Aus Scham geschwindelt
Geständnis

Nachdem er bei der Polizei in der Nacht zum Donnerstag einen Raub in Ettenheim-Altdorf angezeigt hatte, gab der Mann in einer nachträglichen Vernehmung jetzt zu, die Straftat aus Scham selbst erfunden zu haben. Tatsächlich sei er aufgrund seiner Alkoholisierung an dem Abend lediglich gestürzt und habe sich hierbei verletzt. Ein Alkoholtest in der vermeintlichen Tatnacht hatte einen Atemalkoholwert von rund zwei Promille ergeben. Gegen ihn wird nun Strafanzeige wegen Vortäuschens einer Straftat erstattet.

Autor:

Anne-Marie Glaser aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.