Treue-Punkt-Aktion startet wieder
In Kehl wird fleißig gesammelt

Mitarbeiterinnen der Kehl Marketing und Vertreter des Einzelhandels freuten sich, zusammen mit den Gewinnerinnen und Gewinnern der doppelten Ziehung der Treue-Punkte-Aktion, über einen erfolgreichen Höhepunkt der Kampagne.
  • Mitarbeiterinnen der Kehl Marketing und Vertreter des Einzelhandels freuten sich, zusammen mit den Gewinnerinnen und Gewinnern der doppelten Ziehung der Treue-Punkte-Aktion, über einen erfolgreichen Höhepunkt der Kampagne.
  • Foto: Stadt Kehl
  • hochgeladen von Christina Großheim

Kehl (st). „Wir haben bei einigen Ziehungen der Treue-Punkte-Aktion Probleme, alle Gewinnerinnen und Gewinner auf ein Bild zu bekommen“, freute sich Fiona Härtel, Geschäftsführerin der Kehl Marketing, bei der Hauptverleihung. „Die Rückmeldungen zur Kampagne waren durchweg positiv.“ Zu gewinnen gab es unter anderem einen Ski- und Snowboardkursus für zwei Personen, ein Familienfotoshooting, eine Sonnenbrille, eine Hanauer-Land-Liebe-Wanduhr und einen edlen Tropfen. Fiona Härtel zog nach mehr als 1000 eingereichten Punktekarten eine positive Bilanz: „Wir freuen uns mitteilen zu können, dass Kehlerinnen und Kehler bereits dieses Frühjahr wieder Treue-Punkte sammeln und einreichen können.“

„Man macht sich einfach mehr Gedanken über das eigene Kaufverhalten“, berichtete Renate Frielitz, eine der Gewinnerinnen der Hauptziehung. „Ich werde auch in Zukunft Punktekarten einreichen und bewusst in regionalen Geschäften einkaufen.“ Eine Ankündigung, die sich mit der ursprünglichen Zielsetzung der Kampagne deckt: „Wir haben uns mit der Aktion vorgenommen, sowohl die Innenstadt als Standtort wie auch den regionalen Handel zu stärken“, erklärte Fiona Härtel.

Teilnehmerzahlen stiegen stetig

Die Treue-Punkte-Aktion ging vor einem Jahr aus den Baustellen-Treuepunkten hervor. Als direkte Fortsetzung wurde ihr zuerst wenig Beachtung geschenkt. „Die Händlerinnen und Händler in Kehl sahen die neuen Treue-Punkte zuerst lediglich als netten Zusatz zum Tagesgeschäft an“, berichtete die Geschäftsführerin der Kehl Marketing. „Doch je länger die Kampagne ging, umso merklicher stiegen die Teilnehmerzahlen.“ Somit sei es nicht verwunderlich, dass im Dezember die mit Abstand meisten ausgefüllten Punktekarten ihren Weg in die Lostrommel fanden. Die Gutscheine und Sachpreise für den Dezember wurden zeitgleich zur Hauptziehung überreicht.

„Bei der nächsten Treue-Punkte-Aktion werden wir die Kundinnen und Kunden des Kehler Einzelhandels von Beginn an gezielter ansprechen“, nannte Fiona Härtel geplante Verbesserungsansätze: „Viele Sammelfreudige haben zudem darum gebeten, die Anfahrtswege zu den teilnehmenden Geschäfte für alle Kehlerinnerinnen und Kehler einfacher zu gestalten.“ Aus diesem Grund werde man bei Kehl Marketing in nächster Zeit verstärkt den Einzelhandel in den Ortschaften ansprechen, um sie für die nächste Treue-Punkte-Aktion zu begeistern.

Interessierte können sich direkt an Fiona Härtel wenden, telefonisch unter 07851/881500 oder per Mail an f.haertel@marketing.kehl.de.

Autor:

Christina Großheim aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.