Alles zum Thema Ettenheim

Beiträge zum Thema Ettenheim

Lokales
Parken auf dem Gehweg ist nur innerhalb entsprechender Markierungen erlaubt.

Gegen wildes Parken auf Gehwegen
Wo die Sicherheit der Fußgänger Vorrang hat

Ortenau (ds). Der Parkdruck in den Innenstädten wächst und damit auch der Unmut von Fußgängern, die sich immer wieder mit zugeparkten Gehwegen konfrontiert sehen. Besonders Mütter mit Kinderwägen, Rollstuhlfahrer und ältere Menschen mit Rollatoren haben es dann besonders schwer und müssen auf die Straße ausweichen. So hat die Stadt Ettenheim jüngst ihren Gemeindevollzugsdienst um eine Halbtagskraft verstärkt, um die Einhaltung der Verkehrsvorschriften zu überwachen. Denn Parken auf dem...

  • Ortenau
  • 08.01.19
  • 50× gelesen
Lokales
Schön sind die grauen Kästen nicht gerade, allerdings zeugen sie vom Breitband-Ausbau.

Schnelles Internet
Breitbandausbau schreitet voran

Ortenau (krö). Schon heute haben knapp 80 Prozent der Haushalte Zugang zu Breitband-Internet. Von Mitte 2016 bis Mitte 2017 wurden 250.000 Haushalte in Baden-Württemberg ans schnelle Internet angeschlossen. Mit 84 Prozent liegt der Anteil der Internetnutzer in Baden-Württemberg höher als im Bundesschnitt, der bei 81 Prozent liegt.  Unter Breitband versteht man einen Internetzugang mit einer hohen Datenübertragungsrate. Eine verbindliche Definition dafür gibt es allerdings nicht. Denn die...

  • Ortenau
  • 24.12.18
  • 119× gelesen
Lokales
Der Kreis plant, 36 Millionen Euro in den Standort Offenburg zu investieren.
2 Bilder

Haushaltsplan fürs Ortenau Klinikum
36 Millionen Euro allein für Standort Offenburg

Offenburg (gro). 36 Millionen Euro wird der Ortenaukreis in den nächsten Jahren in die Offenburger Standorte des Ortenau Klinikums investieren. Das hat der Kreistag am Dienstag in seiner Sitzung beschlossen. "Es sind noch zwölf Jahre bis zur Umsetzung der Agenda 2030", erklärte Landrat Frank Scherer in einem Pressegespräch. "Wir können unter den Gesichtspunkten Qualität und Kapazität bei den Kliniken nicht die Hände in den Schoss legen – das gilt für alle Klinikstandorte. Großes Bauvolumen...

  • Offenburg
  • 18.12.18
  • 204× gelesen
Lokales
Wie hier im Weingut Isele in Münchweier gehören Arbeiten im Keller zu den Hauptaufgaben eines Winzers im Winter.

Winter im Weinbaubetrieb
Keine Pause für Winzer

Ortenau (krö/ds). Was macht ein Winzer im Winter? Zwar ging früh wie sonst selten in diesem Jahr die Weinlese vonstatten. Wer aber glaubt, dass Winzer jetzt eine Pause einlegen und im Winter die Füße hochlegen können, hat weit gefehlt. Bei Traubenerzeugungsbetrieben, das sind die Betriebe, die entweder genossenschaftlich organisiert sind oder aber ihre Trauben an Kellereien oder selbstvermarktende Betriebe abgeben, beschränken sich die Arbeiten in der kalten Jahreszeit in der Regel auf die...

  • Ortenau
  • 11.12.18
  • 10× gelesen
Lokales
Kormorane am Petersee in Rheinau-Freistett

Kormorane bedrohen heimische Fischarten
Vergrämung und Abschussgenehmigung

Ortenau (job/ds/set). Dass Artenschutz nicht immer einfach ist, lässt sich am Beispiel Kormoran erkennen, der die heimischen Fischarten bedroht: Der große schwarze Vogel am Rheinufer hat seine Flügel weit ausgebreitet und nutzt die sanften Strahlen der Sonne, um sein Gefieder zu trocknen. Kurz vorher ist der intelligente Fischjäger mit dem scharfen, gebogenen Schnabel von der Jagd unter Wasser zurückgekehrt, genauso wie etwa 20 weitere Kormorane aus seiner Kolonie. Seit den 90er-Jahren tritt...

  • Ortenau
  • 11.12.18
  • 47× gelesen
  •  1
Lokales
Zum Rendezvous treffen sich ab dem 9. Dezember am Rathausplatz in Kehl die Busse und Tram zum bequemen Umsteigen.

Mit dem Fahrplanwechsel führen Kehl und Ettenheim neues Stadtbus-System ein
Städtische Busverbindungen werden weiter ausgebaut

Ortenau (rek). Am zweiten Sonntag im Dezember ist klassischer Fahrplanwechsel im Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV). Dieses Datum nutzen etwa Kehl und Ettenheim für die Einführung eines Stadtbus-Systems. Was sind deren Ziele und wie sieht es in Lahr aus? 20 neue Haltestellen, davon sieben in der Kehler Kernstadt, eine höhere Taktzahl, fünf neue Buslinien sowie zusätzliche Fahrten an allen Wochentagen: Andreas Müller, bei der Stadt für den ÖPNV zuständig, informiert in diesen Tagen im...

  • Kehl
  • 27.11.18
  • 40× gelesen
Sport

Thomas Schmidt ist Ettenheims neuer Schützenkönig

Am Sonntag den 14. Oktober fand das alljährliche Königsschießen im Schützenhaus in Ettenheim statt. Eberhart Sleifir eröffnete als amtierender König das Königsschießen. Die 24 anwesenden Schützen kamen anschließend nacheinander dran. Jeder Schütze gibt jeweils zwei Schüsse auf den Holzvogel ab. Der Adler wurde erneut von Johann Furtwängler gebaut und bemalt. Nach bereits 38 Schüssen schoss Philipp Oberle dem Vogel die Krone ab. Einen Durchgang später, nach nur 32 Schüssen, verlor der Adler...

  • Ettenheim
  • 25.10.18
  • 22× gelesen
Lokales
Professor Dr. Lothar Tietze, Ärztlicher Direktor und Medizinischer Leiter des Pathologischen Instituts
2 Bilder

Ortenau Klinikum Lahr lädt ein
Ärzte im Dialog

Lahr. Mit einer weiteren Veranstaltung seiner Reihe „Praxis und Klinik im Dialog“ will das Ortenau Klinikum Lahr-Ettenheim den fachlichen Austausch zwischen niedergelassenen Ärzten und Klinikärzten weiter vertiefen. Am Mittwoch, 14. November, lädt die Klinik von 16 bis 19.30 Uhr niedergelassene Ärzte zu Fachvorträgen und Diskussion in die Personalcafeteria des Ortenau Klinikums in Lahr ein. Das Thema der Veranstaltung heißt diesmal „Gesunde Füße – eine multidisziplinäre Herausforderung, so...

  • Lahr
  • 25.10.18
  • 11× gelesen
Polizei

Gleich mehrere Einbrüche
Fenster aufgehebelt

Lahr/Ettenheim. Besonders umtriebig waren bislang unbekannte Einbrecher am Mittwoch im Raum Lahr. Gleich sieben Wohnungseinbrüche und ein Versuch stehen nach bisherigen Erkenntnissen zu Buche. Zumeist drangen die mutmaßlich selben Langfinger über ein aufgehebeltes Fenster im Erdgeschoss ein. Der Tatzeitraum erstreckt sich in allen Fällen von 18 bis 21 Uhr. Im Tabakfeld in Lahr-Kippenheimweiler und in der Altfelixstraße sowie Kantstraße in Lahr hebelten die Eindringlinge ein Fenster auf,...

  • Lahr
  • 19.10.18
  • 24× gelesen
Lokales
Auch in Mahlberg konnte die Feuerwehr das Ausbrennen des Fahrzeugs nicht verhindern.

Bürgermeister über Gefährdung entsetzt
Ein dreister Feuerteufel hält die Ortenau wieder in Atem

Ortenau (set/ds). Es ist schon wieder passiert, diesmal in Mahlberg: Dort stand am Montagabend auf einem Parkplatz unterhalb des Mahlberger Schlosses ein Fahrzeug in Flammen. Das Ergebnis: Totalschaden des Kleinwagens und Schäden an einem daneben abgestellten Auto. Die Polizei sucht intensiv nach dem Täter, der durch das Anzünden der Fahrzeuge die südliche Ortenau in Atem hält. Eine Sache möchte Polizeisprecher Patrick Bergmann gleich zu Anfang betonen: "Die Bevölkerung kann sich sicher sein,...

  • Ortenau
  • 13.10.18
  • 413× gelesen
Lokales

Umgehungsstraße zwischen Ringsheim und Lahr
Kreis kann mit Planungen beginnen

Ortenau (st). Der Ortenaukreis kann mit den Planungen für den Neubau einer Kreisstraße zwischen Ringsheim und Lahr beginnen. Der Ausschuss für Umwelt und Technik (UTA) des Kreistags hat in seiner jüngsten Sitzung dem Planungs- und Finanzierungskonzept zugestimmt. Diese beinhaltet den Neubau einer Kreisstraße als Umgehungsstraße zwischen Ringsheim und Lahr. Dadurch soll eine Verringerung der Verkehrsbelastungen in den Ortsdurchfahrten von Kippenheim, Kippenheimweiler, Orschweier, Mahlberg und...

  • Ortenau
  • 04.10.18
  • 96× gelesen
Lokales
Eröffnung der "Rad- und Genuss-Tour 2018"

20.000 deutsch-französische Teilnehmer bei Eurodistrikt-Event
Ausgelassene Stimmung bei der Rad- und Genuss-Tour

Ortenau (st). Strahlende Sonne, viel frische Luft, Musik und Animationen entlang der Strecke und ein deutsch-französischer Sprachenmix sorgten am Sonntag für eine ausgelassene Radfahr-Stimmung im Süden des Eurodistriktgebiets. Rund 20.000 Teilnehmer, darunter viele Familien, waren der Einladung der Organisatoren Eurodistrikt Strasbourg-Ortenau, Gemeindeverband Canton d’Erstein, Office de Tourisme Grand Ried und Stadt Ettenheim zur „Rad- und Genuss-Tour 2018“ gefolgt und hatten sich zu einer...

  • Ortenau
  • 01.10.18
  • 11× gelesen
Polizei

Motorradfahrer fährt Motorroller auf
Drei zum Teil schwer Verletzte

Mahlberg. Aus noch ungeklärter Ursache ist am Mittwochabend gegen 19.10 Uhr ein Motorradfahrer auf der L103 zwischen der Autobahnschlussstelle Ettenheim und Orschweier einem Motorroller aufgefahren. Dessen Fahrerin und die Sozia kamen, wie auch der mutmaßliche Unfallverursacher, dabei zu Fall und verletzten sich zum Teil schwer. Alle drei mussten durch den Rettungsdienst in Kliniken gebracht werden. Während der Unfallaufnahme musste die L103 halbseitig gesperrt werden. Die Zweiräder waren nicht...

  • Mahlberg
  • 13.09.18
  • 182× gelesen
Lokales
Die Neubürger-Empfänge in Ettenheim sind stets gut besucht.
2 Bilder

Willkommenspaket oder Empfang?
So heißen Kommunen ihre Neubürger willkommen

Ortenau (ds/rek). Wie schnell man sich in einem neuen Zuhause einlebt, hängt von vielen Faktoren ab, angefangen von den Nachbarn bis hin zu Freizeitangeboten. Um Zugezogenen den Start zu erleichtern, lädt die Stadt Ettenheim bereits seit 2013 ein Mal im Jahr zu einem Neubürger-Empfang ein. So bietet sich am kommenden Montag, 17. September, wieder die Möglichkeit, sich kennenzulernen, ins Gespräch zu kommen und erste Kontakte zu knüpfen. Los geht es um 17.30 Uhr mit einer Stadtführung, um 19 Uhr...

  • Ortenau
  • 11.09.18
  • 173× gelesen
Lokales
In neuem Licht erscheint das alte Gefängnis Offenburgs, einem heutigen Hotel.
2 Bilder

Tag des offenen Denkmals
Geschichtsträchtige Orte können entdeckt werden

Ortenau (rek). Für geschichtsträchtige und informative Besichtigungen, Führungen und Rundgänge bietet sich der Sonntag, 9. September, in der Ortenau an. Als Motto hat die Deutsche Stiftung Denkmalschutz "Entdecken, was uns verbindet" ausgegeben. Hier finden Interessierte eine Übersicht der Denkmale und Veranstaltungen, die offiziell gemeldet sind. Achern: Beim Schollenhof im Ortsteil Wagshurst handelt es sich um einem 1319 erwähnten Gebäudekomplex mit gepflegten Fachwerkhaus mit Ökonomie und...

  • Kehl
  • 07.09.18
  • 210× gelesen
Polizei

Motorradfahrer prallt gegen Auto
Übersehen

Ettenheim. Am Sonntagabend, gegen 22.30 Uhr, fuhr ein Pkw-Fahrer auf dem Wirtschaftsweg entlang der B3 in Richtung Ringsheim. Schließlich wollte er die B3 überqueren, um in die Freiburger Straße, südlich von Ettenheim, einzubiegen. Hierbei übersah er einen 17-jährigen Leichtkraftrad-Fahrer auf der B3, der ebenfalls in Richtung Ringsheim fuhr. Der Motorrad-Fahrer prallte gegen den Pkw und zog sich hierbei schwere Verletzungen zu. Er wurde vom Rettungsdienst in eine Klinik eingeliefert. An den...

  • Ettenheim
  • 03.09.18
  • 23× gelesen
Lokales
Die Winzer in der südlichen Ortenau sind bislang vom 2018er-Jahrgang begeistert.

Hohe Mostgewichte und wenig Säure
Winzer freuen sich auf einen guten bis sehr guten Herbst

Kippenheim/Ettenheim/Mahlberg (krö). Im Augenblick stimmt alles: Menge und Qualität der Trauben. Doch ob der 2018er wirklich ein Jahrhundertjahrgang wird, darüber halten sich die Winzer in der südlichen Ortenau derzeit noch bedeckt. "Da wir 2017 nur ein Drittel einer normalen Ernte hatten, freuen wir uns dieses Jahr auf einen guten bis sehr guten Herbst", stellt Rolf Mauch, Vorsitzender der Winzergenossenschaft Kippenheim-Mahlberg-Sulz fest. Ein sehr früher Austrieb mit gleichmäßigem...

  • Mahlberg
  • 28.08.18
  • 22× gelesen
Lokales
Die Moscherosch-Schule in Willstätt hat in Sand und in Eckartsweier Außenstellen.
3 Bilder

Keine Zukunft für kleine Grundschulen?
Landesrechnungshof will Beteiligung der Kommunen

Willstätt/Ettenheim (gro). "Kurze Wege für kurze Beine", so lautet das Credo der baden-württembergischen Kommunen in Bezug auf die Grundschulen. Wenn möglich sollen selbst kleine Schulen aufrechterhalten werden, damit die Kinder nicht am Morgen in den Bus steigen müssen. Der Landesrechnungshof kommt in einem Gutachten zum Lehrereinsatz zu einem anderen Ergebnis: Er verlangt, Kommunen, die an kleinen Grundschulen festhalten wollen, stärker an den Kosten dafür zu beteiligen. Der...

  • Willstätt
  • 14.08.18
  • 111× gelesen
Lokales
2.000 Liter Wasser fasst der "Elefant".

Bäume und Pflanzen sind im Hitzestress
Ressourcen sind endlich: Es wird nur selektiv bewässert

Ortenau (ds/gro). Die Hitze hat uns fest im Griff. Nicht nur Mensch und Tier leiden unter den Rekordtemperaturen, auch der Pflanzenwelt setzt die anhaltende Trockenheit zu. Die Mitarbeiter der städtischen Bauhöfe kommen mit der Bewässerung kaum hinterher. Schon seit Anfang Juni gießen fünf Mitarbeiter des städtischen Betriebshofs Kehl morgens und abends an sechs Tagen die Woche das Grün der Stadt. Vor allem die neu gepflanzten oder die geschädigten Bäume brauchen das Nass aus dem Tank...

  • Ortenau
  • 31.07.18
  • 101× gelesen
Lokales
Selbst 11.000 Unterschriften, die sich für den Erhalt des Klinikstandortes Kehl aussprechen, nutzten am Ende nichts: Die Agenda 2030 wird umgesetzt.
2 Bilder

Klinikdebatte: Agenda 2030 beschlossen
Vier-Standorte-Modell setzt sich durch

Offenburg (gro). Die Krankenhauslandschaft in der Ortenau wird sich bis zum Jahr 2030 nachhaltig verändern. Der Kreistag hat am Dienstag, 24. Juli, mehrheitlich die Umsetzung der Agenda 2030 beschlossen. Auch ein in der Sitzung eingebrachter fraktionsübergreifender Antrag, dem sich unter anderem Bürgermeister Bruno Metz, Oberbürgermeister Matthias Braun und der Grünen-Kreisrat Jürgen Mohrbacher anschlossen, konnte nichts daran ändern. Der Antrag unterstützte die Maßnahmen der Agenda 2030,...

  • Offenburg
  • 24.07.18
  • 342× gelesen
  •  7
Lokales
Hubert Männle (v. l.) und Andreas Huber vom Oberkircher Bauhof sowie der städtischen Umweltbeauftragten Georg Schäffner

Oberkirch beteiligt sich am landesweiten Projekt
"Natur nah dran" an Renchallee

Oberkirch. Oberkirch beteiligt sich in diesem Jahr am landesweiten Projekt „Natur nah dran“. Neben Ettenheim ist Oberkirch die einzige Kommune im Bereich des Regierungsbezirks Freiburg. Das Land fördert den Oberkircher Beitrag mit 30.000 Euro. Zurzeit wird durch den städtischen Bauhof eine rund 1.000 Quadratmeter große naturnahe Grünfläche entlang der Renchallee angelegt. Sie ist Teil des Projekts „Natur nah dran“. Im Rahmen des gemeinsamen Projekts von Land und Nabu werden unter anderem...

  • Oberkirch
  • 16.07.18
  • 30× gelesen
Lokales
Neben Wanderstrecken und kulturellen Angeboten schätzen Touristen auch alte Fachwerkstädte, wie hier Zell a. H.. [spreizung][/spreizung][fotovermerk]Foto: Stadt Zell a. H.[/fotovermerk] 
3 Bilder

Tourismusregion Ortenaukreis sehr beliebt
Ansprüche der Gäste sind gestiegen

Ortenau (bos/ds). Historische Fachwerkstädte, Museen, herrliche Wanderstrecken, ein mild-sonniges Klima und hervorragendes Essen – bei diesen Vorzügen wundert es nicht, dass viele Touristen ihren Urlaub gerne im Ortenaukreis verbringen. Dass die Region beliebt ist, belegen auch die Zahlen: Über 191.000 Gäste mehr als im Rekordjahr 2016 und ein Plus von mehr als 147.000 Übernachtungen konnte laut der Schwarzwald Tourismus GmbH für 2017 verzeichnet werden. Gezählt werden dabei nur...

  • Ortenau
  • 03.07.18
  • 167× gelesen
Lokales

Zuwendungen für Meißenheim und Ettenheim
Land fördert Sanierung von Brückenbauwerken

Ortenau (st/ds). Das Land Baden-Württemberg unterstützt erstmalig die Landkreise und Kommunen bei der Sanierung von Brücken in deren Baulast. Hierfür legte die Landesregierung für die Jahre 2017 bis 2019 einen kommunalen Sanierungsfonds auf. Es stehen insgesamt rund 84,4 Millionen Euro zur Verfügung, davon 43 Millionen Euro im Jahr 2018. Wie die Grüne Landtagsabgeordnete Sandra Boser aus Lahr-Wolfach mitteilte, werden im Rahmen des Kommunalen Brückensanierungsprogramms vonseiten des Landes...

  • Ortenau
  • 15.06.18
  • 27× gelesen
Lokales
3 Bilder

Demonstration am Samstag in Offenburg
Nein zur Schließung von Klinikstandorten

Offenburg (gro). Gegen die Schließung von Klinikstandorten in der Ortenau wurde am Samstag in Offenburg protestiert. Die Linke hatte zum Protest aufgerufen, dem rund 150 Menschen aus der Ortenau gefolgt waren. Der Demonstrationszug zog vom Bahnhof über das Rathaus bis vors Klinikum. Dazwischen gab es vor dem Offenburger Rathaus und auf dem Lindenplatz eine Kundgebung mit Redebeiträgen. Auf ihrem Zug durch die Stadt skandierten die Demonstranten "Hier sind wir, wir sind laut, weil man uns die...

  • 09.06.18
  • 360× gelesen