Modulbauweise mit digitaler Ausstattung setzt Standards
Algeco ist nominiert für Exzellenz-Preis

Das Kehler Unternehmen Algeco erstellt ästhetisch anspruchsvolle Gebäude in Modulbauweise.
  • Das Kehler Unternehmen Algeco erstellt ästhetisch anspruchsvolle Gebäude in Modulbauweise.
  • Foto: Algeco
  • hochgeladen von Rembert Graf Kerssenbrock

Kehl (st). Eine renommierte Jury würdigt die innovative Lösung Data-Net One des führenden Modulbauspezialisten Algeco aus Kehl mit der Nominierung für den Exzellenz-Preis. Mit der Netzwerk- und Kommunikationslösung lassen sich alle Gebäude schnell digitalisieren, bei gleichzeitig hoher Flexibilität und individueller Anpassung an die Nutzer. Der deutsche Exzellenz-Preis zeichnet zukunftsorientierte Unternehmen, die in ihrem Bereich herausragend sind, jedoch weniger im Rampenlicht stehen. Prämiert werden exzellente Produkte, Dienstleistungen, Kampagnen, Projekte und Akteure, die im Spannungsfeld digitaler und kreativer Innovationen hervorstechen.

Das Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ), das DUB Unternehmer-Magazin und der Nachrichtensender n-tv vergeben den Preis zum dritten Mal und dabei erstmals mit Digital-Fokus. Die Auswahl trifft eine Jury renommierter Vertreter aus Wirtschaft, Medien und Wissenschaft. Schirmherrin und Jurymitglied ist die frühere Bundesministerin für Wirtschaft und Justiz, Brigitte Zypries. Den Juryvorsitz hat der Journalist und frühere Stern-Chefredakteur Heiner Bremer übernommen.

Mit Data-Net One hat Algeco eine in jeglicher Dimension hoch effiziente Infrastrukturlösung entwickelt, die systemimmanent auf jede Gebäudestruktur aufgesetzt werden kann. Algeco hat dieses modulare Stecksystem mit aktiver Switching-Technik vorangetrieben; es garantiert ein sicheres Netz, ist extrem schnell installierbar, flexibel erweiterbar und nachhaltig. Da Data-Net One bereits mit allen notwendigen Anschlüssen vorkonfektioniert ist, kann die Installation bis zu 60 Prozent schneller als mit herkömmlicher LAN-Vernetzung erfolgen. Der Energieverbrauch kann bis zu 70 Prozent reduziert und bis zu 30 Prozent der Total Cost of Ownership eingespart werden.

Die Sieger des deutschen Exzellenz-Preises werden Ende Januar bei einer feierlichen Preisverleihung in Berlin geehrt.

Autor:

Rembert Graf Kerssenbrock aus Kehl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.