Mit dem Segway durchs Blütenmeer

Startschuss für das neue touristische Highlight in Kappelrodeck.
  • Startschuss für das neue touristische Highlight in Kappelrodeck.
  • hochgeladen von dtp02 dtp02

Kappelrodeck. „Man kann unsere wunderschöne Landschaft zu Fuß, auf dem Fahrrad und auf dem
Pferderücken erleben und genießen. Und jetzt kommt etwas völlig
Unerwartetes dazu“, so Kappelrodecks Bürgermeister Stefan Hattenbach mit
noch etwas kritischem Blick bei der Einweisung in den Segway. Das
Gefährt soll die Gruppe und ihn in den nächsten anderthalb Stunden zu
landschaftlichen Hochgenüssen transportieren.

Mitgebracht hat die Segways, die man normalerweise hauptsächlich von Stadtführungen in
Großstädten kennt, Eric Bayer. Er ist Geschäftsführer der Firma Emove
und ist durch einen aus Kappelrodeck stammenden Mitarbeiter auf die
Attraktivität der Rotweingemeinde aufmerksam gemacht worden. Der Kontakt
ins Rathaus war unkompliziert und man stieß auf gegenseitige
Begeisterung. So war die Grundlage für ein neues touristisches Highlight
gelegt. Zur Blütezeit der fast 70.000 Obstbäume auf der Kappelrodecker
Gemarkung will man erstmals die Segway-Tour anbieten.

Sie führt die kleine Gruppe bei der erkundenden Vor-Premiere vom Hofladen Kohler
im Kappelrodecker Hirtel über den Ottenberg zum Dasenstein, wo Ulli
Kohler dem staunenden Eric Bayer die Mythe der Hex inmitten der
Weinberge erzählt. Weiter geht es durch Weinberge, Wald und Wiesen über
den Kappelberg und Mittelberg zu den Lammhöfen und zum romantischen
Zuckerbergschloss. Die Gruppe fühlt sich zwischenzeitlich pudelwohl und
sicher auf den bis zu 20 Stundenkilometer schnellen Einachsgefährten.

Über den Kirchplatz mit dem 76 Meter hohen Achertäler Dom geht es mit den
für den Straßenverkehr zugelassenen Segways in das Neubaugebiet
Schloßacker und die anschließenden Streuobstwiesen bis zum Galgenkreuz
und zur Mattenmühle, bevor man nach rund acht Kilometern wieder beim
Hofladen von Ulli Kohler ankommt. „Landschaftsgenuss ist unser
touristisches Pfund, zusammen mit dem Erlebnis einer Segway-Fahrt ist
das Spaß und Genuss pur. Ein tolles weiteres touristisches Highlight für
die Region,“ freut sich Bürgermeister Hattenbach bei der Ankunft.

Angeboten wird das Erlebnis mit dem Motto „Mit dem Segway durch das Blütenmeer“
erstmals am 11. April in Kappelrodeck, Start der ersten etwa
100-minütigen geführten Tour ist um 13 Uhr, um 17 Uhr ist am
Premierentag die zweite Tour geplant. Mindestens ein Mofaführerschein
und ein Alter von 15 Jahren ist erforderlich, dann kann jeder nach einer
kurzen Einweisung an den Start der spaß- und erlebnisreichen Fahrt
gehen. Weitere Termine sind auf Anfrage möglich. Eine Anmeldung unter www.emove.de oder Tel. 07442/6042999 ist unbedingt erforderlich.

Autor: st

Autor:

dtp02 dtp02 aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen