Erfolgreiche Citytouren in Gengenbach
Unterwegs mit dem Bürgermeister

Bürgermeister Thorsten Erny (rechts) spielte den Innenstadtführer.
  • Bürgermeister Thorsten Erny (rechts) spielte den Innenstadtführer.
  • Foto: Stadt Gengenbach
  • hochgeladen von Christina Großheim

Gengenbach (st). Am 10. und 15. September fanden die ersten beiden Gengenbacher City-Touren statt. Die City-Touren sind ein weiterer Baustein des Zehn-Punkte-Plans der Stadt Gengenbach zur Unterstützung des Gengenbacher Einzelhandels sowie der gastronomischen Betriebe.

Im Rahmen der Touren, zu denen Bürgermeister Thorsten Erny eingeladen hatte, konnten die Teilnehmer jeweils einen bekannten Gengenbacher Gastronomiebetrieb sowie zwei Einzelhändler besser kennenlernen und einen Blick hinter die Kulissen werfen.

Zwei Touren mit unterschiedlichen Zielen

Die erste Tour startete mit einem Besuch des Hotels und Restaurants „Die Reichsstadt“, in dem die Teilnehmer mit einem außergewöhnlichen Begrüßungsgetränk und einem leckeren Küchengruß verwöhnt wurden. Im weiteren Verlauf des Stadtrundgangs konnten die Teilnehmer einen Blick hinter die Kulissen der Geschäfte „Schreibwaren Ahne“ sowie des „Reformhaus Biedinger“ werfen.

Bei der zweiten Tour öffnete das Hotel und Restaurant „Sonne“ seine Türen und überraschte die Besucher mit feinen Häppchen. Der Stadtrundgang führte im Anschluss zu „Uhren & Schmuck Büchler“ und „Mode Giesler“, die ihr umfangreiches Leistungsspektrum vorstellten.

Bei allen Geschäftspräsentationen wurde den interessierten Besuchern deutlich, welch hohe Beratungskompetenz und Sortimentsvielfalt im stationären Einzelhandel in Gengenbach zu finden ist. Der Einzelhandel sieht sich als innovativer Partner für die gemeinsame Suche nach den besten Kundenlösungen.

Abschluss im Museum Haus Löwenberg

Den Abschluss fanden beide Touren jeweils im Museum Haus Löwenberg. Der künstlerische Museumsleiter Reinhard End führte die Gäste kurzweilig und spannend durch das Museum, bevor der Abend bei einem Glas Sekt und einem Blick in den Museumsladen - laut Reinhard End der schönste Museumsladen in Südwestdeutschland - ausklang.

Bürgermeister Thorsten Erny zeigte sich sehr zufrieden über die gelungenen City-Touren: „Gemeinsam haben die beteiligten Unternehmen und die Stadt Gengenbach Neuland betreten. Herzlichen Dank allen, die diesen Weg der Unternehmenspräsentation mitgegangen sind und noch mitgehen werden. Davon können wir alle nur profitieren.“

Autor:

Christina Großheim aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen