Radweg

Beiträge zum Thema Radweg

Polizei

Wilde Fahrt
Zäune und Gebüsche durchbrochen

Lahr. Die wilde Ausfahrt eines Mercedes-Fahrers hat am Dienstagabend nach zwei durchbrochenen Zäunen und etlichen überfahrenen Sträuchern auf einem Grünstreifen in der Tullastraße sein Ende gefunden. Der Unfallfahrer war laut Pressemeldung gegen 23.30 Uhr aus bislang unbekannter Ursache von der Raiffeisenstraße abgekommen, hatte nach dem Passieren eines Radwegs und Parkplatzes die Zäune sowie Gebüsche einer dort ansässigen Firma durchbrochen und flüchtete danach vom Ort des Geschehens. Die...

  • Lahr
  • 04.12.19
Lokales
Dezernent Michael Loritz (v. l.), Henning Schaper, Vogel Bau GmbH Lahr, Bürgermeister Andreas König, Markus Zink, Regierungspräsidium Freiburg, Harald Steiner, Ingenieurbüro Zink, Horst Zentner, Ortsvorsteher Ebersweier, und Straßenbauamtsleiter Roland Gäßler beim ersten Spatenstich

Erster Spatenstich am Montag in Durbach-Unterweiler
Lücke im Radwegnetz wird nun geschlossen

Durbach (st). Mit dem Neubau eines Radwegs bei Durbach-Unterweiler schließt der Ortenaukreis die letzte Radweglücke zwischen Offenburg, Durbach und Appenweier. Der Startschuss hierzu wurde am Montagnachmittag mit einem ersten Spatenstich gegeben. Die Gesamtkosten für den Radweg bei Unterweiler belaufen sich auf 450.000 Euro inklusive Planung, Grunderwerb und Bau. Das Land bezuschusst die Maßnahme mit 191.250 Euro. Zur gestarteten Maßnahme gehören neben dem Bau der rund 0,7 Kilometer langen...

  • Durbach
  • 24.09.19
  •  1
Lokales

Glashüttenareal
Einschränkungen für Fahrradfahrer

Achern (st). Aufgrund der fortschreitenden Baumaßnahmen auf dem ehemaligen Glashüttenareal musste der Gehweg entlang der Fautenbacher Straße gesperrt werden. Betroffen ist insbesondere auch der Schutzstreifen für Radfahrer. Radfahrer, die in Richtung Fautenbach unterwegs sind, müssen die Fahrbahn benutzen. Gerade auch im Hinblick auf das bevorstehende Ferienende wird der Radweg entlang der Bahntrasse als Alternativroute mit höherer Sicherheit für den Radnutzer empfohlen.

  • Achern
  • 06.09.19
Polizei

Zusammenstoß mit Auto
68-jähriger Radfahrer lebensgefährlich verletzt

Offenburg. Ein 68 Jahre alter Radfahrer hat sich am Donnerstag kurz vor 11.30 Uhr zwischen Lindenplatz und Grabenallee nach einer Kollision mit einem Mercedes lebensgefährliche Verletzungen zugezogen. Nach bisherigen Erkenntnissen soll der Fahrradfahrer laut Pressemeldung vom parallel zur Straße verlaufenden Radweg der Wilhelmstraße, zwischen zwei Bäumen unvermittelt auf die Fahrbahn gefahren sein. Dort sei er mit dem in gleiche Richtung fahrenden Mercedes eines 78-Jährigen, trotz dessen...

  • Offenburg
  • 05.09.19
Polizei

56-Jähriger schwer verletzt
Pedelec stößt mit Fußgänger zusammen

Kehl. Scheinbar, weil er unvermittelt auf die Fahrbahn eines Radweges getreten ist, zog sich ein 56 Jahre alter Fußgänger am Mittwochnachmittag schwere Verletzungen zu. Der 63 Jahre alte Fahrer eines Pedelec war kurz vor 15.30 Uhr auf dem parallel zur L75 verlaufenden Radweg zwischen Bodersweier und Linx unterwegs, als der Mittfünfziger die Landstraße und im Anschluss unvermittelt den Radweg betreten haben soll. Beim Zusammenstoß zogen sich der 56-Jährige schwere und der 63-Jährige...

  • Kehl
  • 22.08.19
Polizei

Jugendliche festgenommen
29-Jährige nachts auf Radweg bedroht

Rust/Ringsheim. Am späten Samstagabend ist eine 29 Jahre alte Frau auf dem parallel zur K 5349 verlaufenden Radweg zwischen Ringsheim und Rust mutmaßlich überfallen worden. Nach bisherigen Erkenntnissen sollen laut Pressemitteilung zwei junge Fahrradfahrer die Frau kurz nach 23 Uhr auf dem Radweg überholt und ausgebremst haben. In der Folge hätten sie die Frau bedroht und die Herausgabe von Bargeld gefordert. Die 29-Jährige ist daraufhin schreiend auf die angrenzende Kreisstraße gerannt und...

  • Rust
  • 19.08.19
Lokales
Künftig müssen Radfahrer den Radweg an der Weingartenstraße zwischen Brachfeld- und Grimmelshausenstraße nicht mehr verpflichtend benutzen.

Benutzerpflicht für einige Radwege aufgehoben
Die Freiheit der Wahl

Offenburg (st). Einige Radwege in Offenburg entsprechen in ihrer Breite und Beschaffenheit nicht mehr den Vorgaben der aktuellen Richtlinien. Hiervon sind insbesondere die „alten“ Radwege betroffen, die in den 1980er- und 1990er-Jahren angelegt wurden. Der Gesetzgeber schreibt vor, dass für diese Radwege die Benutzungspflicht aufgehoben werden muss. Dieser Verpflichtung kommt die Stadt Offenburg nun nach. Die Radfahrenden können damit frei entscheiden, ob sie weiter die vorhandenen Radwege...

  • Offenburg
  • 15.08.19
Lokales

Radweg eingeweiht
Verbindung zwischen Münchweier und Wallburg

Ettenheim (st). Der neue Radweg von Münchweier nach Wallburg wurde eingeweiht und bildet den lang geforderten Lückenschluss zu den bereits westlich und nördlich bestehenden Radwegeverbindungen. "Mit der Verwirklichung des Radweges wurde die Verkehrssicherheit verbessert", erklärte Bürgermeister Bruno Metz.Der neue asphaltierte Radweg ist 1,5 Kilometer lang, 2,5 bis drei Meter breit und führt vom Kreisverkehr an der L103 in Münchweier entlang der K5342 bis zum südlichen Ortsanfang von Wallburg....

  • Ettenheim
  • 31.05.19
Lokales
Am Ortseingang von Memprechtshofen wird eine der beiden Querungshilfen gebaut und auch die Radwegtrasse ist bereits zu erkennen.

Neuer Radweg zwischen Memprechtshofen und Gamshurst
Dazu Querungshilfen und Neubau einer Brücke

Rheinau-Memprechtshofen (job). Reger Baubetrieb herrscht derzeit an der Kreisstraße zwischen Rheinau-Memprechtshofen und Achern-Gamshurst, wo die Arbeiten zum neuen 1,2 Millionen Euro teuren Radweg voll angelaufen sind. Die geplante Radwegtrasse wurde bereits parallel zur Kreisstraße angelegt und auch die Brücke über den Rittgraben, rund 800 Meter östlich des Ortseinganges von Memprechtshofen, wurde abgebrochen, um einem späteren Neubau zu weichen. Wie geplant wird der rund 2,6 Kilometer...

  • Rheinau
  • 24.05.19
Lokales
: Bürgermeister Manuel Tabor und Stephan Huber vom Bauamt vor den neuen Fahrradboxen

Neue Fahrradboxen am Bahnhof Appenweier
40.000 Euro für verbesserte Infrastruktur

Appenweier (st). In den vergangenen Jahren wurden von der Gemeinde insgesamt 60 abschließbare Fahrradboxen am Bahnhof Appenweier aufgestellt; vergangene Woche wurde deren Zahl auf insgesamt 80 Stück an zwei Standorten erhöht. Der erste befindet sich in der Nähe von Gleis 1 an der Bahnhofsstraße. Den zweiten Standort findet man zwischen den Gleisen 2 und 9, dieser kann direkt über den Radweg von Urloffen angefahren werden. Ergänzend hierzu wurde die Neugestaltung der Plätze beschlossen: So...

  • Appenweier
  • 24.01.19
Polizei

Unfallflucht
Sturz nach Kollision zwischen Radfahrern

Offenburg. Eine 49-Jährige fuhr am Mittwoch gegen 17.30 Uhr mit ihrem Fahrrad auf dem Radweg die Okenstraße entlang, als ihr ein bislang unbekannter Radfahrer entgegen kam. Beide Radler streiften sich wohl beim Vorbeifahren, sodass die Radlerin stürzte und sich leicht verletzte. An ihrem Velo entstand hierdurch ein Schaden von etwa 300 Euro. Der unbekannte Unfallgegner entfernte sich danach unerlaubt von der Örtlichkeit. Die Beamten des Polizeireviers Offenburg haben ein Strafverfahren...

  • Offenburg
  • 17.01.19
Lokales
Gaben am Freitag die neue Radstrecke offiziell für den Verkehr frei (v. l. n. r.): Ortsvorsteher Horst Zentner (Ebersweier), Bürgermeister Andreas König (Durbach), Bürgermeister Manuel Tabor (Appenweier), Landrat Frank Scherer, Christine Dufner (RP Freiburg), Thilo Becker (Stadt Offenburg) und Ortsvorsteher Klaus Sauer (Nesselried).

Freie Fahrt zwischen Bohlsbach, Ebersweier und Nesselried
Radweg verbindet gleich drei Kommunen

Offenburg (st). Die Ortschaften Offenburg-Bohlsbach, Durbach-Ebersweier und Appenweier-Nesselried sind nun durch einen lückenlosen Radweg verbunden. Am Freitag hat Landrat Frank Scherer die Strecke gemeinsam mit den Bürgermeistern Andreas König, Durbach, und Manuel Tabor, Appenweier, sowie Thilo Becker, Fachbereichsleiter Tiefbau und Verkehr bei der Stadt Offenburg, und Christine Dufner vom Regierungspräsidium Freiburg ihrer Bestimmung übergeben. Verbreiterung der Kreisstraße Neben der...

  • Offenburg
  • 14.12.18
Polizei

Tödlicher Verkehrsunfall
Radfahrer von LKW erfasst

Offenburg. Ein Verkehrsunfall an der Kreuzung Grabenallee/Zähringerstraße forderte am Montag ein Todesopfer. Ein Lastwagen befuhr gegen 13.40 Uhr die Grabenallee in Richtung Moltkestraße. An der Einmündung zur Zähringerstraße fuhr der LKW bei für ihn "Grün" zeigender Ampelschaltung in den Kreuzungsbereich ein und bog nach rechts ab. Hierbei erfasste er einen 33-jährigen Radfahrer, der auf dem parallel verlaufenden Radweg in gleicher Richtung unterwegs war. Der Mann verstarb an der...

  • Offenburg
  • 12.11.18
  •  1
Lokales
Für mehr Sicherheit in der Rammersweierstraße soll Tempo 30 sorgen.

Mehr Sicherheit in Rammersweierstraße
Tempo-30-Zone wird erheblich verlängert

Offenburg (st). Auf die Anfrage von SPD-Stadtrat Bertold Thoma zur Verlängerung der Tempo-30-Zone in der Rammersweierstraße in Offenburg antwortete Oberbürgermeisterin Edith Schreiner Mitte Oktober. „Zunächst möchte ich mich für Ihren Antrag auf Verlängerung der Tempo-30-Regelung in der Rammersweierstraße sowie auf Piktogramme für Kinder auf dem Gehweg der westlichen Straßenseite der Rammersweierstraße bedanken. Wie angekündigt, hat die Straßenverkehrsbehörde die oben angegebene Einmündung...

  • Offenburg
  • 31.10.18
Lokales

Vollsperrung und Umleitung bleiben weiter bestehen
Bauarbeiten am Radweg schreiten voran

Ettenheim. Das Straßenbauamt im Landratsamt informiert, dass die Bauarbeiten am Radweg entlang der Kreisstraße zwischen Ettenheim-Münchweier und Ettenheim-Wallburg zügig voranschreiten. Am kommenden Dienstag wird im ersten Teilbereich ab dem Ortsausgang Münchweier bereits die Asphalttragschicht für den Radweg eingebaut. In dieser Woche beginnt auch der Einbau der Amphibientunnel. Die Baumaßnahme wird voraussichtlich wie geplant im Frühjahr abgeschlossen sein. Das Straßenbauamt weist darauf...

  • Ettenheim
  • 22.10.18
Freizeit & Genuss
Mit dem Mountainbike einen herausfordernden Trail überwinden, erfordert viel Konzentration, macht aber auch richtig viel Spaß.

Abwechslungsreiche Strecken für Fahrradfahrer
Kinzigtäler Radwege bieten alle Schwierigkeitsgrade

Ortenau (tf). Ob alleine oder mit der Familie, sportlich aktiv oder nur aus Genuss, mit Mountainbike, Rennrad oder E-Bike – das Kinzigtal ist ein Paradies für Radfahrer jeder Colour. Das längste Tal im Schwarzwald und seine mehr als 25 Seitentäler bieten ebenso barrierefreie Radwege für Handbiker als auch herausfordernde Trails und aussichtsreiche Strecken für muskelstarke Mountainbiker. In Wolfach beispielsweise findet der Mountainbiker eine Cross-Country-Strecke sowie einen Bike-Park und beim...

  • Ortenau
  • 19.09.18
Lokales
Ein Radweg in der Rammersweierstraße in Offenburg ist gegen die Fahrtrichtung ausgeschildert, zugleich gibt es einen Radschutzstreifen auf der Fahrbahn.

Radfahren in Offenburg, Lahr und Achern
Gegenseitige Rücksichtnahme in den Fokus rücken

Ortenau (rek/gro/ds). Immer wieder berichtet die Polizei von Unfällen zwischen Auto- und Radfahrern. Bei Pedelecs und E-Bikes ist oft die erhöhte Geschwindigkeit der Zweiräder für die Zusammenstöße verantwortlich ist. Vielfach treffen sich aber auch Zweiräder mit Autos in Kreuzungsbereichen. Verunsicherung gab es zudem durch die Empfehlungen für Radverkehrsanlagen (ERA), herausgeben von der Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen. Vielfach werden inzwischen aufgrund der...

  • Offenburg
  • 07.08.18
Lokales
Erster Spatenstich in Münchweier: Ende des Jahres soll der neue Radweg fertig sein.

Spatenstich für Verbindung zwischen Münchweier und Wallburg
Lücke im Radwegenetz wird endlich geschlossen

Ettenheim-Münchweier (sdk). Bald wird auch Ettenheim ein geschlossenes Radwegenetz haben. Den ersten Spatenstich für das zweitletzte Teilstück, den Radweg zwischen den Ortschaften Münchweier und Wallburg, führten Bürgermeister Bruno Metz, die Ortsvorsteher Manfred Schöpf und Charlotte Götz, Michael Loritz in Vertretung von Landrat Frank Scherer sowie Vertreter der bauausführenden Firmen aus. "Das Projekt hatte eine lange Vorlaufzeit", erinnerte der Bürgermeister daran, dass das Thema im Jahre...

  • Ettenheim
  • 29.06.18
Lokales

Kreis, Städte und Gemeinden einig
Radwegenetz wächst weiter

Ortenau. Um das landesweite Projekt "RadNETZ Baden-Württemberg" im Ortenaukreis weiter voranzubringen und die Radwegprojekte kreisweit optimal aufeinander abzustimmen, hat das Landratsamt die Oberbürgermeister und Bürgermeister aller 51 Städte und Gemeinden vergangene Woche nach Offenburg eingeladen. Im Rahmen der vom Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg geförderten Veranstaltungsreihe „RadNETZ vor Ort“ informierten Dezernent Michael Loritz und Radwegekoordinator Christian Kohm über...

  • Offenburg
  • 14.06.18
Lokales
Der Radweg entlang der Kinzig ist in Kehl wegen Hochwassers gesperrt.

Hochwasser an der Kinzig in Kehl
Radweg wegen Überflutung gesperrt

Kehl (st). Lang anhaltende Niederschläge und Tauwetter in den höheren Lagen der Schwarzwaldregion lassen die Kinzig bei Kehl am Montagnachmittag, 22. Januar, über die Ufer treten. Die Wassermassen füllen den gesamten Raum zwischen den Dämmen aus und fluten auch den Radweg entlang des Flusses, so dass dieser von den Mitarbeitern des städtischen Betriebshofs vorsorglich gesperrt werden muss. Der Rhein führt in Kehl dagegen nur wenig Hochwasser: Der Pegelstand betrug am 22. Januar, 16 Uhr, 3,7...

  • Kehl
  • 22.01.18
Lokales
Groß war das Interesse an der Informationsveranstaltung der Bürgerinitiative Umweltschutz Kehl zur geplanten Querung des Radweges entlang der Vogesenallee.

Geplante Einkaufsmarktzufahrt gefährdet Radweg
Bliebt der Schulweg sicher in der Vogesenstraße?

Kehl (st). Die Überquerung des Radweges entlang der Vogesenallee durch ein- und ausfahrende PKW und LKW zum geplanten großflächigen Lebensmittelmarkt an der Vogesenallee birgt für die Radfahrer erhebliche Sicherheitsrisiken. Darauf machte die Bürgerinitiative Umweltschutz Kehl (BI) bei einem Vor-Ort-Termin aufmerksam. Rund 80 Bürger ließen sich über die Konsequenzen aus dem einstimmig im Gemeinderat beschlossenen Bebauungsplan informieren. Gefahren für die Radfahrer sahen auch Vertreter des...

  • Kehl
  • 17.01.18
Polizei

Ungewöhnliches Lagerfeuer
Mann wärmt sich an Fahrrad

Rastatt. Das fragwürdige Treiben eines 52-Jährigen hat am Dienstagabend zu einem Polizeieinsatz auf dem Fahrradweg der L 78 b bei Wintersdorf geführt. Der Mann war einer Streifenbesatzung der Verkehrspolizeidirektion aufgefallen, weil er sich an einem auf dem Radweg entfachten Lagerfeuerchen wärmte. Dieses hatte der Mann nicht wie zu erwarten mithilfe von Holz oder Reisig entfacht. Als Brennstoff dienten ein Fahrrad und ein zuvor an noch unbekannter Örtlichkeit entwendetes Kunststoffschild....

  • 12.01.18
Lokales

Bauarbeiten in Helmlingen
Radweglücke wird geschlossen

Rheinau (st). Das Landratsamt Ortenaukreis schließt entlang der Kreisstraße 5316 nach Rheinau-Helmlingen eine Radweglücke. Die Bauarbeiten beginnen am Donnerstag, 6. Juli, wie das Straßenbauamt des Kreises mitteilt. Während der Radwegarbeiten wird der Verkehr mit einer Baustellenampel geregelt. Anschließend saniert das Straßenbauamt auch die Fahrbahn der Kreisstraße einschließlich der Ortsdurchfahrt Helmlingen. Auf dem gesamten Sanierungsabschnitt werden Einbauteile wie Schachtabdeckungen und...

  • Rheinau
  • 29.06.17
Lokales
Zwischen Marlen und Eckartsweier wird eine neue Trasse geschaffen.

Verbindung wird seit Jahren gewünscht – Fertigstellung im Herbst
Spatenstich für neuen Radweg entlang der L91 zwischen Marlen und Eckartsweier

Kehl/Willstätt (st). Fahrradfahrer können sich bald über einen Radweg zwischen Marlen und Eckartsweier freuen: Den symbolischen ersten Spatenstich zum Baubeginnen haben Kehls Baubürgermeister Harald Krapp und der Willstätter Bürgermeister Marco Steffens ausgeführt. Finanziert wird der Bau des 1,9 Kilometer langen und knapp eine Millionen Euro teuren Radweges vollständig vom Regierungspräsidium Freiburg. Voraussichtlich im Herbst werden die Bauarbeiten entlang der L91 zwischen Marlen und...

  • Kehl
  • 27.06.17
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.