LKW

Beiträge zum Thema LKW

Lokales

Licht aus in Waltersweier und Weier
LKW-Kipper streifte Stromleitung

Offenburg (st). Am Donnerstag, 19. Mai, kam es um 9.08 Uhr in den Offenburger Ortsteilen Waltersweier und Weier zum Stromausfall. Ursache dafür warein LKW, der mit dem Kipper die Leiterseile streifte, wodurch es zu einem Kurzschluss kam, teilt das Elektrizitätswerk Mittelbaden mit. Die Sicherheitssysteme hätten unverzüglich reagiert und die Stromzufuhr unterbrochen. Durch Umschaltungen seien alle von Stromausfall betroffenen Kunden nach rund 30 Minuten wieder sicher mit Strom versorgt. Monteure...

  • Offenburg
  • 19.05.22
Polizei

Unfall beim Hornberger Tunnel
Motorradfahrerin schwer verletzt

Hornberg. Am Donnerstagmorgen, 21. April, ereignete sich auf der B33 bei Hornberg ein schwerer Unfall zwischen einer Motorradfahrerin und einem LKW. Nach derzeitigem Kenntnisstand befuhr die Zweiradfahrerin die B33 von Triberg kommend in Richtung Gutach. Der LKW-Fahrer, der aus dem Kinzigtal kam und vor dem Tunnel nach links abbiegen wollte, hat die Frau offenbar übersehen. Die Motorradfahrerin wurde schwer verletzt. Gegen 9.30 Uhr meldete die Polizei, dass die Unfallaufnahme auf der B33 beim...

  • Hornberg
  • 21.04.22
Polizei

Durch Navi fehlgeleitet
LKW bleibt an Stahlwerkbrücke stecken

Kehl. Der ortsunkundige Fahrer eines Sattelzugs hat sich am Dienstagmorgen, 5. April, in Kehl offensichtlich von seinem Navi fehlleiten lassen und "strandete" auf der Stahlwerkbrücke in der Graudenzer Straße. Dort entwurzelte das Schwergewicht kurz vor 7.30 Uhr einen verankerten Eisenpfosten, der sich schließlich im Unterboden des Brummis verkeilt hat. Die Stahlwerkbrücke musste gesperrt werden, damit Mitarbeiter des Tiefbauamts den Schaden beurteilen konnten. Nach rund dreieinhalbstündiger...

  • Kehl
  • 05.04.22
Lokales
Dieseldiebe knacken die abschließbaren Tankschlösser oder sie schlagen einfach ein Loch in den Tank und lassen den Kraftstoff abfließen.

Erfahrungen von Polizei und Spediteur
Rabiates Vorgehen beim Dieselklau

Ortenau (rek). Tatort A5-Parkplatz Brachfeld bei Achern: Bei einem Kontrollgang entdeckt der LKW-Fahrer, dass an seinem Truck der verschlossene Tankverschluss aufgebrochen und offenbar mit einer Pumpe etwa 500 Liter Diesel abgezapft worden waren. "Die Bestreifung und Überwaschungsmaßnahmen an Raststätten und Parkplätzen entlang der A5 zwischen Rastatt und Mahlberg ist für die Polizei obligatorisch", berichtet Polizeihauptkommissar Rolf Egersdorff vom Verkehrsdienst Offenburg auf Anfrage. Dies...

  • Ortenau
  • 02.04.22
Polizei

Störung im Bahnbetrieb
LKW reißt Oberleitung ab

Willstätt-Legelshurst. Nach einem Unfall am Bahnübergang der K5374 in Legelshurst am Donnerstagnachmittag kam es zu einem Sachschaden von rund 60.000 Euro und Störungen im Bahnbetrieb. Gegen 15.20 Uhr passierte ein LKW den Bahnübergang und hatte dabei aus noch ungeklärten Gründen die Kippmulde nicht abgesenkt. Diese riss beide stromführenden Kabel der Oberleitungen auf einer Länge von rund 400 Metern ab. Ein Notfallmanager der Bahn, Streifen der Bundes- und Landespolizei sowie Kräfte der...

  • Willstätt
  • 18.03.22
Lokales
Edeka Südwest hat erste Hilfsgüter für die Ukraine auf den Weg gebracht.

Spontane Hilfsaktion fürs Kriegsgebiet
Busse fahren Waren in die Ukraine

Offenburg (st). Am Dienstag, 1. März, wurden am Offenburger Logistikstandort von Edeka Südwest vier Busse mit insgesamt rund 14 Tonnen Lebensmitteln und Hygieneartikeln beladen. Diese hatten zuvor Heimkinder aus Kiew nach Freiburg im Breisgau gebracht. Die von Edeka Südwest gespendeten Waren sind nun auf dem Weg in die Ukraine. Die Aktion kam auf Initiative des zum Edeka-Verbund gehörenden Unternehmens "Hieber’s Frische Center" zustande. „Die aktuellen Geschehnisse in der Ukraine und die...

  • Offenburg
  • 02.03.22
  • 1
Polizei
Symbolbild

Zeugen gesucht
Kind auf Zebrastreifen von Auto erfasst

Lauf. Ein 7-jähriges Mädchen wurde am Montagmittag gegen 14.30 Uhr von einem weißen Kleinwagen erfasst und leicht verletzt. Das Mädchen war gemeinsam mit einer 8-jährigen Freundin unterwegs und wollte an einem Zebrastreifen die Hauptstraße queren. Der Fahrer eines LKW hielt ordnungsgemäß an und lies die beiden Kinder über die Straße. Ein aus gleicher Richtung kommender weißer Kleinwagen habe den haltenden LKW überholt und das jüngere der Kinder frontal erfasst. Die Fahrerin des Kleinwagens habe...

  • Lauf
  • 01.03.22
Polizei

Unfallflucht: Polizei sucht Zeugen
Sattelzug begeht Unfallflucht

Neuried (st). Nach einer Unfallflucht am Donnerstagmorgen, 27. Januar, auf der A5 in Fahrtrichtung Basel mussten die Beamten des Verkehrsdienstes Offenburg einen Schaden von rund 5.000 Euro bilanzieren. Gegen 10.25 Uhr sei ein unbekannter Fahrer eines Sattelzuges im Zuge eines Überholmanövers auf den linken Fahrstreifen ausgeschert. Hierbei habe ein 52-jähriger VW-Fahrer offenbar nach links ausweichen müssen, woraufhin er die Schutzplanke streifte. Der Autofahrer sei glücklicherweise unverletzt...

  • Neuried
  • 29.01.22
Polizei

LKW kippt zur Seite
Ins Bankett und dem Gegenverkehr ausgewichen

Offenburg (st). Am Dienstagmorgen, 18. Januar, wurden die Beamten des Polizeireviers Offenburg zu einem Verkehrsunfall nahe der Erdaushubdeponie im Bereich "Alte Marlener Straße" gerufen. Nach derzeitigem Stand dürfte nach Angaben der Polizei ein 51-jähriger LKW-Lenker gegen 9.20 Uhr dem Gegenverkehr ausgewichen und hierbei nach rechts auf das Bankett gekommen sein. In der Folge kippte sein Fahrzeug zur Seite und blieb neben der Fahrbahn liegen. Der Fahrer wurde durch den Unfall leicht verletzt...

  • Offenburg
  • 18.01.22
Polizei

Verhängnisvoller Hustenanfall
Brummi-Fahrer kommt von Fahrbahn ab

Appenweier (st). Ein Silozug ist am vergangenen Freitagmittag, 14. Januar, auf der Nordfahrbahn der A5 im Bereich der Tank- und Rastanlage Renchtal nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und in Schräglage an einem Abhang zum Stehen gekommen. Nach bisherigen Erkenntnissen könnte ein Hustenanfall Auslöser dafür gewesen sein, dass der 60 Jahre alte Fahrer des unbeladenen Schwergewichts kurz vor 12 Uhr die Kontrolle über sein Gefährt verloren hat. Für die Bergung muss wohl die rechte Fahrspur und...

  • Appenweier
  • 15.01.22
Polizei

PKW-Fahrer wird verletzt
Auto kollidiert mit LKW

Haslach (st). Auf der B33/Schwarzwaldstraße kam es am Donnerstagnachmittag, 13. Januar, zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem LKW. Das auf der geradeaus führenden Spur befindliche Auto ist nach erstem Ermittlungsstand gegen 14.18 Uhr mit einem in gleicher Richtung auf der Linksabbiegerspur stehenden LKW kollidiert. Der PKW Fahrer wurde durch den Zusammenstoß verletzt und musste mit einem Rettungswagen in ein umliegendes Krankenhaus gebracht werden. Während der Unfallaufnahme...

  • Haslach
  • 13.01.22
Polizei

Großeinsatz der Rettungskräfte auf A5
Geisterfahrer stirbt bei Unfall

Renchen (st). Die Rettungskräfte der Ortenau wurden an Heiligabend zu einem schrecklichen Unfall auf der A5 gerufen: An Heiligabend, 24. Dezember, kollidierte ein Falschfahrer - in Richtung Offenburg fahrend - auf der Nordfahrbahn zwischen den Anschlussstellen Appenweier und Achern bei Kilometer 682 kurz vor 21 Uhr mit seinem PKW mit einem Sattelzug, der ordnungsgemäß in Richtung Karlsruhe unterwegs war. Die Polizei teil mit, dass bei dem Unfall der Fahrer des PKW getötet wurde; der LKW-Fahrer...

  • Renchen
  • 25.12.21
Polizei

Diebe brechen Tankdeckel auf
570 Liter Diesel aus LKW abgepumpt

Rheinau (st). Unbekannte machten sich nach Angaben der Polizei in der Nacht von Samstag auf Sonntag, 4. auf 5. Dezember, am Tank eines Lastwagens zu schaffen, der zwischen 22 und 8 Uhr auf dem Parkplatz "Am Glockenloch" in Rheinau-Freistett geparkt war. Indem die ungebetenen Besucher den Tankdeckel des Schwergewichts aufbrachen, sei es ihnen gelungen, rund 570 Liter Kraftstoff abzupumpen. Sie hätten so nicht nur für einen Sachschaden gesorgt, sondern auch für einen Diebstahlschaden von rund 900...

  • Offenburg
  • 07.12.21
Polizei

Unfall in den frühen Morgenstunden
Ein missglücktes Wendemanöver

Schutterwald (st). Ein 30-jähriger VW-Fahrer hat am Dienstagmorgen, 30. November, kurz vor 5 Uhr auf der L98 bei Schutterwald durch ein mutmaßlich verbotenes Wendemanöver einen Verkehrsunfall verursacht, teilt die Polizei mit. Der Autofahrer habe zunächst einen Mitfahrer an einer Bushaltestelle auf Höhe der Abfahrt Schutterwald einsteigen lassen, um im Anschluss trotz durchgezogener Linie zu wenden. Dabei habe er offenbar einen 61-Jährigen übersehen, der mit seinem LKW die Landstraße von...

  • Schutterwald
  • 02.12.21
Polizei

LKW blockiert B33
Missglücktes Wendemanöver

Gutach. Seit kurz nach 13 Uhr ging auf der B33 im Bereich der Vogtsbauernhöfe nichts mehr vor und zurück. Ersten Erkenntnissen zufolge war der Fahrer eines Sattelzuges in Richtung Gutach unterwegs, als er ein unerlaubtes Wendemanöver einleitete. Hierbei sank die Vorderachse der Zugmaschine in das dortige Erdreich, woraus sich dessen Führer nicht eigenständig befreien konnte. Der Auflieger blockierte dadurch die komplette Bundesstraße. Das Schwergewicht konnte durch Spezialisten eines...

  • Gutach
  • 01.12.21
Polizei

Auf einen Lastwagen aufgefahren
Sekundenschlaf war wohl Unfallursache

Achern (st). Bei einem Unfall am frühen Samstagmorgen, 20. November, auf der A5 zwischen Achern und Bühl sind ein 32-Jähriger und seine 29-jährige Beifahrerin verletzt worden, teilt die Polizei mit. Nach ersten Erkenntnissen dürfte der BMW-Fahrer gegen 1.10 Uhr infolge Sekundenschlafs auf einen vorausfahrenden LKW aufgefahren sein. Der Autofahrer und seine Begleiterin seien durch einen Rettungswagen in ein nahegelegenes Klinikum gebracht worden. Der Brummifahrer sei unverletzt geblieben....

  • Achern
  • 22.11.21
Polizei

Polizei sucht Zeugen
LKW kippt nach Ausweichmanöver um

Achern (st). Ein LKW-Fahrer war am Mittwochmittag, 17. November, gegen 12.30 Uhr auf der L87 von Kappelrodeck in Richtung Achern unterwegs. Nach ersten Erkenntnissen kam dem Fahrer ein weißer Kleintransporter entgegen, er musste nach rechts ausweichen, fuhr dabei auf den Grünstreifen und kippte um. Der LKW-Fahrer erlitt einen Schock. Aktuell kommt es im Bereich der Unfallstelle zu Behinderungen. Helfer der Feuerwehr kümmerten sich um den beschädigten Tank, aus dem Diesel ausgelaufen ist. Die...

  • Achern
  • 17.11.21
Polizei

Kleinlaster verliert Ladung
Holzpalette fliegt gegen Motorhaube

Schutterwald (st). Die verlorene Ladung eines Klein-Lkw hat am Dienstagnachmittag, 16. November, für einen Polizeieinsatz auf der A5 zwischen den Anschlussstellen Offenburg und Lahr gesorgt. Gegen 15 Uhr verlor nach Angaben der Polizei ein 36-jähriger Klein-Lkw-Fahrer auf dem mittleren Fahrstreifen einen Teil seiner Ladung, da ein Stück einer Holzpalette abbrach und sich vom Rest der Ladung löste. Die Holzpalette flog gegen die Motorhaube und die Windschutzscheibe eines hinter ihm fahrenden...

  • Schutterwald
  • 17.11.21
Polizei

LKW-Unfall auf der A5 bei Hohberg
Sattelzug kommt von der Fahrbahn ab

Hohberg (st). Bei einem LKW-Unfall auf der Südfahrbahn in Höhe Niederschopfheim entstand nach Angaben der Polizei am Montagmorgen, 25. Oktober, nach ersten Schätzungen ein Sachschaden von etwa 120.000 Euro. Hierbei kam ein Sattelzugfahrer gegen 9.30 Uhr aus noch ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und überfuhr einen dreieckig zulaufenden Verkehrsteiler. Anschließend streifte er mehrere Leitplanken und kam zirka 60 Meter weiter zum Stehen. Der Fahrer und seine beiden Mitfahrer blieben...

  • Hohberg
  • 25.10.21
Polizei

PKW überschlägt sich auf der A5
Autofahrer verliert die Kontrolle

Meißenheim (st). Am Dienstag fuhr nach Angaben der Polizei gegen 3 Uhr ein 56-jähriger, betrunkener Audi-Fahrer mit seinem 18 Jahre alten Gefährt einem vorausfahrenden LKW auf der A5, Höhe Meißenheim hinten auf. In der Folge sei der Audi ins Schleudern gekommen und habe sich überschlagen. Das Auto sei quer zur Fahrtrichtung gelegen. Der Fahrzeugführer, welcher nicht angegurtet gewesen sei, sei durch Rettungskräfte aus seinem Fahrzeugwrack befreit worden. Beim Unfall habe sich der Mann wie durch...

  • Offenburg
  • 21.09.21
Polizei

Unter Drogeneinfluss
LKW-Fahrer fährt Schlangenlinien auf der Autobahn

Appenweier (st). Eine Kontrolle durch Beamte des Verkehrsdienst Offenburg wurde am Donnerstagabend, 2. September, einem Lastwagenfahrer auf der A5 zwischen den Anschlussstellen Appenweier und Achern zum Verhängnis. Nachdem der 60-Jährige gegen 20.40 Uhr in Schlangenlinien auf dem rechten Fahrstreifen und der Standspur fuhr, wurde er einer genaueren Überprüfung unterzogen. Ein bei dem Fahrzeuglenker durchgeführter Drogenvortest verlief positiv. Die Weiterfahrt wurde beendet und eine Blutentnahme...

  • Offenburg
  • 03.09.21
Polizei

Unfall nach Überholen auf der Autobahn
LKW schiebt PKW vor sich her

Offenburg (st). Ein Unfall hat nach Polizeiangaben am Mittwochmittag, 25. August, auf der A5 zwischen den Anschlussstellen Offenburg und Appenweier zu etwa 25.000 Euro Sachschaden geführt. Gegen 14.40 Uhr sei ein Autofahrer mit seinem Ford auf besagter Strecke unterwegs gewesen. An der Ausfahrt Appenweier habe der 72-Jährige abfahren wollen und habe hierbei kurz vor der Ausfahrt einen Sattelzug überholt. Beim Einscheren nach dem Überholvorgang habe sich der Mann wohl verschätzt und den vorderen...

  • Offenburg
  • 26.08.21
Polizei

Ausbremsmanöver als Unfallursache?
Gegen die Schutzplanke gefahren

Hohberg (st). Ein Unfall hat am Dienstagabend, 24. August, gegen 19.30 Uhr auf der A5 zwischen Anschlussstellen Offenburg und Lahr auf Höhe Hohberg zu einem Leichtverletzten geführt, teilt die Polizei mit. Nachdem ein 50-jähriger Sattelzugfahrer zum Überholen von der rechten auf die linke Fahrspur gewechselt sei, soll er einem hinter ihm auf der linken Fahrspur fahrenden Jeep-Fahrer nach dem Überholvorgang den Mittelfinger gezeigt haben. Daraufhin soll der 40 Jahre alte Jeep-Lenker unmittelbar...

  • Hohberg
  • 25.08.21
Polizei
Ein LKW war auf der L75 zwischen Hohbühn und Rheinbischofsheim umgekippt.

LKW kippt nach dem Beladen zur Seite
Feuerwehr birgt Fahrzeug mit Kran

Rheinau (st). Am Freitagnachmittag, 30. Juli, wurde die Feuerwehr Rheinau um 16.52 Uhr zu einem LKW-Unfall zwischen Hohbühn und Rheinbischofsheim alarmiert. Der Laster mit einer Mulde war mit Getreide beladen worden und an der L75 umgekippt. Betriebsstoffe liefen aus. Mit einem Kranwagen wurde das Fahrzeug geborgen und wieder aufgestellt. Die Feuerwehr leitet dabei den Verkehr einspurig und über einen Feldwegan dem Unfall vorbei.

  • Rheinau
  • 31.07.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.