Verdacht der Brandstiftung
Geräteschuppen in Schuttern angezündet?

Friesenheim-Schuttern. Nach ersten Ermittlungen dürfte ein noch unbekannter Täter für eine Brandstiftung am Freitagmorgen in einem landwirtschaftlichen Gebäude in der Straße "In der Kruttenau" verantwortlich gewesen sein.

Ein Zeuge meldete den Leitstellen kurz nach 10 Uhr, dass Rauch durch das Dach des Geräteschuppens drang. Die Wehrleute aus Friesenheim brachten das Feuer anschließend schnell unter Kontrolle, wodurch ein Übergreifen der Flammen auf den gesamten Gebäudekomplex verhindert werden konnte. Nach derzeitigem Sachstand dürfte sich ein Unbekannter zunächst Zutritt zu dem Schuppen verschafft und daraufhin das Feuer gelegt haben.

Die Höhe des entstandenen Sachschadens kann noch nicht genau beziffert werden. Ob ein in der Nähe des Brandortes kontrollierter 48 Jahre alter Mann mit der Brandlegung in Zusammenhang steht, werden die weiteren Ermittlungen der Beamten der Kriminalpolizei Offenburg zeigen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen