Ausflug

Beiträge zum Thema Ausflug

Freizeit & Genuss
Der Auen-Wildnispfad ist ein Erlebnis für Groß und Klein.

Auen-Wildnispfad
Urtümliche Landschaft

Dort, wo der Altrhein bei Neuried immer wieder über die Ufer tritt, schlängelt sich der etwa 2,5 Kilometer lange Auen-Wildnispfad durch eine urtümliche Landschaft. Im Polder Altenheim ist ein Stück badische Auenwildnis erhalten geblieben. Wer den Pfad begehen will, sollte unbedingt auf den Wasserstand auf der Pegellatte achten, da es nach starkem Regen oder Flutung sein kann, dass Teile des Pfades nicht begehbar sind. Die etwa zweistündige Wanderung führt über verschiedene Stationen, wie...

  • Neuried
  • 11.10.19
  • 43× gelesen
Freizeit & Genuss
Allerlei Historisches rund ums Schnapsbrennen gibt es in Bärental zu entdecken.

Museum und mehr
Bahn, Boot und Brennerei

Was haben die Deutsche Bahn, ein Ausflugsschiff und eine Brennerei gemeinsam? Nichts, mag man auf den ersten Blick meinen – auf den zweiten aber: einen unterhaltsamen Sonntagsausflug. Mit der Bahn geht es von Offenburg nach Feldberg-Bärental. Denn hier befindet sich das Schnapsmuseum "zum gscheiten Beck", dessen Inhaber nicht nur Bäckermeister, sondern auch ein begeisterter Schnapsbrenner ist. Und der hat im Laufe der Zeit allerlei historisches Gerät gesammelt, das es zu besichtigen gilt....

  • 04.10.19
  • 73× gelesen
Freizeit & Genuss
Vielfraß (gulo gulo). Staaliches Museum für Naturkunde Karlsruhe

Ausstellung in Karlsruhe
Für Euch! 30 Jahre Stiftung Hirsch

Was haben eine Henkelvase aus der Schramberger Majolika-Fabrik und ein froschgrüner Traktor der Marke Kramer, Baujahr 1955, gemeinsam? Was verbindet eine Nähmaschine der Firma Haid & Neu mit Rüsselkäfern der Gattung Eupholus? All diese Objekte befinden sich nicht nur in den Sammlungen der Museen von Karlsruhe und Ettlingen, sie zählen auch zu der großen Gruppe von Artefakten, die in den vergangenen 30 Jahren mit Mitteln der Stiftung Hirsch erworben, restauriert oder auf eine andere Art...

  • 27.09.19
  • 47× gelesen
Freizeit & Genuss
Herzförmiges Schmuckstück, das mit 19 Steinen verziert ist.

Ausstellung in Mannheim
Pracht und Schönheit Indonesiens

Java – tiefe Regenwälder, gefährliche Vulkane, geheimnisvolle Tempel. Über viele Jahrhunderte lang war die indonesische Inselwelt Heimat mächtiger hinduistischer und buddhistischer Königreiche. Zeitlos schöne Schmuck- und Kultgegenstände künden heute von ihrer längst vergangenen Pracht und Kunstfertigkeit. Gefertigt sind sie aus jenem Material, das die Menschen seit Jahrtausenden in den Bann zieht – Gold. Mit der Sonderausstellung „Javagold“ fangen die Reiss-Engelhorn-Museen Mannheim die...

  • 20.09.19
  • 47× gelesen
Lokales
Gummibärchen durften die Kinder in der Apotheke am Stadtgarten in der dort eingerichteten „Gummibärchen-Werkstatt“ herstellen und erfuhren vom Apotheker, was alles in den Bärchen steckt.

Positive Bilanz des Sommerferienprogramms
Mehr als 500 Teilnehmer

Achern (st). Eine positive Bilanz zum städtischen Sommerferienprogramm kann die Stadt Achern nach Ende der Sommerferien ziehen. 67 abwechslungsreiche Angebote des Sommerferienprogramms der Stadt Achern wurden von 475 Kindern im Alter von sieben bis 14 Jahren begeistert angenommen. Das Wetter spielte mit und ließ nichts sprichwörtlich „ins Wasser fallen“. An die 500 Teilnehmer nahmen an den Veranstaltungen teil. Vielfältiges Programm 22 Vereine, zehn Firmen, zwölf private und neun...

  • Achern
  • 16.09.19
  • 29× gelesen
Lokales
6 Bilder

Gifiz Tiergehege
Nachwuchs bei den Zwergeseln

Gerade eine Woche alt ist der kleine Calimero im Gifiz Tiergehege. Er genießt den schönen Spätsommer, trinkt bei der Mutter Milch und freut sich über Besuch. Der Spross darf nun noch ungefähr ein halbes Jahr bei seinen Artgenossen verbringen, bevor er ein neues Zuhause sucht. Dann wünscht er sich ein schönes Gehege mit saftiger Wiese und kleiner Hütte. Calimero ist, wie für Zwergesel typisch, sehr zutraulich und mag es gestreichelt zu werden.

  • Offenburg
  • 12.09.19
  • 122× gelesen
  •  1
Freizeit & Genuss
Die berühmte Adler-Schanze in Hinterzarten ist Schauplatz spannender Wettkämpfe.

Spielzeugmuseum und Wanderung
Von Adlern und kleinen Puppen

Was haben das Adler-Skistadion und historisches Spielzeug gemeinsam? Auf den ersten Blick nichts, auf den zweiten einen Sonntagsausflug mit interessanten Aus- und Einblicken. Los geht es am Bahnhof in Titisee-Neustadt. Von dort führt der Weg durch den Kurpark zum Bankhansenkreuz, über die Kesslerhöhe bis zur Adlerschanze, von wo aus man einen schönen Blick auf Hinterzarten hat. Diese, 1924 erbaute Schanze, gehört heute, nach zahlreichen Umbauten und unter dem Namen Rothaus-Schanze zum...

  • 05.07.19
  • 81× gelesen
Freizeit & Genuss
5 Bilder

Kleiner Sonntagsspaziergang
Kapellenruine St. Anton, Durbach

Ein kleiner Spaziergang von Durbach aus durch die Weinberge, und man ist bei der malerischen Kapellenruine St. Anton im Hartwald. Heute ist das ein romantisches Plätzchen zum Innehalten, Träumen und vielleicht ein wenig der Geschichte dieses Ortes als Einsiedelei und Wallfahrtsort zu gedenken. Besonders schön ist es hier, wenn die Rosen blühen und betörend duften. Einst von Einsiedlern und Mönchen, die sich dem Gebet in der Einsamkeit verschrieben hatten, gegründet, entwickelte sich nach...

  • Durbach
  • 01.06.19
  • 140× gelesen
  •  3
Freizeit & Genuss
Im Bienenmuseum in Diersburg ist die Imkerei von gestern und heute zu entdecken.

Museum in Diersburg
Alltag der fleißigen Bienen

"Honig ist wie die Morgensonne. Er hat den Liebreiz des Sommers und die reife Frische des Herbstes." Wie wahr dieser Spruch ist, wird beim Besuch des Hohberger Bienenmuseums deutlich, denn hier wird anhand von 600 Exponaten die Imkerei gestern und heute erläutert. So befinden sich unter den Ausstellungsstücken eine über 200 Jahre alte Honigpresse, ein Strohkorbbienenstand aus dem 16. Jahrhundert sowie Klotzbeuten – hohle Baumstämme, die den Bienen als Wohnung dienten. Aber auch Geräte zur...

  • Hohberg
  • 31.05.19
  • 45× gelesen
Freizeit & Genuss
Bei den Themen- und Erlebnisstationen wartet interessantes Hintergrundwissen. 

Erlebnispfad im Schuttertal
Auf den Spuren der Erdgeschichte

Mit jedem Schritt eine Millionen Jahre in der Erdgeschichte voranschreiten? Das geht nur auf dem Erdgeschichtenweg in der Nähe von Schuttertal. Auf 4,6 Kilometern werden 4,6 Milliarden Jahre Erdzeitalter erzählt. Wer sich auf diese Zeitreise begibt, erfährt, wie unsere Erde zu dem wurde, was sie heute ist. Begonnen hat natürlich alles mit dem Urknall. Was dabei genau passiert ist und wie es mit der Erde dann weiterging, dokumentieren Informationstafeln entlang des Erlebnispfads. Von der...

  • Schuttertal
  • 17.05.19
  • 145× gelesen
Freizeit & Genuss
Neben Werken aus der Sammlung Frieder Burda sind Leihgaben aus dem Centre Pompidou zu sehen.

Ausstellung in Baden-Baden
Museen im binationalen Dialog

Erstmalig seit 1998 präsentiert das Centre Pompidou Teile seiner Sammlung im Dialog mit einem anderen Museum und dessen Bestand. Persönliche Beziehungen, historische Verbindungen und die topografische Nähe: Das Museum Frieder Burda, schon immer in engem Kontakt mit französischem Kultur- und Kunstschaffen, zeigt eine hochkarätige Ausstellung, in deren Fokus große Namen wie Pablo Picasso, Gerhard Richter, Georg Baselitz, Sigmar Polke oder Andreas Gursky stehen. "Ensemble" Rund 100 Werke...

  • 10.05.19
  • 131× gelesen
Freizeit & Genuss
7 Bilder

Ausflugstipp
Von Allerheiligen nach Oberkirch

Eine geschichtsträchtige und sagenumwobene Wanderung. Entspricht ungefähr der 5. Etappe des Renchtalsteigs, ca. 16 km. Startpunkt ist der Parkplatz unterhalb der Allerheiligen-Wasserfälle. Steil ansteigend, teilweise über Treppen, geht es entlang der wildromantischen Kaskaden der Allerheiligen-Wasserfälle zur Klosterruine, die noch die Schönheit des mittelalterlichen Kirchenbaus, mit Elementen von der Spätromanik bis zur Spätgotik, erkennen lässt. Dort gibt es auch ein kleines Museum mit...

  • Oberkirch
  • 27.04.19
  • 333× gelesen
  •  1
  •  3
Freizeit & Genuss
Viel zu entdecken gibt es im Naturkundemuseum in Karlsruhe.

Naturkundemuseum in Karlsruhe
Faszinierende Lebensräume

Einmal in die leuchtenden Augen des Laternenfisches blicken und in exotische Welten eintauchen – das Karlsruher Naturkundemuseum macht es möglich. Mit einer Dauerausstellung auf 4.000 Quadratmetern Fläche und wechselnden Sonderausstellungen präsentiert das Museum die faszinierenden Lebensräume vieler einheimischer und auch exotischer Tiere. Die mit Liebe zum Detail gestalteten Exponate geben dem Besucher einen Einblick in die Vielfalt unserer Natur. Von der Wildschweinfamilie mit ihren...

  • 18.04.19
  • 108× gelesen
Freizeit & Genuss
Der Tier- und Erlebnispark Mundenhof zählt zu den größten in Baden-Württemberg und begeistert nicht nur die Kindern.

Mundenhof in Freiburg
Tiere aus aller Welt

Einfach mal fünf Kontinente an einem Tag besuchen? Der Tier- und Erlebnispark Mundenhof in Freiburg macht es möglich. Mit seinen rund 38 Hektar Fläche zählt der Mundenhof zum größten Tiergehege in Baden-Württemberg. Hier leben auf weitläufigen Koppeln und Weiden zahlreiche Haus- und Nutztiere aus aller Welt. Strauße aus Afrika, Trampeltiere aus Asien und Wollschweine aus Europa – jedes Gehege ist einem Land oder sogar einem ganzen Kontinent gewidmet. Besonderes Highlight des Parks ist die...

  • 29.03.19
  • 136× gelesen
ExtraAnzeige
2 Bilder

Spielplan Frühjahr/Sommer 2019
Theater der 2 Ufer

24.3., 19 Uhr Offenes Singen für alle (Eintritt frei)30.3., 20 Uhr „Steinway will come“ Konzert zu „Flügel.Kehl“ (Eintritt frei)6.4., 20 Uhr „Solo für Zwei“ mit Annette Kiefer und Regina Heilig13.4., 20 Uhr „C‘est moi! – Das bin ich!“ Chansons + Lieder (Eintritt frei)27.4., 20 Uhr „Kleine Eheverbrechen“ mit H. Kiss, M. Blaszkiewiez (Eintritt frei)4. + 11.5., 20 Uhr „Herbsterwachen“ Comedy mit G. Russo2.6., 20 Uhr „Duo Arrabalero“ Tango, Gypsy-Swing u.a.7.6., 20 Uhr „Ein Sommernachtstraum“...

  • Kehl
  • 24.03.19
  • 152× gelesen
Freizeit & Genuss
Eppingen steht ganz im Zeichen des Fachwerks.

Fachwerkstatt Eppingen
Ständer, Schwellen und Streben

Was haben der Wilde Mann und das Alemannische Weible gemeinsam? Ganz einfach: Beides sind Schmuckformen des Fachwerkbaus und in Eppingen zu finden. Wer dort einen Stadtrundgang unternimmt, lernt nämlich nicht nur interessante Stadtgeschichten kennen, sondern erfährt auch viel über die zahlreichen Fachwerkhäuser und deren Bauweise. Ein Beispiel: das Bäckerhaus, das älteste Fachwerkgebäude der Stadt, das 1412 in der damals neuartigen Stockwerkbauweise errichtet wurde. Hierbei sind die...

  • 22.03.19
  • 67× gelesen
Freizeit & Genuss
Die Geschichte des Skisports ist in Hinterzarten zu entdecken.

Museum in Hinterzarten
Skisport von gestern bis heute

Sie stammen aus Skandinavien, sind 4.500 Jahre alt, kamen aber erst 1888 in den Schwarzwald: die Ski. Wer mehr über ihre Entwicklung und die des Skisports wissen möchte, ist im Skimuseum Hinterzarten richtig. Denn hier ist alles vertreten: vom historischen Holzski bis zum modernen Snowboard. Beispiele dafür: Die Meerrohr-Bügelbindung und die Ersatz-Skispitze aus dem Jahr 1890 oder der Doppelstock, der getrennt zum Lenken, zusammengesteckt zum Bremsen in den 20er-Jahren verwendet wurde....

  • 22.02.19
  • 76× gelesen
Freizeit & Genuss
Entlang der Schwarzwaldhochstraße warten einige Pisten auf Wintersportler.

Wintersport im Schwarzwald
Skispaß vor der Haustür

Warum in die Ferne schweifen, wenn man auch vor der Haustür Wintersport treiben kann? Denn gerade entlang der Schwarzwaldhochstraße gibt es zahlreiche Möglichkeiten, die sich gut für einen Sonntagsauflug mit der Familie eignen. Vorausgesetzt: Das Wetter spielt mit! Beispiele dafür sind die Pisten Ruhestein in Baiersbronn oder die Waldabfahrt am Vogelskopf. Die Abfahrten sind gut zu bewältigen und daher für Einsteiger und Familien mit Kindern geeignet. Am Skilift Zuflucht wartet sogar ein...

  • Ortenau
  • 18.01.19
  • 153× gelesen
Freizeit & Genuss
Blick in die Ausstellung „Mykene – Die sagenhafte Welt des Agamemnon“ im Karlsruher Schloss 

Ausstellung in Karlsruhe
„Mykene – Die sagenhafte Welt des Agamemnon“

Die mykenische Kultur war die erste Hochkultur auf dem europäischen Festland. Innerhalb kürzester Zeit wurde aus einer vormals einfachen bäuerlichen Gesellschaft ein blühendes Herrschaftssystem. Der Aufschwung war eine Folge des intensiven Austauschs mit den benachbarten Kulturen hauptsächlich des östlichen Mittelmeerraums. Die Begegnung und Vernetzung mit anderen auf Augenhöhe machte die Mykener einst zum „Global Player“. Nun ist die weltweit größte kulturhistorische Ausstellung über das...

  • 14.12.18
  • 213× gelesen
Freizeit & Genuss
8 Bilder

Der Auenwildnispfad, ein Erlebnis für Jung und Alt!
Wildnis im Polder Altenheim erleben!

Ein schönes Ausflugsziel für Jung und Alt ist der Auenwildnispfad Nähe Altenheim. Ein etwa 4 km langer Rundweg führt über Bäume, unter Baumstämme, über Brücken und bietet viel Natur und Wildnis. Für Kinder ein tolles Erlebnis! Mit Rollstuhl, Gehhilfen und Kinderwagen ist es nicht geeignet. Der Pfad bietet viel unberührte Natur und ist nicht ganz ungefährlich. Daher muss man die Ampelmarkierung am Start beachten, da es bei natürlichen Flutungen gefährlicher wird und zum Teil nicht begehbar...

  • Ausgabe Kehl
  • 18.10.18
  • 319× gelesen
Freizeit & Genuss
Jede Menge Tier lassen sich im Schwarzwaldzoo in Waldkirch hautnah erleben.

Schwarzwaldzoo in Waldkirch
Heimat von 230 Tieren

Sie tummeln sich auf Tassen und Tellern, klettern aus Milchkännchen und Zuckerdosen und begeistern Groß und Klein: Weiße Mäuse. Nur eine der tierischen Überraschungen, die der Schwarzwaldzoo Waldkirch für seine Besucher bereit hält. 230 Tiere sind dort beheimatet, darunter Minischweine, Lamas, Esel, Alpakas, Sikahirsche, Ziegen, Schafe, Füchse, Luchse, Höcker- und Klappschildkröten, Nasen- und Waschbären. Neu seit 2018: Stachelschweine, die vor allem bei den Kindern beliebt sind, weil ihre...

  • 05.10.18
  • 292× gelesen
Freizeit & Genuss
Ein Turm mit Weitblick

Buchkopfturm in Oppenau
Grandioses Panorama

138, 139, 140 – wer so viele Stufen erklommen hat, wird reichlich belohnt mit einer herrlichen Aussicht über die Rheinebene, Teile des Schwarzwalds bis hin zu den Vogesen. Der Buchkopfturm in Oppenau hält für seine Besucher ein grandioses Panorama bereit. Eröffnet im Jahr 2015, wurde der Turm aus heimischer Weißtanne und 13 Tonnen Stahl erbaut. Er thront mit seinen 28 Metern Höhe in der Ortschaft Maisach im Stadtwald Oppenau, oberhalb des Anwesens Antogast. Durch seine offene, sechseckige...

  • Oppenau
  • 21.09.18
  • 50× gelesen
Freizeit & Genuss
20 Meter über der Erde öffnet sich der wunderbare Blick über die Rheinebene.

Wanderung zum Geigerskopf
Ein kleiner Turm ganz groß

Wer den nun schon vereinzelt recht bunten Blättern beim Wiegen imsanften Wind zusehen, ist im Hummelswald bei Durbach jetzt genau richtig. Vom Landgasthof "Hummelswälder Hof" startend, kann man sich für verschiedene Rundwege entscheiden. Sehr angenehm zu gehen ist beispielsweise der Weg zum Geigerskopfturm. Auf dem Gebiet der Gemeinde Bottenau liegt der 434 Meter hohe Geigerskopf. Dieser trennt das Hesselbachtal von den Ausläufern des Rheintals. Der Turm, der aufgrund seines Anstrichs auch...

  • Oberkirch
  • 24.08.18
  • 267× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.