Tourismus

Beiträge zum Thema Tourismus

Marktplatz
Das Waldhisli in Oberkirch-Bottenau war auch mit von der Partie.

#Gastgeberleuchten
Aktion macht auf Situation im Tourismus aufmerksam

Ortenau (st). Getreu dem Motto „Vielleicht entfachen viele kleine Lichter ein großes Feuer der Aufmerksamkeit“ wurde von der Renchtal Tourismus GmbH gemeinsam mit der Vorstandschaft des Privatvermietervereins Renchtal die Aktion #Gastgeberleuchten zum 1. Mai ins Leben gerufen. Zahlreiche Gastgeber im Renchtal und umliegenden Regionen, egal ob Gastronomie, Ferienwohnung oder Hotel, haben ihre seit dem 2. November 2020 leerstehenden Betriebe beleuchtet, um auf die schwierige Situation des...

  • Oberkirch
  • 03.05.21
Freizeit & Genuss
Burg Landskron im Südelsass
2 Bilder

Grenzüberschreitender Fotowettbewerb
Reise durch die Tore der Zeit

Ortenau /Elsass (st). Eine mystische Atmosphäre, Drachen, Riesen, Hexen – bis zum 21. Juni kann jeder, der Freude am Fotografieren hat, die Grenzen zwischen Realität und Fantasie auf den Burgen der Rheinebene verschwimmen lassen. Der Ortenaukreis und die benachbarte französische Collectivité européenne d’Alsace rufen zum Fotowettbewerb „Deine fototastische Burg“ im Rahmen des gemeinsamen grenzüberschreitenden Projekts „Die Tore der Zeit“ auf. Das im vergangenen Jahr gestartete Tourismusprojekt,...

  • Ortenau
  • 15.04.21
Lokales
Zählgeräte zeigen Besucherzahlen an
2 Bilder

Erstmals elektronische Zählung
Wie viele Besucher genießen das Wandern?

Ortenaukreis (djä). Outdooraktivitäten wie Wandern, Trekking und Fahrradfahren standen im Coronajahr 2020 hoch im Kurs. Tourismusbüros und -verbände, aber auch Vertreter des Naturparks Schwarzwald Mitte/Nord e.V. vermeldeten gestiegene Besucherzahlen. Auch viele Ortenauer verbrachten im vergangenen Jahr besonders viel ihrer Freizeit und ihren Urlaub in der Region. Doch wohin zog es die Menschen genau? Für ein aktuelles und bedarfsgerechtes Angebot ist es für die Anbieter von...

  • Ortenau
  • 03.04.21
Freizeit & Genuss
Die Stadt Kehl, die als Standort in der Grenzregion zu Frankreich vom Lockdown und von teilweisen Grenzschließungen besonders betroffen ist, ist Kooperationspartner in dem Forschungsprojekt mit der Hochschule Offenburg.

Forschungsprojekt Hochschule Offenburg
Folgen für Kehler Tourismus

Kehl/Offenburg (st). Corona-bedingte Reisebeschränkungen sowie geschlossene Hotels, Restaurants und Unterhaltungsangebote machen dem Tourismus in der Ortenau gerade schwer zu schaffen. So besteht ein klarer Bedarf, innovative Geschäftsmodelle im Kontext der Multi-Channel-Kommunikation und des Distanzhandels für die Tourismusbranche zu entwickeln. Diese sollen es touristischen Leistungsträgern ermöglichen, während des Lockdowns und auch danach wirtschaftlich erfolgreich tätig sein zu können. ...

  • Kehl
  • 24.03.21
  • 1
Lokales
Über den Start der vierten Etappe des Nachtragsprogramms im Schwarzwaldverfahren Gutach freuten sich: Ansgar Jäger (v. l.), Amtsleiter Vermessung und Flurneuordnung, Christiane Stoppelkamp, leitende Ingenieurin im Landratsamt, Bürgermeister a. D. Volker Sahr, Vorsitzender der Teilnehmergemeinschaft, Gutachs Bürgermeister Siegfried Eckert

Neue Erschließungswege
Letzte Etappe des Schwarzwaldverfahrens

Gutach (st). Das Amt Vermessung und Flurneuordnung des Ortenaukreises startet die vorerst letzten geplanten Baumaßnahmen im Schwarzwaldverfahren Gutach. Im Rahmen des Flurneuordnungsverfahrens sind in den vergangenen drei Dekaden bereits 34 Kilometer Wald- und Wiesenwege sowie zehn Kilometer asphaltierte Hofzufahrten entstanden. Mit der neuen Etappe sind nochmals rund 3,7 Kilometer geschotterte Waldwege sowie rund 2,6 Kilometer Wiesenwege vorgesehen. Dafür übergab Amtsleiter Ansgar Jäger...

  • Gutach
  • 11.03.21
Lokales

Land fördert Tourismus
21.000 Euro für Wohnmobilstellplatz in Oberwolfach

Freiburg/Oberwolfach (st). Rund 40 Prozent der Mittel, die das Land in diesem Jahr für die kommunale Tourismusinfrastruktur zur Verfügung stellt, fließen in den Regierungsbezirk Freiburg: Wie Tourismusminister Guido Wolf am Dienstag, 2. März, bekannt gegeben hat, werden in diesem Jahr Tourismusprojekte von zehn Gemeinden im Regierungsbezirk Freiburg mit insgesamt rund 4,3 Millionen Euro unterstützt - darunter die Gemeinde Wolfach, die 21.000 Euro für einen Wohnmobilstellplatz erhält. „Die...

  • Oberwolfach
  • 03.03.21
Lokales
Symbolischer Spatenstich: Bauunternehmer Klaus Eble (v. l.), Lebenshilfe-Geschäftsführer Martin Schmid, Landschaftsbautechnikerin Viktoria Walter, Klaus Schwendemann (Seniorenwerk), Manfred Schöner (Stadtbauamt mit Leader-Fördertafel), Stadtbaumeister Clemens Hupfer, Leader-Geschäftsstellenleiterin Julia Kiefer, Bürgermeister Philipp Saar, Planer Wilfried Trapp, Vorsitzender Leader-Regionalentwicklung Mittlerer Schwarzwald e. V. Henry Heller
2 Bilder

Leader-Projekt in Haslach
Spatenstich für den Mehrgenerationenparcours

Haslach (st). Mehrgenerationen-Erlebnis-, Spiel- und Bewegungsparcours entlang des Albert-Schweitzer-Weges, so lautet der etwas sperrige Antragstitels des Regionalprojektes, das mit Mitteln der Leader-Förderung nun in Haslach verwirklicht wird. Vorgesehen ist bis Mitte April am altstadtnahen Albert-Schweitzer-Weg auf 370 Metern Länge einen Parcours zu schaffen, wie er anregender nicht sein könnte: Ziel ist es, Menschen jeden Alters dort zusammenzuführen. Insbesondere auch...

  • Haslach
  • 03.03.21
Lokales

Brief an Minister Wolf
Rathauschefs fordern Perspektive für Tourismus

Ortenau (st). Mit einem gemeinsamen Brief an Minister Guido Wolf machen Oberkirchs Oberbürgermeister Matthias Braun und die Bürgermeister aus Lautenbach und Oppenau, Thomas Krechtler und Uwe Gaiser, auf die schwierigen Situation der Tourismusbranche aufmerksam und fordern Öffnungsperspektiven für die Hotellerie und Gastronomie. Im Wortlaut "Seit 1. März dürfen unter anderem Friseure und Blumengeschäfte wieder öffnen. Für den Handel wurden weitere Öffnungen in Aussicht gestellt. Lediglich für...

  • Ortenau
  • 02.03.21
Freizeit & Genuss
Im Trend: Urlaub in der Heimat

Tourismusbilanz 2020
Coronajahr hat in der Region Spuren hinterlassen

Ortenau (djä). Die Pandemie hat die Tourismusbranche im Jahr 2020 auch in der Region stark getroffen. Dies zeigen die Auswertungen des Landratsamts Ortenaukreis im Vergleich zum Vorjahr. "Nach dem erfolgreichen Start in das Tourismusjahr 2020 verzeichneten wir im Vergleich zu Februar 2019 noch eine Steigerung der touristischen Ankünfte von über 20 Prozent und einen Zuwachs an Übernachtungen von rund 25 Prozent", sagt Sandra Bequier, Tourismusbeauftragte des Ortenaukreises. Historischer Rückgang...

  • Ortenau
  • 27.02.21
Lokales
Bürgermeister Matthias Bauernfeind und Touristikleiterin Carina Gallus freuen sich über die erneute Auszeichnung von Oberwolfach als Luftkurort.

Prädikat "Luftkurort"
Gemeinde Oberwolfach erneut ausgezeichnet

Oberwolfach (hep). Es gibt wirklich viele gute Gründe, die Gemeinde Oberwolfach zu besuchen. Jetzt erhielt die Gemeinde erneut das Prädikat „Luftkurort“ verliehen. Für Bürgermeister Matthias Bauernfeind „hat die Gemeinde diese Auszeichnung zu Recht verdient und bestätige auch die jahrelange, erfolgreiche Arbeit der Bürgerinnen und Bürger und aller Verantwortlichen aus Politik, Gewerbe und Vereinen für ihren Ort“. Besonders freute sich über die erneute Prädikatverleihung Oberwolfachs...

  • Oberwolfach
  • 26.02.21
Lokales
Bürgermeister Siegfried Eckert

Hintergrund Landtagswahl
Eckert fordert Öffnung von Hotels und Einzelhandel

Gutach (st). Vor dem Hintergrund, dass am Sonntag, 14. März, die Landtagswahl stattfindet, fordert Gutachs Bürgermeister Siegfried Eckert ab Samstag, 13. März, die Öffnung von Hotels, Einzelhandel und touristischen Einrichtungen. Voraussetzung dafür seien selbstverständlich geeignete Hygienekonzepte. Hygienekonzepte Der Gutacher Bürgermeister Siegfried Eckert wendet sich mit diesem offenen Brief an die Bundeskanzlerin, an den Ministerpräsidenten und an die Abgeordneten der Bundes- und...

  • Gutach
  • 25.02.21
Lokales
"Willkommen zurück" präsentiert von links Friederike Ohnemus (v. l.) Leitung Abteilung Ratsarbeit, Marketing und Internationales, Martina Mundinger, Leiterin Sachbereich Stadtmarketing, Andreas Feißt, Dehoga Lahr, Oberbürgermeister Markus Ibert und Michael Schmiederer, Vorsitzender Werbegemeinschaft Lahr

Maßnahmenplan Innenstadt
Stadt Lahr unterstützt Handel und Gastronomie

Lahr (st). Oberbürgermeister Markus Ibert hat am Mittwoch, 24. Februar, zusammen mit Friederike Ohnemus und Martina Mundinger vom Lahrer Stadtmarketing, dem Vorsitzenden der Lahrer Werbegemeinschaft, Michael Schmiederer, und Andreas Feißt, Vorsitzender Dehoga Lahr, ein Maßnahmenplan für die Lahrer Innenstadt vorgestellt. Das Acht-Punkte-Papier umfasst kurz- und mittelfristige Maßnahmen der Stadt zur Belebung der Lahrer Innenstadt und aktiven Unterstützung des Lahrer Handels und der Gastronomie....

  • Lahr
  • 24.02.21
Lokales

Episoden in loser Folge
Podcasts mit Hausachern für Hausacher

Hausach (st). Als neues Online-Format der Stadt Hausach wird der „Hausach-Podcast“ auf den einschlägigen Streaming-Portalen veröffentlicht. Von und mit dem Kultur- und Tourismusbüro und seinen Gästen wird es, in loser Folge, verschiedene Podcast-Episoden geben. Die Idee dazu hatte Melanie Axmann, die ihr Aufgabengebiet bei der Stadt Hausach auch in der Hinsicht verpflichtend sieht, Bevölkerung und Gäste zu informieren und zu unterhalten. Und gerade die Unterhaltung kommt ja in diesen...

  • Hausach
  • 10.02.21
Lokales
Freuen sich über das neue Magazin: Katharina Bohnert (v. l.), Karin Kindle, Klaus Muttach, Christian Zorn, Christian Doll, Reinhard Schmälzle, Stefan Hattenbach, Manuela Epting, Hans-Jürgen Decker und Saskia Bleich.

Neues Tourismus-Magazin ist da
Eintauchen in das Achertal

Achern/Kappelrodeck/Ottenhöfen/Seebach (mak). Abwechslungsreich, überraschend und anders sollte das neue Tourismus-Magazin für das Achertal sein, das am vergangenen Dienstag, 26. Januar, vorgestellt wurde. Und das ist den Machern gelungen. Das Magazin mit dem Titel "Ach - Mein Achertal" zeigt die Stadt Achern sowie die Gemeinden Kappelrodeck, Ottenhöfen und Seebach und das Achertal in kurzen, aber atmosphärischen Geschichten, die Lust auf einen Trip machen und ebenso Einblicke in das Leben der...

  • Ortenau
  • 27.01.21
Lokales
Seelbach ist seit 1969 Luftkurort.

Prädikat Luftkurort
Voraussetzungen in Seelbach erneut bestätigt

Seelbach (st). Die Gemeinde Seelbach führt seit 1969 die Bezeichnung Luftkurort. In das Prädikat wurden im Jahr 1999 auch die Ortsteile Schönberg und Wittelbach einbezogen. Die erforderlichen Voraussetzungen für eine Prädikatisierung sind im Kurortegesetz des Deutschen Heilbäderverbandes (DHV) und Deutschen Tourismusverbandes (DTV) geregelt. Voraussetzung für die weitere Berechtigung zur Führung des Prädikats ist eine periodische Überprüfung der Anerkennungsvoraussetzungen. So ist alle zehn...

  • Seebach
  • 19.01.21
Lokales
Titelbild des Flyers Gästekarte im Renchtal

Mit rund 50 Leistungen ausgestattet
Gästekarte wird neu aufgelegt

Ortenau (st). Das Renchtal ist eine attraktive Ferienregion. Mit seiner herrlichen Lage zwischen der Badischen Weinstraße und dem Nationalpark Schwarzwald ist es ein Paradies für Naturliebhaber und Genießer. Wer als Urlauber das Renchtal entdecken will, nutzt am besten die Renchtäler Gästekarte. Mit rund 50 Leistungen, die entweder kostenlos oder ermäßigt sind, werden den Gästen neben "KONUS" (kostenlose Nutzung des Nahverkehrs im Schwarzwald) weitere Mehrwerte geboten und die Attraktivität der...

  • Ortenau
  • 18.01.21
Lokales
Das Lothardenkmal am Siedenkopf

Landesmittel für Tourismusbranche
Kampagne "Kuck Kuck" ausweiten

Ortenau (st). Mit 4,5 Millionen Euro soll der Tourismus in Baden-Württemberg zukunftsfähig ausgerichtet werden – das kündigte Tourismusminister Guido Wolf an. Die Mittel fließen in ein abgestimmtes Programm aus Marketingkampagnen der Tourismus Marketing GmbH Baden-Württemberg (TMBW) und der sechs regionalen Organisationen. Die Schwarzwald Tourismus GmbH erhält daraus 400.000 Euro für den Ausbau ihrer „Restart“-Kampagne „Kuck Kuck“. Kampagne "Kuck Kuck" ausweiten Landrat Frank Scherer freut sich...

  • Ortenau
  • 28.12.20
Marktplatz
Die Weinkultur wird in und um Gengenbach herum gelegt.

Gengenbach erhält Gütesiegel
Ausgezeichnet als "Weinsüden Weinort"

Gengenbach (st). Baden-Württembergs Weinkultur nimmt einen hohen Stellenwert innerhalb der touristischen Landschaft ein. Das Siegel „Weinsüden Weinorte“ prämiert nun erstmals Städte und Gemeinden, die auf eine lange Geschichte des Weinbaus zurückblicken und über die Jahre ein breites weintouristisches Angebot entwickelt haben. Bei 53 Bewerbern sah die Tourismus Marketing GmbH Baden-Württemberg (TMBW) ihre Kriterien erfüllt. Diese Orte bilden seit diesem Herbst den Kreis der ersten Preisträger...

  • Gengenbach
  • 22.10.20
Lokales
Mops-Dame Schwarzwald-Emma war Glücksfee bei der Gästekartenverlosung.
2 Bilder

Tourismus 2019
Weit über eine halbe Million Gästeübernachtungen

Mittlerer Schwarzwald (st). Die Corona-Pandemie verhinderte, dass das gesamte Team des Mittleren Schwarzwalds nicht wie in den vergangenen Jahren gemeinsam mit Vertretern der Orte und der Presse auf das zurückliegende Jahr blicken konnte. Intern wurde aber trotzdem Bilanz der touristischen Projekte und Entwicklungen gezogen. Vermarktung von Freizeit- und UrlaubszielenDie Hauptaufgabe des Mittleren Schwarzwaldes, dessen Geschäftsstelle in Gengenbach angesiedelt ist, ist es, die Region als...

  • Ortenau
  • 20.08.20
Freizeit & Genuss
Beim ersten Outdoor-Escape-Abenteuer speziell für Kehl gilt es unterschiedliche Rätsel an bekannten Sehenswürdigkeiten der Rheinstadt zu lösen.
5 Bilder

Outdoor-Escape-Abenteuer
Schnitzeljagd durch die Kehler Kernstadt

Kehl (st). Vier Kinder flitzen quer über den Marktplatz. Das Zentrum der Kehler Fußgängerzone bildet den Startpunkt eines neuen Outdoor-Escape-Abenteuers – einer Schnitzeljagd durch die Kernstadt. In dem Spiel geht es um die Suche nach Eisvogel Alcedo, dem Umwelt-Maskottchen der Stadt. „Pünktlich für die Sommerferien können wir Rätselspaß für Groß und Klein anbieten“, freut sich Antje Lenz, Bereichsleiterin Tourismus der Kehl Marketing. „Mit dieser interaktiven Stadtführung wollen wir Kinder...

  • Kehl
  • 18.08.20
Lokales
Bürgermeister Matthias Bauernfeind präsentiert die neue Besucherlenkung im Oberwolfacher Ortsteil Kirche.

Neue Besucherlenkung
Wegweiser zeigen, wo es in Kirche lang geht

Oberwolfach (ag). Eine neue Beschilderung zeigt den Besuchern im Oberwolfacher Ortsteil Kirche jetzt noch besser, wo es lang geht. Damit wurde laut Bürgermeister Matthias Bauernfeind die "innerörtliche Besucherlenkung für Fußgänger und Radfahrer in Kirche optimiert". GastronomieOptisch orientieren sich die Wegweiser an der Beschilderung des Schwarzwaldvereins. Die Richtungsanzeiger mit der roten Spitze sind den Gastronomiebetrieben vorbehalten. Kleine Symbolbilder informieren dabei, ob es sich...

  • Offenburg
  • 07.08.20
Lokales
Die Bürgermeister trafen sich jetzt zur ersten Mal seit der Corona-Pandemie zu einer Präsenzsitzung.

Rathauschefs kommen zusammen
Investitionen realisieren

Sasbach (st). Zur ersten Präsenzsitzung seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie trafen sich die Bürgermeister im nördlichen Ortenaukreis mit „coronagerechtem Abstand“ im Sitzungssaal der Gemeinde Sasbach. Positiv wurde der permanente Austausch in den vergangenen Wochen während der Pandemie zwischen den Kommunen bewertet. Regelungen für die Überlassung von öffentlichen Hallen und Plätzen oder auch die Form der Durchführung von Trauerfeiern wurde abgesprochen, heißt es in einer Pressemitteilung....

  • Ortenau
  • 21.07.20
Lokales
Bürgermeister Hans-Jürgen Decker (v. l.), Oberbürgermeister Klaus Muttach, Bürgermeister Stefan Hattenbach  und Bürgermeister Reinhard Schmälzle bei der Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung über die künftige touristische Zusammenarbeit zwischen Achern, Kappelrodeck, Ottenhöfen und Seebach

Achertäler Gemeinden tun sich zusammen
Neue touristische Kooperation

Ortenau (st). „Der Tourismus hat für unsere Region eine tragende wirtschaftliche Bedeutung. Deshalb war es uns wichtig, durch einen Zusammenschluss die Kräfte zu bündeln, Synergien zu erzielen und das Marketing auf eine gemeinsame Grundlage zu stellen“, erklärten Oberbürgermeister Klaus Muttach, Bürgermeister Stefan Hattenbach, Bürgermeister Hans-Jürgen Decker und Bürgermeister Reinhard Schmälzle bei der Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung über die künftige touristische Zusammenarbeit...

  • Achern
  • 17.07.20
Lokales
Auf dem Espenparkplatz in Ettenheim wurden sechs Wohnmobilstellplätze  eingerichtet.

Sechs Stellplätze für Wohnmobile
Neues Angebot für Kurzurlauber

Ettenheim (st). Mit dem eigenen kleinen „Zuhause“ unterwegs sein und sich dabei zu erholen, ist für immer mehr Menschen der perfekte Urlaub. Camping und Reisen im Wohnmobil sind seit Jahren voll im Trend. In der Corona-Krise wird der Urlaub in Wohnmobil oder Caravan offensichtlich noch deutlich beliebter. Im vergangenen Monat wurden insgesamt 14.073 Freizeitfahrzeuge neu zugelassen. Das sind 15,9 Prozent mehr als im Mai 2019 und ein neuer Rekordwert für den Wonne-Monat, teilt die Stadt...

  • Ettenheim
  • 24.06.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.