Kehl - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Chor der Grundschule Goldscheuer bei der Eröffnung des Goldscheuerer Weihnachtsmarkts

Weihnachtsmarkt Goldscheuer
Lust auf Glühwein und Adventsstimmung?

Lust auf Glühwein, Bratäpfel und Weihnachtslieder? Das alles wurde am Samstag in Kehl-Goldscheuer bei der Kulturfabrik geboten. Zur Eröffnung sang der Chor der Grundschule. Am Sonntag öffnen die Buden dort um 10.45 Uhr. Er ist einer der zahlreichen schönen Weihnachtsmärkte in der Region. Alle, die Weihnachtsmärkte lieben, kommen am dritten Adventsonntag in der Ortenau auf ihre Kosten.

  • Kehl
  • 14.12.19

Aufgrund von Krankheitsfällen
Notgruppen in mehreren Kindertageseinrichtungen

Kehl (st). Das nasskalte Winterwetter fordert seinen Tribut: Gleich in drei städtischen Kindertageseinrichtungen muss die Stadt zurzeit die Öffnungszeiten und Aufnahmekapazitäten reduzieren, weil zu viele Fachkräfte krank sind. Betroffen sind die Krippengruppen und die Gruppen für Drei- bis Sechsjährige der Kita Sundheim; Notgruppen gibt es auch in den Kindertageseinrichtungen Kreuzmatt und Vogesenallee. Sobald sich die Personalsituation verbessert, gelten in den Einrichtungen wieder die...

  • Kehl
  • 11.12.19
Während die Eltern die deutsche Sprache lernen, werden die Kinder im Begegnungszentrum von Tagesmüttern betreut.

Kooperationen für Flüchtlinge
Netzwerk für die Integration funktioniert

Kehl (rek). Der nächste Baustein für die Integration von Flüchtlingen ist angelaufen: Nachdem das Institut der deutschen Sprache (IdS) bereits seit gut zwei Jahren Kurse für Menschen ohne oder nur mit geringen Deutschkenntnissen anbietet, wird jetzt in Kooperation mit dem Frauen- und Mütterbegegnungszentrum in Kehl nicht nur eine Kinderbetreuung angeboten, sondern es gehört neu auch eine Eingewöhnungsphase für Eltern und Kinder mit zum Programm. "Viele der interessierten können Angebote für...

  • Kehl
  • 10.12.19
  •  1
Julien Schaffhauser ist studierter Singer/Songwriter mit musikalischer Erfahrung an Klavier, Gitarre und Bass.

Städtischer Mitarbeiter Julian Schaffhauser sprüht vor Ideen
Ein riesiges Potential für neue kulturelle Erlebnisse

Kehl (st). Pop- und Rockkonzerte, eine Kulturtram mit deutsch-französischen Bands und ein "Kehlture Clash" der Kulturen: Laut Julien Schaffhauser, dem neuen Mitarbeiter für Kulturvermittlung und Programmplanung des Kulturbüros, sollen diese Begriffe das zukünftige Stadtleben Kehls mitprägen. Der 28-Jährige, aus dem Denkendorf in der Nähe von Stuttgart, sieht in der Region ein riesiges Potential für kulturelle Erlebnisse aller Art. Vor allem die einzigartige Lage der Rheinstadt, zusammen mit den...

  • Kehl
  • 10.12.19

Streik in Frankreich
Am Donnerstag fährt keine Tram

Kehl (st). Weil in Frankreich gestreikt wird, verkehrt am Donnerstag, 5. Dezember, keine Tram zwischen Straßburg und Kehl - der Betrieb der Linie D ist komplett eingestellt. Wer in die Straßburger Innenstadt fahren möchte, kann im Rheinhafenviertel (Port du Rhin) in die Buslinie 2 einsteigen. Die Busse der Linie 2 fahren von 6 bis 20 Uhr alle 35 Minuten.

  • Kehl
  • 04.12.19
Was passiert an den Klinikstandorten in Kehl, Oberkirch und Ettenheim, die 2030 geschlossen werden sollen? Die Beratungen dazu nehmen Fahrt auf.

Nachfolgenutzung an Klinikstandorten
Genesungsbetten sind eine der Maßnahmen

Ortenau (rek). Die Städte Kehl, Oberkirch und Ettenheim drängen auf Konzepte für die Gesundheitsversorgung und die Nachnutzung der bisherigen Gebäude, wenn diese 2030 geschlossen werden sollen. In der Sitzung des Ausschusses für Gesundheit und Kliniken am Dienstag hat Dr. Evelyn Bressau erste Ergebnisse der Kommunalen Gesundheitskonferenzen den Kreisräten präsentiert – Ergebnis der Befragungen von Fachärzten, Therapeuten, Kommunen und Bürgern. Scheinriese Das von Kreisrat Dr. Jens-Uwe...

  • Kehl
  • 03.12.19
Vertreter der Bürgerstiftung und der geförderten Vereine und Institutionen

31 Vertreter von Vereinen und Institutionen stellen ihre Projekte vor
Bürgerstiftung schafft die 100.000-Euro-Schallmauer

Kehl (mep). Jörg Armbruster, Vorsitzender der Bürgerstiftung Kehl hat im Vereinsheim des Kehler FV die zweite Förderrate für dieses Jahr bekannt gegeben. Für 63.082,50 Euro können 31 Projekte gefördert werden. Einige Vertreter der unterstützen Vereine und Institutionen stellten ihre Projekte vor. „Wir sind mit dem Verlauf des Jahres sehr zufrieden“, freute sich Armbruster, denn man sei erneut auf über 100.000 Euro Fördermittel gekommen. Neu und besonders bedeutend seien die Ausgaben für...

  • Kehl
  • 03.12.19
Oberbürgermeister Toni Vetrano (rechts) überreichte Erich Jais die Auszeichnung.

Staufermedaille des Landes geht an Erich Jais
Sein jahrzehntelanges Engagement gewürdigt

Kehl (st). 1983 hat er als Rektor der Falkenhausenschule gegen den Willen des baden-württembergischen Kultusministeriums die erste bilinguale – deutsch-französische – Klasse eingerichtet; 1991 hat er den Arbeitskreis Christen und Muslime initiiert und 2014 in seinem Wohnzimmer die Flüchtlingshilfe Kehl gegründet: Nun hat Ministerpräsident Winfried Kretschmann Erich Jais für sein jahrzehntelanges Engagement mit der Staufermedaille ausgezeichnet. Überreicht hat sie Oberbürgermeister Toni Vetrano...

  • Kehl
  • 03.12.19
Stadtbusgeburtstag: Die Konzeption der fünf Stadtbuslinien K1 bis K5 garantiert die Anbindung aller Ortschaften in einer dichten Vertaktung von früh morgens bis spät abends an das Kehler Stadtzentrum.

Kehler Stadtbus
Freifahrten am Weihnachtsmarkt-Wochenende

Kehl (st). Passend zum Weihnachtsmarkt auf dem Marktplatz feiert der Kehler Stadtbus mit Freifahrten im Stadtgebiet seinen ersten Geburtstag: Alle Buslinien innerhalb der Zonen 20 und 21 sind am Samstag und Sonntag, 7. und 8. Dezember, den ganzen Tag über kostenlos nutzbar. An beiden Tagen wartet auf die Fahrgäste an der Rendezvous-Haltestelle am Rathaus von 11 bis 18 Uhr zudem eine kleine Überraschung. Dies sei eine schöne Gelegenheit, um sich mit dem Stadtbussystem vertraut zu machen und die...

  • Kehl
  • 02.12.19
  •  1
Mit der Inbetriebnahme von 15 weiteren mietbaren Fahrradgaragen beläuft sich deren Zahl auf mittlerweile 90 in ganz Kehl. 2020 sollen weitere hinzukommen.

Sicher vor Wetter und Diebstahl
15 zusätzliche Fahrradboxen am Bahnhof Kork

Kehl-Kork (st). Neue Fahrradboxen am Bahnhof in Kork: Mit der Inbetriebnahme von 15 weiteren mietbaren Fahrradgaragen geht ein lang gehegter Korker Wunsch in Erfüllung. Die Gesamtzahl der blauen Schutzbehälter beläuft sich damit auf insgesamt 90 in Kehl. Fünf der neuen Boxen sind bereits über die Warteliste vergeben; zehn können bei den Technischen Diensten Kehl noch gemietet werden. Die Fördersumme für die insgesamt mehr als 18.000 Euro teure Anschaffung wird sich auf 900 Euro pro...

  • Kehl
  • 29.11.19

internationaler Tag des Ehrenamtes 5. Dezember
MENTOR sagt seinen Leselernhelfern danke

Der internationale Tag des Ehrenamtes am 5. Dezember gilt der Anerkennung und Förderung des ehrenamtlichen Engagements. Den größten Teil dieser wichtigen und wertvollen Tätigkeit stemmen in Deutschland die meisten Menschen unentgeltlich. Deutschland steckt in einer Lesekrise: Jeder 5. Viertklässler kann noch nicht richtig lesen oder versteht oft nicht, was er liest (IGLU-Studie 2017). Viele von ihnen scheitern deshalb an den weiterführenden Schulen. Um die Situation an den Grundschulen zu...

  • Kehl
  • 29.11.19
Auch der Weg zum Geräteschuppen wurde gepflastert: „Vor allem bei Regen ist das sehr hilfreich, da man die Fahrzeuge der Kinder nicht mehr durch den Matsch fahren muss", freut sich die Leiterin der Einrichtung, Melissa Sänger.
2 Bilder

Umbau der Kita Zierolshofen
Mehr Platz und wieder geöffnet

Kehl-Zierolshofen (st). Nach einer Umbauzeit von mehreren Monaten war es am Donnerstag, 28. November, soweit: In der komplett sanierten und erweiterten Kindertageseinrichtung in Zierolshofen wird der Betrieb wieder aufgenommen. Fortan bietet die Einrichtung 33 Betreuungsplätze für Kinder im Alter von zwei bis sechs Jahren. „Der Umbau hat sich gelohnt, der Bedarf ist auf jeden Fall da“, fasst Architekt und Bauleiter Marcello del Giudice den Rundgang in der Kindertageseinrichtung Zierolshofen...

  • Kehl
  • 28.11.19
Tagung in Kehl

Jahrestagung der evangelischen Jugendmigrationsdienste
160 Fachkräfte aus ganz Deutschland in Kehl

Kehl (st). Drei Tage lang waren 160 Fachkräfte der Jugendmigrationsarbeit aus ganz Deutschland zu Gast in Kehl. Auf Einladung des Diakonischen Werks im Evangelischen Kirchenbezirk Ortenau fand die Jahrestagung der evangelischen Jugendmigrationsdienste (JMD) der Bundesarbeitsgemeinschaft Evangelische Jugendsozialarbeit (BAG EJSA) vom 19. bis zum 21. November in Kehl und Straßburg statt. Das ansässige JMD-Team des Diakonischen Werkes Ortenau, bestehend aus Edgar Berg, Felix Neumann sowie Dietmar...

  • Kehl
  • 28.11.19
Ein Wasserschaden durch die Heizung

Höhe des Schadens noch nicht bekannt
Wasserschaden im neuen Kulturhaus

Kehl (st). Einen Wasserschaden hat das Reinigungspersonal am Mittwochmorgen, 27. November, im neuen Kulturhaus festgestellt. Nach ersten Untersuchungen durch das städtische Gebäudemanagement ist das Wasser an einem Heizkörper im Kultursaal ausgetreten. Das Ausmaß des Schadens und der Reparaturaufwand kann noch nicht beziffert werden. Das Wasser ist Richtung Boden geflossen und dort über die Bodenfuge in die Unterkonstruktion eingedrungen – vermutlich während der ganzen Nacht. Am...

  • Kehl
  • 27.11.19
Viele Stecknadeln für ein ungutes Sicherheitsgefühl rund um den Bahnhof (markierter Bereich oben links) und die Diskotheken

Sicherheitskonferenz in Kehl
"Am Bahnhof halte ich mich im Dunkeln nicht mehr auf"

Kehl (kec). 250 Kehler Bürger nahmen am Montagabend bei der ersten Sicherheitskonferenz mit Podiumsrunde und anschließendem Informationsaustausch in der Kehler Stadthalle teil. Doch während Polizeipräsident Reinhard Renter von einer „sehr sicheren Ortenau“ und der Leiter der Bundespolizei-Inspektion, Tobias Lehmann, vom Kehler Bahnhof „als ruhiges Pflaster mit 2019 nur neun Eigentumsdelikten und fünf Gewaltfeststellungen“ sprachen, spiegelte das Publikum ein anderes subjektives...

  • Kehl
  • 26.11.19
In Kehl trafen sich die Mitglieder des deutsch-französischen Projektes "Participation 4.0" in der Stadthalle.
2 Bilder

Participation 4.0, Arbeit für ALLE
Forderung: Mehr Inklusion

Kehl (st). Seit zwei Jahren arbeiten deutsche und französische Partner daran, Menschen mehr Möglichkeiten und mehr Mobilität auf dem grenzüberschreitenden Arbeitsmarkt zu ermöglichen. Beim Jahrestreffen von „Participation 4.0, Arbeit für ALLE“ stellen die Projektverantwortlichen die Ergebnisse des vergangenen Jahres vor. Ziele für 2020 gesetzt Rund 40 Teilnehmer waren am Dienstagvormittag, 19. November, zum Jahrestreffen des deutsch-französischen Projekts „Participation 4.0, Arbeit für...

  • Kehl
  • 25.11.19
Pfandringe an Mülleimern sollen dazu beitragen, dass Pfandflaschen und Getränkedosen nicht in der Tiefe des Müllbehälters landen.

Platz für Pfandflaschen und Getränkedosen
Neue Pfandringe an Mülleimern

Kehl (st). Mit zehn neuen Pfandringen hat der Betriebshof Abfallhaie in der Fußgängerzone, am Marktplatz und auf dem Rathausplatz ausgestattet. Diese Vorrichtungen an den Mülleimern sollen dazu beitragen, dass Pfandflaschen und Getränkedosen nicht in der Tiefe des Müllbehälters landen und gleichzeitig Menschen, die auf das Sammeln solcher Wertstoffe angewiesen sind, den unwürdigen Griff in die Reste der Gesellschaft zu ersparen. Die Pfandringe wurden auf Antrag von Stadtrat Markus Sansa...

  • Kehl
  • 22.11.19
Der ehrenamtlich tätige Kurt Schnebelt (v. l.), die städtische Umweltreferentin Sarah Koschnicke und die beiden FÖJlerinnen Evelyn Durban und Veronica Zanei

Nistkästen für heimische Vögel
Ehrenamtlicher kümmert sich um Tierfamilien

Kehl (st). Der Traum vom Eigenheim: Kurt Schnebelt hat ihn bereits an die 100 Mal ermöglicht. Nicht für sich selbst, sondern für tierische Zeitgenossen. Denn der Mann aus Goldscheuer hängt Nistkästen auf, kümmert sich um deren Pflege und reinigt sie jeweils im Herbst – und das alles ehrenamtlich. Zudem unterstützt er Privatpersonen dabei, Nisthilfen im eigenen Garten anzubringen. „Um einen Nistkasten zu säubern, brauche ich maximal zehn Minuten“, sagt Kurt Schnebelt. Der gebürtige...

  • Kehl
  • 21.11.19
Beim Kommunalen Ordnungsdienst stehen Kontrollen bei Veranstaltungen, in Gaststätten genauso auf der Tagesordnung wie die Präsenz in Freibädern oder die Gefährderansprache.

Kommunaler Ordnungsdienst
Kehler City-Streife ist Thema bei Sicherheitskonferenz

Kehl (st). Sie tragen Uniform und fahren ein blau-weißes Auto mit der Aufschrift Polizeibehörde: Fünf Mitarbeitende zählt der so genannte Kommunale Ordnungsdienst (KOD), es handelt sich dabei um vier kommunale Polizisten und eine Polizistin, welche vollziehen, was die Polizeibehörde der Stadt anordnet. 2.325 Kontrollen in Gaststätten hat der KOD 2019 bereits ausgeführt, 1.162 in Spielhallen. 98 Mal hat die vor etwa zwei Jahren gegründete City Streife an Kehler Haustüren geklingelt: Die...

  • Kehl
  • 19.11.19
Kreistag und Kehler Gemeinderat streiten weiter um die Bedingungen zur Fortführung des Klinikums in Kehl.

Kehler Stadtrat will Überprüfung für Standort nicht erst 2025
"Wollen vorher Klarheit über Klinikum haben"

Kehl (st). Noch vor der Sitzung des Gesundheitsausschusses des Kreistags machten die Antworten des Landrats Frank Scherer zur Kehler Resolution des Gemeinderats zur Klinik die Runde. Als zentraler Streitpunkt stellt sich weiterhin die vom Kreistag beschlossene Überprüfungsklausel dar. Die Kreisräte hatten den Zeitpunkt für eine Feststellung der Entwicklung der Häuser sowie die Entscheidung, ob neben dem Kehler Standort auch Oberkirch und Ettenheim geschlossen werden, für das Jahr 2025...

  • Kehl
  • 19.11.19
Seit mehreren Jahren wehren sich die Bürger rund um Neuried und Kehl gegen ein geplantes Projekt zwischen den beiden Ortsteilen Altenheim und Goldscheuer im Gewerbegebiet Basic.

Forscher und Geologen des Landes zu den Hintergründen
"Geothermie kann ein Erdbeben auslösen"

Ortenau (rek/gro). Zwei spürbare Erdbeben mit den Stärken 3,2 und 2,4 auf der Richterskala haben in dieser Woche die Region buchstäblich aufgeschreckt. Zahlreiche weitere Erdstöße (siehe unten) haben seit Anfang des Monats die deutschen und französischen Erdbebenforscher registriert. Sie hatten direkt nach den Erdstößen bereits einen möglichen Zusammenhang mit den Geothermie-Projekten hergestellt. Kann Tiefengeothermie Erdbeben auslösen? Laut Landesforschungsanstalt für Geothermie kann dies...

  • Kehl
  • 16.11.19
Die Brüder Felix und Till Neumann (v. l., kniend) haben mit ihren Mitstreitern als "Zweierpasch" ein neues Album produziert.

Neues Album Von "Zweierpasch"
Grenzen überschreiten ist Programm

Kehl. Sie spielen weltweit: Felix und Till Neumann, besser bekannt als "Zweierpasch", haben das Grenzüberschreitende in ihrer Musik zum Markenzeichen gemacht. Am 29. November erscheint ihr neues Album "Un peu d'Amour", am 20. November treten die beiden im Rahmen der Baden-Württembergischen Übersetzertage im Kulturhaus in Kehl auf. Christina Großheim sprach mit den beiden Brüdern über das neue Album, das sowohl als CD als auch auf Vinyl produziert wurde. Wie lange haben Sie für das neue Album...

  • Kehl
  • 15.11.19
Alle Tramzüge aus der Straßburger Innenstadt fahren während des Weihnachtsmarktes nach Kehl durch.

Verschärfte Sicherheitsmaßnahmen
Täglich mehr Tramzüge zum Straßburger Weihnachtsmarkt

Kehl (st). Mit Beginn des Straßburger Weihnachtsmarkts am kommenden Freitag verkehren an den Nachmittagen wieder mehr Tramzüge zwischen Kehl und Straßburg. Die Ortenau-S-Bahn bedient die Strecke zwischen Kehl und Straßburg von Montag, 18. bis Sonntag, 24. November, nicht; Fahrgäste, die zum Straßburger Bahnhof möchten, können daher auf die Tram umsteigen. Nach dem Attentat in Straßburg vom 11. Dezember vergangenen Jahres sind die Sicherheitsmaßnahmen auf der Straßburger Innenstadt-Insel nochmal...

  • Kehl
  • 15.11.19
Stilübungen mit Frank Heibert und Hinrich Schmidt-Henkel
2 Bilder

Übersetzertage vom 20. bis 28. November
Die Sprachen der Welt sind in Kehl zu Gast

Kehl (st). Übersetzen ist weit mehr als das Übertragen von Worten aus der einen in die andere Sprache: Dass Übersetzen eine Kunst ist, die spannend und unterhaltsam dargeboten werden kann, zeigen mehr als 30 Veranstaltungen, die vom 20. bis zum 28. November im Rahmen der Baden-Württembergischen Übersetzertage in Kehl stattfinden. Dabei kann man Übersetzern bei ihrer Arbeit auch über die Schulter schauen. Mittwoch, 20. November,19 Uhr im Kulturhaus: Bevor Denis Scheck in seinen Vortrag mit...

  • Kehl
  • 15.11.19

Beiträge zu Lokales aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.