Kehl - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Regen Zuspruch fand die erste Sprechstunde der AG Blühendes Kehl in Neumühl.

Tipps zur Gestaltung
„Blühendes Kehl" mit erste Vor-Ort-Sprechstunde

Kehl (st). Auf großes Interesse stieß die Garten-Sprechstunde, welche die Arbeitsgemeinschaft „Blühendes Kehl“ in Kooperation mit der Vereinsgemeinschaft Neumühl veranstaltete. Auch aus der Kernstadt und anderen Ortschaften kamen Bürger mit Fragen zu naturnaher und gleichzeitig pflegeleichter Gartengestaltung. Viele davon drehten sich um Schwierigkeiten bei Ansaaten mit ein-, zwei- oder mehrjährigen Blühpflanzen. So wollte ein Herr aus Neumühl wissen, warum das Qualitäts-Saatgut, welches er...

  • Kehl
  • 14.05.21
Sarina Freter, Sozialpädagogin aus dem Jugendtreff Badhiesel, hilft einem Jungen, in einen giftgrünen Turnschuh zu schlüpfen.

Spendenaktion voller Erfolg
Familien freuen sich über Unterstützung

Kehl (st). Rund 690 Kilometer haben die 28 Radler während des Livestreams im Gemeindesaal St. Nepomuk zusammengetragen. Damit ist die Bestmarke von 650 Kilometern aus dem Vorjahr geknackt worden. Das freut das Organisationsteam, dem unter anderem auch Melanie Krauß und Sarina Freter aus dem Jugendtreff Badhiesel angehören. Gemeinsam mit dem Jugendzentrum Kehl und der Gemeinwesenarbeit Kehl-Dorf haben sie ihr Versprechen eingelöst, einen Teil der Spendengelder hilfsbedürftigen Familien aus der...

  • Kehl
  • 14.05.21

Einführung der Umweltzone in Straßburg
Betrifft auch die Ortenau

Kehl (st). Wenn auf dem Gebiet der Eurométropole zum Jahreswechsel eine Umweltzone eingeführt wird, sind davon auch Auto- und Lastwagenfahrer aus Kehl und der gesamten Ortenau betroffen. Und zwar an allen Tagen im Jahr, also unabhängig davon, ob es gerade Feinstaub- oder Ozonalarm gibt. Sanktionen für Fahrzeuge ohne Plakette erst ab 2023 Alle Fahrzeuge, die aufgrund ihres Alters keine Umweltplakette oder die Klassifizierung Crit’Air 5 bekommen, dürfen dann auf dem Gebiet der Eurométropole nicht...

  • Kehl
  • 12.05.21
Die Initiativgruppe "Saubes und buntes Kehl": Nobert Klem(v. l.), Ulf Behringer, Laura Caferra, Klaus Gras und Karl O. Roth

Initiativ "Sauberes und buntes Kehl" mit Aktion
Kippensammeln am Freitag

Kehl (st). Die Initiativgruppe “Sauberes und buntes Kehl“, die seit mehreren Monaten immer wieder mit Aktionen auf sich und ihre Ziele aufmerksam macht, startet am Freitag, 21. Mai, zwischen 15 und 17 Uhr eine neue „fill the bottle“-Aktion. Eröffnet wird diese auf dem Marktplatz in Kehl um 15 Uhr durch Oberbürgermeister Toni Vetrano am Sammelpunkt vor dem Denkmal „Mutter Kinzig“ und musikalisch begleitet durch Volker Matern. Dort endet die Aktion auch um 17 Uhr. Bis zu 30 Bürger Kehls können...

  • Kehl
  • 12.05.21
OB Toni Vetrano und Botschafterin Anne-Marie Descôtes im Austausch
3 Bilder

Frankreichs Botschafterin zu Besuch
"Kehl ein Symbol für die Zusammenarbeit"

Kehl (st). Hohen Besuch durfte Oberbürgermeister Toni Vetrano am Donnerstag, 6. Mai, im Rathaus empfangen: Mit Anne-Maire Descôtes ist die ranghöchste französische Diplomatin in Deutschland von Berlin nach Kehl gereist, um sich vor Ort ein Bild von der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit zu machen. Bei ihrem Gespräch mit OB Vetrano ging es der französischen Botschafterin zum einen darum, „Bilanz zu ziehen über die erlebten Schwierigkeiten“ während der Corona-Pandemie, wie sie formulierte, zum...

  • Kehl
  • 07.05.21

Ab Samstag bis Ende Mai
Trambrücke leuchtet in den Europafarben

Kehl (st). Trotz Pandemie, Ausgangssperre und Kontaktbeschränkungen, die Stadt Straßburg wird den Europamonat Mai dennoch im Rahmen des Möglichen zelebrieren. Eine coronakonforme Maßnahme ist die Beleuchtung der Beatus-Rhenanus-Brücke in den Europafarben von Samstag, 8. Mai, bis zum Monatsende. In Blau und Gelb wird in dieser Zeit auch die Citdelle-Brücke der Tramlinie D leuchten, außerdem werden zahlreiche Bauwerke in der Straßburger Innenstadt angestrahlt. Keine Straßburger Brücken-Tour für...

  • Kehl
  • 06.05.21
Eine neue Ampelanlage regelt das Linksabbiegen von der Kinzigallee in die Oberländerstraße.
2 Bilder

Neuregelung in Kehl
Pfarrgasse und Oberländerstraße werden Einbahnstraßen

Kehl (st). Mit einer neuen Verkehrsführung soll die Pfarrgasse nun der Aufgabe nachkommen, die ihr im Mobilitätskonzept der Stadt von 2018 zugedacht wurde: Ihre Anwohner mit der Hauptstraße und der Kinzigallee zu verbinden. Stattdessen ist die Pfarrgasse viele Jahre als Durchfahrtsstraße genutzt worden. Eine verengte Fahrbahn und ausgeschilderte Einfahrtsverbote sorgen inzwischen dafür, dass der Abbiegeverkehr die Strecke nicht mehr länger als Verbindungsstraße zur Innenstadt nutzen kann....

  • Kehl
  • 04.05.21
Markus Kröckel und seine Lebensgefährtin Rebekka Scharf ziehen mit Sohn Carl-Friedrich zurück nach Braunschweig.

Marcus Kröckel zieht es in die Heimat
Fachbereichsleiter verlässt Kehl

Kehl (st). Wirklich leicht fällt es ihm nicht: Nach knapp zweieinhalb Jahren wird Dr. Marcus Kröckel, Leiter des Fachbereichs Bildung, Soziales und Kultur, die Stadt Kehl wieder verlassen. „Es zieht uns zurück in die Heimat und zur Familie“, sagt der 40-Jährige, der im vergangenen Jahr Vater eines Sohnes geworden ist. Eigentlich hätte er gerne fortgesetzt, was er in Kehl begonnen hat: die Schaffung von Kita-Plätzen mit freien Trägern, den Ausbau der Schulkindbetreuung, die Kooperation mit dem...

  • Kehl
  • 03.05.21
Marie Luise Leppla-Weber ist neu im Eurodistrikt

Kultur, Tourismus, Jugend, Interreg
Neue Projektmanagerin im Eurodistrikt

Kehl (st). Seit Anfang April ist Marie Luise Leppla-Weber neue Projektmanagerin im Generalsekretariat des Eurodistrikt Strasbourg-Ortenau und in dieser Funktion Ansprechpartnerin für die Themen Kultur, Tourismus, Jugend und INTERREG. Sie wird damit die Nachfolgerin von Viviane Schmidt, die den Eurodistrikt für neue berufliche Herausforderungen verlassen hatte. Leppla-Weber ist Deutsche und fließend zweisprachig. Nach einem Bachelor in Frankreichstudien in Berlin und Paris absolvierte sie ein...

  • Kehl
  • 29.04.21
Kehler Marktplatz: Das Café "Alonso" soll wieder öffnen und die Entscheidung, wer in das ehemalige Kaufhaus Schneider - zuletzt H & M - zieht, steht bevor.

Hoffnung auf Sommer
Verzweiflung und Zuversicht bei Gastronomie und Handel

Kehl (st). Die einen planen Werbeaktionen und haben die zugehörigen Briefe in dreistelliger Zahl schon fix und fertig vorliegen. Die anderen überlegen, wie sie ihre Außengastronomie vergrößern könnten. Und der Gemeinderat hat beschlossen, dass Biergärten in diesem Sommerferien bis Mitternacht geöffnet bleiben dürfen. In die Verzweiflung darüber, dass im Einzelhandel von Donnerstag, 29. April, an wieder nur noch vorbestellte Ware abgeholt werden kann und sich für Gastronomen noch immer keinerlei...

  • Kehl
  • 28.04.21
Von links: Heiko Borsch, Leiter des Jugendkellers St. Nepomuk, Melanie Krauß, Leiterin des Badhiesels in Goldscheuer, Sarina Freter, Mitarbeiterin im Badhiesel, und Niklas Bohnert, Musiker und Initiator des 24-Stunden-Livestreams.

24-Stunden-Livestream
Mit Fahrrad Kilometer sammeln für soziale Projekte

Kehl (st). Livestreams haben in Corona-Zeiten Hochkonjunktur. Für Musikfans, Sportbegeisterte, Spieleenthusiasten und Neugierige bietet sich am Freitag, 30. April, ab 18 Uhr die Gelegenheit zu einem Format der besonderen Art: Im Gemeindesaal der St. Nepomuk Kirche radeln Freiwillige 24 Stunden lang auf einem Hometrainer und werden dabei gefilmt. Ein buntes Rahmenprogramm sorgt dafür, dass auch die Couch-Kartoffeln im heimischen Wohnzimmer auf ihre Kosten kommen. 656 Kilometer gilt es zu knacken...

  • Kehl
  • 27.04.21

Sanierung drei Tage früher beendet
L 98 wieder für Verkehr freigegeben

Kehl/Schutterwald (st). Bereits am Mittwochabend, 28. April, wird die Landesstraße L 98 zwischen den Kehler Ortsteilen Goldscheuer und Hohnhurst wieder für den Verkehr freigegeben. Trotz des kühlen Aprilwetters haben das Regierungspräsidium Freiburg (RP) und die Firma Knäble aus Biberach die Sanierung der Landesstraße drei Tage früher abschließen können als geplant. Anfang Juni Ampelregelung Die für Anfang Juni geplante Installation einer Ampel an der Zufahrt nach Hohnhurst werde keine...

  • Kehl
  • 27.04.21
Die notwendigen Bestellungen der Feuerwehr sprengen deren Budget-Rahmen.

Land liefert viel zu wenig Tests
Kehl muss finanziell in Vorleistung treten

Kehl (st). Schüler, die den Präsenzunterricht besuchen möchten, müssen sich zweimal in der Woche einem Corona-Selbsttest unterziehen; in den Kindertageseinrichtungen empfiehlt die Stadt ebenfalls, dass die Kleinen an von den pädagogischen Fachkräften angeleitet, spielerischen die Selbsttests anwenden. 11.000 wöchentlich nötig, 6.500 für zwei Wochen geliefert 8.000 Corona-Schnelltests sind allein für die Schulen pro Woche nötig; 3.800 weitere für die Kindertageseinrichtungen. Vom Land werden die...

  • Kehl
  • 23.04.21
Von links: Christian Huber, Bürgermeister von Willstätt, Thomas Wuttke, Erster Beigeordneter der Stadt Kehl, Toni Vetrano, Oberbürgermeister der Stadt Kehl, Manuel Tabor, Bürgermeister von Appenweier und Christine Nagel-Oechler, Mitarbeiterin im Gutachterausschuss

Gutachterausschuss Kehl, Appenweier, Willstätt gegründet
Transparenz für Käufer und Anbieter

Kehl/Willstätt/Appenweier (st). Es gibt eine Vielzahl von Situationen im Leben, in denen sich die Frage nach dem Wert einer Immobilie stellt. Anlässe können der Kauf eines Hauses, Erbangelegenheiten oder die Zwangsversteigerung einer Wohnung sein. Um eine seriöse Antwort auf diese Frage zu erhalten, können Interessenten künftig auf die Expertise des gemeinsamen Gutachterausschusses Kehl, Appenweier, Willstätt vertrauen, einem Zusammenschluss der bestehenden Gutachterausschüsse der Stadt Kehl...

  • Kehl
  • 22.04.21
Toni Vetrano wird im kommenden Jahr nicht wieder zur Wahl als Oberbürgermeister von Kehl antreten.

OB-Wahl 2022 in Kehl
Toni Vetrano tritt nicht für zweite Amtszeit an

Kehl (st). Oberbürgermeister Toni Vetrano wird sich bei der Anfang 2022 anstehenden OB-Wahl nicht um eine weitere Amtszeit bewerben. Das hat der 57-Jährige am Mittwochabend am Ende der öffentlichen Sitzung des Gemeinderats bekannt gegeben. Als Gründe für seine Entscheidung nannte er ausschließlich persönliche Motive: „Die nun seit mehr als einem Jahr andauernde Corona-Zeit und meine Erkrankung im vergangenen Jahr haben dazu geführt, dass ich einen anderen Blick auf das Leben werfe.“...

  • Kehl
  • 22.04.21

UNESCO Welttag des Buches
Lesen - eine wahre Superkraft

1995 erklärte die UNESCO den 23. April zum „Welttag des Buches“, ein weltweiter Feiertag für das Lesen, für Bücher und die Rechte der Autoren. Zum 25. Mal wird dieser Tag auch in Deutschland gefeiert. Vorausgehend startete bereits am 3. März der nationale Lesepakt mit einem bundesweiten Lesegipfel. Rund um diesen Welttag wird das Welttagsbuch „Ich schenke dir eine Geschichte“ an ca 1 Million Schülerinnen und Schüler verschenkt. In diesem Jahr ist es ein Comicroman „Biber undercover“. Mit diesem...

  • Kehl
  • 22.04.21
Anika Klaffke bleibt Generalsekretärin des Eurodistrikt

Eurodistrikt bestätigt Generalskretärin
Gegen fünf Bewerber durchgesetzt

Ortenau (st). Der Rat des Eurodistrikt Strasbourg-Ortenau hat in seiner außerordentlichen Sitzung am Dienstag Anika Klaffke einstimmig im Amt der Generalsekretärin bestätigt. Sie hat mit ihrer Führungserfahrung in grenzüberschreitender und kommunalpolitischer Arbeit, ihrer Persönlichkeit sowie der bereits erzielten Erfolge gegen fünf weitere Bewerbungen durchgesetzt. Die Stelle musste aufgrund der Statuten ausgeschrieben werden. Diese Projekte realisiert Eurodistrikt-Präsident Frank Scherer...

  • Kehl
  • 21.04.21
Spielerisch werden im Kindergarten die Schnelltest durchgeführt.
2 Bilder

Pilotprojekt für Kiga-Tests
Corona-Virus mit Zauberkraft bekämpfen

Kehl (st). Die beiden Kitas in Sundheim und Zierolshofen haben ein besonderes Pilotprojekt angegangen: In beiden Einrichtungen besteht für die Kinder die Möglichkeit, sich selbst zu testen. Auf spielerische Art und unter Anleitung des Kitapersonals sagen die Kinder dem Corona-Virus mit vereinten Zauberkräften den Kampf an. Bevor es in beiden Einrichtungen zum Mittagstisch geht, wird gezaubert. „Wir haben diesen Zeitraum bewusst gewählt, weil alle Kinder ihre Hände gewaschen haben und zudem...

  • Kehl
  • 21.04.21

Neue Regelungen für den Grenzübertritt
24-Stunden-Regelung eingeschränkt

Kehl (st). Mit der Neufassung der Corona-Verordnung Einreise-Quarantäne, die seit Montag, 19. April, gilt, hat das Land die 24-Stunden-Regelung weiter deutlich eingeschränkt. Das heißt: Wer in Straßburg oder im Elsass Dienstleistungen in Anspruch nimmt, der muss sich bei seiner Rückkehr in Quarantäne begeben. Einwohnern von Straßburg und dem Elsass können umgekehrt auch keine Dienstleistungen in Kehl mehr in Anspruch nehmen. Unter den Begriff Dienstleistungen fallen beispielsweise auch Besuche...

  • Kehl
  • 19.04.21

Private Initiative
Zwei neue Corona-Testzentren in Kehl und Neuried

Kehl/Neuried-Altenheim (st). Die Ortenau rüstet im Kampf gegen die Corona-Pandemie weiter auf. Seit Dienstag gibt es in der Region zwei neue Testzentren, in denen die für Privatpersonen kostenfreien Bürgertests schnell und sicher durchgeführt werden. Die Stationen befinden sich auf dem Bahnhofsvorplatz in Kehl sowie auf dem Parkdeck vor dem Europäischen Forum am Rhein in Neuried-Altenheim. Am kommenden Wochenende sollen zwei weitere Teststationen folgen, die vor den Obi-Baumärkten in Lahr und...

  • Kehl
  • 16.04.21
Donnerstag, Tag 166 im Lockdown für Gastronomie und der Beschränkungen im Handel

Handel und Gastronomie
Verzweiflung wächst, Durchhaltevermögen schwindet

Kehl (st). „Am Donnerstag ist der Tag 166, an dem wir geschlossen haben“, konstatiert "Hafen-17"-Wirt Mirko Sansa. „Wir halten das noch maximal zwei Monate durch.“ Von Umsätzen „nahe null“ sprechen Einzelhändler und berichten von Preissteigerungen und Lieferschwierigkeiten, die noch weit über die Pandemie hinausreichen werden. Im Gespräch mit Oberbürgermeister Toni Vetrano und Wirtschaftsförderin Fiona Härtel am Donnerstagmorgen kommt vor allem eines zum Ausdruck: Verzweiflung angesichts...

  • Kehl
  • 16.04.21
Eine Granate ohne Gefährdungspotential
2 Bilder

Eine Granate und ein Zünder
Neun Bombentrichter im Baugebiet Schneeflären

Kehl (st). Zur Vorbereitung der Erschließung des zweiten Bauabschnitts des Gebietes Schneeflären ist ein besonderes Unternehmen im Einsatz: Die Firma Provisys ist spezialisiert auf Kampfmittelräumung. Einfach die Baggerschaufel in die Erde rammen – das geht hier nicht. Die Luftbildauswertung durch den Kampfmittelbeseitigungsdienst Baden-Württemberg hat gezeigt: Neun Bombentrichter und ein sogenannter Blindgängerverdachtspunkt befinden sich in Bereichen, wo zum Beispiel eine Straße durchs neue...

  • Kehl
  • 16.04.21

Mittwoch neuer Negativrekord
Sieben-Tage-Inzidenz in Kehl bei 361,8

Kehl (st). Die Zahl der Menschen, die sich in der Ortenau mit dem Corona-Virus anstecken, steigt weiterhin stark an: 198 Neu-Infektionen meldete das Landesgesundheitsamt am Mittwochabend; 35 Fälle davon betreffen Kehl. Die hohen Fallzahlen vor Ort beinhalten auch Ausbrüche in einer Firma und einem Pflegeheim. Damit klettert die Sieben-Tage-Inzidenz in Kehl am Mittwoch auf einen Rekordwert von 361,8. Am Donnerstag sinkt der Wert in der Ortenau von 175,7 auf 164,5 und bewegt sich damit im...

  • Kehl
  • 15.04.21
In unterschiedlich großen Eimern werden Blumen angesät und vorgezogen, um sie später mitsamt dem Gefäß in die Hochbeete einsetzen zu können.
2 Bilder

Großbestellung für farbenprächtiges Kehl
2.300 Bäume, Stauden, Gräser und Blumen

Kehl (st). Es grünt so grün wenn Spaniens Blüten blühen. Ginge es nach Frank Wagner, könnte man in dem Musical-Klassiker als Ortsangabe auch Kehl einsetzen. Denn der stellvertretende Betriebshofleiter hat viel vor: Rund 2.300 neue Bäume, Stauden, Gräser und Blumen werden in den kommenden Wochen in der Rheinstadt und den Ortschaften eingesetzt. Zu der Vielzahl an georderten Bäumen zählen unter anderem hitzebeständige Silberlinden, robuste Bergahorne oder italienische Erlen. Für die ehemaligen...

  • Kehl
  • 15.04.21

Beiträge zu Lokales aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.