Kehl - Polizei

Beiträge zur Rubrik Polizei

Festnahmen im Bahnhof Kehl
Zwei Straftäter aus Straßburg eingereist

Kehl (st). Im Rahmen der Kontroll- und Fahndungsmaßnahmen im Grenzgebiet zu Frankreich haben Beamte der Bundespolizei am Wochenende zwei gesuchte Straftäter im Bahnhof Kehl verhaftet. Gegen einen 30-jährigen Nigerianer bestand ein Untersuchungshaftbefehl wegen Körperverletzung. Er wurde nach richterlicher Vorführung in das Gefängnis gebracht. Da er nachweislich von Straßburg nach Kehl gekommen war und keine Dokumente vorzeigen konnte, welche seine Einreise und den Aufenthalt in Deutschland...

  • Kehl
  • 11.01.21

In Haft genommen
Straftäter geht Polizei ins Netz

Kehl (st). Beamte der Bundespolizei haben am Freitagabend, 8. Janaur, im Bahnhof Kehl einen gesuchten Straftäter verhaftet. Gegen einen 24-jährigen somalischen Staatsangehörigen bestand ein Haftbefehl wegen Hausfriedensbruch. Er wurde ins Gefängnis gebracht. Da er weder Einreise- noch Aufenthaltserlaubnis besaß, erhält er zusätzlich eine Anzeige.

  • Kehl
  • 09.01.21

Zeugen gesucht
Unfallflucht nach Parkrempler

Kehl (st). Am vergangenen Donnerstag, 7. Januar, parkte um 17.40 Uhr ein weißer VW Caddy auf einem Parkplatz eines Discounters in der Boschstraße rückwärts aus und beschädigte dabei einen Fiat. Der Fahrer des Caddys suchte das Weite, schreibt die Polizei in einer Pressemitteilung. Zeugen, die unmittelbar nach dem Unfall mit dem Fahrer des Fiat Kontakt gehabt haben, werden gebeten, mit dem Polizeirevier Kehl unter Telefon 07851/8930 Kontakt aufzunehmen.

  • Kehl
  • 09.01.21

Ermittlungen der Bundespolizei
Beihilfe zur unerlaubten Einreise?

Kehl (st). Die Bundespolizeiinspektion Offenburg ermittelt gegen einen 41-jährigen Algerischer wegen der Beihilfe zur unerlaubten Einreise. Marokkaner ohne Ausweise Im Rahmen der intensivierten Kontroll- und Fahndungsmaßnahmen im Grenzgebiet zu Frankreich wurde er am Sonntag an der Kehler Europabrücke kontrolliert. In seinem Fahrzeug befand sich ein marokkanischer Staatsangehöriger, der keine Ausweispapiere vorweisen konnte, die ihn weder zur Einreise noch zum Aufenthalt in Deutschland...

  • Kehl
  • 04.01.21

Kontrollen der Bundespolizei
Verstöße gegen Corona-Auflagen

Kehl/Lahr (st). Im Rahmen der intensivierten Kontroll- und Fahndungsmaßnahmen im Grenzgebiet zu Frankreich, kontrollierten Beamte der Bundespolizei am Samstagabend an der Kehler Europabrücke ein mit drei Personen besetztes Fahrzeug. Es stellte sich heraus, dass die drei Insassen aus mehr als den zwei zulässigen Haushalten stammten. Die Personalien wurden aufgenommen und zur Einleitung entsprechender Bußgeldverfahren an das zuständige kommunale Ordnungsamt weitergeleitet. Auch die Personalien...

  • Kehl
  • 21.12.20

Polizei-Kontrolle
Corona-Verstoß, Alkohol, Drogen, falscher Ausweis, ohne Führerschein

Kehl-Marlen (st). Auf Grund einer Reihe von Verstößen hat ein 28-Jähriger mit mehreren Anzeigen zu rechnen. Corona-Verstoß, unter Alkohol, Drogen im Auto, falscher Ausweis, ohne Führerschein Er wurde am Montag gegen 0.25 Uhr in der Kehler Straße in Marlen einer Verkehrskontrolle unterzogen. Zum einen hielt sich der junge Mann nach 20 Uhr mit einer weiteren Person im öffentlichen Raum auf und verstieß somit gegen die neu geltenden Corona-Beschränkungen. Des Weiteren wurde bei dem Autofahrer bei...

  • Kehl
  • 14.12.20

Zwischen Neumühl und Bodersweier
Wilderer treibt sein Unwesen

Kehl (st)Ein Unbekannter hat in den vergangenen sechs Wochen mindestens viermal Wilderei begangen. Hierbei ging der Wilderer fachmännisch zu Werke und zerlegte die Tiere sorgfältig. Fachmännisch zerlegt Nach Aussagen der zuständigen Jagdpächter wäre es möglich, dass der Unbekannte nachts die Strecke zwischen Neumühl und Bodersweier auf der L75 befährt. Dabei leuchtet der Unbekannte vermutlich die Felder mit Licht aus, um das Wild zu entdecken und anschließend zu erlegen. Zeugen, die...

  • Kehl
  • 10.12.20

Schlüsselbein und Rippen betroffen
Pedelecfahrer bei Unfall verletzt

Kehl (st). Ein 69-jähriger Pedelec-Fahrer zog sich am Montag bei einem Verkehrsunfall in Kehl Verletzungen an seinem Schlüsselbein und den Rippen zu. Ein 21-jährige Autofahrer hatte am Montag gegen 19.15 Uhr im verkehrsberuhigten Bereich beim Überqueren der Tullastraße offenbar den von links kommenden Pedelec-Fahrer übersehen. Der 69-Jährige wurde für weitere Untersuchungen ins Klinikum gebracht. Am Rad und dem Auto entstand ein Sachschaden von rund 2.500 Euro.

  • Kehl
  • 08.12.20

Festnahme nach Einbruch in Tabakshop
Von Polizei vor Ort erwischt

Kehl (st). In Folge eines Einbruchs in einen Kehler Tabakshop in der Bahnhofstraße am Sonntag um 20.50 Uhr, konnte der 28-jährige Tatverdächtige durch die Polizei unmittelbar nach der Tat vorläufig festgenommen werden. Der Mann soll eine Glasscheibe des Tabakshops eingeschlagen haben, um die Räumlichkeiten betreten zu können. Beim Eintreffen der Polizeikräfte versuchte der Mann, vergeblich zu flüchten. Nach Abschluss aller polizeilicher Maßnahmen, wurde der Mann auf freien Fuß entlassen. Ihn...

  • Kehl
  • 07.12.20

Klassiker bei Kontrolle entdeckt
Ohne Führerschein, aber unter Alkohol

Kehl (st). Eine gemeinsame Verkehrskontrolle durch Beamte der Bundespolizei und des Polizeireviers Kehl wurde in der Nacht zum Montag einem 19-jährigen Autofahrer zum Verhängnis. Fast ein Promille beim Alkoholtest Der Heranwachsende wurde gegen 3 Uhr einer genaueren Überprüfung unterzogen und konnte dabei keine gültige Fahrerlaubnis vorweisen. Während der Kontrolle stellten die Ordnungshüter zudem Anhaltspunkte für eine Alkoholisierung des Fahrzeuglenkers fest. Ein anschließend durchgeführter...

  • Kehl
  • 30.11.20

Fluchtversuch erfolglos
Bundespolizei verhängt Einreiseverbot

Kehl (st). Im Rahmen der intensivierten Kontroll- und Fahndungsmaßnahmen im Grenzgebiet zu Frankreich kontrollierten Beamte der Bundespolizei am Dienstag an der Tram-Haltestelle beim Kehler Bahnhof einen 21-jährigen angolanischen Staatsangehörigen. Angolaner musste zurück nach Frankreich Da er keinerlei Ausweispapiere vorlegen konnte, sollte er die Beamten zur Identitätsfeststellung auf die Dienststelle begleiten. Auf dem Weg dorthin versuchte er zu flüchten, was aber nach kurzer Verfolgung...

  • Kehl
  • 26.11.20

Mehrfach gesuchter Straftäter festgenommen
Rumäne bezahlt Strafen

Kehl (st). Im Rahmen der intensivierten Kontroll- und Fahndungsmaßnahmen im Grenzgebiet zu Frankreich haben Beamte der Bundespolizei am Dienstag einen gesuchten Straftäter verhaftet. Gegen den 63-jährigen Rumänen, der an der Kehler Europabrücke kontrolliert wurde bestanden gleich mehrere Haftbefehle. Geldbußen, Körperverletzung und Fahren ohne Fahrerlaubnis Aufgrund nicht bezahlter Geldbußen wurde er dreifach gesucht und zusätzlich mit einem weiteren Haftbefehl wegen Körperverletzung. Darüber...

  • Kehl
  • 25.11.20

Körperverletzung am "Alten Bahnhof"
Mittdreißiger attackiert Unbekannten

Kehl (st). Zu einer Körperverletzung kam es nach Angaben der Polizei am Donnerstagabend, 19. November, am "Alten Bahnhof" in Kehl. Dort soll es gegen 20.25 Uhr zu einer Auseinandersetzung zwischen einem 35-Jährigen und einem bislang Unbekannten gekommen sein. Zeugenangaben zufolge soll der Mittdreißiger seinen Kontrahenten zunächst attackiert haben. Diesem sei es jedoch gelungen, den Angriff durch Schläge und Tritte abzuwehren und daraufhin zu flüchten. Der 35-jährige Angreifer habe hierbei...

  • Kehl
  • 21.11.20

Räuberischer Diebstahl in Supermarkt
Durch Beinstellen aufgeflogen

Kehl (st). Nach einem räuberischen Diebstahl am Mittwochabend in einem Kehler Supermarkt Am Sundheimer Fort hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen. Gegen 18.30 Uhr soll der Ladendetektiv einen 24-Jährigen dabei beobachtet haben, wie er mehrere Packungen Zigaretten entwendete und anschließend den Kassenbereich passierte, ohne die Waren bezahlt zu haben. Beim Verlassen des Discounters sprach er den jungen Mann auf sein Handeln an. Dieser flüchtete nach einem kurzen Gespräch in Richtung...

  • Kehl
  • 19.11.20

Streit außer Kontrolle
Mit Luftgewehr auf Freundin geschossen

Kehl (st). Weil eine Streitigkeit zwischen einem 32 Jahre alten Mann und seiner Partnerin außer Kontrolle geriet, ermitteln nun Beamte des Polizeireviers Kehl. Dem Mann wird vorgeworfen, seine Lebensgefährtin am Montagnachmittag nicht nur mit der Faust geschlagen zu haben, sondern in den eigenen vier Wänden auch mit einem Luftgewehr geschossen zu haben. Das Diabolo-Geschoss schlug allerdings in der Wand ein, sodass hierdurch niemand getroffen wurde. Nachdem mehrere Streifenbesatzungen sich...

  • Kehl
  • 17.11.20

In Untersuchungshaft
Diebin von Polizei gefasst

Kehl (st). Im Rahmen der intensivierten Kontroll- und Fahndungsmaßnahmen im Grenzgebiet zu Frankreich, haben Beamte der Bundespolizei am Donnerstagnachmittag, 12. November, eine gesuchte Straftäterin verhaftet. Gegen eine 16-jährige Rumänin, die an der Kehler Europabrücke kontrolliert wurde, bestand ein Untersuchungshaftbefehl wegen mehrfachen Diebstahls. Sie wurde nach richterlicher Vorführung am Freitag  ins Gefängnis gebracht.

  • Kehl
  • 14.11.20

Ermittlungen wegen Bedrohung
Schreckschussaffe auf Bekannten gerichtet

Kehl (st). Was genau einen Mann am frühen Dienstagabend im Innenhof eines Kehler Anwesens in der Straße Am alten Bahnhof dazu bewogen hat, mit einer Schusswaffe auf seinen 45-jährigen Bekannten zu zielen, ist derzeit noch nicht abschließend geklärt. Nach ersten Erkenntnissen soll es gegen 17 Uhr zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen vier Bekannten gekommen sein. Im weiteren Verlauf habe sich der 53-Jährige in sein Zimmer zurückgezogen und eine Schreckschusswaffe geholt. Mit dieser soll...

  • Kehl
  • 12.11.20

Bei Kontrolle Drogen gefunden
21-Jähriger beleidigt Bundespolizisten

Kehl (st). Im Rahmen der Kontroll- und Fahndungsmaßnahmen im Grenzgebiet zu Frankreich, haben Beamte der Bundespolizei in der Nacht zum Donnerstag in Kehl bei einem 21-Jährigen Deutschen eine geringe Menge Drogen sichergestellt. Damit zeigte er sich aber nicht einverstanden und beleidigte die Beamten mehrfach. Hierfür muss er nun, neben dem Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz mit einer Anzeige rechnen.

  • Kehl
  • 12.11.20

Verkehrskontrolle mit Folgen
Unter Drogen und ein verbotenes Messer

Kehl (st). Mit gleich mehreren Anzeigen muss ein 20-Jähriger nach einer Verkehrskontrolle rechnen. Beamte der Bundespolizei kontrollierten den jungen Autofahrer in Kehl am Mittwochabend gegen 23.10 Uhr in der Straßburger Straße. Bei der durchgeführten Personen- und Fahrzeugüberprüfung konnten die Ordnungshüter ein verbotenes Messer sicherstellen. Mehrwöchiges Fahrverbot droht Weiter stellten die Polizisten fest, dass der 20-Jährige mutmaßlich unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Ein...

  • Kehl
  • 05.11.20

Zeugen nach Handtaschenraub gesucht
87-Jährige wurde geschlagen

Kehl-Kork (st). Eine 87 Jahre alte Frau wurde am Sonntagmorgen Opfer eines Handtaschenraubs. Die Seniorin war gegen 9.20 Uhr auf einem Radweg zwischen Kork und Neumühl unterwegs, als sie auf Höhe des Sportplatzes plötzlich von einem Unbekannten festgehalten wurde. 87-Jährige mit dem Rad unterwegs Der mutmaßliche Räuber soll die Frau geschlagen und ihr ihre Handtasche entrissen haben. Anschließend flüchtete der Unbekannte in einem olivgrünen Auto in Richtung B28. Die Beamten der Kriminalpolizei...

  • Kehl
  • 02.11.20

Zwei Jugendliche in Leutesheim
Mit Softairwaffen auf Spielplatz

Kehl (st). Zwei Jugendliche müssen sich aktuell einem Ordnungswidrigkeitenverfahren nach dem Waffengesetz stellen, nachdem sie am Mittwochnachmittag auf einem Spielplatz mit Softairwaffen hantierten. Eine alarmierte Streifenbesatzungen des Polizeireviers Kehl konnte die beiden 15 und 16-Jährigen nach einem Hinweis gegen 17.10 Uhr einer Kontrolle unterziehen und die Softairwaffen sicherstellen. Die Jugendlichen wurden nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen jeweils einem...

  • Kehl
  • 29.10.20
Die kollidierten Loks
2 Bilder

Aufgeschrammter Loktank
Mehrere Tausend Liter Diesel abgepumpt

Kehl (st). Weil sich im Kehler Hafengebiet zwei Loks gestreift haben und dabei einer der Tanks Leck geschlagen ist, musste die Feuerwehr am späten Dienstagvormittag ausrücken. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Um zu verhindern, dass aus dem bei der Kollision beschädigten Tank weiterer Kraftstoff austritt, pumpten die Feuerwehrkräfte diesen leer. Fünf Minuten nach Alarm am Einsatzort Um 11.13 Uhr ging der Alarm in der Leitstelle ein; knapp fünf Minuten später war die Feuerwehr mit 21...

  • Kehl
  • 27.10.20

Rangierunfall im Güterbahnhof
Keine Verletzten, aber Diesel ausgelaufen

Kehl (st). Am Dienstag gegen 11.15 Uhr sind im Güterbahnhof Kehl zwei Rangierloks zusammengestoßen. Personen wurden nicht verletzt, allerdings wurde hierbei ein Kraftstofftank beschädigt und es lief Dieselkraftstoff aus. Keine Auswirkungen auf Zugverkehr Neben Beamten der Landes- und Bundespolizei befindet sich die Feuerwehr im Einsatz. Der Vorfall hat keine Auswirkungen auf den laufenden Zugverkehr. Bezüglich der Unfallursache hat die Bundespolizei die Ermittlungen aufgenommen.

  • Kehl
  • 27.10.20

Tödliche Schüsse in Kehl
Polizei gibt erste Einzelheiten bekannt

Kehl (st). Die Ermittlungen zum genauen Ablauf der Geschehnisse und der tödlichen Schüsse am Sonntagnachmittag in der Berliner Straße in Kehl dauern nach wie vor an, teilen Staatsanwaltschaft und Polizeipräsidium in einer gemeinsamen Pressemitteilung mit. Eigen- und Fremdgefährdung nicht ausgeschlossen Der 53-jährige Mann, der sich in einem psychologischen Ausnahmezustand befunden haben soll, befand sich zum Zeitpunkt des polizeilichen Zugriffs alleine in seiner Wohnung. Zuvor hatte sich ein...

  • Kehl
  • 26.10.20

Beiträge zu Polizei aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.