Alles zum Thema Waffen

Beiträge zum Thema Waffen

Polizei
Diese Waffen fand die Polizei in einer städtischen Unterkunft in Offenburg.

Durchsuchung in Offenburg
Waffen und Drogen sichergestellt

Offenburg (st). Das Auffinden von einem kleinen Waffenarsenal sowie über 20 Gramm Haschisch zieht für einen 22 Jahre alten Mann nun Ermittlungen wegen Verstößen gegen das Waffengesetz sowie gegen das Betäubungsmittelgesetz nach sich. Bei einer Überprüfung am Donnerstag in der Lise-Meitner-Straße stießen städtische Mitarbeiter in einer städtischen Unterkunft im Zimmer des 22-Jährigen auf das Rauschgift und riefen Beamte des Polizeireviers Offenburg hinzu. Bei einer anschließenden...

  • Offenburg
  • 12.04.19
  • 555× gelesen
Polizei

Über 100 Kontrollen
Starke Polizeipräsenz in Offenburg

Offenburg. Mit Unterstützung von Einsatzkräften des Polizeipräsidiums "Einsatz" hat das Polizeirevier Offenburg am Donnerstag im gesamten Stadtgebiet starke Präsenz gezeigt und hierbei neuralgische Punkte genauer unter die Lupe genommen. Mit Verweis auf die derzeit entspannte Situation im Pfählerpark kündigte der Offenburger Revierleiter, Peter Dieterle, beim Pressegespräch zur Vorstellung der Polizeilichen Kriminalstatistik am Donnerstagvormittag an: "Wir sind nach wie vor an den...

  • Offenburg
  • 12.04.19
  • 307× gelesen
Polizei

Großkontrolle der Polizei
650 Personen und 214 Fahrzeuge überprüft

Kehl (st). Mehr als 50 Beamte von Bundespolizei, Landespolizei, Zoll und französischer Grenzpolizei waren am Freitagnachmittag ab 16 Uhr bei der mehrstündigen Kontrollaktion "Flashpoint" unter der Federführung der Bundespolizeiinspektion Offenburg im Einsatz. Unterstützt wurde die Aktion auf einem Parkplatz der B28 bei Kehl zudem von Beamten der Bundesbereitschaftspolizei aus Bad Bergzabern in Rheinland-Pfalz und der Fliegerstaffel aus Oberschleißheim.  700 Subutex-TablettenBei der...

  • Kehl
  • 23.03.19
  • 125× gelesen
LokalesAnzeige
Christoph Deuchler im Fachgeschäft in Achern
2 Bilder

Wir kaufen lokal
Waffen Deuchler

Die Wurzeln der heutigen Firma Deuchler in Achern gehen zurück auf das Jahr 1835, als Karl Friedrich Deuchler als Messerschmied mit der Herstellung von Messern begann. Schmieden, Härten, Schleifen, ein Heft anbringen und vieles mehr gehörten zum Handwerk. Das Sortiment wurde erweitert und Waffen kamen hinzu. Außer Waffen und Angelgeräten werden Darts, Messer aller Art, besonders Taschen- und Kochmesser, sowie Scheren und Haushaltsmesser für die Hausfrau geführt. Für den Freizeitsportler sind...

  • Achern
  • 07.03.18
  • 120× gelesen
Polizei

Ermittlungen laufen
Waffenarsenal bei Zwangsräumung entdeckt

Kehl. Im Zuge einer richterlich angeordneten Wohnungsräumung wurde am Mittwochmorgen ein Waffenarsenal entdeckt. Weshalb der 21-Jährige die potentiell gefährlichen Gerätschaften in seinen vier Wänden im Kehler Süden gehortet hatte ist noch unklar. Die Gerichtsvollzieherin und das eingesetzte Umzugsunternehmen staunten nicht schlecht, als sie in der Wohnung des jungen Mannes ein ausgewachsenes Waffenarsenal entdeckten. Die hinzugerufenen Beamten des Polizeireviers Kehl stellten daraufhin...

  • Kehl
  • 23.02.18
  • 538× gelesen
Polizei

Erfolgreiche Drogenkontrolle
Nachtschwärmer in Lahr überprüft

Lahr (st). Anlässlich einer am 25. Dezember in einer Lahrer Diskothek ausgetragenen Technoveranstaltung hat die Polizei im Zuge von durchgeführten Drogenkontrollen zahlreiche Betäubungsmittel beschlagnahmt. In der Nacht zum 26. Dezember wurden am Bahnhof Lahr in einer Diskothek und an verschiedenen Zufahrtsstraßen etliche Nachtschwärmer einer Kontrolle unterzogen. Hierbei wurden die Beamten des Polizeireviers Lahr durch Einsatzkräfte der Autobahnpolizei Freiburg unterstützt. An den...

  • Lahr
  • 27.12.17
  • 18× gelesen
Polizei

Frau flüchtet vor Partner
Streit in Ettenheimweiler ist ausgeartet

Ettenheim-Ettenheimweiler (st). Im Verlauf eines Streits sah eine Frau in der Nacht auf Dienstag keine andere Möglichkeit mehr, als vor ihrem Partner zu flüchten. Parallel zu ausgesprochenen Drohungen musste die Dame auch die Zerstörung ihres Handys hinnehmen, was sie veranlasst, sich hilfesuchend an die Polizei zu wenden. Zwei Streifenbesatzungen des Polizeireviers Lahr rückten nach Ettenheimweiler aus. Dort gelang es den Beamten durch geschickte Gesprächsführung, den Mann zum selbständigen...

  • Ettenheim
  • 15.08.17
  • 61× gelesen
Lokales
Getroffen: Ein Mercedes beim Abtransport.
2 Bilder

Schüsse auf Autobahn: Erhöhte Gefährdung
BKA: „Schwere Verletzungen werden in Kauf genommen“

Ortenau. Alarm auf deutschen Autobahnen. Insbesondere Autotransporter werden beschossen. Inzwischen mit Neun Millimeter-Geschossen, weshalb die Gefährdung, so das Bundeskriminalamt (BKA), erheblich zunimmt. Nicht nur für Fahrer von Autotransportern, auf die bislang in 544 Fällen geschossen wurde. In 175 Fällen waren andere Fahrzeuge betroffen und ein Mal traf ein Geschoss ein hinter einer Lärmschutzwand stehendes Wohnhaus. Ein Schwerpunkt der Taten ist die A5 zwischen Karlsruhe und...

  • 15.02.17
  • 12× gelesen
Lokales
Echt oder Nachbildung? Anscheinswaffen dürfen nicht in der Öffentlichkeit getragen werden.

Auch im Zusammenhang mit erlaubnisfreien Waffen kann es Ärger geben
Was echt aussieht, darf nicht offen getragen werden

Ortenau. Franz Müller (Name geändert) ist ein leidenschaftlicher Westernfan. „Ich war am 2. April in Westernklamotten mit meiner Zierwaffe in meinem Wohnort unterwegs“, erzählt er. Das gute Stück ist eine Replika eines 45-er Colts aus der guten alten Zeit. „Es handelt sich um ein reines Sammlerstück“, so der Mann. Zwar sehe die Waffe täuschend echt aus, doch schießen könne man damit nicht. „Die Trommel für die Patronen lässt sich zwar drehen, aber es kann kein Schuss abgefeuert...

  • 07.02.17
  • 113× gelesen
Lokales
Die Anklage gegen zwei Franzosen lautet auf schweren Raub in zwei Fällen.

Anklage gegen zwei Franzosen nach Banküberfällen
Taten mit schweren Waffen im September in Altenheim und Goldscheuer

Ortenau/Straßburg. Die Staatsanwaltschaft Offenburg hat jetzt Anklage beim Landgericht Offenburg gegen die beiden französischen Staatsangehörigen erhoben, die im Verdacht stehen, am 1. und am 29. September vergangenen Jahres die Sparkassen-Filialen in Neuried-Altenheim und in Kehl-Goldscheuer überfallen zu haben. Die Anklage geht davon aus, dass die beiden 31 und 34 Jahre alten Männer am 1. September kurz vor 9 Uhr mit einer Pistole, einer Faustfeuerwaffe sowie einer sogenannten...

  • 06.02.17
  • 17× gelesen