Hohberg - Freizeit & Genuss

Beiträge zur Rubrik Freizeit & Genuss

Uwe Anselment, Hotel Landgasthaus "Rössle", Hohberg-Hofweier

Rezept: Miesmuscheln in Kürbisrahmsoße
Herbst auf dem Teller

Das braucht's: Soße: 300 g Hokkaido-Kürbis mit Schale300 g Muskatkürbis geschält1 mittelgroße Zwiebel2 cl Olivenöl50 g frischer Ingwer1 kleine milde Peperoni1 Lorbeerblatt0,5 l Wasser0,1 l trockener WeißweinMeersalzPfeffer Muscheln: 3 kg Miesmuscheln5 cl Olivenöl2 mittelgroße Zwiebeln4 Knoblauchzehen200 g Hokkaido geschält2 Stangen Staudensellerie0,5 l trockener Weißwein4 cl Wermut oder Noilly PratSalzPfefferaußerdem: 0,2 l SahneSaft einer halben...

  • Hohberg
  • 16.10.20
Die Beschilderung auf dem Wunderfitzpfad wurde optimiert.
2 Bilder

Sprunggrube an der Handwerkerhütte
Wunderfitzpfad besser ausgeschildert

Hohberg (st). Der Wunderfitz-Waldlehrpfad in Diersburg ist in den vergangenen Wochen mit einigen Anregungen aus der Bevölkerung und „ortunkundigen“ Wanderern durch die Vorstandschaft nochmals optimiert worden. Nun kann man immer wieder neu "wunderfitzig" sein, den Diersburger Wald erleben und vieles entdecken. "Schlauli, die Haselmaus" begleitet die großen und kleinen Entdecker auf dem etwa vier Kilometer langen Weg, der für Kinderwagen an einer Stelle nur bedingt geeignet ist. Auf der...

  • Hohberg
  • 31.08.20
Der Wunderfitzpfad in Diersburg macht großen und kleinen Entdeckern Spaß.

Wanderung in Diersburg
Wunderfitzpfad für neugiere Entdecker

Wer neugierig auf die heimische Tier- und Pflanzenwelt ist, kann auf dem Wunderfitzpfad in Diersburg allerhand erleben. Los geht es an der katholischen Kirche. Von hier führt der Weg rechts ab, steil den Berg hinauf, immer dem Wegweiser, der die Haselmaus Schlauli zeigt, folgend. Am Tennisclub Diersburg heißt es, links abbiegen. Und nach kurzer Zeit erreicht man auch schon den Einstieg zum Wunderfitzpfad, hier rechts abbiegen. Während der Wanderung erfährt man unter anderem, wie die Tiere...

  • Hohberg
  • 26.06.20
Anschaulich wird der Alltag und das Leben der Bienen dargestellt.

Ausflugstipp
Welt der Bienen und der Imkerei

"Honig ist wie die Morgensonne. Er hat den Liebreiz des Sommers und die reife Frische des Herbstes." Wie wahr dieser Spruch ist, wird beim Besuch des Hohberger Bienenmuseums deutlich, denn hier wird anhand von 600 Exponaten die Imkerei gestern und heute erläutert. Bienenmuseum Diersburg Darunter befinden sich eine 200 Jahre alte Honigpresse, ein Strohkorbbienenstand aus dem 16. Jahrhundert sowie Klotzbeuten – hohle Baumstämme, die den Bienen als Wohnung dienten. Aber auch Geräte zur...

  • Hohberg
  • 21.06.19
Im Bienenmuseum in Diersburg ist die Imkerei von gestern und heute zu entdecken.

Museum in Diersburg
Alltag der fleißigen Bienen

"Honig ist wie die Morgensonne. Er hat den Liebreiz des Sommers und die reife Frische des Herbstes." Wie wahr dieser Spruch ist, wird beim Besuch des Hohberger Bienenmuseums deutlich, denn hier wird anhand von 600 Exponaten die Imkerei gestern und heute erläutert. So befinden sich unter den Ausstellungsstücken eine über 200 Jahre alte Honigpresse, ein Strohkorbbienenstand aus dem 16. Jahrhundert sowie Klotzbeuten – hohle Baumstämme, die den Bienen als Wohnung dienten. Aber auch Geräte zur...

  • Hohberg
  • 31.05.19
Uwe Anselment, Landgasthaus Rössle, Hohberg-Hofweier

Rezept: Badische Spargel-Schinkenspeckrolle mit Kalbsfilet
Ein Frühlingsgenuss

Das braucht's:  8 Kalbsfiletmedaillons à 80 g 8 sehr dünne Scheiben Schinkenspeck20 Stangen Spargel geschält und die Enden abgeschnitten800 g neue Kartoffeln putzen, schälen und in zirka 1,5 cm große Würfel schneiden2 x 50 g Butter1 bis 2 Schalotten klein gewürfelt1 Bund Bärlauch in Streifen50 ml Weißwein400 ml SahneOlivenölZuckerSalz Pfeffer So wird's gemacht: Kartoffeln in Salzwasser kochen und abschütten. Spargel in reichlich mit Salz, Zucker und einem Teil Butter gewürzten Wasser kochen...

  • Hohberg
  • 26.04.19
Uwe Anselment, Hotel Landgasthaus "Rössle", Hohberg-Hofweier

Deckelelupfer: Gekochter Rindertafelspitz mit Meerrettichrahmsoße
Badisches Hochzeitsessen

Das braucht's: 1,2 kg Rindertafelspitz (oder Tafelspitz vom Wasserbüffel), 1 Karotte, 1/2 mittelgroßer Knollensellerie, 1 Petersilienwurzel, 1 mittelgroßer Lauch, 2 Zwiebeln, 4 Lorbeerblätter, 8 Nelken, 8 Wacholderbeeren, etwas Liebstöckel, frisch gemahlene Muskatnuss, Salz, Pfeffer Meerrettichrahmsoße: 800 ml Brühe, 200 ml Sahne, Salz, Pfeffer, etwas Muskat, 300 g Meerrettich So geht's: Das Suppengemüse putzen und in Würfel schneiden. Das Fleisch in einem ausreichend großen Topf, gut...

  • Hohberg
  • 06.04.18

Beiträge zu Freizeit & Genuss aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.