflieger schlussendlich auf der L87. Der Sattelauflieger hat sich aus noch ungeklärter Ursache, jedoch vermutlich aufgrund eines technischen Defekts, von der Zugmaschine gelöst. Gefährdet wurde durch den sich selbständig gemachten Auflieger niemand, es entsandt lediglich ein leichter Schaden an der Fahrbahndecke. Gegen 4.45 Uhr war der Auflieger abgeschleppt...

  • Seebach
  • 13.03.21
Polizei

Sattelzug verliert Teil der Ladung
PKW-Fahrer fährt über Metallteil

Hohberg (st). Am späten Donnerstagabend, 11. März, gegen 23.30 Uhr verlor ein Sattelzug auf der A5 ein Teil seiner Ladung, teilt die Polizei mit. Der 48-jährige LKW-Fahrer habe seine Ladung offenbar nicht ausreichend gesichert, weshalb ein rund zwei Quadratmeter großes Aluminiumteil auf die Straße gefallen sei. Ein Seat-Fahrer hinter ihm hätte weder rechtzeitig bremsen noch ausweichen können und sei über das Metallteil gefahren. Dadurch sei einer der Vorderreifen samt Felge beschädigt. Es sei...

  • Hohberg
  • 12.03.21
Polizei

Den Zusammenstoß nicht bemerkt
LKW prallt gegen parkendes Auto

Offenburg (st). Am Montag, 8. März, kam es in der Tullastraße in Offenburg zu einem rund 10.000 Euro teuren Sachschaden an einem VW, als der Fahrer einer Sattelzugmaschine nach links in die Okenstraße abgebogen ist, so die Polizei. Hierbei sei das Heck des Aufliegers ausgeschert und mit der hinteren rechten Ecke am geparkten VW Caddy hängengeblieben. Ein Zeuge, der den Vorfall gegen 11 Uhr beobachtet habe, sei dem 53-jährigen Lkw-Fahrer gefolgt, der in der Zwischenzeit weitergefahren sei. Nach...

  • Offenburg
  • 09.03.21
Polizei

Suche nach LKW nach tödlichem B33-Unfall
Mögliche Spur führt ins Ausland

Berghaupten (st). Die Suche nach dem Sattelzug, der am Dienstagnachmittag an dem schweren Unfall auf der B33 beteiligt war, geht weiter. Bereits am Dienstagabend und den darauffolgenden Tagen wurden verschiedene Fahrzeuge, auf die die Beschreibung des gesuchten Lastwagens passten, von der Polizei überprüft. Die Kontrollen erstrecken sich hierbei vom Kinzigtal über Offenburg bis nach Freiburg und sogar in das europäische Ausland. 30 Zeugenhinweise Bislang gingen im Verlauf der Woche über 30...

  • Berghaupten
  • 05.03.21
Polizei

Dringender Zeugenaufruf
Unfall auf der B33 - LKW-Fahrer gesucht

Berghaupten (st). Die intensiven Fahndungsmaßnahmen nach dem flüchtigen Sattelzug, der am Dienstag nach einer Kollision mit einem Rollerfahrer einfach weitergefahren ist, verliefen bislang ergebnislos, teilt die Polizei am Mittwochnachmittag, 3. März, mit. Die inzwischen eingerichtete gemeinsame Ermittlungsgruppe beim Polizeipräsidium Offenburg durch Beamte der Verkehrspolizei, der Schutzpolizei sowie der Kriminalpolizei ist daher dringend auf die Mithilfe aus der Bevölkerung angewiesen. Nach...

  • Berghaupten
  • 03.03.21
Polizei

Rollerfahrer an Unfallstelle gestorben
Polizei sucht blauen LKW

Berghaupten (st). Nach einem Verkehrsunfall am Dienstagnachmittag, 2. März, (wir berichteten) bei dem ein 69 Jahre alter Rollerfahrer verstarb, waren die Unfallaufnahme und die Fahndung nach einem  flüchtigen Sattelzug noch am Abend im Gange. Nach derzeitigem Ermittlungsstand habe gegen 15.35 Uhr der noch unbekannte Fahrer des Sattelzuges, von Biberach kommend, beim Fahrstreifenwechsel nach rechts den dort befindlichen Zweiradfahrer übersehen, der aus Richtung Gengenbach gekommen sei. Durch die...

  • Berghaupten
  • 03.03.21
Polizei

Fahradfahrer zu Fall gebracht
Unerlaubt vom Unfallort entfernt

Neuried (st). Am Donnerstag, 25. Februar, gegen 14.15 Uhr missachtete der Fahrer eines weißen Lieferwagens die Vorfahrt zweier jugendlicher Radfahrer in Neuried, so die Polizei. Diese seien hintereinander fahrend auf der Rheinstraße in westlicher Richtung unterwegs gewesen. An der Kreuzung mit dem Hohweg habe der vorausfahrende 13-jährige Fahrradfahrer wegen eines vorfahrtmissachtenden LKW stark bremsen müssen. Die hinter ihm fahrende 15-Jährige hätte hingegen nicht mehr schnell genug reagieren...

  • Neuried
  • 26.02.21
Polizei

LKW-Fahrer übersieht PKW
Verkehrsunfall beim Wechsel der Fahrspur

Offenburg (st). Am Dienstagmorgen, 16. Februar, um 7 Uhr kam es laut Polizei an der A5-Anschlussstelle Offenburg zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Frau verletzt wurde. Ein 53-jähriger LKW-Fahrer befuhr die linke Fahrspur der Auffahrt zur A5. Als seine Spur endete, wollte er auf die rechte Spur wechseln und übersah dabei offenbar die Seat-Fahrerin. Ihr Fahrzeug wurde hinten links getroffen und drehte sich um 90 Grad. Im Anschluss wurde es - quer zur Fahrbahn stehend - etwa 50 Meter in...

  • Offenburg
  • 16.02.21
Polizei

Weiterfahrt untersagt
Holztransporter viel zu schwer

Achern (st). Am Donnerstagnachmittag befuhr ein komplett überladener Sattelschlepper die L87 bei Achern. Das Fahrzeug wurde gegen 15.30 Uhr durch eine Streife des Verkehrsdienst Baden-Baden am Pendlerparkplatz Achern kontrolliert. Da eine Wiegung des Fahrzeugs vor Ort nur bedingt möglich war, wurde der 24-jährige Fahrer zur offiziellen Wiegestelle in Kehl gelotst. Dort wurde festgestellt, dass das Gefährt welches Stammholz mit je zirka fünf bis sechs Metern Länge transportierte, und für ein...

  • Achern
  • 13.02.21
Polizei

Unfall mit hohem Sachschaden
Dem Wetter unangepasste Geschwindigkeit

Mahlberg. Ein Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden ereignete sich am Montagnachmittag gegen 16.30 Uhr auf der A5 in Höhe Mahlberg. Eine PKW-Fahrerin fuhr dort in südlicher Fahrtrichtung auf dem linken Fahrstreifen und überholte einen LKW. Der ihr nachfolgende PKW-Fahrer fuhr aufgrund seiner mutmaßlich witterungsbedingten unangepassten Geschwindigkeit der 51-Jährigen hinten auf. In Folge dessen wurde die 51-jährige Fahrzeugführerin zweimal mit ihrem Fahrzeug gegen den rechts fahrenden Lkw...

  • Mahlberg
  • 09.02.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.