Suche nach LKW nach tödlichem B33-Unfall
Mögliche Spur führt ins Ausland

Berghaupten (st). Die Suche nach dem Sattelzug, der am Dienstagnachmittag an dem schweren Unfall auf der B33 beteiligt war, geht weiter. Bereits am Dienstagabend und den darauffolgenden Tagen wurden verschiedene Fahrzeuge, auf die die Beschreibung des gesuchten Lastwagens passten, von der Polizei überprüft. Die Kontrollen erstrecken sich hierbei vom Kinzigtal über Offenburg bis nach Freiburg und sogar in das europäische Ausland.

30 Zeugenhinweise

Bislang gingen im Verlauf der Woche über 30 Zeugenhinweise bei der Polizei ein, denen aktuell immer noch durch die Beamten der Ermittlungsgruppe nachgegangen wird. Die Vernehmung von Augenzeugen und die Überprüfungen im näheren Bereich des Unfallortes an der B33, Ausfahrt Gengenbach-Nord, brachten den Ermittlern weitere Erkenntnisse. Eine Spur führt hierbei in ein EU-Land. Die notwendigen Schritte für die grenzüberschreitenden Ermittlungen wurden von der Staatsanwaltschaft Offenburg im Wege eines Rechtshilfeersuchens an die ausländischen Justizbehörden auf den Weg gebracht.

Möglicherweise handelt es sich bei dem gesuchten Lastwagen um einen Sattelzug mit einer grauen Plane und blauer Aufschrift sowie einem blauen Heck mit weißer Aufschrift. Die Ermittlungen zum derzeitigen Standort des Sattelzuges und der Identität des verantwortlichen Fahrers laufen auf Hochtouren.

Bei dem Unfall war am Dienstagnachmittag ein 69-jähriger Rollerfahrer bei der Auffahrt auf die B33 zu Fall gekommen und nach Erkenntnissen der Polizei von einem 40-Tonner überrollt worden.

Autor:

Rembert Graf Kerssenbrock aus Kehl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

17 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen