Alkohol und Waffen
In Gegenverkehr gefahren

Friesenheim. Vermutlich zu tief ins Glas geschaut hat am Montagnachmittag ein 49-Jähriger. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab, dass der alkoholisierte Autofahrer kurz vor 16 Uhr mit seinem Skoda die Weinbergstraße in Richtung Oberschopfheim fuhr. Aus bislang ungeklärter Ursache kam er auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit dem entgegenkommenden Golf einer 29-Jährigen. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. An den Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden in Höhe von insgesamt circa 10.000 Euro. Darüber hinaus wurden im Zuge der Ermittlungen von den Beamten des Polizeireviers Lahr bei dem 49-Jährigen mehrere Schusswaffen, für welche er keine entsprechende Erlaubnis vorweisen konnte, festgestellt. Diese Waffen wurden wie auch der Führerschein nach Entnahme einer Blutprobe einbehalten. Ihn erwarten nun Strafanzeigen wegen Straßenverkehrsgefährdung und wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen