Kehler Hafen
Zwei Verletzte nach Dampfaustritt

Symbolbild

Kehl. Bei Reinigungsarbeiten in einem Heizkraftwerk in der Bremerwörtstraße im Kehler Hafen haben sich heute Morgen zwei Arbeiter teils schwere Verbrennungen zugezogen. Entgegen anders verlauteter Gerüchte kam es zu keiner Explosion.

Nach ersten Erkenntnissen dürfte eine technische Ursache in einem Heizkessel kurz vor 9 Uhr zu einem Dampfaustritt geführt haben, was den beiden Männern im Alter von jeweils 28 Jahren zum Verhängnis wurde. Während einer der Verletzten mit einem Rettungshubschrauber in eine Fachklinik nach Freiburg geflogen werden musste, wurde der andere mit einem Rettungswagen in das Kehler Klinikum gebracht.

Vorsorglich waren Einsatzkräfte der Feuerwehr Kehl vor Ort, die allerdings nicht eingreifen mussten. Die Höhe eines möglichen Sachschadens kann derzeit noch nicht abgeschätzt werden. Die Beamten des Polizeireviers Kehl haben die Ermittlungen aufgenommen.

Autor:

Stefan Schartel aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.