Tourismus

Beiträge zum Thema Tourismus

Lokales
Verleihung der Verdienstmedaillen des Tourismus-Verbands Baden-Württemberg 2021: Vizepräsident Fritz Engelhardt (v. l.), Hans-Peter Matt, Verbandsdirektor Andreas Braun

Vorbildlicher Einsatz für Tourismus
Hans-Peter Matt ausgezeichnet

Stuttgart/Haslach (st). Für ihre Verdienste um den Tourismus zeichnete der Tourismus-Verband Baden-Württemberg Ariane Born und Hans-Peter Matt mit seiner Verdienstmedaille aus. Die Geschäftsführerin der Burgenstraße habe die Route zu einer der erfolgreichsten Ferienstraßen in Deutschland ausgebaut. Der Inklusions-Berater habe maßgeblich den Weg zu einem barrierefreien Urlaubsland geebnet. Vizeverbandspräsident Fitz Engelhardt überreichte die Auszeichnungen am gestrigen Donnerstag im Rahmen der...

  • Haslach
  • 17.09.21
Lokales
Staatssekretär Dr. Patrick Rapp (r.) und STG-Geschäftsführer Hansjörg Mair auf dem Lunzenhof

Staatssekretär Rapp auf Sommertour
"Dorfurlaub Schwarzwald“ unterstützt Kleinvermieter

Oberharmersbach (st). Staatssekretär Patrick Rapp informiert sich im Rahmen seiner touristischen Sommertour am 2. August im Lunzenhof in Oberharmersbach über die Entwicklung von „Dorfurlaub Schwarzwald“. Das 2017 gestartete regionsweite Projekt „Dorfurlaub Schwarzwald“ unterstützt Kleinvermieter in 21 Dörfern und Ortsteilen im Schwarzwald. Ziel ist es, dörfliche Strukturen zu erhalten und in Wert zu setzen, Vermieter, regionale Erzeuger und Anbieter sowie Künstler und Kunsthandwerker...

  • Oberharmersbach
  • 02.08.21
Lokales
Die wunderschöne Landschaft der Ortenau soll wieder Touristen anlocken.

Optimistisch für den Sommer
Tourismus in Ortenau nimmt wieder Fahrt auf

Ortenau (st). Gute Nachrichten verkündete die Tourismusabteilung des Landratsamts in der Sitzung des Kultur- und Bildungsausschusses am vergangenen Donnerstagnachmittag: nach pandemie-bedingter monatelanger Flaute nimmt der Tourismus im Ortenaukreis wieder Fahrt auf. „Die erfolgten Öffnungsschritte dank der konstant niedrigen Corona-Fallzahlen im Ortenaukreis lassen die Tourismusbranche aufatmen“, erklärte die Tourismusbeauftragte des Ortenaukreises, Sandra Bequier. „Wir blicken sehr...

  • Ortenau
  • 02.07.21
Freizeit & Genuss
Dr. Stefan Woltersdorff, Vorsitzender des Vereins Kehler Gästeführer e.V., und Antje Lenz, Leiterin des Bereiches Tourismus bei der Kehl Marketing, stellen das diesjährige Gästeführer-Programm vor.

Öffentliche Gästeführungen ab 1. Juli
„Menschen freuen sich auf Straßburg“

Kehl (st). Eine Führung durch die Kernstadt, durch das benachbarte Straßburg oder mit dem Rad durch die Ortenau und das Hanauerland – im Zuge des aktuellen Infektionsgeschehens und den daraus resultierenden Lockerungen wird dies für Kehler, Gäste aus der Ortenau sowie Touristen mit längeren Anfahrtswegen wieder möglich. Die Tourist-Information hat zusammen mit dem Verein der Kehler Gästeführer e.V. ein Gästeführungsprogramm für die zweite Jahreshälfte entwickelt. Den Auftakt bildet ein...

  • Kehl
  • 25.06.21
Freizeit & Genuss
Anni übergibt die Rucksäcke an Matthias Bauernfeind und Carina Gallus.

Spannendes Outdoor-Abenteuer
Annis Schwarzwald-Geheimnis in Oberwolfach

Oberwolfach (st). Seit Donnerstag, 17. Juni, geht es mit dem Schwarzwald-Maskottchen Anni auf ein spannendes Outdoor-Abenteuer in Oberwolfach. Bürgermeister Matthias Bauernfeind und Touristikerin Carina Gallus stellten das neue Familienangebot vor. Spaß für die ganze Familie Annis Schwarzwald-Geheimnis ist eine Kombination aus Schnitzeljagd und Escape Room und verspricht jede Menge Spaß für die ganze Familie. Am Anfang der Tour erhalten die Kinder und Familien einen Rucksack voller Kästchen und...

  • Oberwolfach
  • 17.06.21
Lokales
Die Bauarbeiten für den Ausbau des Bahnhofs sollen noch in diesem Jahr beginnen.

Bahnhof Ringsheim/Europa-Park
Land sagt Förderung von 277.000 Euro zu

Ringsheim (st). Wie das Regierungspräsidiums Freiburg (RP) mitteilt, wird das Land Baden-Württemberg den Ausbau des Bahnhofs Ringsheim/Europa-Park mit voraussichtlich rund 277.000 Euro fördern. Die Bauarbeiten sollen noch in diesem Jahr beginnen. Nachhaltige Mobilität „Der Ausbau des Bahnhofs Ringsheim ist ein wichtiger Beitrag zur nachhaltigen Mobilität in unserer Region und damit zum Klimaschutz. Neben dem Tourismus profitieren davon die Menschen in Ringsheim und den umliegenden Gemeinden“,...

  • Ringsheim
  • 10.06.21
Lokales
Über die Eröffnung der Zubringerlinie von Bad Griesbach über den Dollenberg zum Kniebis freuten sich (v.l.n.r.): Chefkoch Martin Herrmann (Hotel Dollenberg), Bürgermeister Meinrad Baumann, Staatssekretär Volker Schebesta MdL, Hotelier Meinrad Schmiederer (Hotel Dollenberg), Landrat Frank Scherer, Landrat und Nationalpark-Rat-Vorsitzender Klaus Rückert, Polizeipräsident Reinhard Renter, Dezernent Michael Loritz und Straßenbauamtsleiter Roland Gäßler.

Für ökologischen Tourismus und Mobilität
Zubringerbus-Linie eingeweiht

Bad Peterstal-Griesbach (st). Im Rahmen einer offiziellen Eröffnungsfeier an der neu eingerichteten Bushaltestelle „Dollenberg“ gaben Landrat Frank Scherer und die Familie Schmiederer vom Hotel Dollenberg am Montagnachmittag, 7. Juni, gemeinsam mit zahlreichen Vertretern der Landes-, Kreis- und Kommunalpolitik und des Tourismus den Startschuss für die neue Nationalpark-Zubringerbuslinie. Sie bringt künftig Touristen und Einheimische vom Bahnhof Bad Peterstal-Griesbach über die neuausgebaute...

  • Bad Peterstal-Griesbach
  • 08.06.21
Lokales

Erkenntnisgewinn für weitere Öffnungen
Land unterstützt zwei Projekte

Ortenau (st). Der grüne Landtagsabgeordnete für den Wahlkreis Kehl, Bernd Mettenleiter, freut sich über die Unterstützung des Landes von zwei Projekten im Wahlkreis. Im Rahmen der Förderrunde "Kunst trotz Abstand" und der Modellprojekte aus den Bereichen Kultur, Sport und Tourismus gehen entsprechende Bescheide nach Kehl und Achern, schreibt der Landtagsabgeordnete in einer Pressemitteilung. So entscheid das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst, dass das Hanauer Museum in Kehl...

  • Ortenau
  • 01.06.21
Lokales
Die Situation des Tourismus in Baden-Württemberg besprachen Roland Mack (v. l.), Staatssekretär Patrick Rapp, Bundestagsabgeordneter Peter Weiß und Jürgen Mack.

Antrittsbesuch des Tourismusstaatssekretärs
Patrick Rapp und Peter Weiß im Europa-Park

Rust (st). Zusammen mit seinem Bundestagskollegen Peter Weiß besuchte Tourismusstaatssekretär Patrick Rapp im Rahmen seines ersten offiziellen Termins seit seiner Amtseinführung den Europa-Park. Bei einem Treffen mit der Inhaberfamilie Mack wurden sowohl Bundes-, als auch Landesthemen wie die Wirtschaftshilfen, das Kurzarbeitergeld, die Mehrwertsteuersenkung auf Speisen oder die weitere Öffnungsperspektive diskutiert. Erste offizielle Amtshandlung Roland Mack, Inhaber des Europa-Park, zeigte...

  • Rust
  • 27.05.21
Lokales
Landrat Frank Scherer (r.) überreicht Europa-Park-Inhaber Roland Mack (l.) die offizielle Zulassungsgenehmigung zur Durchführung des Modellvorhabens, der Europa-Park darf damit diesen Freitag wieder öffnen.

Europa-Park öffnet Freitag
Ortenaukreis und Sozialministerium geben grünes Licht für Modellprojekt

Rust (st). Deutschlands größter Freizeitpark, der Europa-Park in Rust, kann ab Freitag, 21. Mai, wieder für seine Besucher öffnen. Stabil sinkende Fallzahlen – der Ortenaukreis liegt mit einer Sieben-Tages-Inzidenz von 59,6 seit sechs aufeinanderfolgenden Werktagen unter dem Schwellenwert von 100 – und die vom Sozialministerium Baden-Württemberg wieder ermöglichten Modellprojekte machen es möglich. Wissenschaftler der Universität Freiburg begleiten das Vorhaben. Unter kontrollierten Bedingungen...

  • Rust
  • 19.05.21
Lokales

Potenziale für gehobenes Hotelsegment
Hotelbedarfs- und Standortanalyse für Lahr

Lahr (st). Die Stadt Lahr hat aufgrund ihrer geografischen Lage und ihrer Verortung inmitten einer international bekannten Freizeitregion ein hohes touristisches Potenzial für Familien, Aktiv- und Naturtouristen sowie Wellnessgäste. Ein potenzieller neuer Hotelbetrieb wäre im Budget-Bereich oder im gehobenen Vier-Sterne-Segment angesiedelt und wird als attraktive Ergänzung zum bestehenden lokalen Hotelmarkt gesehen. Zu diesen Ergebnissen kommt eine Hotelbedarfs- und Standortanalyse, die 2020...

  • Lahr
  • 12.05.21
Marktplatz
Das Waldhisli in Oberkirch-Bottenau war auch mit von der Partie.

#Gastgeberleuchten
Aktion macht auf Situation im Tourismus aufmerksam

Ortenau (st). Getreu dem Motto „Vielleicht entfachen viele kleine Lichter ein großes Feuer der Aufmerksamkeit“ wurde von der Renchtal Tourismus GmbH gemeinsam mit der Vorstandschaft des Privatvermietervereins Renchtal die Aktion #Gastgeberleuchten zum 1. Mai ins Leben gerufen. Zahlreiche Gastgeber im Renchtal und umliegenden Regionen, egal ob Gastronomie, Ferienwohnung oder Hotel, haben ihre seit dem 2. November 2020 leerstehenden Betriebe beleuchtet, um auf die schwierige Situation des...

  • Oberkirch
  • 03.05.21
Freizeit & Genuss
Burg Landskron im Südelsass
2 Bilder

Grenzüberschreitender Fotowettbewerb
Reise durch die Tore der Zeit

Ortenau /Elsass (st). Eine mystische Atmosphäre, Drachen, Riesen, Hexen – bis zum 21. Juni kann jeder, der Freude am Fotografieren hat, die Grenzen zwischen Realität und Fantasie auf den Burgen der Rheinebene verschwimmen lassen. Der Ortenaukreis und die benachbarte französische Collectivité européenne d’Alsace rufen zum Fotowettbewerb „Deine fototastische Burg“ im Rahmen des gemeinsamen grenzüberschreitenden Projekts „Die Tore der Zeit“ auf. Das im vergangenen Jahr gestartete Tourismusprojekt,...

  • Ortenau
  • 15.04.21
Lokales
Zählgeräte zeigen Besucherzahlen an
2 Bilder

Erstmals elektronische Zählung
Wie viele Besucher genießen das Wandern?

Ortenaukreis (djä). Outdooraktivitäten wie Wandern, Trekking und Fahrradfahren standen im Coronajahr 2020 hoch im Kurs. Tourismusbüros und -verbände, aber auch Vertreter des Naturparks Schwarzwald Mitte/Nord e.V. vermeldeten gestiegene Besucherzahlen. Auch viele Ortenauer verbrachten im vergangenen Jahr besonders viel ihrer Freizeit und ihren Urlaub in der Region. Doch wohin zog es die Menschen genau? Für ein aktuelles und bedarfsgerechtes Angebot ist es für die Anbieter von...

  • Ortenau
  • 03.04.21
Freizeit & Genuss
Die Stadt Kehl, die als Standort in der Grenzregion zu Frankreich vom Lockdown und von teilweisen Grenzschließungen besonders betroffen ist, ist Kooperationspartner in dem Forschungsprojekt mit der Hochschule Offenburg.

Forschungsprojekt Hochschule Offenburg
Folgen für Kehler Tourismus

Kehl/Offenburg (st). Corona-bedingte Reisebeschränkungen sowie geschlossene Hotels, Restaurants und Unterhaltungsangebote machen dem Tourismus in der Ortenau gerade schwer zu schaffen. So besteht ein klarer Bedarf, innovative Geschäftsmodelle im Kontext der Multi-Channel-Kommunikation und des Distanzhandels für die Tourismusbranche zu entwickeln. Diese sollen es touristischen Leistungsträgern ermöglichen, während des Lockdowns und auch danach wirtschaftlich erfolgreich tätig sein zu können. ...

  • Kehl
  • 24.03.21
  • 1
Lokales
Über den Start der vierten Etappe des Nachtragsprogramms im Schwarzwaldverfahren Gutach freuten sich: Ansgar Jäger (v. l.), Amtsleiter Vermessung und Flurneuordnung, Christiane Stoppelkamp, leitende Ingenieurin im Landratsamt, Bürgermeister a. D. Volker Sahr, Vorsitzender der Teilnehmergemeinschaft, Gutachs Bürgermeister Siegfried Eckert

Neue Erschließungswege
Letzte Etappe des Schwarzwaldverfahrens

Gutach (st). Das Amt Vermessung und Flurneuordnung des Ortenaukreises startet die vorerst letzten geplanten Baumaßnahmen im Schwarzwaldverfahren Gutach. Im Rahmen des Flurneuordnungsverfahrens sind in den vergangenen drei Dekaden bereits 34 Kilometer Wald- und Wiesenwege sowie zehn Kilometer asphaltierte Hofzufahrten entstanden. Mit der neuen Etappe sind nochmals rund 3,7 Kilometer geschotterte Waldwege sowie rund 2,6 Kilometer Wiesenwege vorgesehen. Dafür übergab Amtsleiter Ansgar Jäger...

  • Gutach
  • 11.03.21
Lokales

Land fördert Tourismus
21.000 Euro für Wohnmobilstellplatz in Oberwolfach

Freiburg/Oberwolfach (st). Rund 40 Prozent der Mittel, die das Land in diesem Jahr für die kommunale Tourismusinfrastruktur zur Verfügung stellt, fließen in den Regierungsbezirk Freiburg: Wie Tourismusminister Guido Wolf am Dienstag, 2. März, bekannt gegeben hat, werden in diesem Jahr Tourismusprojekte von zehn Gemeinden im Regierungsbezirk Freiburg mit insgesamt rund 4,3 Millionen Euro unterstützt - darunter die Gemeinde Wolfach, die 21.000 Euro für einen Wohnmobilstellplatz erhält. „Die...

  • Oberwolfach
  • 03.03.21
Lokales
Symbolischer Spatenstich: Bauunternehmer Klaus Eble (v. l.), Lebenshilfe-Geschäftsführer Martin Schmid, Landschaftsbautechnikerin Viktoria Walter, Klaus Schwendemann (Seniorenwerk), Manfred Schöner (Stadtbauamt mit Leader-Fördertafel), Stadtbaumeister Clemens Hupfer, Leader-Geschäftsstellenleiterin Julia Kiefer, Bürgermeister Philipp Saar, Planer Wilfried Trapp, Vorsitzender Leader-Regionalentwicklung Mittlerer Schwarzwald e. V. Henry Heller
2 Bilder

Leader-Projekt in Haslach
Spatenstich für den Mehrgenerationenparcours

Haslach (st). Mehrgenerationen-Erlebnis-, Spiel- und Bewegungsparcours entlang des Albert-Schweitzer-Weges, so lautet der etwas sperrige Antragstitels des Regionalprojektes, das mit Mitteln der Leader-Förderung nun in Haslach verwirklicht wird. Vorgesehen ist bis Mitte April am altstadtnahen Albert-Schweitzer-Weg auf 370 Metern Länge einen Parcours zu schaffen, wie er anregender nicht sein könnte: Ziel ist es, Menschen jeden Alters dort zusammenzuführen. Insbesondere auch...

  • Haslach
  • 03.03.21
Lokales

Brief an Minister Wolf
Rathauschefs fordern Perspektive für Tourismus

Ortenau (st). Mit einem gemeinsamen Brief an Minister Guido Wolf machen Oberkirchs Oberbürgermeister Matthias Braun und die Bürgermeister aus Lautenbach und Oppenau, Thomas Krechtler und Uwe Gaiser, auf die schwierigen Situation der Tourismusbranche aufmerksam und fordern Öffnungsperspektiven für die Hotellerie und Gastronomie. Im Wortlaut "Seit 1. März dürfen unter anderem Friseure und Blumengeschäfte wieder öffnen. Für den Handel wurden weitere Öffnungen in Aussicht gestellt. Lediglich für...

  • Ortenau
  • 02.03.21
Freizeit & Genuss
Im Trend: Urlaub in der Heimat

Tourismusbilanz 2020
Coronajahr hat in der Region Spuren hinterlassen

Ortenau (djä). Die Pandemie hat die Tourismusbranche im Jahr 2020 auch in der Region stark getroffen. Dies zeigen die Auswertungen des Landratsamts Ortenaukreis im Vergleich zum Vorjahr. "Nach dem erfolgreichen Start in das Tourismusjahr 2020 verzeichneten wir im Vergleich zu Februar 2019 noch eine Steigerung der touristischen Ankünfte von über 20 Prozent und einen Zuwachs an Übernachtungen von rund 25 Prozent", sagt Sandra Bequier, Tourismusbeauftragte des Ortenaukreises. Historischer Rückgang...

  • Ortenau
  • 27.02.21
Lokales
Bürgermeister Matthias Bauernfeind und Touristikleiterin Carina Gallus freuen sich über die erneute Auszeichnung von Oberwolfach als Luftkurort.

Prädikat "Luftkurort"
Gemeinde Oberwolfach erneut ausgezeichnet

Oberwolfach (hep). Es gibt wirklich viele gute Gründe, die Gemeinde Oberwolfach zu besuchen. Jetzt erhielt die Gemeinde erneut das Prädikat „Luftkurort“ verliehen. Für Bürgermeister Matthias Bauernfeind „hat die Gemeinde diese Auszeichnung zu Recht verdient und bestätige auch die jahrelange, erfolgreiche Arbeit der Bürgerinnen und Bürger und aller Verantwortlichen aus Politik, Gewerbe und Vereinen für ihren Ort“. Besonders freute sich über die erneute Prädikatverleihung Oberwolfachs...

  • Oberwolfach
  • 26.02.21
Lokales
Bürgermeister Siegfried Eckert

Hintergrund Landtagswahl
Eckert fordert Öffnung von Hotels und Einzelhandel

Gutach (st). Vor dem Hintergrund, dass am Sonntag, 14. März, die Landtagswahl stattfindet, fordert Gutachs Bürgermeister Siegfried Eckert ab Samstag, 13. März, die Öffnung von Hotels, Einzelhandel und touristischen Einrichtungen. Voraussetzung dafür seien selbstverständlich geeignete Hygienekonzepte. Hygienekonzepte Der Gutacher Bürgermeister Siegfried Eckert wendet sich mit diesem offenen Brief an die Bundeskanzlerin, an den Ministerpräsidenten und an die Abgeordneten der Bundes- und...

  • Gutach
  • 25.02.21
Lokales
"Willkommen zurück" präsentiert von links Friederike Ohnemus (v. l.) Leitung Abteilung Ratsarbeit, Marketing und Internationales, Martina Mundinger, Leiterin Sachbereich Stadtmarketing, Andreas Feißt, Dehoga Lahr, Oberbürgermeister Markus Ibert und Michael Schmiederer, Vorsitzender Werbegemeinschaft Lahr

Maßnahmenplan Innenstadt
Stadt Lahr unterstützt Handel und Gastronomie

Lahr (st). Oberbürgermeister Markus Ibert hat am Mittwoch, 24. Februar, zusammen mit Friederike Ohnemus und Martina Mundinger vom Lahrer Stadtmarketing, dem Vorsitzenden der Lahrer Werbegemeinschaft, Michael Schmiederer, und Andreas Feißt, Vorsitzender Dehoga Lahr, ein Maßnahmenplan für die Lahrer Innenstadt vorgestellt. Das Acht-Punkte-Papier umfasst kurz- und mittelfristige Maßnahmen der Stadt zur Belebung der Lahrer Innenstadt und aktiven Unterstützung des Lahrer Handels und der Gastronomie....

  • Lahr
  • 24.02.21
Lokales

Episoden in loser Folge
Podcasts mit Hausachern für Hausacher

Hausach (st). Als neues Online-Format der Stadt Hausach wird der „Hausach-Podcast“ auf den einschlägigen Streaming-Portalen veröffentlicht. Von und mit dem Kultur- und Tourismusbüro und seinen Gästen wird es, in loser Folge, verschiedene Podcast-Episoden geben. Die Idee dazu hatte Melanie Axmann, die ihr Aufgabengebiet bei der Stadt Hausach auch in der Hinsicht verpflichtend sieht, Bevölkerung und Gäste zu informieren und zu unterhalten. Und gerade die Unterhaltung kommt ja in diesen...

  • Hausach
  • 10.02.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.