Radweg eingeweiht
Verbindung zwischen Münchweier und Wallburg

Ettenheim (st). Der neue Radweg von Münchweier nach Wallburg wurde eingeweiht und bildet den lang geforderten Lückenschluss zu den bereits westlich und nördlich bestehenden Radwegeverbindungen. "Mit der Verwirklichung des Radweges wurde die Verkehrssicherheit verbessert", erklärte Bürgermeister Bruno Metz.Der neue asphaltierte Radweg ist 1,5 Kilometer lang, 2,5 bis drei Meter breit und führt vom Kreisverkehr an der L103 in Münchweier entlang der K5342 bis zum südlichen Ortsanfang von Wallburg. Im Zuge der Maßnahme wurden auch bestehende Querungshilfen ausgebaut und neue errichtet. Aus Verkehrssicherheitsgründen sind diese nun beleuchtet. Innerhalb der beiden Ortslagen wird der Radverkehr auf der Fahrbahn geführt.

Maßnahme des Kreises

Umgesetzt und durchgeführt wurde die Baumaßnahme vom Ortenaukreis. Mit der Planung wurde bereits 2013 begonnen. Baubeginn war Anfang September vergangenen Jahres, nachdem offene Fragen zum Amphibienschutz geklärt und die Detailplanung sowie die Grundstückskäufe abgeschlossen waren. Für den Amphibienschutz wurden 13 Amphibienschutzeinrichtungen errichtet. Der Ortenaukreis investiert in die Maßnahme rund 1,4 Millionen Euro. Der Anteil der Stadt Ettenheim beträgt mit den Ergänzungsmaßnahmen – Fahrgastwartehäuschen, Beleuchtung, Amphibienschutz – 188.000 Euro. Auch die Verlängerung nach Süden, zwischen Kreisverkehr an der L103 und der Anna-Kapelle, wird im Spätjahr angegangen. Dieses Teilstück mit einer Gesamtlänge von 600 Metern ist ebenfalls Bestandteil des Radwegbauprogramms des Ortenaukreises. Es schließt die Lücke zum Nachbarkreis Emmendingen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen