Mindestens drei Vorfälle am Wochenende
Mutmaßlicher Exhibitionist vorläufig festgenommen

Friesenheim (st). Ein mutmaßlicher Exhibitionist trieb im Verlauf des Wochenendes im Bereich Friesenheim sein Unwesen. Der zunächst unbekannte Mann fiel zunächst am Freitragabend in der Heiligenzeller Straße zwei jungen Spaziergängerinnen auf. Den Angaben der 18 und 19 Jahre alten Frauen zufolge, soll er von der anderen Straßenseite aus bei stetigem Blickkontakt seine Hose heruntergelassen und anschließend in seinem Genitalbereich hantiert haben. Danach suchte er das Weite.

Am Folgetag trat ein bis dahin unbekannter Mann in der Friesenheimer Hauptstraße erneut auf. Eine besorgte Anwohnerin alarmierte kurz nach 16 Uhr die Polizei, da sie von ihrem Balkon aus beobachtet hatte, wie ein Mann ihre Aufmerksamkeit suchte und währenddessen an seinem Geschlechtsteil manipulierte. Trotz der Meldung der 46 Jahre alten Frau blieb die unverzüglich eingeleitete polizeiliche Fahndung ohne den erhofften Erfolg.

Festnahme

 
Zu einer dritten unliebsamen Begegnung kam es am Sonntagnachmittag in der Riedstraße. Eine 39-Jährige war kurz vor 17 Uhr auf ihrem Fahrrad unterwegs, als sie einen Mann auf der anderen Straßenseite bemerkte, welcher zum wiederholten Mal exhibitionistische Handlungen vorgenommen haben soll. Die couragierte Enddreißigerin ging hiernach auf den Unbekannten zu, folgte ihm und verständigte die Polizei. Den Beamten des Kriminaldauerdienstes gelang kurz darauf die vorläufige Festnahme eines 48 Jahre alten Mannes. Ob dieser auch für die beiden vorangegangenen Fälle verantwortlich war, ist nicht auszuschließen und wird derzeit geprüft.

Personen, die im Verlauf des Wochenendes ähnliche Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0781/212820 mit den Beamten der Kriminalpolizei in Verbindung zu setzen.

Autor:

Matthias Kerber aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen