Rezept: Badische Spargel-Schinkenspeckrolle mit Kalbsfilet
Ein Frühlingsgenuss

Uwe Anselment, Landgasthaus Rössle, Hohberg-Hofweier
  • Uwe Anselment, Landgasthaus Rössle, Hohberg-Hofweier
  • Foto: gro
  • hochgeladen von Christina Großheim

Das braucht's: 

  • 8 Kalbsfiletmedaillons à 80 g 
  • 8 sehr dünne Scheiben Schinkenspeck
  • 20 Stangen Spargel geschält und die Enden abgeschnitten
  • 800 g neue Kartoffeln putzen, schälen und in zirka 1,5 cm große Würfel schneiden
  • 2 x 50 g Butter
  • 1 bis 2 Schalotten klein gewürfelt
  • 1 Bund Bärlauch in Streifen
  • 50 ml Weißwein
  • 400 ml Sahne
  • Olivenöl
  • Zucker
  • Salz 
  • Pfeffer

So wird's gemacht: Kartoffeln in Salzwasser kochen und abschütten. Spargel in reichlich mit Salz, Zucker und einem Teil Butter gewürzten Wasser kochen und danach herausnehmen. Jeweils von fünf Stangen Spargel und zwei Scheiben Schwarzwälder Schinken eine Spargelrolle herstellen und nebeneinander in eine feuerfeste Form legen.

Die Kalbsmedaillons abtupfen, salzen, pfeffern und in einer Pfanne von allen Seiten anbraten und auf die Seite stellen. Umluftofen auf 160 Grad oder den Backofen mit Ober- und Unterhitze auf 180 Grad vorheizen.

Schalotten in Olivenöl in der Fleischpfanne anschwitzen, Bärlauch dazu geben, mit Wein ablöschen, 50 Milliliter von dem Spargelfond aufgießen und etwas reduzieren lassen. Danach mit Sahne auffüllen. Jetzt die Kalbsmedaillons und die Spargelrollen für sechs bis sieben Minuten in den Ofen geben.

Die Soße währenddessen mit dem Zauberstab aufmixen und einkochen bis sie eine sämige Konsistenz hat. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Gleichzeitig die Kartoffelwürfel in einer Pfanne mit Butter goldbraun anbraten und würzen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen