LKW

Beiträge zum Thema LKW

Polizei

Fahrzeuge stark beschädigt
LKW fährt auf PKW: Autobahn gesperrt

Appenweier (st). Nach einem Verkehrsunfall am Dienstagvormittag mit mehreren Beteiligten liefen die Bergungsarbeiten auf der Nordfahrbahn der A5 auf Höhe der Anschlussstelle Appenweier bis in den Nachtmittag. Ersten Erkenntnissen der Polizei zufolge kam der Fahrer eines Lastwagens gegen 11.10 Uhr zu weit nach rechts von der Fahrspur ab und kollidierte mit einem aufgrund einer Panne auf dem Standstreifen stehenden Mercedes mit Anhänger. Sowohl der Lastwagen, der pannenbedingt haltende Benz, wie...

  • Appenweier
  • 07.07.20
Polizei

Eine Spur auf B28 gesperrt
LKW von der Fahrbahn abgekommen

Willstätt (st). Am Montag um 17.40 Uhr kam auf der B28 in Höhe Willstätt Fahrtrichtung Oberkirch, ein LKW mit Anhänger nach rechts von der Fahrbahn ab und stürzte um. Der Fahrer konnte sich leicht verletzt befreien. Zur Unfallursache können noch keine Angaben gemacht werden. Die Feuerwehr Willstätt war im Einsatz, um ein auslaufen von Betriebsstoffen zu verhindern. Die Bergung des Lastzuges, beladen mit Rindenmulch, dauerte einige Stunden. Ein Fahrstreifen der B28 musste im Bereich der...

  • Willstätt
  • 07.07.20
Lokales
In vielen Ortenauer Gemeinden sollen künftig nachts weniger LKW über die Straßen rollen.

LKW-Nachtfahrverbot wird gefordert
Wo schwere Brummis den Schlaf rauben

Ortenau (tf). Immer wieder donnern LKW spät in der Nacht durch kleine Orte und Nebenstraßen. Viele Anwohner fühlen sich durch die lauten Fahrzeuge in ihrem Schlaf gestört. "Immer wieder äußern Städte und Gemeinden den Wunsch, Nachtfahrverbote für LKW einzuführen. Unsere Straßenverkehrsbehörde prüft diese Anliegen entsprechend“, erläutert Gabriele Schindler von der Pressestelle des Landratsamts Ortenaukreis. "Allerdings sind sie aufgrund der dafür erforderlichen, strengen Kriterien häufig nicht...

  • Ortenau
  • 04.07.20
Polizei

Knappes Überholmanöver
Zwölfjährige Radfahrerin leicht verletzt

Rust. Eine zwölfjährige Radfahrerin war am  Freitagvormittag auf der Ritterstraße in Rust unterwegs. Aufgrund eines offenbar zu knapp geratenen Überholmanövers eines noch unbekannten LKW-Fahrers verlor das Mädchen die Kontrolle über ihr Zweirad und stürzte. Hierbei zog sie sich leichte Verletzungen zu. Der Unfallverursacher soll zwar erst Kontakt zu der Zwölfjährigen aufgenommen haben, er entfernte sich anschließend jedoch vom Unfallort, ohne seine Personalien zu hinterlassen. Darüber hinaus...

  • Rust
  • 03.07.20
Polizei

Kreisstraße teils voll gesperrt
Unfall mit zwei Verletzten

Lahr. Ein Unfall hat am Donnerstagnachmittag auf der K5344 auf der Strecke zwischen Kippenheimweiler in Richtung Langenwinkel zu zwei Verletzten geführt. Nachdem er gegen 14.05 Uhr einen LKW überholte, bremste ein 59-jähriger seinen BMW wegen eines weiteren, entgegenkommenden 3,5-Tonners  abrupt ab und scherte mit offenbar zu geringem Abstand vor dem überholten Lastwagen wieder ein. Vermutlich konnte der 43-jährige Fahrer seinen LKW dadurch nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr dem BMW hinten...

  • Lahr
  • 03.07.20
Polizei

40-Tonner festgefahren
LKW blockiert Fahrbahn in beide Richtungen

Hornberg. Der Fahrer eines 40-Tonners hat sich am Montagvormittag bei Hornberg auf der L108 im Bereich einer Steigung festgefahren und blockiert die Landstraße in beide Richtungen. Der Lenker des mit Gefahrgut beladenen Schwergewichts verständigte kurz vor 11 Uhr die Polizei und Feuerwehr. Von der empfindlichen Ladung ging keine Gefahr aus.

  • Hornberg
  • 15.06.20
Polizei

Vorfahrt missachtet
Zusammstoß von LKW und PKW

Gengenbach (st). Aufgrund einer Vorfahrtsverletzung kam es am Montagnachmittag, 18. Mai, in Gengenbach zu einem Zusammenstoß zwischen einem Lastwagen und einem Auto. Der Lenker des Schwergewichts war gegen 17.15 Uhr auf der B33 unterwegs, als er die Bundesstraße an der Ausfahrt Gengenbach-Süd verließ und auf die Kreisstraße in Richtung Biberach fahren wollte. An der Stopp-Stelle missachtete der Brummi-Lenker offenbar die Vorfahrt eines Opel-Fahrers, welcher von Strohbach kommend in Richtung...

  • Gengenbach
  • 19.05.20
Polizei

PKW beim Überholen übersehen
Gegen die Leitplanke gedrückt

Gengenbach (st). Ein Gesamtschaden von rund 11.000 Euro war nach einem Fahrstreifenwechsel am Mittwochnachmittag, 6. Mai, auf der B33 zu beklagen. Nach ersten Ermittlungen der Beamten des Polizeireviers Offenburg hat ein 37 Jahre alter Lastwagenfahrer kurz vor 16 Uhr auf seinem Weg in Richtung Offenburg einen neben ihm befindlichen PKW übersehen und diesen im Zuge seines Fahrstreifenwechsels gegen die Leitplanke gedrückt. Die 46-jährige Autofahrerin blieb zum Glück unverletzt.

  • Gengenbach
  • 07.05.20
Polizei

Unterfahrschutz abmontiert
Brummi-Fahrer dreist beklaut

Achern (st). Zwei auf Rastplätzen bei Achern und Bühl pausierende Brummi-Lenker mussten am frühen Dienstag feststellen, dass sie offenbar beklaut wurden. Unbekannte Langfinger entwendeten in der Nacht von Montag auf Dienstag an zwei Lastwagen jeweils den Unterfahrschutz an den Zugmaschinen. Die Fahrzeuge waren auf den Autobahnparkplätzen Oberfeld (Bühl, Fahrtrichtung Süden) und Brachfeld (Achern, Fahrtrichung Norden) zur Pause abgestellt. Die Beamten der Verkehrsdienst-Außenstelle in Bühl haben...

  • Achern
  • 06.05.20
Polizei

LKW-Anhänger geriet in Brand
Autobahn mehrere Stunden gesperrt

Schwanau (st). Am Freitagabend, 24. April, kurz vor 19 Uhr, war ein spanischer Sattelzug, beladen mit 22 Tonnen Backtriebmittel, auf der Autobahn A5 in Richtung Basel unterwegs. Kurz nach der Anschlussstelle Lahr bemerkte der 52-jährige Fahrer, dass ein Reifen am Auflieger zu brennen begonnen hatte. Nach ersten erfolglosen Löschversuchen koppelte der Spanier die Zugmaschine ab, um größeren Schaden zu verhindern. Die Feuerwehren Lahr und Offenburg, mit sieben Fahrzeugen und 20...

  • Schwanau
  • 25.04.20
Polizei

Zusammenstoß mit LKW
Unfallverursacher erliegt Verletzungen

Achern (st). Nach dem schweren Verkehrsunfall am 16. März an der Einmündung Am Achernsee und der L 87 bei Achern, ist der Fahrer des PKW und mutmaßliche Unfallverursacher am 5. April an den Folgen seiner schweren Verletzungen in einer Klinik verstorben. Bei dem Unfall soll der PKW offenbar bei Rotlicht aus der Straße Am Achernsee in den Einmündungsbereich nach links in Richtung Achern eingefahren sein. Dabei wurde er durch einen Sattelzug, der aus Richtung Autobahnanschlussstelle ebenfalls in...

  • Achern
  • 06.04.20
Polizei

Aus parkenden LKWs abgepumpt
Dreiste Langfinger klauen Diesel

Achern (st). Unbekannte machten sich in der Nacht auf Mittwoch an gleich zwei auf dem Autobahnparkplatz Brachfeld abgestellten Lastwagen zu schaffen. Im Schutze der Dunkelheit hantierten die Langfinger an den Tanks der Schwergewichte und pumpten insgesamt über 1.000 Liter Kraftstoff ab. Sie sorgten so für einen erheblichen Diebstahlschaden. Die Beamten der Verkehrsdienst-Außenstelle Bühl haben die Ermittlungen aufgenommen.

  • Achern
  • 25.03.20
Polizei

Tankdeckel aufgebrochen
200 Liter Diesel gestohlen

Kippenheim. Bislang unbekannte Diebe machten sich zwischen Dienstag, 14 Uhr, und Mittwoch, 00.40 Uhr, an einem in der Keltenstraße in Kippenheimabgestellten LKW zu schaffen. Die Langfinger brachen das Deckelschloss des Diesel-Tanks auf und entwendeten daraufhin 200 Liter Diesel im Wert von 250 Euro. Der Sachschaden des Deckelschlosses lässt sich auf 50 Euro beziffern. Die Beamten des Polizeireviers Lahr haben die Ermittlungen aufgenommen.

  • Kippenheim
  • 25.03.20
Polizei

Vorfahrt missachtet
Zwei Verletzte bei Unfall

Haslach. Eine 76 Jahre alte Autofahrerin sowie ihr 81-jähriger Mitfahrer wurden bei einem Unfall, der sich am Mittwoch gegen 15.15 Uhr im Einmündungsbereich Haslacher Straße zur B33 ereignet hat, leicht verletzt. Die ältere Dame hatte beim Einfahren auf die B33 nach bisherigen Erkenntnissen der Beamten des Polizeirevier Haslach den Vorrang eines 58-Jährigen missachtet und war mit ihrem Renault in den LKW des 58-Jährigen gekracht. Der LKW-Fahrer blieb unverletzt. Insgesamt entstand ein Schaden...

  • Haslach
  • 12.03.20
Polizei

Auf A5 überschlagen
Polizei sucht Zeugen

Mahlberg. Eine Autofahrerin war am Montagmorgen auf der A5 von Ettenheim kommend in Richtung Lahr unterwegs. Gegen 6.40 Uhr geriet sie aus noch ungeklärter Ursache seitlich in das Heck eines Lastwagens, kam im weiteren Verlauf ins Schleudern und überschlug sich. Der Kleinwagen kam letztlich auf dem Dach zum Liegen. Die Fahrerin musste durch hinzugerufene Kräfte des Rettungsdienstes mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. Aufgrund der Unfallaufnahme wurde der Verkehr über...

  • Mahlberg
  • 02.03.20
Polizei
Etliche Verkehrsteilnehmer waren nicht in der Lage eine Rettungsgasse zu bilden.

Keine Rettungsgasse
28-Jähriger kollidiert nach Aquaplaning mit LKW

Offenburg. Ein 28 Jahre alter Audi-Fahrer ist am Mittwochnachmittag auf der Südfahrbahn zwischen den Anschlussstellen Appenweier und Offenburg ins Schleudern geraten und auf der mittleren Fahrspur mit dem Heck eines 3,5-Tonners kollidiert. Beide Fahrzeuge wurden durch den Zusammenprall nach rechts von der Fahrbahn abgewiesen und schleuderten in das der Autobahn angrenzende Dickicht. Starkregen und Graupel haben auf der A5 zu Aquaplaning geführt, was mit dazu beigetragen haben dürfte, dass...

  • Offenburg
  • 27.02.20
Polizei

Zapfsäule umgefahren
Beim Rangieren übersehen

Offenburg (st). Beim Versuch aus der Tankstelle an der Bundesstraße 3 in Offenburg-Bohlsbach  auszufahren, musste ein Lastwagenfahrer am Donnerstagmorgen, 6. Februar, gegen 7.30 Uhr erneut zurücksetzen und bemerkte eine hinter ihm stehende Zapfsäule zu spät. Beim Rangieren fuhr er gegen die Zapfsäule und beschädigte diese dadurch stark. Da die Pumpen jedoch unverzüglich abgestellt wurden, konnte kein Treibstoff auslaufen. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 50.000 Euro. Verletzt wurde bei dem...

  • Offenburg
  • 06.02.20
Polizei

Betrunken in den Grünstreifen
Alkoholisierter Brummifahrer

Appenweier (st). Mit mutmaßlich über 2,5 Promille Alkohol im Blut, wollte am Dienstagabend, 4. Februar, kurz nach 20 Uhr ein LKW-Fahrer an der Autobahnanschlussstelle Appenweier auf die Autobahn in Fahrtrichtung Norden einfahren. Vermutlich infolge seiner Alkoholisierung kam er im Kurvenbereich der Auffahrt von der Fahrbahn ab und erst nach dem Überfahren mehrerer Gebüsche und Hecken im Grünstreifen zum Stillstand. Die Beamten des Verkehrsdienstes Offenburg behielten den Führerschein nach einem...

  • Appenweier
  • 05.02.20
Lokales
Die Besuchergruppe vom UCG Unimog Club Gaggenau
  2 Bilder

Unimog – Montage im Mercedes-Werk Wörth fasziniert die Besucher
Regionalgruppen Ortenau-Elsass und Mittelbaden des UCG besuchen weltgrößtes LKW-Montagewerk

Am 28. Januar machte sich eine Gruppe von 17 Unimog-Enthusiasten auf nach Wörth, um dort die Montage der Unimog zu besichtigen. Nach der Einführung durch einen Kurzfilm zum Werk an sich wurde die Gruppe mit dem Bus zur Montagehalle MBS Mercedes-Benz Specialtrucks gefahren. Achsen, Gestelle und Rahmenteile werden oft im Freien gelagert und so erfuhren die Teilnehmer schon während der Busfahrt einiges zu den Produkten im Bereich Specialtrucks. Die Führung durch die Montagehalle beeindruckte...

  • Sasbach
  • 28.01.20
Polizei

Rasante Flucht
Zu schnell unterwegs

Offenburg (st). Weil er den Messe-Kreisel in der Offenburger Hauptstraße mit mutmaßlich überhöhter Geschwindigkeit befuhr, ist eine Streifenbesatzung des Polizeireviers Offenburg in der Nacht auf Freitag, 27. Dezember, einem alkoholisierten VW-Lenker auf die Schliche gekommen. Der 22-Jährige war allerdings nicht gewillt, sich einer behördlichen Überprüfung unterziehen zu lassen und versuchte, mit einer Geschwindigkeit jenseits von 130 Stundenkilometern das mit Blaulicht und Martinshorn...

  • Offenburg
  • 27.12.19
Polizei

Sachschaden von 25.000 Euro
Anhänger löst sich von Zugmaschine

Offenburg (st). Am gestrigen Dienstagmorgen gegen 6 Uhr löste sich aus bislang ungeklärter Ursache kurz nach Fahrtantritt ein Sattelauflieger mit Getränken beladen von der Zugmaschine, kippte um und blieb im Kreisverkehr am Industriegebiet Zunsweier auf der Seite liegen, berichtet die Polizei in einer Pressenotiz. Für die Dauer der Unfallaufnahme und der Bergungsarbeiten wurde die K5326 zwischen Elgersweier und Zunsweier für etwa zwei Stunden gesperrt. Der 67-jährige Fahrer blieb hierbei...

  • Offenburg
  • 26.11.19
Polizei

Nebel auf A5
53-Jähriger fährt ungebremst auf LKW auf

Kappel-Grafenhausen. Eine Leichtverletzte und 80.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls der sich am frühen Freitagmorgen auf der Autobahn A5 in Richtung Süden ereignet hat. Zwischen den Anschlussstellen Ettenheim und Rust war laut Pressemeldung um 0.05 Uhr ein 53-jähriger Land Rover-Fahrer auf dem rechten Fahrstreifen unterwegs, als er vermutlich infolge unangepasster Geschwindigkeit und Sichteinschränkung durch Nebel ungebremst auf einen vorausfahrenden Lastzug krachte....

  • Kappel-Grafenhausen
  • 22.11.19
Polizei

Zeugen gesucht
LKW kollidiert mit Dachvorstoß

Hausach (st). Bei einem Verkehrsunfall zwischen dem 11. und 18. Oktober verursachte ein noch unbekannter Lastwagenfahrer einen Sachschaden in Höhe von rund 1.000 Euro. Es kam offenbar zu dem Zusammenstoß mit dem in 3,5 Meter Höhe gelegenen Edelstahlgestänge des Dachvorstoßes eines Anwesens an der Hauptstraße. Hinweise an Telefon 07832/975920.

  • Hausach
  • 22.10.19
Polizei

Motorradfahrer entkommt
Streifenwagen verunfallt während Verfolgungsjagd

Kehl. Einer Kehler Polizeistreife fiel am Montagabend gegen 18 Uhr ein Motorradfahrer auf, der im Zusammenhang mit Raubdelikten am Nachmittag im Bereich Kinzigstraße/Läger kontrolliert werden sollte. Die Beamten nahmen laut Pressemeldung unter Blaulicht die Verfolgung auf, nachdem der unbekannte Fahrzeugführer keine Anstalten machte anzuhalten. Dieser beschleunigte und versuchte durch riskante Fahrmanöver in Richtung Hafengebiet zu flüchten. Am Kreisverkehr Hafenstraße/Carl-Benz-Straße...

  • Kehl
  • 16.10.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.