Kehl - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Kehls OB Toni Vetrano (l.) übergibt Lions-Präsident Ralf Seebacher als Gegenzug zur Spende symbolisch die schwarze Taste.

Unterstützung für Kulturhaus-Flügel
Schwarze Taste für Lions Club

Kehl/Offenburg (st). Der Lions-Club Offenburg hat sich in die Reihe der Spender eingereiht, die zur Finanzierung des 70.000-Euro-Flügels im Kulturhaus Kehl beitragen. Äußerer Rahmen war ein Klavierkonzert, das Lions-Mitglied Dr. Bernhard Klär im Kulturhaus Kehl bei optimalem Corona-Infektionsschutz gegeben hat. Klär, der auch den Titel „Erzbischöflicher Musikdirektor“ trägt, spielte im Gedenken an den 250. Geburtstag von Ludwig van Beethoven neben dessen „Mondscheinsonate“ auch je ein Werk...

  • Kehl
  • 19.10.20
Die Erzieherinnen um Marina Bruderer (l.) packen fleißig mit an und räumen die Gruppen- und Büroräume ein.

Kita ist umgezogen
Kindertageseinrichtung in Sundheim öffnet wieder

Kehl-Sundheim (st). Wenn am Montag die Kindertageseinrichtung in Sundheim wieder öffnet, wird wenig an das zurückliegende, hektische Umzugswochenende erinnern. Neun Erzieherinnen sowie der Kita-Hausmeister, zahlreiche Umzugshelfer und Handwerker wirbelten am Freitag und am Samstag, damit in der nächsten Woche ein reibungsloser Start gelingt. Die Krippe zieht zurück ins Haupthaus und das Erdgeschoss ist nach den beiden Wasserschäden wieder nutzbar. Es herrscht reges Treiben sowohl im Haupthaus...

  • Kehl
  • 16.10.20

Sieben-Tage-Inzidenz in Straßburg bei 149
Testpflicht für Besucher ohne triftigen Grund

Kehl (st). Weil auch mehrfache Kontrollen, Mahnungen und Bußgeldbescheide keine Wirkung gezeigt haben: Wegen wiederholter Verstöße gegen die Corona-Verordnung hat die Stadt vier Gaststätten in Kehl die Sperrzeiten verlängert. Das bedeutet, dass sie künftig um 23 Uhr schließen müssen, anstatt um 3 Uhr unter der Woche und um 5 Uhr am Wochenende. Im Ortenaukreis hat die Zahl der positiv auf den Corona-Virus Getesteten von Mittwoch auf Donnerstag, 14. auf 15. Oktober, wieder deutlich...

  • Kehl
  • 16.10.20
Toni Vetrano und Jeanne Barseghian
2 Bilder

RKI: Grand Est ein Risikogebiet
Eine grenzüberschreitende Erklärung

Kehl (st). Die Région Grand Est gilt ab Samstag, 17. Oktober, als Risikogebiet: Am Donnerstagabend hat das Robert-Koch-Institut (RKI) ganz Kontinental-Frankreich entsprechend eingestuft. Straßburgs Oberbürgermeisterin Jeanne Barseghian, die Präsidentin der Eurométropole de Strasbourg, Pia Imbs, und der Kehler Oberbürgermeister Toni Vetrano erinnern in einer gemeinsamen Erklärung daran, dass die Folgen der dreimonatigen Grenzschließung vom Frühjahr noch immer nachwirken und appellieren an die...

  • Kehl
  • 15.10.20
Staus auf der B28 Richtung Europabrücke und Straßburg
6 Bilder

Kommt die Grenzschließung?
Gerüchte sorgen für Ausnahmezustand in Kehl

Kehl (st). Tankstellen, Tabakshops und Drogerie- und Supermärkte auf Kehler Seite erleben am Donnerstag eine wahren Ansturm elsässischer Kunden. Hintergrund: französische Medien berichten, dass die grenznahe Region Grand Est rund um Straßburg vom deutschen Robert-Koch-Institut (RKI) zum Risikogebiet erklärt werden solle. Dafür gibt es bisher keine Bestätigung von deutscher Seite. Es gibt Spekulationen über den Donnerstag als Tag der Entscheidung, andere Quellen vermuten eher den...

  • Kehl
  • 15.10.20
Die Krippe Crèche hat wieder geöffnet.

Entwarnung der Behörde
Deutsch-französische Krippe wieder geöffnet

Kehl/Straßburg (st). Die deutsch-französische Krippe Crèche hat seit Donnerstag, 15. Oktober. wieder geöffnet und den Regelbetrieb aufgenommen, nachdem wenige Tage zuvor ein Corona-Fall bekanntgeworden war. Entwarnung der französischen Gesundheitsbehörde Am Dienstag hatte die deutsche Co-Leiterin der grenzüberschreitenden Kinderkrippe die Kehler Eltern über die Schließung der Einrichtung informiert. Zwischenzeitlich konnte die französische Gesundheitsbehörde Agence Régionale de Santé...

  • Kehl
  • 15.10.20

Verstöße gegen Corona-Verordnung
Bußgelder im fünfstelligen Bereich

Kehl (st). Obwohl die Zahl der mit dem Corona-Virus Infizierten weiter steigt, nimmt die Zahl der Verstöße gegen die Corona-Verordnung in Gaststätten nicht ab: Bei einzelnen Betreibern habe die Höhe der Bußgelder eine fünfstellige Größenordnung erreicht, berichtet Nico Tim Glöckner, Leiter des Bereichs Bürgerservice, Sicherheit und Ordnung. Auch die Disziplin beim Tragen von Alltagsmasken lässt immer noch zu wünschen übrig, weshalb die Stadt am Mittwoch , 14. Oktober, zu einer eher...

  • Kehl
  • 14.10.20
Mit Lautsprecherdurchsagen patrouilliert die Kehler Polizeibehörde durch die Innenstadt.

Polizeibehörde und Feuerwehr in Kehl
Durchsagen zu Corona-Regeln

Kehl (st). Weil sich Verstöße gegen die Maskenpflicht sowie gegen das Abstandsgebot häufen, wollen Polizeibehörde und Feuerwehr die Bevölkerung nun mit öffentlichen Durchsagen sensibilisieren. Mit einem Fahrzeug der Feuerwehr bringt der kommunale Ordnungsdienst aktuelle Corona-Regelungen und Vorschriften zu Gehör. Zweimal täglich soll der Kleinbus durch die Innenstadt rollen, sowie am Bahnhofsvorplatz, Tram-Haltestellen und an den Supermärkten an der Straßburger Straße vorbeifahren....

  • Kehl
  • 14.10.20

Corona-Fall in deutsch-französischer Krippe
Für eine Woche geschlossen

Kehl (st). Aufgrund eines Corona-Falls muss die deutsch-französische Kinderkrippe schließen. Voraussichtlich können in der grenzüberschreitenden Einrichtung auf Straßburger Territorium bis einschließlich Dienstag, 20. Oktober, keine Kinder betreut werden. Eltern sind informiert Die Krippe wird zu gleichen Teilen von Kindern aus Kehler und aus Straßburger Familien besucht. Die Kehler Eltern sind von der deutschen Co-Leiterin der Einrichtung am Dienstag informiert worden.

  • Kehl
  • 13.10.20
Stolz mit ihrer neuen Sportbekleidung: die KFV-B-Jugendlichen Afshin und Hekmat (vorne v. l.) - möglich gemacht haben das (hinten v. l.) Karl Haase, Hans-Jörg Decker (beide städtisches INtegrationsmanagement), Bernd Kuhn, Giuseppe Costarini (Trainer und Betreuer) und Frank Riebel.

Bürgerstiftung unterstützt
Stolz mit dem KFV-Wappen auf der Brust

Kehl (st). Mithilfe der Kehler Bürgerstiftung sowie dank der Unterstützung Kehler Geschäftsleute und der Vermittlung des Integrationsmanagements der Stadt Kehl können sich zwei Jugendspieler des Kehler Fußballvereins jetzt über ein Set an Sportbekleidung freuen. Sie müssen sich gefühlt haben, als hätten sie Geburtstag. Jedenfalls strahlen Hekmat und Afshin übers ganze Gesicht. Sie sind jetzt wie ihre Mitspieler im Kehler Fußballverein (KFV) komplett ausgerüstet. Als ihnen die Ausstattung...

  • Kehl
  • 13.10.20

Goldscheuer und Kreuzmatt betroffen
In zwei Kehler Kitas wird gestreikt

Kehl (st). In zwei städtischen Kindertageseinrichtungen wird am Mittwoch, 14. Oktober, gestreikt: Die Kita Goldscheuer bleibt aufgrund des Ausstandes komplett geschlossen. In der Kita Kreuzmatt werden die Öffnungszeiten in allen Betreuungsformen am Ende um eine Stunde reduziert. Für Krippenkinder ändert sich nichts Das bedeutet: Alle Kita-Kreuzmatt-Kinder müssen von den Eltern eine Stunde früher als üblich abgeholt werden. Für die Krippenkinder ändert sich indes nichts. Die...

  • Kehl
  • 13.10.20
Ein bestätigter Verdacht, neue Infektionsfälle und ein Streik: Kehls Kitas sind teilweise geschlossen.

Corona
Kita Vogesenallee und zwei Kita-Gruppen Sundheim geschlossen

Kehl (st). Von corona-bedingten Schließungen sind inzwischen zwei Kindertageseinrichtungen in Kehl betroffen: Weil sich der Corona-Verdacht in der Kita Vogesenallee bestätigt hat, muss die Einrichtung bis einschließlich Donnerstag; 15. Oktober; geschlossen bleiben. In der Kindertageseinrichtung Sundheim müssen sich aufgrund einer dort aufgetretenen Corona-Infektion 50 Kinder und neun Betreuungskräfte in Quarantäne begeben und zwar bis einschließlich Dienstag, 20. Oktober. Bestätigter Fall...

  • Kehl
  • 12.10.20
Kundgebung auf dem Kehler Marktplatz

Kundgebung für Klinik-Erhalt
Demonstration auf Kehler Marktplatz

Kehl (rho). Auf dem Kehler Marktplatz fand am Samstagmittag eine Kundgebung für den Erhalt des Kehler Klinikstandortes statt. Einige Kehler waren gekommen, um die Argumente zu hören, die laut Veranstalter gegen die Schließung des Ortenau Klinikums sprechen. Demnach sollte eine dezentrale Klinikstruktur doch möglich sein, wie die Corona-Pandemie jüngst in Kehl gezeigt habe. Am 24. Oktober wird erneut zu einer Demo aufgerufen, dann am Offenburger Bahnhof.

  • Kehl
  • 10.10.20
Am Montag bleibt das Tor zu: In der Kita Vogesenallee an der Richard-Wagner-Straße gibt es einen Covid-19-Verdachtsfall.

Covid-19-Verdachtsfall
Kita Vogesenallee bleibt am Montag geschlossen

Kehl (st).  Wegen eines Corona-Verdachtsfalls bleibt die Kehler Kindertageseinrichtung Vogesenallee an der Richard-Wagner-Straße am Montag geschlossen. Kinder, die in der Einrichtung betreut werden, sowie die Kita-Mitarbeitenden sind angehalten, zuhause zu bleiben und soziale Kontakte möglichst zu minimieren. Eltern und Kitateam wurden bereits durch die Einrichtungsleitung informiert. Bestätigen konnte das Gesundheitsamt des Landkreises den Verdachtsfall bislang noch nicht. Aufgrund der...

  • Kehl
  • 09.10.20

Steigende Fallzahlen
Kehl erlässt Allgemeinverfügung für private Feiern

Kehl (st). Aufgrund steigender Infektionszahlen empfiehlt der Landkreis eine Obergrenze für private Feiern. Dieser Empfehlung folgt die Stadt Kehl und untersagt private Veranstaltungen, wenn sie in öffentlichen Räumen die 50-Gäste-Grenze überschreiten. Ebenfalls untersagt werden Feiern im Privaten, wenn mit mehr als 25 Gästen zu rechnen ist. Eine entsprechende Allgemeinverfügung wurde am Donnerstagabend erlassen. Pandemiestufe 2 im Land: verstärkte Kontrollen Indes hat die...

  • Kehl
  • 09.10.20
Es ginge auch etwas kleiner, aber lesbar muss die Hausnummer in jedem Fall sein.

Polizeiverordnung
Warum sichtbare Hausnummern an Gebäuden wichtig sind

Kehl (st). Wird die Feuerwehr oder der Rettungsdienst zu einem Einsatz gerufen, kommt es häufig auf jede Minute an. Müssen die Rettungskräfte allerdings erst nach der richtigen Hausnummer suchen, kostet das wertvolle Zeit. Die Stadt appelliert daher an Hauseigentümer, sich um eine ausreichende Markierung zu kümmern. Jeder dritte Einsatz bereitet Probleme „Etwa jeder dritte Einsatz bereitet Probleme“, berichtet der stellvertretende Feuerwehrkommandant Roland Walter und fügt hinzu: „Das muss...

  • Kehl
  • 07.10.20
Viel Platz zum Schwimmen: Die Auslastung im Freibad Auenheim lag bei unter 50 Prozent.

Bilanz Auenheimer Freibad
Besucherzahl bleibt hinter Erwartungen zurück

Kehl (st). Auf eine verkürzte Badesaison ohne Winterschwimmen mussten und müssen sich die Kehler in diesem Jahr einstellen. Damit Freibadfans in den heißen Sommermonaten auf einen Sprung ins kühle Nass nicht zu verzichten brauchten, war das Auenheimer Bad unter Corona-Auflagen geöffnet worden. Am Mittwoch, 30. September, ging die dreimonatige Badesaison zu Ende. Über 70 Prozent weniger Besucher Insgesamt 28.923 Gäste hatten sich über den Online-Ticketverkauf eine Eintrittskarte gelöst....

  • Kehl
  • 02.10.20
Jeanne Barseghian spricht vor dem Kehler Gemeinderat und lädt Kehls OB Toni Vetrano zu einer Sitzung im Straßburger Stadtrat ein.

Straßburgs OB im Kehler Gemeidnerat
Die gemeinsamen Herausforderungen

Kehl (st). Straßburgs Oberbürgermeisterin Jeanne Barseghian wollte mit ihrem Besuch im Kehler Gemeinderat am Mittwoch "in Anbetracht der gesundheitspolitischen Situation eine Botschaft der Hoffnung und Solidarität aussprechen". Einladung zur Stadtratssitzung in Straßburg Ihr gehe es darüber hinaus um gemeinsame Lösungen für ökologische, soziale, kulturelle und demokratische Herausforderungen. Ebenso sei ihr die Förderung der Zweisprachigkeit ein Anliegen. Im Gegenzug lud Barseghian ihren...

  • Kehl
  • 02.10.20

Ortenau Klinikum in Kehl
Notaufnahme wieder im 24-Stunden-Betrieb

Kehl (st). Das Ortenau Klinikum in Kehl wird ab Donnerstag, 1. Oktober, seine Zentrale Notaufnahme täglich wieder 24 Stunden an sieben Tagen in der Woche - einschließlich Sonn- und Feiertagen - für die Aufnahme von Notfällen öffnen. „Ich freue mich, dass wir die aufgrund der Corona-Pandemie notwendig gewordenen Einschränkungen der Öffnungszeiten nun zurücknehmen und den 24-Stunden-Betrieb der Notaufnahme in Kehl wider anbieten können“, betont Mathias Halsinger, Verwaltungsdirektor am Ortenau...

  • Kehl
  • 01.10.20

Dienstag Stromausfall
Goldscheuer, Hohnhurst, Kittersburg und Marlen

Kehl (st). Aufgrund eines Defekts in einer Trafostation in Kehl-Goldscheuer kam es am Dienstag um 18 Uhr zu einer Unterbrechung der Stromversorgung in den Ortsteilen Goldscheuer, Hohnhurst, Kittersburg und Marlen. Aufgrund der Rauchentwicklung im Inneren der Trafostation war auch die Freiwillige Feuerwehr von Goldscheuer vor Ort. Zum Brand kam es nicht. Defekte Trafostation Infolge von Umschaltungen konnten betroffene Kunden nach und nach wieder zugeschaltet werden, so dass nach 25 Minuten...

  • Kehl
  • 30.09.20
Toni Vetrano und Pia Imbs

OB Vetrano und Eurométropole-Präsidentin Imbs
„Grenzschließung vermeiden“

Kehl (st). Mit der Entwicklung der Corona-Infektionszahlen in Frankreich ist bei zahlreichen Bürgern auf beiden Rheinseiten auch die Furcht vor einer Schließung der Grenze zurück: „Wir werden alles dafür tun, um eine neuerliche Grenzschließung zu vermeiden“, sind sich die neue Präsidentin der Eurométropole de Strasbourg und Kehls Oberbürgermeister Toni Vetrano einig, die sich am Montag zu einem ersten Arbeitsgespräch getroffen haben. Paris, Berlin und Stuttgart sensibilisieren Die...

  • Kehl
  • 29.09.20

Fortbildung für Lesementoren*innen
Lesenlernen unter der Lupe betrachtet

MENTOR Leselernhelfer Kehl/Hanauerland e.V. hat am 25.09.2020 eine Fortbildung für seine Lesementorinnen und Lesementoren veranstaltet. Thema: „Lesenlernen unter der Lupe betrachtet“. Die Referenten: Britta Libischewski, Lehrerin an der Falkenhausenschule, und Martin Tergau, Facharzt für Kinder-/ Jugendpsychiatrie und -psychotherapie in Kehl. Veranstaltungsort war das Dr.-Friedrich-Geroldt-Haus in Kehl. Dem Heimleiter, Herrn Müller, sei hier ausdrücklich für den freundlichen und Covid-Maßnahmen...

  • Kehl
  • 28.09.20
Eine Delegation der Kehler Bürgerstiftung kürt den Stifterwein (v. l.): Andreas Peschke, Kellermeister Christian Danner, Heino Bullwinkel, Klaus Gras und Roland Hammel.

Martins-Essen ist noch offen
Bürgerstiftung stellt Jahreswein vor

Kehl (st). Es gibt auch 2020 einen Stifterwein der Kehler Bürgerstiftung – trotz Corona. Wegen der Pandemie hat allerdings eine nur kleine Delegation in der Ortenauer Weinkellerei den Wein gekürt. „Für mich ist es die Nummer eins“, das Urteil des gelernten Winzers Roland Hammel ist eindeutig. Mit Klaus Gras und Andreas Peschke bildet er zusammen mit dem stellvertretenden Vorsitzenden des Fundraising-Fachausschusses, Heino Bullwinkel, die Delegation, die für die Bürgerstiftung Kehl (BSK) den...

  • Kehl
  • 25.09.20

Beiträge zu Lokales aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.