Kehl - Polizei

Beiträge zur Rubrik Polizei

63-jähriger Toyota-Fahrer schwer verletzt
Mit Baum kollidiert

Kehl (st). Der 63-jährige Fahrer eines Toyota befuhr am Freitagmittag gegen 13 Uhr die Hafenstraße in Kehl in Fahrtrichtung Hafen. Aus bislang ungeklärter Ursache kam er nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Baum. Im weiteren Verlauf drehte sich der PKW und prallte gegen einen zweiten Baum. Durch den Aufprall zog sich der Fahrer schwere Verletzungen zu. Er wird im Klinikum Offenburg stationär behandelt. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 10.000 Euro. Auch die Feuerwehr...

  • Kehl
  • 11.07.20

Wer sind die Unbekannten?
Schafherde wird immer wieder frei gelassen

Kehl (st). Weil Unbekannte zum wiederholten Male die Einzäunung einer Schafherde im Bereich südlich von Auenheim entfernt haben, wandte sich deren Schäfer am Freitag an die Beamten des Polizeireviers Kehl. Weil die Tiere nicht rund um die Uhr unter Aufsicht stehen würden, birgt deren Freilassung die mögliche Gefahr von Schäden an anderen Feldern oder sogar einer Unfallgefahr durch eine mögliche Kollision mit Fahrzeugen. Obwohl es bislang glücklicherweise zu keinen Schäden kam, werden Zeugen...

  • Kehl
  • 10.07.20

Zwei Frauen beschreiben den Mann
Exhibitionist ohne Unterwäsche

Kehl-Sundheim (st). Eine ungewollt intime Begegnung zweier Frauen und eines unbekannten Mannes führte am Mittwochmittag zu Ermittlungen der Kriminalpolizei. Der als etwa 50 Jahre alt beschriebene Mann normaler Größe begegnete den Frauen gegen 13.30 Uhr an einem Grillplatz nahe des `Oberländerdenkmals`. Er präsentierte sich ohne Unterwäsche und manipulierte an seinem Geschlechtsteil. Der Unbekannte soll eine schlanke Statur haben und auffallend braun gebrannt sein. Außerdem habe er...

  • Kehl
  • 09.07.20

Unfall mit Tram
49-jähriger Fußgänger mit Kopfhörern schwer verletzt

Kehl (st). Ein 49-jähriger Fußgänger wurde nach einer Kollision mit der Tram in der Nacht zum Donnerstag schwer verletzt. Der durch Kopfhörer in seiner Wahrnehmung abgelenkte Mann dürfte kurz vor 1 Uhr, ohne auf die Tram zu achten, von der Straße Am Läger über die Straßburger Straße in Richtung eines Fastfood-Restaurants unterwegs gewesen sein. Der Tram-Fahrer erkannte den Fußgänger, hupte und reduzierte seine Geschwindigkeit. Trotzdem kam es zu einem seitlichen Zusammenstoß, wobei der Mann...

  • Kehl
  • 09.07.20

Tscheche im Fernreisebus
International gesuchter Straftäter in Auslieferungshaft

Kehl (st). Beamten der Bundespolizei gelang am Mittwoch bei einer Grenzkontrolle in Kehl die Festnahme eines international gesuchten Straftäters. Gegen einen 39-jährigen Tschechen, der als Insasse eines Fernreisebusses aus Frankreich am Grenzübergang Europabrücke kontrolliert wurde, lag ein internationaler Haftbefehl seines Heimatlandes vor. Demnach hatte er aufgrund eines Einbruchdiebstahls sowie wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis eine mehrjährige Haftstrafe zu verbüßen. Nach Erlass...

  • Kehl
  • 09.07.20

Wer beging Umweltverschmutzung?
Altöl im Riedgraben

Kehl-Sundheim (st). Die genauen Hintergründe einer Gewässerverunreinigung am `Riedgraben in Sundheim sind noch unklar und aktuell Bestandteil der Ermittlungen der Beamten des Fachbereichs Gewerbe und Umwelt. Zeugen meldeten am Sonntagabend gegen 18 Uhr eine dunkle Verfärbung des Gewässers und riefen so Feuerwehrleute, Mitarbeiter der Stadt Kehl und des Landratsamtes Ortenaukreis sowie Beamte des Polizeireviers Kehl auf den Plan. Nachdem die Meldung einging, errichteten Angehörige der...

  • Kehl
  • 07.07.20

Gesuchter Straftäter fährt mit Tram
Nigerianer zurück nach Frankreich

Kehl (st). Im Rahmen der Kontroll- und Fahndungsmaßnahmen haben Beamte der Bundespolizei am Sonntagmorgen einen gesuchten Straftäter verhaftet. Bei einer Kontrolle an der Tram Haltestelle Bahnhof in Kehl ging ihnen ein 26-jähriger Afghane ins Netz. Gegen ihn bestand ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Kempten wegen Verstoß gegen das Aufenthaltsgesetz. Da er die erforderliche Geldstrafe bezahlen konnte, musste er nicht ins Gefängnis. Zusätzlich wurde er noch von der Staatsanwaltschaften...

  • Kehl
  • 06.07.20

Nichtschwimmer ertrinkt im Badesee Kork
Tödlicher Badeunfall

Kehl-Kork (st). Nach einem mutmaßlichen Badeunfall mit tödlichem Ausgang am Donnerstagabend Badesee in Kork haben die Beamten der Kriminalpolizei Offenburg die Ermittlungen aufgenommen. Nach ersten Erkenntnissen dürfte sich ein 18-Jähriger gegen 19 Uhr in Ufernähe im Wasser aufgehalten haben. Der Nichtschwimmer soll im Anschluss an einer steil abfallenden Stelle zu weit in den See und schließlich vollständig unter Wasser geraten sein. Trotz umgehend eingeleiteter Rettungsmaßnahmen konnte...

  • Kehl
  • 03.07.20

Ein Brite und ein Staatenloser
Zwei gesuchte Straftäter müssen ins Gefängnis

Kehl/Offenburg (st). Im Rahmen der Kontroll- und Fahndungsmaßnahmen haben Beamte der Bundespolizei am Donnerstag zwei gesuchte Straftäter verhaftet. Bei der Kontrolle eines grenzüberschreitenden Fernreisebusses in Kehl konnte ein 46-jähriger Brite festgenommen werden, der wegen Betrug in 31 Fällen per Haftbefehl von der Staatsanwaltschaft Frankfurt am Main gesucht wurde. Er wurde zur Verbüßung einer einjährigen Haftstrafe ins Gefängnis gebracht. Am Bahnhof Offenburg konnten Beamte einen...

  • Kehl
  • 03.07.20

Kontrolle der Bundespolizei
Widerstand geleistet und Beamte beleidigt

Kehl (st). Ein 35-jähriger Algerier hat am Mittwoch bei einer Kontrolle durch die Bundespolizei an der Tram-Haltestelle am Kehler Bahnhof Widerstand geleistet. Zunächst konnte er keinen Ausweis vorweisen und verhielt sich unkooperativ. Als er zum Zwecke der Personalienfeststellung zur Dienststelle verbracht werden sollte, widersetzte er sich den polizeilichen Maßnahmen. Auf der Dienststelle wurde er aggressiver, beleidigte die Beamten und versuchte sich sogar selbst zu verletzten. Dies...

  • Kehl
  • 03.07.20

Holztür an Garage aufgehebelt
Vier Fahrräder gestohlen

Kehl (st). Durch das Aufhebeln einer Holztür zur Garage eines Anwesens in der `Albert-Schweitzer-Straße in Kehl` verschafften sich Einbrecher Zugang zu mehreren Fahrrädern. Zwischen Sonntag- und Montagabend wurden so insgesamt vier Velos aus der Garage des Wohnhauses entwendet. Die Beamten des Polizeireviers Kehl haben die Ermittlungen wegen des besonders schweren Falls des Diebstahls eingeleitet.

  • Kehl
  • 30.06.20

Aquaplaning und überhöhte Geschwindigkeit
Mehrfach auf B28 überschlagen

Kehl (st). Während seiner Fahrt auf der B28 im Abschnitt zwischen Neumühl und Kork hat sich am Sonntagabend ein 20-jähriger Fahrer mehrfach mit seinem Auto überschlagen.Vermutlich durch Aquaplaning und nicht angepasster Geschwindigkeit kam der junge Fahrer gegen 21 Uhr von der Fahrbahn ab, überschlug sich hierbei und blieb neben der Fahrbahn stehen. Der Unfallverursacher und sein 34 Jahre alter Beifahrer wurden dabei verletzt und kamen mit dem Rettungsdienst zur weiteren Behandlung ins...

  • Kehl
  • 29.06.20

Supermarkt in Kehl überfallen
Drei bewaffnete Täter konnten flüchten

Kehl (st). Nach ersten Ermittlungen der Beamten der Kriminalpolizei Offenburg dürften drei noch unbekannte Männer für einen Raubüberfall am Freitagabend auf einen Lebensmittelmarkt in der Königsberger Straße verantwortlich gewesen sein. Dies teilt die Polizei am Montag mit. Laut Zeugenangaben sollen zwei Maskierte kurz vor 22 Uhr die Filiale betreten haben und unter Vorhalt einer silbernen Pistole an zwei Kassiererinnen herangetreten sein, während ein dritter Komplize den Außenbereich des...

  • Kehl
  • 29.06.20

Nach Zahlung der Geldstrafe wieder frei
Straftäterin stellt sich Bundespolizei

Kehl (st). Am Donnerstag erschien eine 27-jährige Rumänin auf dem Bundespolizeirevier in Kehl und gab an, dass gegen sie ein Haftbefehl bestehe und bat um Überprüfung ihrer Personalien. Der Bitte kamen die Beamten unverzüglich nach und es stellte sich heraus, dass gegen die junge Frau ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Offenburg wegen Diebstahls bestand. Da sie die fällige Geldstrafe bezahlen konnte, musste sie nicht ins Gefängnis.

  • Kehl
  • 26.06.20

Unfall mit Radfahrer auf Zebrastreifen
Lebensgefährliche Verletzungen

Kehl-Sundheim (st). Am Donnerstagmorgen hat sich unweit der Kehler Kreuzung von Haupt- und Daimlerstraße ein folgenschwerer Unfall ereignet. Nach ersten Erkenntnissen soll ein 84 Jahre alter Radfahrer unvermittelt und fahrender Weise einen Fußgängerüberweg überquert haben und kollidierte hierbei mit einem Auto. Der Mann erlitt lebensgefährliche Verletzungen, dass er durch hinzugerufene Helfer des Rettungsdienstes in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Die Beamten der Verkehrspolizei...

  • Kehl
  • 25.06.20
Trotz der Zerstörung durch Flammen, konnte die Polizei das Versicherungskennzeichen entschlüsseln.

Polizei sucht Zeugen
Gestohlener Roller in Flammen aufgegangen

Kehl (st). Ein in Vollbrand stehender Roller hat am Freitagabend vergangener Woche in der Hornisgrindestraße in Kehl zu einem Feuerwehr- und Polizeieinsatz geführt, heißt es in einer am Mittwoch veröffentlichten Mitteilung. Wie das Zweirad in Brand geriet ist noch unklar und Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen. Nachdem die Kehler Wehrleute das gegen 22 Uhr in Flammen aufgehende Gefährt ablöschen konnten, zeigte sich bei einer Überprüfung des Versicherungskennzeichens, dass der ehemals...

  • Kehl
  • 24.06.20

Flucht mit 100 Stundenkilometern durch Kehl
Verfolgungsfahrt endet mit Festnahme

Kehl (st). Eine Verfolgungsfahrt in Kehl endete in der Nacht zum Sonntag mit einer Kollision und für einen 21-jährigen Franzosen mit dessen vorläufiger Festnahme. Der Fahrer versuchte sich gegen 3.40 Uhr mit teilweise bis zu 100 Stundenkilometern und der Missachtung einer roten Ampel einer Kontrolle zu entziehen. Die Flucht endete in der Friedhofstraße, als der Flüchtende ein geparktes Auto touchierte. Bei der vorläufigen Festnahme leistete der Mann Widerstand, wodurch ein Beamter leicht...

  • Kehl
  • 23.06.20

Kontrollen an Grenzübergängen
Drogen, Einhandmesser, Elektroschocker und Pfefferspray

Kehl/Neuried-Altenheim (st). Im Rahmen der Grenzkontrollen zu Frankreich haben Beamte der Bundespolizei Betäubungsmittel und verbotene Gegenstände sichergestellt. Bei einer Kontrolle in der Nacht zum Samstag in Kehl konnte sich ein 19-jähriger Franzose zunächst nicht ausweisen. Im Rahmen der Identitätsfeststellung wurde bei ihm eine geringe Menge an Betäubungsmitteln aufgefunden. Zusätzlich hatte er ein verbotenes Einhandmesser in seiner Umhängetasche. Am Freitagnachmittag wurden die...

  • Kehl
  • 20.06.20

Arbeitsunfall im Hafen
Hand schwer eingeklemmt

Kehl (st). Ein 56-jähriger Mann hat sich am Donnerstagvormittag auf dem Hafen-Gelände einer Firma in der Weststraße so schwer verletzt, dass er durch hinzugerufene Helfer des Rettungsdienstes ins Kehler Krankenhaus gebracht werden musste. Nach ersten Erkenntnissen hat sich der Arbeiter beim Anheben eines Drahtbündels die Hand eingeklemmt. Hinweise auf ein Fremdverschulden ergaben sich nicht.

  • Kehl
  • 19.06.20

Zigarette wohl die Ursache
Brand eines Mülleimers auf dem Balkon

Kehl (st). Nach ersten Erkenntnissen war eine Zigarette am Mittwochabend in der Lazarus-Mannheimer-Straße dafür verantwortlich, dass der Inhalt eines Mülleimers kurz vor 22 Uhr zu brennen begann. Das kleine Feuer rief neben den Beamten des Polizeireviers Kehl auch die örtlich zuständigen Wehrleute auf den Plan. Die Flammen auf dem Balkon des betroffenen Mehrfamilienhauses waren jedoch schnell gelöscht. An der Fassade blieb lediglich ein geringer Sachschaden zurück.

  • Kehl
  • 18.06.20

Ermittlungen zu Brandstiftern
Drei brennende Container

Kehl-Sundheim (st). Wegen Sachbeschädigung durch Brandlegung haben die Beamten des Polizeireviers Kehl die Ermittlungen aufgenommen, nachdem in der Mozartstraße in Sundheim am frühen Freitagmorgen drei Müllcontainer brannten. Gegen 0.40 Uhr wurde das Feuer entdeckt und die Einsatzkräfte der Feuerwehr Kehl und des Polizeireviers alarmiert. Wenig später hatten die Wehrleute, die mit drei Fahrzeugen angerückt waren, den Brand gelöscht. Trotzdem entstand in der Zwischenzeit an den Containern...

  • Kehl
  • 12.06.20
Am Tatort in der Straße Straße Am Schloßjockelskopf ließ der Einbrecher dieses Fahrrad zurück.

Polizei sucht Zeugen und Radbesitzer
Ein Einbrecher an drei Tatorten

Kehl (st). Mit einem dreisten Langfinger haben es die Ermittler des Polizeireviers Kehl seit Mittwoch zu tun. Wie den Beamten am frühen Morgen mitgeteilt wurde, ist ein Bewohner der Iringheimer Straße nachts gegen 5 Uhr von seiner Frau auf dem Sofa geweckt worden, weil ein Unbekannte sich offenbar im Haus aufhielt. Durch den Ehemann entdeckt, suchte der Unbekannte auf einem Fahrrad das Weite. Nach einer kurzen Verfolgung, ebenfalls auf dem Rad, verlor der Bewohner den Einbrecher aus den...

  • Kehl
  • 10.06.20

Bundespolizei nimmt gesuchte Straftäter fest
Nach Widerstand in Haft

Kehl (st). Im Rahmen der Grenzkontrollen an der Grenze zu Frankreich haben Beamte der Bundespolizei am Sonntag in Kehl zwei gesuchte Straftäter verhaftet. Gegen eine 48-jährige Französin, die an der Europabrücke kontrolliert wurde, bestand ein Haftbefehl wegen Straßenverkehrsgefährdung. Sie konnte die fällige Geldstrafe bezahlen und somit eine 50-tägige Haftstrafe abwenden. Da sie keinen triftigen Einreisegrund hatte, wurde sie nach Frankreich zurückgewiesen. Gegen einen 21-jährige...

  • Kehl
  • 08.06.20

Zeuge gestoppt betrunkenen Fahrer
Mit 1,5 Promille und ohne Führerschein

Kehl (st). Nach einem Zeugenhinweis ist eine Streifenbesatzung des Polizeireviers Kehl am späten Dienstagabend einem betrunkenen Autofahrer auf die Spur gekommen. Der 56 Jahre alte Fahrer ist dem Hinweisgeber kurz nach 23 Uhr im Bereich der Kinzigallee durch seine unsichere Fahrweise aufgefallen und wurde von ihm gestoppt. Die hinzugerufenen Beamten stellten schließlich im Zuge einer Atemalkoholüberprüfung fest, dass der 56-Jährige mit gut 1,5 Promille hinter dem Steuer seines Wagens...

  • Kehl
  • 03.06.20

Beiträge zu Polizei aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.