Alles zum Thema Fahndung

Beiträge zum Thema Fahndung

Polizei

Handschnellen klicken
Zwei Festnahmen auf einen Streich

Lahr. Beamten des Polizeireviers Lahr ist nach einem Hinweis in der Nacht auf Freitag die Festnahme eines wegen Abschiebung gesuchten Mannes gelungen. Ein Zeuge wandte sich gegen 1 Uhr über Notruf an die Polizei und meldete, dass zwei Männer auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarkts in der Tiergartenstraße mit Flaschen um sich werfen würden. Eine so alarmierte Streifenbesatzung traf bei einer sofortigen Überprüfung auf zwei lettische Staatsangehörige. Kurz darauf klickten die Handschellen. Ein...

  • Lahr
  • 15.02.19
  • 30× gelesen
Polizei

Wieder brennende Autos
Fortsetzung der Brandserie?

Lahr.  In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch sind in einem Wohngebiet der Lahrer Südstadt zwei Fahrzeuge in Flammen aufgegangen. Eine Anwohnerin meldete gegen 0.20 Uhr einen brennenden Kleintransporter in der Johann-Sebastian Bach-Straße. Nach bisherigem Stand der Ermittlungen wird davon ausgegangen, dass der Ford Tourneo mutwillig in Brand gesetzt wurde. Ein unmittelbar davor geparkter Seat wurde ebenfalls ein Raub der Flammen. Einsatzkräfte der Feuerwehr Lahr waren schnell zur Stelle,...

  • Lahr
  • 06.02.19
  • 27× gelesen
Polizei

Tankbetrug
Vorläufige Festnahme

Ringsheim/Offenburg. Den Beamten des Verkehrskommissariats Offenburg ist am Sonntagabend nach einem Tankbetrug in Ringsheim die vorläufige Festnahme eines Verdächtigen gelungen. Der 50-Jährige ging der Streifenbesatzung gegen 21.30 Uhr im Zuge einer umgehend eingeleiteten Fahndung auf der A5 an der Anschlussstelle Offenburg ins Netz. Zuvor hatte der Mann für knapp 40 Euro über 30 Liter Super-Kraftstoff getankt. Ihn erwartet nun eine Strafanzeige wegen Tankbetrugs. Ringsheim, Offenburg (ots)Den...

  • Ringsheim
  • 04.02.19
  • 9× gelesen
Polizei

Betrüger unterwegs
Vermeintlicher Priester auf Abwegen

Lautenbach/Oberharmersbach. Beamte des Polizeipostens Oberkirch und Zell am Harmersbach sind derzeit mit Betrugsfällen eines vermeintlichen Priesters beschäftigt. Unter dem Deckmantel der Kirche mietet sich der mutmaßliche Schwindler in Pensionen ein, um sich dann völlig unchristlich unter Zurücklassung seiner unbezahlten Zeche zu verabschieden. Übernachtet und nicht bezahlt Zwischen dem 12. und 15. Dezember hat sich der 51-Jährige im Zimmer einer Herberge in Oberharmersbach...

  • Oberharmersbach
  • 21.12.18
  • 248× gelesen
Polizei

Kontrollen nach Terroranschlag
Festnahme am Grenzübergang Rheinau

Rheinau-Freistett. Die Bundespolizei hat im Rahmen der Fahndungsmaßnahmen anlässlich des Terroranschlags in Straßburg, bei Kontrollen am Grenzübergang Rheinau am Donnerstag einen gesuchten Straftäter verhaftet. Gegen den 38-jährigen Albaner bestand ein Untersuchungshaftbefehl des Amtsgerichts Ulm wegen versuchten Totschlags. Nach richterlicher Vorführung wurde er ins Gefängnis gebracht.

  • Rheinau
  • 14.12.18
  • 47× gelesen
Polizei
Der Fahndungsaufruf der Police Nationale
2 Bilder

Fahndungsbild des mutmaßlichen Weihnachtsmarktattentäters veröffentlicht
Wer hat Cherif Chekatt gesehen?

Kehl/Straßburg (st). Der mutmaßliche Attentäter, der am Dienstagabend, 11. Dezember, in der Straßburger Innenstadt auf Passanten schoss, wurde noch nicht gefasst. Die Police Nationale hat das Bild des Verdächtigen aus Fahndungszwecken veröffentlicht, das auch von der deutschen Bundespolizei weitergegeben wurde. Gesucht wird Cherif Chekatt gegen den ein Haftbefehl vorliegt. Er wird wie folgt beschrieben: 29 Jahre, 1,80 Meter groß, normaler Körperbau, kurze Haare, vielleicht mit Bart, matte...

  • Kehl
  • 13.12.18
  • 289× gelesen
Panorama
Rechtsanwalt Benjamin Schütz

Fahndungen in sozialen Medien
Warnung vor Online-Prangern

Fahndungsaufrufe in den sozialen Netzwerken sind keine Seltenheit. Wann diese legal sind oder es eine Straftat darstellt, diese zu teilen, erläutert Rechtsanwalt Benjamin Schütz, Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht der Offenburger Anwaltssozietät Fahr Groß Indetzki, im Gespräch mit Daniela Santo. Folgen meist unwiderruflich Wer darf auf Facebook Fahndungsaufrufe veröffentlichen? Die Aufklärung von Straftaten und Verfolgung von Straftätern unterliegt grundsätzlich dem Gewaltmonopol des...

  • Ortenau
  • 30.11.18
  • 4× gelesen
Polizei
Wer kennt die verdächtigen Personen?
2 Bilder

Fahrradgeschäft ausgeräumt
Fahndung nach Tatverdächtigen

Kehl-Marlen. Nach dem Einbruch in ein Fahrradgeschäft in der Nacht auf den 15. November sind die Ermittler des Polizeireviers Kehl ein Stück vorangekommen. Fahrzeug mit französischer Zulassung Bei der Auswertung des Videomaterials konnten die Beamten brauchbare Aufnahmen von zwei Tatverdächtigen sichern. Ferner soll es sich laut Zeugenaussagen bei dem zur Tat benutzten Fahrzeug um einen größeren Kastenwagen, ähnlich eines Sprinters, der Marke Citroen mit französischer Zulassung gehandelt...

  • Kehl
  • 23.11.18
  • 1.486× gelesen
Polizei

Fahndung erfolgreich
Verdächtige nach versuchtem Einbruch in Haft

Offenburg. Den Beamten des Polizeireviers Offenburg ist in der Nacht auf Montag die Festnahme von zwei mutmaßlichen Einbrechern geglückt. Eine besorgte Bewohnerin der Kastanienallee ist gegen 3 Uhr durch lautes Rütteln und Klopfen aufgeschreckt worden. Bei einem Blick aus dem Fenster erkannte sie eine dreiköpfige Personengruppe, die sich am gegenüberliegenden Gebäudekomplex zu schaffen machte. Beim Eintreffen der alarmierten Streifenbesatzungen des Polizeireviers Offenburg, war das Trio...

  • Offenburg
  • 06.11.18
  • 183× gelesen
Polizei

Polizeihubschrauber im Einsatz
Großfahndung nach mehreren Einbrüchen

Appenweier. Der Beutezug noch unbekannter Einbrecher hat am frühen Dienstagabend eine Großfahndung der Polizei ausgelöst. Die umgehend eingeleiteten Suchmaßnahmen führten trotz eines großen Personal- und Materialeinsatzes nicht zum gewünschten Erfolg. Die Arbeit der Kriminaltechniker an den insgesamt fünf Tatorten dauert zur Stunde noch an. Einen ersten Anruf erreichte das Führungs- und Lagezentrum um 20.34 Uhr. Hier meldete eine Anwohnerin der Bachstraße einen möglicherweise nur wenige...

  • Appenweier
  • 24.10.18
  • 954× gelesen
Lokales
Nach der Haftprüfung ging es für den beschuldigten Somalier in Hand- und Fußfesseln in Untersuchungshaft.
6 Bilder

Somalier in U-Haft
Vorwurf: heimtückischer Mord an Hausarzt

Offenburg (rek). Eine Traube von Journalisten, Fotografen und Kamerateams wartete vor dem Amtsgericht. Alle wollten ein Foto und Aufnahmen des 26-jährigen Somaliers, der dem Haftrichter vorgeführt werden sollte. Gegen 14.15 Uhr fuhren ein Streifenwagen sowie ein Zivilfahrzeug der Polizei vor. Auf dem Rücksitz der Mann, der unter Verdacht steht, einen Offenburger Hausarzt ermordet zu haben. Über eine halbe Stunde dauerte die Haftprüfung. Das Ergebnis verkündet der Leitende Oberstaatsanwalt...

  • Offenburg
  • 17.08.18
  • 2.598× gelesen
  •  3
Polizei
Am Lindenplatz startet die Spurensuche mit einem Spürhund.
2 Bilder

Nach tödlicher Messerattacke gegen Hausarzt
Verdacht gegen 26-jährigen Somalier erhärtet

Offenburg (rek). In den Ermittlungen zu der Messerattacke am Donnerstagmorgen in der Offenburger Südoststadt gibt es mittlerweile neue Erkenntnisse. Nach dem tödlichen Angriff auf einen Offenburger Arzt war die Polizei nach Bekanntwerden mit einem Großaufgebot im Einsatz. Mit über 20 Einsatzfahrzeugen und einem Hubschrauber wurde nach dem Angreifer gefahndet. Festgenommener stammt aus Somalia Aufgrund von Zeugenaussagen suchte die Polizei nach einem jüngeren dunkelhäutigen Mann, der eine...

  • Offenburg
  • 16.08.18
  • 5.489× gelesen
Polizei
Die Polizei sichert den Tatort ab.
9 Bilder

Verdächtiger Festgenommen
Tödlicher Messerangriff auf Hausarzt

Offenburg (rek/ro). In der Offenburger Oststadt auf dem Ihlenfeldareal kam es am Donnerstagmorgen zu einem Tötungsdelikt. Durch einen Messerangriff einer geflüchteten Person wurden ein Allgemeinmediziner tödlich und eine Arzthelferin schwer verletzt. Die Polizei konnte den Verdächtigen rund eine Stunde später am Freiburger Platz festnehmen. Neben 20 Polizeistreifen waren auch die Hundeführerstaffel, ein Polizeihubschrauber sowie die Bundespolizei im Einsatz. Arzt getötet, Arzthelferin schwer...

  • Offenburg
  • 16.08.18
  • 6.097× gelesen
  •  1
Polizei

Brücke über A5
Jugendliche werfen Gegenstände

Appenweier. Zwei noch unbekannte Jugendliche erregten am späten Dienstagabend die Aufmerksamkeit mehrerer Verkehrsteilnehmer auf der A5. Die auf der Autobahnüberführung der Mattenstraße befindlichen Unbekannten sollen ersten Erkenntnissen nach gegen 22.15 Uhr Gegenstände von der Brücke in Richtung Autobahn geworfen haben. Ob es sich hierbei um kleine Steine gehandelt hat, konnte nicht abschließend geklärt werden. Polizeibeamte mehrere umliegender Revier fahndeten im Anschluss nach dem Duo,...

  • Appenweier
  • 27.06.18
  • 405× gelesen
Polizei

Auf der Flucht
Diebe im Wohnzimmer überrascht

Kehl. Zwei noch unbekannten Einbrechern ist am Montagabend in letzter Sekunde die Flucht gelungen. Die beiden Männer wurden von einem Anwohner bei dessen Heimkehr im Wohnzimmer des Hauses im Schöneberger Weg überrascht. Hunde und Hubschrauber im Einsatz Nach einer darauffolgenden Flucht in Richtung der Hauptstraße und Sundheim gelang es dem diebischen Duo in einem angrenzenden Waldstück zu verschwinden. Eine umgehend eingeleitete Fahndung mit zahlreichen Streifenbesatzungen der umliegenden...

  • Kehl
  • 16.05.18
  • 705× gelesen
Polizei

13-Jährige belästigt
Exhibitionist entblößt sich am Bahnhof

Kehl. Ein bislang unbekannter Täter hat am Donnerstag gegen 12.50 Uhr in der Bahnhofshalle des Bahnhofs Kehl gegenüber einer 13-jährigen Schülerin aus Straßburg sein entblößtes Glied gezeigt. Die Begleiterin der Schulklasse erschien wenig später mit der 13-Jährigen bei der Bundespolizei in Kehl, schilderte den Beamten den Sachverhalt und gab eine Personenbeschreibung des Tatverdächtigen ab. Demnach handelt es sich bei dem Tatverdächtigen um einen ca. 35 Jahre alten Mann mit kurzen...

  • Kehl
  • 20.04.18
  • 539× gelesen
Polizei

Raubüberfall auf Lottofiliale
Drei Tatverdächtige ermittelt

Achern. Nach dem Raubüberfall auf eine Lottofiliale am 5. April ist den Ermittlern der Kripo Offenburg ein schneller Erfolg geglückt. Drei jungen Männern im Alter von 17 und 18 Jahren wird vorgeworfen, das Geschäft am späten Donnerstagnachmittag der Vorwoche unter Vorhalt einer Faustfeuerwaffe überfallen zu haben. Als Schlüssel zum Erfolg erwiesen sich mehrere sehr gute Zeugenhinweise nach der breiten Medienberichterstattung. Hiernach konnte nicht nur die mutmaßlich zur Tat benutzte...

  • Achern
  • 16.04.18
  • 211× gelesen
Polizei
Wer kennt diesen Mann?

Zeugen gesucht
Kripo fahndet nach mutmaßlichem Einbrecher

Lauf. Nach einem Einbruch in ein Wohnhaus in der "Obere Rötelstraße" und dem Diebstahl eines hochwertigen Sportwagens aus der Garage eines Anwesens am 8. November dieses Jahres, verfolgen die Ermittler der Kripo nun eine heiße Spur. Die Fährte der mutmaßlichen Täter führt nach Brandenburg vor die Tore Berlins. Dort wurde der Porsche Panamera drei Tage nach dem Einbruch, verlassen, aber mit noch laufendem Motor, in einem Gewerbegebiet in Kleinmanchow aufgefunden. Vorangegangen war eine...

  • Ortenau
  • 01.12.17
  • 2.302× gelesen
Polizei

Nach Hinweis aus den Niederlanden
Straftäter in Hausach festgenommen

Hausach. Beamten des Polizeireviers Haslach und der Kriminalpolizei ist es am späten Dienstagnachmittag gelungen, einen international gesuchten Straftäter dingfest zu machen. Dem niederländischen Staatsangehörigen wird ein in seiner Heimat begangenes Sexualdelikt vorgeworfen. Die Ermittler kamen dem 34-Jährigen nach Hinweisen aus seinem Herkunftsland auf die Spur und konnten ihn gegen 17.15 Uhr in seinem Versteck auf einem Schrebergartengelände festnehmen. Nach richterlicher Vorführung beim...

  • Hausach
  • 08.11.17
  • 37× gelesen
Polizei

Michael Nowak ist wohlauf
Fahndung nach 26-Jährigem aus Emmendingen eingestellt

Emmendingen (st). Wie die Polizei Emmendingen mitteilt, ist Michael Nowak wohlauf. Der 26-jährige Sohn des ehemaligen Oberwolfacher Bürgermeisters und Vorsitzender der Freien Wähler im Kreistag, Jürgen Nowak, galt seit Anfang Juli als vermisst. Nachdem zuerst Familie und Freunde mit Flugblättern und in den Sozialen Medien nach dem jungen Mann suchten, leitete auch die Polizei am 11. Juli eine öffentliche Fahndung ein. Bereits im August wurde Letztere aber wieder eingestellt.

  • 12.10.17
  • 921× gelesen
Polizei

Diebstahl in Frankreich
Besitzerin entdeckt entwendetes Fahrzeug

Kehl. Eine 29 Jahre alte Frau erschien am Montagmorgen gegen 9 Uhr auf der Wache der Bundespolizei, um den Diebstahl ihres VW Crafter zu melden. Der Transporter wurde laut der Endzwanzigerin vergangene Nacht in Frankreich gestohlen. Nach erfolgter Anzeigenerstattung sah die Bestohlene ihr Fahrzeug kurze Zeit später auf einem Parkplatz in der Graudenzer Straße stehen. Im Zuge der erfolgten Überprüfung stießen die Bundespolizisten tatsächlich auf den gesuchten Transporter. Drei Männer...

  • Kehl
  • 10.10.17
  • 158× gelesen
Polizei
Drazen Dakic wird von der Polizei gesucht.

Polizei bittet um Hinweise
Drei Menschen getötet und auf der Flucht

Villingendorf. Nach einem Tötungsdelikt am Donnerstagabend, gegen 21.30 Uhr, in einem Mehrfamilienhaus in Villingendorf bei Schramberg, ist der Täter immer noch auf der Flucht. In diesem Zusammenhang sucht die Polizei Tuttlingen nach einem 40-jährigen, der Tat dringend verdächtigen Mann. Bei den Opfern der Tat handelt es sich um einen 6-jährigen Jungen, eine 29-jährige Frau und um einen 34-jährigen Mann. Der Gesuchte und dringend Tatverdächtige sowie die übrigen Opfer kannten sich....

  • 15.09.17
  • 460× gelesen
Polizei

Erst geflüchtet, dann verhaftet
Großer Polizeieinsatz in Kehl

Kehl (st). Zehn Einsatzfahrzeuge der Polizei sowie ein Polizeihubschrauber waren am Montag wegen eines Ladendiebstahls in einem Baumarkt am Sundheimer Fort im Einsatz. Ein Detektiv hatte gegen 9.45 Uhr einen Mann mittleren Alters beim Diebstahl ertappt und wollte ihn festhalten. Der Verdächtige konnte sich jedoch losreißen und fügte dem Detektiv dabei leichte Verletzungen zu. Über die L75 flüchtete der Unbekannte in Richtung Westen durch einen Graben ins angrenzende Feld. Nachdem der Flüchtige...

  • Kehl
  • 13.06.17
  • 64× gelesen
Polizei

Wieder Überfall auf Juwelier Spinner
Täter reißen mit VW-Bus Türgitter heraus

Offenburg. Zwei Unbekannte haben es am frühen Montagmorgen auf den Juwelier Spinner in der Innenstadt abgesehen. Kurz vor 5.30 Uhr fuhren zwei maskierte Männer mit einem VW-Bus rückwärts gegen die Eingangstür des Schmuckgeschäfts. Anschließend befestigten die Einbrecher am Schutzgitter der Eingangstür und am Fahrzeug ein Seil und rissen damit das Türgitter heraus. Im Verkaufsraum wurden mehrere Vitrinen eingeschlagen. Über das Diebesgut ist derzeit noch nichts bekannt. Die Männer flüchteten...

  • Offenburg
  • 03.04.17
  • 28× gelesen
  • 1
  • 2