Maximilian Bauch verlässt Stadtverwaltung
Stadtbaumeister macht sich selbstständig

Ettenheim (st). Stadtbaumeister Maximilian Bauch sucht nach über zehn Jahren an der Spitze des Ettenheimer Bauamtes eine neue Herausforderung – er verlässt die Stadt zum 31. März auf eigenen Wunsch. Der Architekt will sich mit einem eigenen Architekturbüro in Ettenheim oder Umgebung selbstständig machen. „Nach zehn Jahren bei der Stadt will ich einen Neustart wagen und mich beruflich neu orientieren“, erklärt Bauch. Der anhaltende Bauboom und die starke Nachfrage nach Fachkräften in der Bauwirtschaft haben ihn dazu bewogen, seine berufliche Zukunft zu überdenken. „Mit 51 Jahren ist jetzt ein guter Zeitpunkt, um etwas Neues zu beginnen“, begründet Maximilian Bauch die Entscheidung. Bürgermeister Bruno Metz bedauert das Ausscheiden des Stadtbaumeisters: „Maximilian Bauch hat zahlreiche städtische Bauprojekte wie etwa die Erweiterung der Grundschule Ettenheim und des Städtischen Gymnasiums begleitet und den Neubau des Kindergartens St. Barbara und den Hallenneubau in Altdorf entworfen und die Maßnahmen koordiniert."

Autor:

Daniela Santo aus Lahr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.