Erheblicher Wasserschaden
Schadensstelle noch nicht gefunden

Kindertageseinrichtung in Sundheim
  • Kindertageseinrichtung in Sundheim
  • Foto: Foto: Stadt Kehl
  • hochgeladen von Daniela Santo

Kehl-Sundheim (st). Im vor neun Monaten bezogenen Neubau der Kindertageseinrichtung Sundheim gibt es einen Wasserschaden größeren Ausmaßes. Das Gebäudemanagement der Stadt hat am Mittwoch davon erfahren und war mit Fachfirmen vor Ort. Wände und Fußboden im Erdgeschoss sind bereits durchnässt; Sockelleisten haben sich von den Wänden gelöst. Eine Messung der Raumluft wird vom städtischen Gebäudemanagement beauftragt. Am Donnerstag hat eine Fachfirma die Wände an verschiedenen Stellen geöffnet, um die Schadensstelle zu lokalisieren.
Die Suche ist kompliziert; bis zum späteren Donnerstagnachmittag ist es nicht gelungen, die Schadensstelle zu finden. Die Stadt zieht nun ihren Versicherer wegen der Schadensabwicklung hinzu; mit dessen Sachverständigen wird das weitere Vorgehen abgesprochen.
Klar ist aufgrund des bereits entstandenen Schadens, dass größere Sanierungsmaßnahmen im Erdgeschoss erforderlich werden, schreibt die Stadt Kehl in einer Pressemitteilung. Nicht betroffen sind die erste Etage und das Dachgeschoss der Kindertageseinrichtung. Am Donnerstag wurden die 104 Kinder von ihren Erzieherinnen wie gewohnt betreut.

Autor:

Daniela Santo aus Lahr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.