Naturkundemuseum in Stuttgart
Reise durch die Zeit

Nicht nur Mammuts gibt es zu bestaunen.
Nicht nur Mammuts gibt es zu bestaunen. (Foto: ah)

Stuttgart (ah). Einmal einem Mammut ganz nah sein und das auch noch auf einem Foto festhalten? Diese einmalige Gelegenheit bietet sich Besuchern des Staatlichen Naturkundemuseums „Haus am Löwentor“ in Stuttgart.

Hier präsentieren sich die weltberühmten Fossilienfunde aus der Urzeit Südwestdeutschlands. Auf rund 3.500 Quadratmetern Ausstellungsfläche wird der Besucher auf eine Reise durch die Evolution in Baden-Württemberg entführt, die im Erdaltertum, vor etwa 250 Millionen Jahren, beginnt, als die ersten winzigen Lebewesen in bizarren Formen im Meer entstanden sind. Über die untere Keuper- und das Jura-Zeitalter mit spektakulären Skelettmontagen und Modellen geht es weiter bis hin zum Quartär, der jüngsten Epoche der Erdgeschichte, mit der Entstehung und Ausbreitung des Menschen. Zu sehen gibt es einmalige Fossilienfunde und beeindruckende Rekonstruktionen von Tier- und Pflanzenwelt. Detailgetreu nachgebaute Lebensräume lassen erahnen, wie die Welt vor Millionen von Jahren aussah.

Natürlich dürfen auch hier die Dinosaurier nicht fehlen. Einer der bekanntesten von Ihnen, der Tyrannosaurus Rex, steckt seinen riesigen Kopf mitten durch eine Wand im Museum. Und auch die großen Meeressaurier sorgen für Staunen. Für die kleinen Besucher gibt es immer wieder interessante Mitmach-Stationen. Beispielsweise können sich junge Archäologen auf die Suche nach winzigen, schneckenförmigen Fossilien begeben und einige der 15 Millionen Jahre alten Fundstücke sogar mit nach Hause nehmen. Jeden Sonntag um 15 Uhr finden Familienführungen zu abwechslungsreichen Themen der Dauerausstellung statt. Der Veranstaltungskalender informiert über alle öffentliche Führungen.

Info: Der Eintritt für Erwachsene beträgt fünf Euro, Kinder zahlen drei Euro. Am Mittwochnachmittag ab 13 Uhr ist der Eintritt frei, ausgenommen an Feiertagen. Audioguides, auch speziell für Kinder, stehen für eine Gebühr von zwei Euro zur Verfügung. Das Museum ist Dienstag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr und am Wochenende von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Das Staatliche Museum für Naturkunde Stuttgart verfügt über zwei Ausstellungsgebäude. Beide, das „Haus am Löwentor“ und das „Schloss Rosenstein“, liegen im Rosensteinpark und sind nur rund 15 Minuten voneinander entfernt. Weitere Informationen gibt es im Internet unter naturkundemuseum-bw.de.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt